Broker-Bewertungen.de

Die Macht der kleinen Profite

broker-bewertungen.de

Die Macht kleiner aber konstanter Gewinne

Wenn Forex-Anfänger mit einem Trade einen Profit von 10 oder 15% gesehen auf ihr Gesamtkapital machen glauben viele, dass Sie mit Forex-Trading in Null Komma nichts zum Millionär werden können. Wenn wir annehmen, dass wir bei 10.000 Euro Kapital und einem Profit von 20% monatlich nach einem Jahr 89.161 Euro an Kapital auf dem Konto hätten, kann dieser Gedanke auch schon mal aufkommen. Wir erklären ihnen, warum Sie gar keine exorbitanten Gewinne brauchen, um mit dem Forex Trading eine gute Rendite zu erwirtschaften.

Inhalt:

  1. Profit bei 50% Rendite
  2. Rechenbeispiel mit 1.17% Rendite monatlich
  3. Rechenbeispiel mit 1.877% Rendite monatlich

Was wenn der Profit 50% pro Monat betragen würde ?

Kleine Konstante Gewinne beim Forex TradingHier hätten wir bereits 1.297.463 Euro an Kapital nach einem Jahr Trading. Das einzige Problem bei solchen Erwartungen ist jedoch, dass Sie völlig unrealistisch sind. Die meisten, die behaupten solch eine Performance generieren zu können, schaffen dies nur in simulierten Umgebungen, wie beispielsweise Trading-Wettbewerben oder Demokonten, wo es nicht um echtes Kapital geht.

Es ist zwar möglich, Gewinne dieser Größenordnung kurzfristig zu realisieren, aber wir haben noch von keinem gehört der diese Rendite nachweislich über 1 Jahr oder mehr gehalten hätte.

Wenn man weiss, dass die besten Investmentfirmen durchschnittlich 25% Rendite jährlich und mittlere Investmentfirmen durchschnittlich 15% Rendite jährlich erwirtschaften sieht man, dass diese Erwartungshaltungen völlig überzogen sind.

Eine Rendite von 20% oder 15% pro Jahr entspricht "lediglich" 1.877% oder 1.171% Rendite pro Monat.Wenn Sie diese Zahlen lesen werden Sie nun entweder über diese "geringen" Zahlen lachen und sich denken, dass kann ich doch viel besser. Andere werden überrascht oder enttäuscht sein, weil ihre Erwartungen, in kurzer Zeit mit dem Forextrading reich zu werden wohl etwas unrealistisch waren.

Rechenbeispiel mit 1.171 % Rendite pro Monat

Renditebeispiel Forex 1Wenn wir uns darauf konzentrieren, was diese Zahlen in der Realität eigentlich bedeuten, werden wir feststellen, dass dieser Profit durchaus ausreicht, um sein Kapital nicht unerheblich zu vermehren.Mit der Zeit werden diese vermeintlich kleinen aber konstanten Profite einen enormen Wertzuwachs ihres Depots zur Folge haben.



15% jährliche Rendite bei einem 10.000 Euro Konto

Nehmen wir an, wir haben 10.000 Euro auf unserem Trading Account und erwirtschaften einen monatlichen Profit von 1.171%. Dies entspräche nach 12 Monaten einer Rendite von 15%.

Nach diesen Berechnungen entwickelt sich ihr Kontostand wie folgt:

1. EUR 11.500 (15% Rendite) nach 1 Jahr

2. EUR 13.223 (32% Rendite) nach 2 Jahren

3. EUR 20.108 (101% Rendite) nach 5 Jahren

4. EUR 40.432 (304% Rendite) nach 10 Jahren

5. EUR 163.475 (1535% Rendite) nach 20 Jahren

6. EUR 660.960 (6510% Rendite) nach 30 Jahren

Rechenbeispiel mit 1.877 % Rendite pro Monat

Nehmen wir an, wir haben 10.000 Euro auf unserem Trading Account und erwirtschaften einen monatlichen Profit von 1.877%. Dies entspräche nach 12 Monaten einer Rendite von 25%.

25% jährliche Rendite bei einem 10.000 Euro Konto

1. EUR 12.500 (25% Rendite) nach 1 Jahr

2. EUR 15.625 (56% Rendite) nach 2 Jahren

3. EUR 30.519 (205% Rendite) nach 5 Jahren

4. EUR 93.140 (831% Rendite) nach 10 Jahren

5. EUR 867.512 (8575% Rendite) nach 20 Jahren

6. EUR 8.080.034 (80700% Rendite) nach 30 Jahren


Bei diesen Zahlen sollte man jedoch beachten, dass nicht alle Fondsmanager über einen so langen Zeitraum konstante Gewinne erwirtschaften. Renditen von 15% und 25% pro Jahr schaffen nur die Fondsmanager, die es geschafft haben konstant profitabel zu sein. Für private Investoren sind Renditen in dieser Größenordnung und über diesen Zeitrahmen deutlich schwerer zu erreichen. Fonds, die Profite in dieser Größenordnung generieren, sind meist auch erst ab einer Mindesteinlage von 500.000 Euro - 25.000.000 Euro für private Investoren zugänglich.

Da zumindest wir keine 25 Mio. Euro einfach so herumliegen haben, um Sie einem anderen zur Verwaltung zu übergeben und das Leben zu kurz ist, um sich mit den geringen Zinsen eines Sparbuchs zu begnügen, haben wir uns dazu entschlossen, selbst am Wertpapierhandel teilzunehmen. So haben wir die volle Kontrolle und die volle Verantwortung für unser Kapital. Natürlich ist dieser Weg riskanter, aber wenn man realistische Erwartungen hat und sich an die Trading Spielregeln hält, kann man auf diesem Wege durchaus erfolgreich sein.



Die Macht der kleinen Profite als PDF speichern Die Macht der kleinen Profite als PDF speichern