Broker-Bewertungen.de

WH Selfinvest Demokonto 2016 >> Alle Infos und Plattform Test

broker-bewertungen.de

Das Demokonto des Brokers WH Selfinvest

WH Selfinvest Ratgeber Bevor Sie sich als Trader für einen bestimmten Broker entscheiden, sollten Sie einen ausführlichen Vergleich zwischen möglichst vielen Anbietern durchführen. Hilfreich sind vor allem Forex Broker-Testberichte, die wir Ihnen zur Verfügung stellen. Sie können kostenlos Bewertungen zu den einzelnen Brokern in zahlreichen Kategorien abrufen, beispielsweise auch in der Rubrik Demokonto und Handelsplattform. Diese Testberichte ersparen Ihnen viel Arbeit, denn Sie müssen selbst nicht viele Broker testen, um den besten Anbieter zu finden. Dies gilt unter anderem für das Demokonto, welches auch der Broker WH Selfinvest seinen Kunden bereitstellt. In unserem Ratgeber möchten wir Sie über das Demokonto informieren, aber zugleich ebenso einige wichtige Aspekte benennen, die Sie bezüglich der Handelsplattform beachten sollten und wissen müssen.

Inhalt:

  1. Vorteile Demokonto
  2. WH Selfinvest Demokonto
  3. Trading Plattformen
  4. MetaTrader 4 & Cloud Trading
  5. Fazit

Demokonto nutzen oder nicht?

Insbesondere professionelle Trader, die vielleicht schon Jahre mit binären Optionen, Devisen, CFDs oder Aktien handeln, halten ein Demokonto oftmals für überflüssig. Sie sind hingegen der Auffassung, dass sie mit dem Handel bereits vertraut sind und über das Testkonto nicht erst Strategien ausprobieren müssen. Dabei vergessen diese Trader allerdings einen wichtigen Aspekt: Beim Demokonto geht es nicht nur darum, den Handel besser nachzuvollziehen und Strategien zu testen. Darüber hinaus bietet das Demokonto die Möglichkeit, die Handelsplattform des Brokers im Test kennenzulernen.

WH Selfinvest Demokonto

Diese Option ist grundsätzlich auch für professionelle Trader bei WH Selfinvest interessant, falls WHS keine Trading-Plattform anbietet, die der Kunde vielleicht schon von einem anderen Forex Broker kennt. Insofern sind es insbesondere zwei Hauptvorteile, die für die Nutzung eines Demokontos sprechen. Zum einen ist dies das risikofreie Kennenlernen des Handels sowie das Testen von Strategien. Zum anderen hat der Trader die Gelegenheit, die Funktionen und Menüpunkte der Handelsplattform auszuprobieren. Während es bezüglich des Testkontos diverse Vorteile gibt, fällt uns zumindest kein Nachteil ein. Immerhin ist die Testumgebung bei jedem CFD Broker kostenlos, verpflichtet zu nichts und der Kunde kann darüber hinaus jederzeit zur echten Handelsplattform wechseln.

Welches Demokonto bietet der Broker WH Selfinvest an?

Bevor wir näher auf das Demokonto des Brokers WH Selfinvest eingehen, möchten wir Ihnen die Informationen geben, dass dieser Anbieter gleich vier Handelsplattformen zur Verfügung stellt. Dies zu wissen ist wichtig, denn es ist durchaus von großem Vorteil, dass WH Selfinvest zu jeder dieser Handelsplattformen das passende Demokonto zur Verfügung stellt. Eine Entscheidung müssen Sie allerdings treffen, nämlich welche Trading-Plattform Sie später nutzen möchten, denn nur dann können Sie das passende Demokonto auswählen. Sie werden dabei nicht unter Zeitdruck gesetzt, zumal das von Ihnen gewählte Demokonto dauerhaft nutzbar bleibt. Die Demokonten, die vom Broker WH Selfinvest bereitgestellt werden, sind nicht nur vom Design sowie von den Funktionen her ein Abbild der Handelsplattform, sondern können sofort nach der Registrierung genutzt werden. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von einem echten Demokonto, weil Sie zuvor keine Einzahlung vornehmen müssen. Natürlich ist das Demokonto mit einem virtuellen Guthaben ausgestattet, welches es Ihnen ermöglicht, den Handel zu trainieren.

Broker WH Selfinvest bietet vier Handelsplattformen an

Wie wir zum zuvor erläuterten Demokonto des Brokers WH Selfinvest bereits erwähnt haben, stellt der Broker seinen Kunden gleich vier unterschiedliche Handelsplattformen und damit eine große Auswahl zur Verfügung. Es handelt sich dabei um die folgenden Varianten:

  • WHS Nano Trader Free
  • WHS Nano Trader Full
  • WHS MT4 bzw. Advanced
  • Clowd-Trading

Zwei dieser zuvor genannten Handelsplattformen hat der Broker selbst entwickelt, nämlich einerseits den Nano Trader Free und zum anderen den Nano Trader Full. Diese zwei Plattformen stehen dem Kunden zum Handel sämtlicher Finanzprodukte zur Verfügung, die WH Selfinvest generell offeriert. Ferner ist es möglich, den Nano Trader nicht nur vom stationären PC aus zu nutzen, sondern ebenfalls mobil per Smartphone oder Tablet.

Nanotrader bei WH Selfinvest

In der Variante WHS Nano Trader Free ist die Handelsplattform kostenlos. Wer etwas mehr Funktionen nutzen möchte, was insbesondere bei erfahrenen Profitradern der Fall sein dürfte, kann sich alternativ auch für den Nanotrader Full entscheiden. Dieser verursacht allerdings Kosten in Höhe von 29 Euro im Monat. Bei beiden Versionen beinhaltet der Nano Trader zahlreiche Features, wie zum Beispiel die Unterstützung jedes Trading-Stils, den automatischen Handel, Swing Trading, zahlreiche Ordertypen, Tools und diverse Charts. Sowohl der manuelle und halbautomatische als auch der vollautomatische Handel kann über diese zwei Trading-Plattformen genutzt werden.

MetaTrader 4, Advanced und Cloud-Trading

Wer vielleicht über den Test des Demokontos festgestellt, dass der Nano Trader nicht die geeignete Handelsplattform darstellt, der kann sich beim Broker WH Selfinvest alternativ auch für den MetaTrader 4 entscheiden.

WH Selfinvest MetaTrader 4

Dieser beinhaltet die bekannten Vorteile und ist nach wie vor die wohl beste Trading-Plattform, wenn Kunden den Handel mit Devisen und CFDs nutzen möchten. Seit geraumer Zeit können Kunden übrigens auch das Social-Trading über den MetaTrader 4 Broker nutzen. Dieses bietet WH Selfinvest unter der Bezeichnung „Group-Trading an“. In diesem Fall können sich Kunden offene Positionen von anderen Mitgliedern der Gruppe anzeigen lassen, die in Echtzeit dargestellt werden. Relativ einzigartig ist das vom Broker WH Selfinvest angebotene Cloud-Trading. Hier kann der Trader einen Cloud-Server nutzen, der sowohl mit mobilen Endgeräten funktioniert, die über das Betriebssystem iOS als auch Android funktionieren. Der große Vorteil besteht beim Handel über den Cloud-Server darin, dass der Kunde alle Funktionen der Download-Plattform nutzen kann. Trotz dieser umfangreichen Funktionen ist es über das Cloud-Trading möglich, die gesamte Verwaltung mithilfe des Tablets durchzuführen.

Fazit zum Demokonto des Brokers WH Selfinvest

In der Rubrik Demokonto leistet sich der Broker WH Selfinvest keine Schwächen. Es handelt sich um ein echtes Testkonto, das Demokonto kann zeitlich unbegrenzt genutzt werden und ist ein perfektes Abbild der echten Handelsplattform. Positiv ist zudem, dass sämtliche vom Broker bereitgestellten Handelsplattformen über ein eigenes Demokonto verfügen. Der Trader muss sich lediglich entscheiden, welche der vier Trading-Plattformen und damit Demokonten er in Anspruch nehmen möchte. Bei der Handelsplattform selbst setzt der Broker auf eine gute Auswahl, denn der Kunde kann sich zwischen der eigens entwickelten Plattform Nano Trader sowie dem bekannten MetaTrader entscheiden. Zudem stellt WH Selfinvest ebenfalls das Social-Trading (Group-Trading) zur Verfügung und der Kunde kann selbstverständlich auch auf mobilem Wege handeln. Abgerundet wird das Angebot vom Cloud-Trading, welches eine umfangreiche Verwaltung des Handels sogar mit dem Tablet ermöglicht.