Broker-Bewertungen.de

Preisbasiertes Forex Trading System

broker-bewertungen.de

Einfaches preisbasiertes Trading System

Das einfache preisbasierte Trading System benötigt keine Indikatoren, sondern funktioniert ausschließlich durch das Setzen von Pending Orders.

Vorteile dieser Strategie

in allen Marktphasen anwendbar

Traling-Stop schützt Profite

Nachteile dieser Strategie

Mangel an statistischen Beweisen

Anwendung der Strategie

Das einfache preisbasierte Trading System sollte mit jedem Währungspaar funktionieren. Jedoch wird insbesondere das Pair EUR/USD empfohlen.

Für den Handel sind größere Zeitfenster zu empfehlen, da jeder Trade einige Berechnungen auf Grundlage des jeweils vorhergehenden Chartbalkens (CandleStick) erfordert.

  1. Als erstes sollte der so genannte Schlüssel berechnet werden. Der Schlüssel basiert auf dem aktuellen Kurs. Für Broker, die 4 Stellige Kurse nach dem Punkt anbieten (Beispielsweise: 1.4720), entspricht der Schlüssel dem aktuellen Kurs x 10.
  2. Setzen Sie eine Kauforder bei dem aktuellen Kurs + (2 x Schlüssel)
  3. Setzen Sie eine Verkaufsorder bei dem aktuellen Kurs - (2 x Schlüssel)
  4. Setzen Sie den Stop-Loss für die Kauforder bei dem Kaufkurs - (2 x Schlüssel)
  5. Setzen Sie den Stop-Loss für die Verkaufsorder bei dem Verkaufskurs + (2 x Schlüssel)
  6. Der Take-Profit wird für beide Positionen wie folgt berechnet: Aktueller Kurs x 100.
  7. Der Trailing-Stop wird wie folgt berechnet: Schlüssel x 2.5
  8. Vergessen Sie nicht, nicht ausgelöste Orders wieder aus dem Markt zu nehmen, nachdem die festgelegte Periode endet.

Das alles klingt sehr kompliziert. Bitte sehen Sie sich dazu einfach das nachfolgende Beispiel an:

Beispiel:

Preisbasiertes Handelssystem

Im Beispiel handelt es sich um einen 4H Chart im EUR/USD

  1. Der aktuelle Kurs liegt bei 1.4560, der Eröffnungspreis der letzten Kerze liegt bei 1.4580
  2. Da es sich um einen Broker mit 4stelligen Kursen im EUR/USD handelt, berechnen wir den Schlüssel mit: 1.4560 x 10 = 14,56. 14,56 runden wir auf auf 15. Das Ergebnis sind 15 Pips.
  3. Den Kurs für die Kauforder berechnen wir wie folgt: 1.4560 + (2 x 15) = 1.4590
  4. Den Kurs für die Verkaufsorder berechnen wir wie folgt: 1.4560 -(2 x 15) = 1.4530
  5. Der Stop-Loss für die Kauforder berechnen wir wie folgt: 1.4580 - (2x 15) = 1.4550
  6. Der Stop-Loss für die Verkaufsorder berechnen wir wie folgt: 1.4580 + (2x 15) = 1.4610
  7. Der Take-Profit für alle offenen Orders berechnen wir wie folgt: 1.4560 x 100 = 145,6. Aufgerundet ergibt dies 146 Pips.
  8. Der Take-Profit der Kauforder liegt daher bei: 1.4560 + 146 = 1.4706
  9. Der Take-Profit der Kauforder liegt daher bei: 1.4560 - 146 = 1.4414
  10. Der Trailing-Stop für beide Order wird wir folgt berechnet: 2.5 x 15 = 37,5. Aufgerundet ergibt dies 38 Pips.




Warnung:

Die Verwendung der Forex Strategien erfolgt auf eigene Gefahr. Broker-Bewertungen.de stellt seinen Besuchern diese kostenlos zur Verfügung und ist nicht für eventuelle Verluste, die durch die Nutzung der Forex Strategien entstehen verantwortlich. Bitte testen Sie alle Strategien vorher ausführlich auf Demokonten, bevor Sie diese auf einem Echtgeld-Konto anwenden.

Preisbasiertes Forex Trading System als PDF speichern Preisbasiertes Forex Trading System als PDF speichern