Broker-Bewertungen.de Erfahrungen & Tests von Tradern für Trader seit 2009
broker-bewertungen.de

eToro Erfahrungen und Test

41
2.01 von 5 Punkten aus 285 Bewertungen von Tradern

eToro gehört heutzutage zu den wohl bekanntesten Forex-Brokern, was sicherlich auch mit dem aggresiven Marketing des Brokers zu tun hat.Aber auch die Tatsache, dass die Handelsplattform in über 20 Sprachen zur Verfügung steht dürfte zur Bekanntheit des Brokers beitragen.Nach eigenen Angaben verfügt eToro über mehr als zwei Millionen Kunden, was im Bereich Forex-Broker ein stattlicher Wert ist. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz auf Zypern und wurde im Jahre 2007 gegründet. Reguliert wird eToro schon seit geraumer Zeit von der Finanzaufsichtsbehörde CySEC. Bekannt geworden ist eToro insbesondere durch das Social-Trading mit dem eToro CopyTrader, denn mittlerweile bietet der Broker eines der weltweit größten Social-Investments-Netzwerke an. Alles was Sie sonst noch über eToro wissen müssen inklusive eToro Erfahrungen von Kunden lesen Sie in unserem Test.

Fazit aus Trader Bewertungen
Vorteil Einfache Handelsplattform
Vorteil Auch für Einsteiger schnell zu verstehen
Vorteil Social Trading möglich
Vorteil Viele Märkte handelbar
Nachteil Spreads auf Währungen relativ hoch
Mindesteinlage
50 USD
Scalping erlaubt Weitere Infos
Scalping nicht erlaubt
Regulierung Weitere Infos
CySEC
Einlagensicherung Weitere Infos
Einlagen sind pro Konto bis 20.000 EUR versichert
Broker-Typ
Market Maker
Auszeichnungen
Finovate Award World Finance Award
Spreads
EUR/USD 3 Pips
Besonderheiten
Social Trading Newsfeeds wo sich Trader austauschen koennen
CopyTrading
1500 + Instrumente incl echten Aktien , echten Cryptos, EFTs , CFDs , Copyportolios, Indizes, Rohstoffe etc.
Popular Investor Programm
VIP eToro Club mit vielen Vorteilen
eWallet
Kryptoboerse
66% der privaten CFD Konten verlieren Geld

eToro Erfahrungen von Tradern

eToro Erfahrungen von: Robert

Verfasst am: 30.06.2022

also was man hier so liesst ist an dummheit nicht zu übertreffen. jeder broker hat ein und auszahlungsgebühren, nicht nur etoro. und wenn ich euro einzahle und einen dolla broker habe dann wird das geld zum derzeitigen wechselkurz getauscht, ganz normal. desweiteren ist etoro ein cfd broker und kein aktienbroker. keine ahnung haben aber erstmal meckern und schlechte bewertungen abgeben. auch die kurse entsprechen der realität, da gibt es natürlich abweichungen im preis zum future chart, ist halt ein cfd chart und der kurs wird am futre markt gebildet. der chartverlauf ist aber identisch. ich mach meine analyse im future markt mit live data feed und meine trades bei etoro, das würde nicht funktionieren wenn der verklauf nicht identisch wäre, bis auf kleine nuancen, also ein paar ticks, was ja klar ist da der cfd chart keine kopie vom futur chart ist, sondern nur angelehnt am realen kursverlauf. ich könnte jetzt noch ewig weiter den schwachsinn hier analysieren. auf den punkt gebracht kannman alle rezession hier vergessen, da die autoren einfacvh nicht wissen von sie reden. arme dumme welt.

eToro Erfahrungen von: Joerg Peuler

Verfasst am: 17.06.2022

Festzuhalten bleibt, das etoro nur interessant ist um Aktien zu kaufen und zu halten. Weder echtes daytrading, noch realtime Bewegungen sind dort seriös zu traden. Die Plattform, bzw einige Assets frieren oft ein (speziell NatGas), und es mehren sich immer mehr Stimmen das SLs fast punktgenau getroffen werden, während auf anderen Plattformen abweichende Bewegungen und Stände zu beobachten ist. etoro gibt im Detail auch nicht preis wie konkrete Preise zustandekamen. Bei Assets, die zum Teil hochvolatil sind, verfünffacht etoro ohne Ankündigung den Spread und räumt somit oft SLs ab, die bei anderen Plattformen in dieser Art nicht geschlossen werden würden. Das alles ist schon sehr fischig und konkrete Aussagen oder verbindliche Informationen dazu gibt etoro auch auf hartnäckige Nachfragen nicht preis.

Von daher meine Erfahrung nach 2 Jahren.

Aktien ohne Hebel kann man dort kaufen, die Plattform hat zwar einige technische Probleme, aber das halten von Aktien kann man dort riskieren. Alles andere ist gefährlich und in volatilen Phasen sammelt etoro durch die Ausweitung des Spreads sein Geld ein. Das ist Teil des Geschätsmodells.

eToro Erfahrungen von: Betrug Vorsicht

Verfasst am: 16.05.2022

Totale abzocke ! Ich teile meine Erfahrungen jetzt hier mit nach 4 Jahren ! Für mich ist es absoluter Betrug ! Die Preise stimmen nie überein mit den wirklichen Preisen eToro macht also was sie wollen . Es wurden nach der Einzahlung immer mal wieder hier 5 Euro da 10 Euro und das schlimmste was war 80 Euro einfach so entfernt obwohl ich gar keine trades gemacht habe ! Man steigt ein der Markt bewegt sich nach oben auch Google und die Börse sagt das und was passiert auf etoro ? Es geht in genau die andere Richtung bis zum stop loss und danach gehts wieder hoch . Ich habe ein Nigel Nagel neues Handy und nachdem ich auf den Registrierungslink der email geklickt habe habe ich Schadsoftware auf meinem Telefon und bekam über Pop upps gesagt Gewinne klein halten . Scamlink ? Das beste Beispiel ist die Aktion mit Luna einfach gesperrt ! Leute konnten nicht beenden und ihr Geld retten und andere Leute konnten nach dem Sturz sich kein Geld dazu verdienen . Ebenso das gleiche mit der gamestop Aktie ! Totaler Betrug und der einzige Gewinner in dieser Sache ist und bleibt eToro ! Danach wollte ich meine Meinung nach vier Jahren bei eToro loswerden die haben es gar nicht zugelassen das ich das da veröffentliche ! Lächerlich also der botton war auf einmal nicht mehr da als ich was schreiben wollte ich werde diese Plattform definitiv verlassen ! Und auch nie wieder aufsuchen . Ich hoffe ich konnte Leute daran hindern hier ihr Geld zu verlieren ! Mit den Preisen machen sie auch wie sie das wollen also liegt es in der Hand des Gurus ob du Geld verdienst oder eben nicht ! Lächerlich das ganze ! Ich zahle mein Geld nun aus und goodbye und hoffe das noch mehr Leute die Wahrheit über eure Plattform berichten damit man vielleicht alle zusammen gegen sie vorgehen kann ! Sollte sich sowas mal ergeben bitte melden ich habe alles dokumentiert und bewahre es auf ! Tschüss und viel Erfolg !

eToro Erfahrungen von: Orgoth

Verfasst am: 03.05.2022

Für die Lesefaulen kommt das Fazit zuerst. :)

Mein Fazit:
Meidet eToro als deutsche Nutzer!
- Kein Steuerbericht, wenn nicht mindestens Silber-Mitglied
- Extrem hohe Gebühren und Spread auf Krypto
- Fehlerhaftes System, welches zu realisierten Verlusten führt, für die eToro selbst nicht aufkommen will, obwohl es durch einen Fehler im eToro-System entstanden ist.
- Sehr hohe voreingestellte Hebel "20x" beim Öffnen von Positionen wie SPX500.
--> Muss von Hand auf 1x umgestellt werden, ansonsten droht bei einem Absinken von 1% eine sofortige Liquidierung der Position.

Die deutschen Konkurrenten "Justt" verlangen weniger Gebühren "0,00" und Spread "min 0,30% avg 0,6%" auf Krypto und führen auch gleich die Abgeltungssteuer ans Finanzamt ab.
Auch beim Handel von Aktien, ETF und Sparplänen ist die deutsche Konkurrenz "Scale" mittlerweile besser.
Auch Kopier-Trades sind bei den deutschen Anbietern mittlerweile möglich.
Es gibt aktuell keinen Grund mehr auf einen ausländischen Anbieter wie eToro zurückzugreifen.

Fazit ende.

Wer auf dieser Plattform handelt, sollte sich im klaren darüber sein, dass eToro jederzeit die gehaltenen Positionen einfach beendet und als Folge ein realisierter Verlust zustande kommt.

Weiterhin hatte ich das vergnügen festzustellen, dass eToro bei einer Anpassung des Kopier-Trades meinen Account ins Minus geschickt hat.
Der kopierte Trader hat investment hinzugefügt und seine Positionen am 12.04 geändert.
Dabei hat eToro den Account belastet, statt wie in der E-Mail angekündigt die Positionen anzupassen.
Der Support hat geantwortet, dass ich ja die Position verkaufen könnte, nur dass die Position seit dem 12.04 um 30% gefallen ist und auch dann der Account noch negativ wäre.
Daher bliebe nun nur das hinzufügen von weiteren Geld, um das Problem welches durch etoro entstanden ist auszugleichen.
Was einem Verlust von 140$ entspricht, der durch eToro verursacht wurde und sich etoro weigert dies auszugleichen.
Unabhängig davon, dass es das verschulden von etoro selbst war.

Ein anderes Problem betrifft das Stop-Loss von etoro, dieses wird zum Teil nicht korrekt berechnet und führt dazu, dass positionen nach einstellen des Stop-Loss sofort mit speichern beendet werden und zu einem realisierten gewinn oder verlust werden!
Das Ticket bezüglich des Problems wurde zwar erfasst, aber vom Support falsch verstanden, obwohl alles per screenshots dokumentiert wurde.
Auch ein Lösungsansatz wurde bereitgestellt.

eToro Erfahrungen von: Roland

Verfasst am: 27.03.2022

Hallo. Sind hier Leute die einem Anfänger wie mir weiterhelfen können. Ich möchte aus etoro aussteigen und dieses Konto kündigen. Ich glaube nicht dass es für Anfänger geeignet ist, Analysetools gibt es zu wenige.

eToro Erfahrungen von: Zevad82

Verfasst am: 10.03.2022

  1. Ich wollte bei eToro in Kryptowährungen investieren und habe mich dort registriert. Gleich darauf 1000 € eingezahlt. Es kam dann aber nur 983€ dort an. Verwundert fragte ich beim Service nach. Antwort ungefähr so: da bei eToro US-Dollar die Standardwährung sei und ich meine Plattform auf Euro eingestellt habe, ist eine Gebühr fällig. Diesbezüglich wurde ich vorher bei Einrichten meiner Plattform nicht informiert. Wahrscheinlich irgendwo kleingedruckt und versteckt. Prima Gelegenheit, Euro-Bürger was abzuzwacken…
  2. Für Handel mit echten Kryptowährungen und Aktien muss ich mich natürlich noch verifizieren lassen. Bei eToro nur über VideoIdent möglich. Da ich taub bin, kann ich keine VideoIdent machen. Selbst mit vereidigtem Dolmetscher aus Datenschutzgründen nicht möglich. Ich hatte diesbezüglich Schriftverkehr mit dem Service von eToro gehabt. Kein alternatives Entgegenkommen. Endergebnis: ich wurde tatsächlich aufgrund meiner bloßen Taubheit von eToro vom Handel mit Kryptowährungen ausgeschlossen und auf Möglichkeit von Handel mit CFD-Produkten vertröstet… Sowas hatte ich echt noch nie erlebt, wo ich mich bei einigen Brokern mit PostIdent bzw. E-Ausweis verifizieren lassen konnte. Da wird einem klar, wie eToro tickt und was für Einstellung sie gegenüber Kunden (mit Handicaps) haben.
So bin ich nun bei einem anderen großen Krypto-Broker B...... gelandet und bin sehr zufrieden dort. Dort gibt es mehr und bessere Möglichkeiten, vor allem was Staking betrifft. Manchmal bringen die vermeintlichen Hindernisse einem tatsächlich noch weiter…

eToro Erfahrungen von: Cynthia Baum

Verfasst am: 14.02.2022

Also ich nutze eToro schon seit längerer Zeit und habe zwar hier schon eine Menge Geld verdient, aber auch eine Menge Geld gelassen. - Das Dumme an der Sache war wohl, dass ich beim Verlieren häufig selbst schuld war (mit offener Position im Haben eingeschlafen und beim aufwachen war alles futsch!) - Ich muss sagen, dass ich von den Krypto Funktionen des Brokers sehr begeistert bin, auch wenn ich manchmal - und da weiß ich nicht, ob es am Broker liegt, an meiner Internet Verbindung - oder an irgendwas anderem - das ich manchmal verschiedene Werte für das Gleiche Handelspaar auf verschiedenen Rechnern gleichzeitig sehe.

Ich habe meine Erfahrungen mit der Auszahlung nie Probleme gehabt und bin auch froh, dass meine Positionen im Krypto nach langer Zeit noch offen sind. - Bloß mit den Hebeln fand ich das etwas undurchsichtig. mal ist er verfügbar, mal nicht. - Ich habe diese Erfahrungen auch schon auf https://www.erfahrungen.com/mit/etoro/ niedergeschrieben, mal sehen ob sie veröffentlicht werden.

eToro Erfahrungen von: Mike

Verfasst am: 21.01.2022

ABZOCKER - Bloß die Finger weg!

1000 Euro eingezahlt.
10 Minuten später, nicht einen einzigen Trade vorgenommen, Portfolio zeigt 986 Euro.
14 Euro weg. Warum?
Chat sagt, unsere Währung ist der Dollar. Hat sich eben verändert. Pech gehabt. Die 1000 Euro sind jetzt eben nur noch 986 wert.
Sofort Auszahlung veranlasst.
5 Euro Auszahlungsgebühr!
21.01.2022, soeben eine E-Mail erhalten. Paypal wurden 978,45 Euro gutgeschrieben.
21,55 Euro in 10 Minuten weg für nichts!
So werden dort die Leute abgezogen. Oh Gott, ich bin noch froh, da nicht einen Trade gemacht zu haben.

eToro Erfahrungen von: exuser

Verfasst am: 28.12.2021

Ich kann die negativen Bewertungen hier nur bestätigen. Ich hatte BNB gekauft und mit Paypal bezahlt. Das hat auch so weit funktioniert, aber die versteckten Gebühren sind extrem hoch, ich hatte direkt nach dem Kauf 200€ Verlust. Das Schlimmste ist jedoch, dass man BNB nicht auf ein externes Wallet senden kann. Das erfährt man aber erst nach dem Kauf von einem völlig inkompetenten Support. Ich versuchte die Überweisung nach Anleitung des Etoro Support. Das Resultat die BNB wurden ohne Rückfrage wieder in Dollar umgetauscht und ich hatte den Verlust. Die Rücküberweisung zu Paypal kostete weiter 5€ und dauerte 3 Tage. Ich sehe es als Lehrgeld an und mache mit solchen Firmen keine Geschäfte mehr.

eToro Erfahrungen von: Hanno Nym

Verfasst am: 10.09.2021

Ich kann über die schlechten Bewertungen auch immer nur schmunzeln. Leute, lest die AGB!
Sie unterscheiden sich übrigens kaum von anderen Plattformen.
"Bekomme mein Geld nicht..." Geldauszahlungen dürfen nur auf das Einzahlungskonto vorgenommen werden. Gilt überall! Sonst könnte da ja jeder kommen ....
"Wurde einfach geschlossen..." Wenn ihr mit Hebeln arbeitet und durch den Kurs ins Negative rutscht, schließt jeder Broker euer Konto. Oder wenn eure Anlage 1000% erreicht, greift der automatische TP und sie wird verkauft. Das könnt ihr aber selber jederzeit einstellen.
"Übernimmt keine Garantie ..." Na, den Broker zeig mir mal, der eine Garantie für den Handel übernimmt.
"Die Videoidentität hat nicht funktioniert..." Dein Problem - oder das deines Handys oder das deines Providers - aber nicht etoros.
"Aphria Aktien geschlossen" Klar! Die haben ja auch fusioniert und wurden als Tilray ausgegeben.
War monatelang vorher bekannt. Die 800 Miese sind dein Problem. Wohl zu teuer eingekauft.
"Irrtümlich zu viel Geld überwiesen ..." ääähhh - kein Kommentar!
Leute - lest die AGB - es geht um euer Geld. Damit erübrigen sich 80% aller schlechten Bewertungen.
Die restlichen 20% "zu teuer", "überlasteter Service", "eingeschränkte Möglichkeiten" lasse ich gelten - darum auch nur 4 Sterne. Meine Auszahlungen per Paypal dauern übrigens immer zwischen 24 und 48 Stunden!!!

Erfahrungsbericht schreiben

eToro Erfahrungen - unser Broker Test

Natürlich haben wir eToro noch einmal selbst getestet und die wichtigsten Konditionen genauer unter die Lupe genommen. Welche Erfahrungen wir in unserem Test gemacht haben, können Sie im folgenden lesen.

Kriterien im eToro Test:

  1. Handelsplattformen
  2. Handelsangebot
  3. eToro CopyTrader
  4. Einlagensicherung & Regulierung
  5. Kundenservice & Support
  6. Demokonto
  7. Weiterbildungsangebot
  8. Bonus bei eToro
  9. Was kostet ein Trade bei eToro ?
  10. Wie lange dauert die Auszahlung bei eToro
  11. Social Trading
  12. Auszeichnungen
  13. Wie seriös ist eToro ? Erfahrungen & Fazit

Handelsplattformen

Selbstverständlich bietet der Forex-Broker eToro seinen Kunden auch eine gut funktionierende und leicht bedienbare Handelsplattform an. Lesen Sie mehr über den Broker und dessen Plattform in unserem eToro Test.

eToro Handelsplattform

(Richtpreise, Die aktuellen Marktpreise werden in der Trading-Plattform von eToro angezeigt)

Die Trading-Plattform kann in mehr als 20 Sprachen aufgerufen werden, zu denen neben Englisch und Französisch auch Deutsch gehört. Erwähnenswert ist bei der Handelsplattform von eToro, dass es unterschiedliche Modi gibt, sodass Trader die Gestaltung der Handelsplattform auf ihre individuellen Wünsche anpassen können. Über die Plattform können sowohl diverse Devisenpaare als auch über den CFD-Bereich Aktien, Indizes und Rohstoffe gehandelt werden. Ein besonderes Highlight besteht auf der Handelsplattform von eToro darin, dass ein Investment-Netzwerk genutzt werden kann, welches auch als Social-Trading bezeichnet. Zu diesem Punkt geben wir Ihnen unter der Rubrik „Besonderheiten“ anschließend noch weitere Informationen.

Kann man bei eToro Aktien kaufen ? Handelsangebot bei eToro

An dieser Stelle möchten wir gerne etwas näher auf das Handelsangebot des Brokers eingehen. Aktuell sind es die folgenden Basiswert-Typen, aus denen der Kunde im Forex- und CFD-Bereich auswählen kann:
  • Kryptowährungen
  • Forex
  • ETFs
  • Aktien
  • Aktien-Indizes
  • Rohstoffe
Besonders vielfältig ist das Angebot an CFDs in der Rubrik Aktien, denn dort gibt es über 1.000 Basiswerte, für die sich der Trader entscheiden kann. Deutlich kleiner sind die Auswahlmöglichkeiten bei den anderen Basiswerten, was allerdings durchaus in der Natur der Sache liegt. So können sich Kunden aktuell zwischen knapp 60 ETFs, knapp 50 Währungspaaren, etwas mehr als zehn Indizes, sechs Rohstoffen und zehn Kryptowährungen entscheiden. Dabei sei aber erwähnt, dass man bei eToro keine physischen Aktien, sondern immer zur CFDs auf den zugrunde liegenen Aktienweert handeln kann. Besonders interessant ist beim Handelsangebot sicher noch, dass eToro sich in die Gruppe der CFD-Broker einreiht, die sich dafür entschieden haben, ihren Kunden auch die Spekulation auf die Kursentwicklung von Kryptowährungen zugänglich zu machen.
 
Aktuell sind es die folgenden Kryptowährungen, die interessierte Trader per Crypto-CFDs über den Broker eToto handeln können:
 
Spreads auf Kryptowährungen bei eToro
 
  • Bitcoin
  • Bitcoin Cash
  • Litecoin
  • Ethereum
  • Ethereum Classic
  • Dash
  • Ripple
  • EOS
  • NEO
  • Stellar Lumens
  • Cardano
Die genauen Spreads im Bereich der Kryptowährungen und welcher maximale Hebel genutzt werden kann, findet man auch unter: https://www.etoro.com/de/trading/market-hours-fees/?category=crypto-currencies. Hier ist es zudem empfehlenswert, sich einmal auf der echten Handelsplattform oder auf  dem Demokonto umzusehen und dort einen virtuellen Trade zu starten.
 
Spezielles Angebot bei digitalen Währungen: CopyFunds
 
Nicht nur, dass eToro zu den Brokern gehört, die über die entsprechenden Crypto-CFDs auch den Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum ermöglichen. Darüber hinaus bietet der Broker in dieser Sparte gleich noch eine Besonderheit an, nämlich den sogenannten CopyFunds. Dieser Copy Fund ermöglicht es Ihnen, Geld auf unterschiedliche Kryptowährungen zu verteilen und nimmt demzufolge tatsächlich die Funktion eines Fonds ein.
 
So lässt sich für den Kunden eine Risikostreuung erzielen. Es gibt zudem einige Voraussetzungen, damit es eine Kryptowährung in den Copy Fund schafft, nämlich:
 
  • Marktkapitalisierung 1 Milliarde US-Dollar oder mehr
  • Durchschnittliches Handelsvolumen über 20 Millionen US-Dollar pro Tag
  • Kryptowährung muss von eToro angeboten werden
Im Bereich des Handels mit Kryptowährungen besitzt eToro durch diesen CopyFunds also bereits ein Alleinstellungsmerkmal, welche so bei keinem anderen CFD-Broker zu finden ist.

eToro CopyTrader

Bei eToro handelt es sich zunächst einmal um einen klassischen Forex-Broker, sodass die erste Handelsvariante natürlich im Handel mit Devisenpaaren zu finden ist.

Handelbare Märkte bei eToro

Derzeit können Kunden mehr als 20 unterschiedliche Währungspaare handeln, wobei die Auswahl unserer Ansicht nach noch etwas größer sein könnte. Neben dem Devisenhandel können Trader über eToro auch CFDs handeln, beispielsweise auf Aktien, Rohstoffe und Indizes. Der Handel mit CFDs erfolgt aber über die gleiche Trading-Plattform, über die auch Devisen gehandelt werden können.

Weitere Informationen zu den grundlegenden Funktionen der eToro Copytrader Plattform finden Sie in diesem Video:



eToro CopyTrader als Zusatzfunktion

Eine interessante Zusatzfunktion, die ergänzend zu den Handelsvarianten genutzt werden kann, ist der sogenannte CopyTrader.

Social Trading bei eToro

Dieser ermöglicht es, dass Kunden die Aufträge professioneller Trader kopieren und im besten Fall von den Erfahrungen der Profis einen Vorteil für sich verbuchen können. Wir haben den eToro CopyTrader für Sie einem Test mit echtem Geld unterzogen, um zu prüfen wie gut oder schlecht die CopyTrader Funktion bei eToro wirklich ist. Hier geht es zum eToro CopyTrader Test.

Regulierung durch CySEC

Einlagensicherung und Regulierung bei eToroDer im Jahre 2007 gegründete Forex-Broker eToro hat sich dafür entschieden, seinen rechtlichen und steuerlichen Hauptsitz auf Zypern zu haben. Schon seit längerer Zeit findet von dort aus die Regulierung des Brokers statt, die durch die CySEC vorgenommen wird. Daraus resultiert unter anderem, dass die Einlagen der Kunden durch die in der Europäischen Union geltende Einlagensicherung vor Verlusten bis zu einem Betrag von maximal 20.000 Euro, die beispielsweise durch eine Zahlungsunfähigkeit des Brokers entstehen könnten, geschützt sind.

Der Kundenservice von eToro

eToro KundenserviceDer Kundenservice von eToro ist mittels E-Mail, Telefon und per Live-Chat sehr gut erreichbar. Die Mitarbeiter sind freundlich und beantworten Anfragen schnell und korrekt. Der große Vorteil besteht bei eToro aber auch darin, dass insbesondere Anfänger über die Community die Möglichkeit haben, sich dort Antworten auf Fragen zu holen. Dies kann unter Umständen sogar sinnvoller sein, damit sich der Trader nicht zwingend mit jedem Problem und jeder Frage an den Kundenservice wenden muss. Dennoch stellt dies für die Mitarbeiter kein Problem dar, zumal sie auf verschiedenen Wegen sehr gut erreichbar sind.

Zeitlich unbegrenztes Demokonto bei eToro

eToro DemokontoDas Demokonto, welches eToro seinen Kunden zur Verfügung stellt, gehört definitiv zu den besseren im Brokervergleich. Der wesentliche Grund besteht darin, dass das Demokonto mit einem Demokapital von 100.000 USD zum einen die echte Handelsplattform 1:1 abbildet und zum anderen kann es zeitlich ohne Befristung genutzt werden. Insbesondere Anfänger profitieren von dieser Regelung, denn dadurch wird gewährleistet, dass sie sich in aller Ruhe mit der Handelsplattform beschäftigen und bei Bedarf zahlreiche Vorgehensweisen sowie Strategien anwenden können. Darüber hinaus kann das Demokonto aufgrund seiner zeitlich nicht vorhanden Begrenzung natürlich auch während des Echthandels genutzt werden, um beispielsweise Strategien zu überprüfen.

Lern- und Weiterbildungsbereich bei eToro

eToro zählt zu den Forex-Brokern, die nicht nur das Standard-Handelsangebot bereitstellen, sondern auch darum bemüht sind, ihre Kunden im Bereich Devisenhandel und CFD-Handel fortzubilden.

eToro Trading Academy

Zu diesem Zweck steht die sogenannte „Trading Akademie“ zur Verfügung. Hier haben Trader die Gelegenheit, zum Beispiel an Webinaren teilzunehmen und auch sonst werden nützliche Tipps rund um den Devisenhandel gegeben. Interaktive Handelskurse sowie professionelle Tools können ebenfalls genutzt werden, sodass dem Trader ein weites Informationsangebot bereitgestellt wird.
eToro hat sich jedoch für diese Variante entschieden, sodass neue Kunden einen Bonus von bis zu zehn Prozent erhalten können. Dieser ist im Detail abhängig von der Einzahlung. Unserer Erfahrung nach kann es darüber hinaus sinnvoll sein, sich beim Kundenservice zu melden, falls eine besonders hohe Ersteinzahlung getätigt werden soll. In diesem Fall scheint der Broker nämlich durchaus bereit dazu zu sein, den Bonus etwas zu erhöhen. Neben dem regulären Bonus findet eine Gutschrift von 100 Dollar statt, falls der Trader einen anderen Kunden im Zuge der sogenannten Freundschaftswerbung für den Broker gewinnt.

Was kostet ein Trade bei eToro  ? Spreads & Gebühren

Spreads und Gebühren bei eToroNicht zu vergessen sind natürlich die Handelskonditionen, die der Forex- und CFD-Broker eToro veranschlagt. Sehr positiv ist die Mindestdepotgröße, denn diese muss lediglich 30 Euro betragen. Ab dieser Mindesteinzahlung kann das Handelskonto ohne weitere Begrenzung genutzt werden. Im direkten Brokervergleich kann sich auch der maximale Hebel sehen lassen, der mit 30:1 nach den ESMA Änderungen im normalen Bereich angesetzt ist. Das Mindesthandelsvolumen beträgt beim Broker eToro 25 Euro und die Mindestmargin ergibt sich aus dem maximalen Hebel von 30:1, sodass es bei 0,25 Prozent liegt. Bei den Spreads wird klar, dass sich eToro definitiv mehr an Anfänger als an fortgeschrittene Trader richtet. Abhängig vom Währungspaar sind die Spreads teilweise doch sehr hoch. Der Spread beim Währungspaar Euro / US-Dollar schlägt hier beispielsweise mit 3 Pips zu buche und ist damit unserer Meinung nach einfach viel zu hoch. So vor allem kruzfristig profitabel zu handeln dürfte daher schwer werden.

Die genauen Spreads aller Handelspaare haben wir für Sie in der folgenden Tabelle zusammengefasst:

Spreads bei eToro
Währung Symbol typischer Spread
Euro/US Dollar EUR/USD 3 Pips
Australian Dollar/Swiss Franc AUD/CHF 4 Pips
Australian Dollar/Canadian Dollar AUD/CAD 4 Pips
Australian Dollar/New Zealand Dollar AUD/NZD 4 Pips
British Pound/US Dollar GBP/USD 4 Pips
New Zealand Dollar/US Dollar NZD/USD 5 Pips
US Dollar/Canadian Dollar USD/CAD 3 Pips
US Dollar/Japanese Yen USD/JPY 2 Pips
US Dollar/Swiss Franc USD/CHF 3 Pips
Australian Dollar/US Dollar AUD/USD 4 Pips
Euro/British Pound EUR/GBP 4 Pips
Euro/Swiss Franc EUR/CHF 5 Pips
Euro/Japanese Yen EUR/JPY 4 Pips
British Pound/Japanese Yen GBP/JPY 6 Pips
Euro/Australian Dollar EUR/AUD 7 Pips
Euro/Canadian Dollar EUR/CAD 7 Pips
Australian Dollar/Japanese Yen AUD/JPY 5 Pips
New Zealand Dollar/Canadian Dollar NZD/CAD 4 Pips
New Zealand Dollar/Swiss Franc NZD/CHF 4 Pips
New Zealand Dollar/Japanese Yen NZD/JPY 4 Pips
Canadian Dollar/Swiss Franc CAD/CHF 14 Pips
Canadian Dollar/Japanese Yen CAD/JPY 6 Pips
Swiss Franc/Japanese Yen CHF/JPY 6 Pips
US Dollar/Hong Kong Dollar USD/HKD 7 Pips
US Dollar/Ruble USD/RUB* 3 Pips
US Dollar/Yuan USD/CNH* 10 Pips
Euro/New Zealand Dollar EUR/NZD 4 Pips
British Pound/Australian Dollar GBP/AUD 4 Pips
British Pound/Swiss Franc GBP/CHF 4 Pips
British Pound/New Zealand Dollar GBP/NZD 4 Pips
Bitcoin BTC 1%

Weitere Kosten die beim Trading mit eToro eventuell auf Sie zukommen sind die sogenannten "Swaps". Gemeint sind damit Gebühren die eToro berechnet, wenn Sie eine Position über Nacht offen lassen. Abhängig vom gehandelten Basiswert und Handelsrichtung, also Long oder Short variiert der Betrag und wird ihrem Konto entweder abgezogen oder gutgeschrieben.

Die aktuellen Swaps von eToro haben wir für Sie in der folgenden Tabelle zusammen gefasst:

Finanzierungskosten (Swaps) bei eToro
Währung Symbol Übernachtgebühren
(pro 10,000 Einheiten)
Short Long
Euro/US Dollar EUR/USD 0.03 -0.6
Australian Dollar/Swiss Franc AUD/CHF -0.72 0.52
Australian Dollar/Canadian Dollar AUD/CAD -0.45 0.27
Australian Dollar/New Zealand Dollar AUD/NZD 0.08 -0.18
British Pound/US Dollar GBP/USD -0.3 -0.15
New Zealand Dollar/US Dollar NZD/USD -1.35 0.15
US Dollar/Canadian Dollar USD/CAD -0.2 -0.2
US Dollar/Japanese Yen USD/JPY -0.28 0.01
US Dollar/Swiss Franc USD/CHF -1.4 0.09
Australian Dollar/US Dollar AUD/USD -1.00 0.12
Euro/British Pound EUR/GBP 0.03 -0.52
Euro/Swiss Franc EUR/CHF -0.9 0.02
Euro/Japanese Yen EUR/JPY 0.03 -0.36
British Pound/Japanese Yen GBP/JPY -1 0.03
Euro/Australian Dollar EUR/AUD 0.23 -1.51
Euro/Canadian Dollar EUR/CAD 0.08 -0.72
Australian Dollar/Japanese Yen AUD/JPY -1.8 0.16
New Zealand Dollar/Canadian Dollar NZD/CAD -0.55 0.34
New Zealand Dollar/Swiss Franc NZD/CHF -0.82 0.53
New Zealand Dollar/Japanese Yen NZD/JPY -0.65 0.42
Canadian Dollar/Swiss Franc CAD/CHF -0.36 0.2
Canadian Dollar/Japanese Yen CAD/JPY -0.51 0
Swiss Franc/Japanese Yen CHF/JPY 0.04 -0.7
US Dollar/Hong Kong Dollar USD/HKD -0.98 -0.5
US Dollar/Ruble USD/RUB* 1.5 -7.4
US Dollar/Yuan USD/CNH* 0.1 -2.74
Euro/New Zealand Dollar EUR/NZD 0.75 -1.17
British Pound/Australian Dollar GBP/AUD 0.52 -0.83
British Pound/Swiss Franc GBP/CHF -0.63 0.43
British Pound/New Zealand Dollar GBP/NZD 0.76 -1.1
Bitcoin BTC -0.001 -0.072

Wie lange dauert die Auszahlung bei eToro

eToro bietet hier neben den üblichen Zahlungsmethoden noch einige weitere Möglichkeiten an sein Konto zu finanzieren.
Einzahlungen und Auszahlungen bei eToro
Einzahlungen auf das Handelskonto können unter anderem per Banküberweisung, Kreditkarte und auch mittels PayPal erfolgen. Auszahlungen sollen laut Support noch am Tag der Beantragung bearbeitet werden, so dass eine Auszahlung des Betrages je nach gewählter Auszahlungsmethode wie Kreditkarte oder Banküberweisung binnen 7 Werktagen wieder auf dem Konto des Kunden ist.

Social-Trading als Besonderheit von eToro

Social Trading bei eToroEine Besonderheit, durch die sich der Broker eToro von zahlreichen anderen Forex- und CFD-Brokern abgrenzen kann, ist das sogenannte Social-Trading. Dabei handelt es sich zunächst einmal um ein Investment-Netzwerk, welches mittlerweile über zwei Millionen Trader beinhaltet. Damit handelt es sich schlichtweg um das größte Social-Trading Network der Welt. Im Zuge dieses Netzwerkes können Trader unter anderem das bereits angesprochene „CopyTrading“ nutzen, um auf diese Weise nicht nur Aufträge von professionellen Tradern zu betrachten, sondern diese auch für das eigene Portfolio zu übernehmen. Viele Experten sind der Auffassung, dass es durch das Social-Trading noch besser möglich ist, Anfänger in den Devisenhandel einzuführen und aufgrund des schnellen Lernens ansonsten häufig auftretende Verluste zu begrenzen.

Natürlich haben wir auch das Social Trading von eToro einmal genauer unter die Lupe genommen und es unter anderem einem Live Test mit echtem Geld unterzogen. Den Test und alle Ergebnisse dazu finden Sie in unsere eToro CopyTrader Live Test.

Auszeichnungen

eToro wurde in der Vergangenheit bereits häufiger in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet.

eToro Auszeichnungen

Jedoch liegen die letzten Auszeichnungen bereits etwas zurück. Zudem sagen die Awards die eToro hier gewinnen konnten unserer Meinung nach nicht viel aus. Was hilft dem Kunden ein Award in der Kategrie "Best of Show" ? Auch der Award für den besten Trading Software Anbieter ist unserer Meinung nach nicht wirklich Ernst zu nehmen, da die Handelsplattform von eToro nun wahrlich kein Wunderwerk in Bedienung oder Funktionsumfang ist. Von daher kann man diese Auszeichnungen wohl eher ignorieren.

Wie seriös ist eToro ? Erfahrungen & Fazit

eToro ErfahrungenWie man an den vielen gemischten Bewertungen von eToro sehen kann, haben viele Kunden positive Erfahrungen mit eToro gemacht. Es existieren aber auch einige Kunden, welche nicht ganz so positive Erfahrungen mit dem Anbieter gemacht haben. Da sich eToro aber doch eher an Anfänger, als an erfahrene Trader richtet, kann man davon ausgehen, dass bei den Bewertungen sicherlich auch einige Trader dabei sind die dem Broker die Schuld für ihren Misserfolg beim Trading geben. Dennoch ist die Anzahl der nicht ganz so positiven Bewertungen doch beachtlich und sollte Interesenten daher durchaus dazu bewegen eToro etwas genauer zu betrachten bevor ein Handelskonto eröffnet wird. In unserem Test haben wir den Handel mit eToro natürlich auch Live getestet. Dabei konnten wir zwar keine Plattformausfälle oder massive Slippage feststellen, insgesamt ist die Plattform jedoch relativ simpel aufgebaut, was wohl daran liegt, dass sich der Anbieter eher an Anfänger im Bereich Trading richtet. Erfahrene und professionelle Anleger werden hier sicher einige Funktionen einer professionelleren Handelsplattform vermissen. Möglichkeiten für eine vernünftige Chartanalyse gibt es beispielsweise kaum. Zudem sind die Spreads im Vergleich zu dem was einem bei eToro geboten wird mit beispielsweise 3 Pips im EUR/USD einfach viel zu hoch. Unserer Meinung nach gibt es auch für Anfänger deutlich bessere Alternative. Auch im Hinblick auf das Weiterbildungsangebot. Sollten Sie dennoch ein Konto bei eToro eröffnen wollen, empfehlen wir ihnen auch hier grundsätzlich nicht nur die Gesamtbewertung anzusehen, sondern die Bewertungen im Detail durchzulesen, da jeder Trader andere Prioritäten beim Handel hat und diese natürlich mehr oder weniger in seine Bewertung mit einfließen lässt. Was dem einen Anleger wichtig ist, spielt für Sie persönlich möglicherweise eher eine untergeordnete Rolle.

Disclaimer:

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.
 
CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 66 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld
 
Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Deshalb eignen sich Kryptowährungen nicht für alle Investoren. Das Trading von Kryptowährungen unterliegt keinerlei Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.
 
Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Mitteilung stellt keine Anlageberatung dar.
Paul Steward

Über Paul Steward

Paul Steward beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit dem Thema Börse und aktive Geldanlage. Nach abgeschlossenem Studium und einiger Zeit im Banking Bereich hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nun als freiberuflicher Online-Redakteur im Finanzbereich tätig. Dabei ist es ihm ein besonderes Anliegen seine Erfahrungen und Tipps an Anfänger, aber auch Fortgeschrittene Anleger weiter zu geben und den Anlagemarkt rund um Forex, Aktien und CFDs transparenter zu gestalten.

Mehr über