Broker-Bewertungen.de

Wie Sie die beste Forex Strategie finden

broker-bewertungen.de

Finden oder Entwickeln Sie die für Sie beste Forex Strategie

Technische und Fundamentale Analyse sind die zwei Grundstrategien beim Forex- oder Wertpapierhandel allgemein. Dabei ist die technische Analyse die von Forex Tradern mit Abstand meist genutzte Strategie. Hier sieht sich der Trader Chartverläufe und Kursmarken an und analysiert diese für einen bestimmten Markt. Aufgrund der so gewonnenen Informationen platziert dieser dann seine Trades. Im Nachfolgenden erklären wir ihnen wie Sie die Forex Strategie finden, welche am besten zu ihnen und ihren Bedürfnissen passt.

Inhalt:

  1. Fundamentale Analyse
  2. Technische Analyse
  3. die beste Forex Strategie finden

Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die am meisten verwendeten Strategien beim Forex Trading.

Fundamentale Analyse

Fundamentale Analyse beim Forex TradingWenn Sie denken, dass es schwer ist eine Aktie zu bewerten, bewerten Sie einmal ein ganzes Land. Die fundamentale Analyse beim Forextrading ist vergleichsweise schwer und wird normalerweise dazu genutzt langfristige Trends zu bestimmen. Dabei gibt es aber auch Trader, die kurzfristige Forextrades auf der Basis von Nachrichtenveröffentlichungen handeln. Diese Art der Händler nennt man auch Newstrader.

Dabei haben die folgenden Indikatoren einen großen Einfluss auf die meisten
Forexmärkte:

  • Leitzinssätze
  • Einkaufsmanager Index (Purchasing Managers Index - PMI)
  • Verbraucherpreise (Consumer Price Index - CPI)
  • Einzelhandelsverkaufspreise
  • langlebige Verbrauchsgüter


Natürlich sind dies nicht die einzigen Faktoren, die man im Auge behalten sollte. Es gibt eine Vielzahl von Nachrichten oder Meetings, die den Kursverlauf der Währungspaare beeinflussen. Bei Sitzungen der FED wird beispielsweise jedes Wort des Comitees bewertet und affektiert damit die Kurse.

Alleine das hören und analysieren der Kommentare einer Sitzung der FED, kann einem Forex Trader bei der fundamentalen Bewertung der Märkte und der Bestimmung von Trends helfen. Wenn Sie sich dazu entschließen, ihre Handelsentscheidungen auf Basis der fundamentalen Analyse zu treffen, sollten Sie stets einen Wirtschaftskalender im Auge behalten, um immer über die wichtigsten Termine informiert zu sein. Manche Broker bieten ihren Kunden auch Zugang zu diesen Nachrichten an.

Technische Analyse

Technische Analyse beim Forex TradingWie auch im Aktienmarkt, kann man mit der technischen Analyse den Kursverlauf im Forexmarkt analysieren. Der einzige Unterschied zur technischen Analyse im Aktienmarkt ist der Zeitrahmen, da der Forexmarkt 24h täglich geöffnet ist.

Daher müssen einige Strategien in diesem Punkt angepasst werden, damit diese auch im Forexmarkt funktionieren.

Einige bekannte Strategien der technischen Analyse sind:

  • Elliot Wellen
  • Fibonacci Studien
  • Parabolic SAR
  • Pivot Punkte

Viele technische Analysten kombinieren mehrere Strategien, um genauere und zuverlässigere
Signale zu generieren. Eine oft genutzte Strategie ist beispielsweise die Kombination von
Fibonacci Studien und Elliot Wellen.

Finden Sie die für Sie beste Forex Strategie

eigene Forex Strategie findenDie meisten Trader wählen ihre Strategien nach einer ausreichenden Testphase von Papertrades und dem Handel auf Demokonten aus und passen diese auf ihren eigenen Handelsstil an.Über den weiteren Zeitraum wird diese Strategie dann immer weiter perfektioniert. Dabei nutzen einige Trader sehr wenige und einfache Strategien, während andere ein breites Spektrum an Analyse betreiben, um Ein- oder Ausstiegspunkte zu generieren. Dabei raten die meisten Experten dazu, eine Kombination auf fundamentaler und technischer Analyse zu verwenden. Am Ende muss aber jeder Trader für sich selbst entscheiden, welche Strategie die richtige für ihn selbst ist.

Wenn Sie sich für eine Strategie entschieden haben, sollten Sie ein Demokonto bei einem Forex-Broker eröffnen und die Strategie so lange testen, bis Sie konstante Gewinne damit erwirtschaften. Keinesfalls sollten Sie gleich ein Live-Konto eröffnen und loslegen. Die meisten Trader verlieren am Anfang Geld, weil ihnen einfach die Erfahrung fehlt. Diesem Fehler können Sie mit ausreichenden Tests auf Demokonten zumindest teilweise vorbeugen. Nehmen Sie sich Zeit und perfektionieren Sie ihre Strategie, bevor Sie anfangen mit echtem Kapital zu handeln.

Ein weiterer wichtiger Faktor sind Emotionen beim Forex-Trading. Um erfolgreich am Forexmarkt zu handeln, müssen Sie in der Lage sein, ohne Emotionen zu handeln. Sie können nicht zu jeder Zeit alle Stop-Loss und Take-Profit Marken ihrer offenen Positionen im Kopf haben. Deshalb ist es notwendig, diese zu automatisch zu setzen und im Nachhinein nicht mehr zu verändern, wenn es nicht unbedingt sein muss. Treffen Sie ihre Handelsentscheidung und bleiben Sie dabei. Andernfalls werden Sie langfristig nicht erfolgreich sein können.

Ihnen sollte auch bewusst sein, dass es besser ist einem Trend zu folgen, als sich gegen ihn zu stellen. Ein Sprichwort besagt: "The Trend is your Friend". Wenn Sie gegen einen aktiven Trend handeln, spielen Sie mit ihrem Geld. Genau dies gibt es zu vermeiden. Spielen können Sie im Casino. Der Markt folgt in den meisten Phasen Trends. In diesen Phasen ist ihre Chance zu gewinnen höher, wenn Sie diesem Trend folgen.

Der Forexmarkt ist der größte Markt der Welt und jeden Tag nehmen mehr Trader daran teil. Bevor Sie jedoch mit dem Trading anfangen, nehmen Sie sich Zeit, finden Sie den besten Forex-Broker und testen Sie ihre Strategie ausreichend, bevor Sie ein Live-Konto eröffnen.



Wie Sie die beste Forex Strategie finden als PDF speichern Wie Sie die beste Forex Strategie finden als PDF speichern