Broker-Bewertungen.de

WH Selfinvest Plattform & Trading Apps 2016 - Alle Infos zur Plattform

broker-bewertungen.de

Handelsplattform & mobiler Handel: mehrere Auswahlmöglichkeiten bei WH Selfinvest

WH Selfinvest Ratgeber Die Handelsplattform ist nach wie vor die Grundlage schlechthin, wenn Sie mit binären Optionen, CFDs, Devisen oder anderen Finanzprodukten handeln möchten. Ohne eine Trading-Plattform wäre das Angebot der zahlreichen Broker nicht realisierbar, denn dann müssten Aufträge wie noch vor über zehn Jahren beispielsweise per Telefon oder Telefax erteilt werden. Mittlerweile ist die Handelsplattform allerdings nicht nur die Grundlage, um Aufträge zu erteilen und das Konto verwalten zu können. Stattdessen sind die meisten Trading Plattformen mit immer mehr Funktionen und Informationen ausgestattet, sodass die Ansprüche der Trader bezüglich der Handelsplattform deutlich gestiegen sind. Aus diesem Grund gehen immer mehr Broker sogar dazu über, mehrere Handelsplattformen zur Auswahl anzubieten. Dies trifft ebenfalls auf den Broker WH Selfinvest zu, der mehrere Trading-Plattformen zur Verfügung stellt. Sowohl auf Handelsplattformen im Allgemeinen als auch auf das spezielle Angebot des Brokers WH Selfinvest möchten wir im folgenden Ratgeber eingehen.

Inhalt:

  1. Funktionen einer Trading Plattform
  2. Realtime-Kurse & Tools
  3. Plattformen bei WH Selfinvest
  4. MetaTrader 4 & Advanced
  5. Mobiles Trading
  6. Cloud Trading
  7. Fazit

Die Handelsplattform als Standard: Leistungen und Funktionen

Zunächst mal bildet die Handelsplattform die Grundlage dafür, dass Trader über den entsprechenden Forex Broker handeln können. So gibt es bei sämtlichen Trading-Plattformen einige Standardleistungen und Funktionen, auf die in der Praxis nicht mehr zu verzichten ist. Dazu gehören beispielsweise die folgenden Leistungen:

  • Auftragserteilung
  • Abruf von Kontoinformationen
  • Verwaltung des Kontos und offener Positionen
  • Analysewerkzeuge und Tools
  • Charts und Realtime-Kurse
Trading Plattformen bei WH Selfinvest

Bei den aufgeführten Leistungen und Funktionen handelt es sich lediglich um das Standardangebot, welches mittlerweile nahezu jede Handelsplattform bieten kann. Darüber hinaus sind die Ansprüche der Trader an eine gute Trading-Plattform in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen, sodass allein die aufgeführten Standardleistungen nicht mehr ausreichen, damit sich Trader wegen der Handelsplattform für einen Broker entscheiden.

Realtime-Kurse, zahlreiche Tools und Informationen

Fernab der angesprochenen Standardleistungen erwarten die meisten Trader heutzutage von einer modernen und professionellen Handelsplattform noch deutlich mehr Funktionen und Eigenschaften. Dazu gehören nicht nur eine hohe Benutzerfreundlichkeit und die Tatsache, dass sich sämtliche Module und Funktionen leicht erkennen und nutzen lassen. Darüber hinaus legen die Trader großen Wert auf umfangreiche Analysemethoden und Werkzeuge, die dazu dienen, Handelssignale zu erkennen oder die voraussichtliche Kursentwicklung besser einschätzen zu können. Zusätzlich spielt auch der Informationsfaktor eine große Rolle. Mittlerweile sind die meisten Trading-Plattformen mit Realtime-Kursen (Echtzeitkursen) ausgestattet.

WH Selfinvest Wirtschaftskalender

Aber auch aktuelle Finanznachrichten und Berichte über wichtige Ereignisse sowie ein Wirtschaftskalender werden mittlerweile von zahlreichen Tradern erwartet, wenn die Handelsplattform mit möglichst vielen Informationen ausgestattet sein soll.

WH Selfinvest Trading Tools

Ferner finden sich immer häufiger Trading-Plattformen, die der Trader individuell anpassen kann. Die Darstellung von Charts gehört schon längst zum Standard, sodass hier mittlerweile vor allem Wert darauf gelegt wird, dass auch Chartsignale erkannt werden. Ferner gibt es zwei weitere Trends, die ebenfalls eng in Verbindung mit einer modernen Handelsplattform stehen. Gemeint sind damit zum einen das Social-Trading und zum anderen der automatisierte Handel. Eine Übersicht aller Broker die ihren Kunden Social Trading anbieten finden Sie in unserem Social Trading Broker Vergleich. Vor allem professionelle Trader haben natürlich nicht die Zeit und Lust, sich den gesamten Tag über mit dem Handel aktiv zu beschäftigen. Daher ist es gerade für solche Kunden wichtig, dass über die Handelsplattform ein automatisierter Handel möglich ist, den viele Broker in Form eines Moduls auch als Autotrader bezeichnen. Das Social-Trading hingegen ermöglicht es vor allem Anfängern, viel über den Handel mit Devisen, CFDs und anderen Finanzprodukten zu lernen und Trades zu kopieren.

Die Handelsplattform beim Broker WH Selfinvest: NanoTrader und MT4

Der Broker WH Selfinvest stellt eine gute Auswahl an Handelsplattformen zur Verfügung, nämlich:

Alle Trading Plattformen bei WH Selfinvest

  • WHS NanoTrader Free
  • WHS NanoTrader Full
  • WHS MT4 oder Advanced
  • Optional: Cloud-Trading-Lösung

Zunächst einmal ist es zum einen der „NanoTrader Free“ und zum anderen der „NanoTrader Full“ als die brokereigenen Plattformen, die für den Handel mit sämtlichen Finanzprodukten, die generell über den Broker handelbar sind, geeignet sind.

WH Selfinvest Nanotrader

Diese zwei Handelsplattformen können übrigens auch von mobilen Endgeräten aus angesteuert werden, sind also beispielsweise per Smartphone oder Tablet-PC aufrufbar. Der NanoTrader ist in seiner Version WHS NanoTrader Free kostenlos, während die noch professionellere Variante, der NanoTrader Full, mit einer Gebühr von monatlich 29 Euro vor allem für professionelle Trader geeignet ist. Beide Versionen sind benutzerfreundlich und enthalten zahlreiche Funktionen, die für Trader heute von Bedeutung sind. So unterstützt der NanoTrader beispielsweise jeden Trading-Stil und es ist möglich, sowohl Skalping und den automatischen Handel als auch Swing-Trading durchzuführen. Dabei bietet der NanoTrader für jede Trading-Form die benötigten Tools, Ordertypen und Charts.

Von den Handelsarten her haben Kunden die Möglichkeit, sich zwischen den folgenden Varianten zu entscheiden:

  • manueller Handel
  • automatischer Handel
  • vollautomatischer Handel

Über den NanoTrader ist es also möglich, dass Kunden sowohl manuelle Aufträge erteilen als auch ein vollautomatisches Handelssystem nutzen können. Darüber hinaus steht ein professionelles Charting zur Verfügung, welches selbstverständlich ebenfalls eine technische Analyse beinhaltet. In Verbindung mit dem automatischen Handel haben Kunden so beispielsweise die Gelegenheit, vollautomatisch Orders platzieren zu lassen, die per Automatismus einer bestimmten Trendlinie folgen.

Ebenfalls verfügt der NanoTrader über zahlreiche Trader-Tools, wie zum Beispiel:

  • wöchentliche Trading-Artikel
  • automatische End-of-day-Scanner
  • automatische Erkennung von Chartmustern
  • Trading-Signale per E-Mail
  • über 40 Trading-Strategien

All diese Trader-Tools sind für den Kunden kostenlos. Zudem haben Kunden die Möglichkeit, im Trading-Store auch einige kostenpflichtige Werkzeuge und Strategien zu erwerben.

MT4 und Advanced als alternative Plattformen

In den meisten Fällen entscheiden sich die Trader beim Broker WH Selfinvest sicherlich für die Handelsplattform NanoTrader. Dennoch möchte der Broker seinen Kunden noch weitere Alternativen zur Verfügung stellen, insbesondere den MetaTrader 4 sowie Advanced. Über diese zwei Plattformen können Sie sich ebenfalls ausführlich auf der Webseite des Brokers informieren, wobei insbesondere der MetaTrader 4 natürlich den meisten Tradern bereits bekannt sein dürfte.

MetaTrader 4 bei WH Selfinvest

Das Social-Trading ist über den Broker WH Selfinvest mittlerweile ebenfalls möglich und wird als Group-Trading bezeichnet. Inhaltlich ist es bei dieser Variante so, dass offene Positionen und Orders von den jeweiligen Gruppenmitgliedern sowohl im Chart als auch auf der Plattform sichtbar sind, und zwar in Realtime. Dabei haben die Kunden die Möglichkeit, miteinander zu chatten und sie können sich ebenso gegenseitig bewerten.

Mobiler Handel per Tablet, Smartphone oder mittels Cloud

Sehr umfangreich ist das Angebot, welches der Broker WH Selfinvest im Bereich der mobilen Plattformen zur Verfügung stellt. Mehrere kostenlose Plattformen und Apps können über den Browser, per Tablet oder Smartphone genutzt werden. Zunächst einmal stellt der Broker beispielsweise mit seiner Webversion eine Trading-Plattform zur Verfügung, die über alle gängigen Internetbrowser nutzbar ist. Im Vergleich zu einer Download-Variante oder einer App muss diese Plattform nicht installiert, sondern kann direkt über den Browser gestartet werden.

Selbstverständlich stellt der Broker auch eine mobile Version zur Verfügung, die per Tablet oder Smartphone genutzt werden kann. Dies funktioniert jeweils mit einer App, die mit den Betriebssystemen iOS (Apple) sowie Android laufen. Die App ist mit den gleichen Grundfunktionen und Leistungen wie die stationäre Handelsplattform ausgestattet, sodass Sie sich beispielsweise Charts anzeigen lassen können und die Möglichkeit haben, Ihr Konto zu verwalten.

Cloud-Trading als interessante Alternative

Eine Alternative zum klassischen mobilen Handel und dem Nutzen der stationären Handelsplattform, die bisher nur wenige Broker zur Verfügung stellen, ist das von WH Selfinvest angebotene Nutzen eines Cloud-Servers. Zugänglich ist der Server entweder per iOS- (Apple) oder per Android-App. Er gibt Tradern in erster Linie die Möglichkeit, sämtliche Funktionen der Downloadplattform in Anspruch zu nehmen, aber dennoch die Verwaltung mittels Tablet vornehmen zu können.

Fazit zu den Handelsplattformen bei WH Selfinvest

Der Broker WH Selfinvest stellt seinen Kunden mehrere Handelsplattformen zur Verfügung, sodass die Auswahl zwar umfangreich, aber noch nicht unübersichtlich ist. Grundsätzlich kann sich der Trader entweder für den NanoTrader in zwei Varianten oder für den brokerübergreifenden MT4 bzw. Advanced entscheiden. Für ein ausreichendes Angebot im Bereich des mobilen Handels ist ebenfalls gesorgt, denn alle gängigen Endgeräte, die entweder unter der Bezeichnung iPhone bzw. iPad laufen oder das Betriebssystem Android nutzen, können für den mobilen Handel eingesetzt werden. Dieser ist nicht nur per Tablet und Smartphone möglich, sondern im Speziellen stellt der Broker auch noch einen Cloud-Server mit einer Download-Plattform bereit. Sämtliche Handelsplattformen sind modern, beinhalten zahlreiche Funktionen und zeichnen sich durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit aus.