Forex, Indizes & ETFS handeln wie die Profis
EUR/USD 0.5 Pips - Einlagenschutz 1.000.000 EUR - ab 100 Euro traden
Activtrades
84%

Kundenbewertungen lesen

Echte Erfahrungen

Echte Erfahrungen
von Tradern

100% unabhängig

100% unabhängig
von Tradern für Trader

Alle Infos

Alle Infos
zum FX & CFD Trading

Broker-Bewertungen.deBroker Erfahrungen & Tests von Tradern für Trader - seit 2009
Echte Erfahrungen

Echte Erfahrungen
von Tradern

100% unabhängig

100% unabhängig
von Tradern für Trader

Alle Infos

Alle Infos
zum FX & CFD Trading

Alle Broker

Broker Vergleich Tool
FX-Schule

Forex Strategien

MetaTrader-Indikatoren

BlogÜber uns

ActivTrades

Währungen bei ActivTrades handeln

Handel von Währungen bei ActivTrades - Alles was Sie wissen müssen!

ActivTrades Forex Trading

Interessieren Sie sich für den Handel mit Währungen und möchten Sie mehr über ActivTrades erfahren? Wenn ja, sind Sie hier genau richtig. Im folgenden Artikel werden wir die Welt des Devisenhandels mit ActivTrades erkunden und zeigen, welche Stärken und Schwächen die ActivTrades Plattform im Bereich des Forex Tradings hat.

Inhalt:

  1. Was ist ActivTrades?
  2. Welche Währungen können bei ActivTrades gehandelt werden?
  3. Kosten & Gebühren beim Forex Handel mit ActivTrades
  4. Hebel beim Währungshandel mit ActivTrades
  5. Welche Mindesteinlage verlangt ActivTrades für den Forex Handel
  6. Regulierungen und Sicherheitsmaßnahmen, die ActivTrades für seine Kunden ergreift
  7. Kundenbetreuung durch Activtrades
  8. Fazit zum Währungshandel bei ActivTrades
  9. FAQ - Häufige Fragen zum Währungshandel bei ActivTrades

Was ist ActivTrades?

ActivTrades ist ein renommierter Forex Broker, der eine Vielzahl von Handelsmöglichkeiten für erfahrene Trader, aber auch Anfänger bietet. Als grenzüberschreitender Dienstleister ist ActivTrades sowohl von der Financial Conduct Authority (FCA) in Großbritannien als auch von der Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) in Luxemburg reguliert. Dies gewährleistet eine hohe Sicherheit und Transparenz für die Kunden.

Mit ActivTrades können Trader komplexe Instrumente wie CFDs auf Aktien, Forex und andere handelbare Werte handeln. Die Plattform bietet eine breite Palette von technischen Indikatoren und ermöglicht die Nutzung von Expert Advisors für den automatisierten Handel. Die hauseigene Handelsplattform von ActivTrades ist benutzerfreundlich gestaltet und bietet sowohl professionellen als auch privaten Anlegern eine optimale Handelserfahrung.

Die maximalen Hebel bei ActivTrades sind branchenüblich und bieten erfahrenen Tradern die Möglichkeit, ihr Risiko und ihre Chancen entsprechend ihren Strategien zu verwalten. ActivTrades stellt auch sicher, dass die Konten von Kleinanlegern durch die gesetzliche Einlagensicherung geschützt sind.

Vorteile beim Währungshandel mit ActivTrades

Der Währungshandel mit ActivTrades bietet eine Vielzahl von Vorteilen für Trader. Durch die mehrfache Regulierung durch die Financial Conduct Authority (FCA) in Großbritannien und die Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) in Luxemburg stellt ActivTrades hohe Sicherheitsstandards sicher und gewährleistet eine zuverlässige und transparente Handelsumgebung.

ActivTrades bietet auch einen barrierefreien Einstieg für Trader aller Erfahrungsstufen. Die benutzerfreundliche Handelsplattform ermöglicht eine einfache Navigation und bietet zahlreiche technische Indikatoren sowie die Möglichkeit, Expert Advisors für den automatisierten Handel zu nutzen. Darüber hinaus profitieren Trader von einer schnellen Ausführungsgeschwindigkeit, die es ihnen ermöglicht, schnell auf Marktveränderungen zu reagieren.

Ein weiterer Vorteil ist das kostenlose ActivTrades Demokonto. Trader haben hier die Möglichkeit, ihre Handelsstrategien risikofrei zu testen, bevor sie mit echtem Geld handeln. Dies erleichtert den Lernprozess und ermöglicht es den Tradern, ihr Können und Vertrauen aufzubauen, bevor sie in den Live-Handel einsteigen.

Welche Währungen können bei ActivTrades gehandelt werden?

ActivTrades bietet eine breite Auswahl an handelbaren Währungen, die es Tradern ermöglichen, ihre Handelsstrategien auf dem Devisenmarkt umzusetzen. Mit ihrer Vielzahl an Währungspaaren können Trader von den Schwankungen der globalen Devisenmärkte profitieren. ActivTrades ermöglicht es ihnen, Währungen zu kaufen oder zu verkaufen, je nach ihrer Markteinschätzung und Handelsstrategie.

Wichtige Währungspaare

Bei ActivTrades können Sie eine Vielzahl wichtiger Währungspaare handeln, um Ihr Handelsergebnis zu maximieren. ActivTrades bietet Ihnen die besten Spreads am Markt, sodass Sie von attraktiven Handelskonditionen profitieren können.

Zu den wichtigsten Währungspaaren, die bei ActivTrades gehandelt werden können, gehören Währungen wie EUR/USD, GBP/USD, USD/JPY, USD/CHF und AUD/USD. Diese Paare repräsentieren einige der größten Volkswirtschaften und handelsaktivsten Länder der Welt.

Mit den besten Spreads am Markt ermöglicht ActivTrades Ihnen den Handel mit diesen Währungspaaren zu besonders günstigen Konditionen. Die engen Spreads bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Gewinne zu maximieren und Ihre Verluste zu minimieren.

Egal ob Sie ein erfahrener Trader oder ein Einsteiger sind, bei ActivTrades finden Sie die richtigen Währungspaare, um Ihre Handelsstrategie effektiv umzusetzen. Die besten Spreads am Markt helfen Ihnen dabei, ein maximales Handelsergebnis zu erzielen.

Nutzen Sie die Handelsmöglichkeiten bei ActivTrades und profitieren Sie von den besten Spreads am Markt, um Ihre Handelsziele zu erreichen.

Nebenwährungspaare

Neben den Hauptwährungspaaren bietet ActivTrades auch eine Vielzahl von Nebenwährungspaaren zum Handel an. Diese Paare bestehen aus Währungen von Ländern, die nicht zu den größten Volkswirtschaften der Welt gehören. Obwohl sie weniger gehandelt werden als die Hauptwährungspaare, können sie dennoch interessante Handelsmöglichkeiten bieten.

Einige der Nebenwährungspaare, die bei ActivTrades gehandelt werden können, sind EUR/GBP, EUR/JPY, GBP/JPY, AUD/JPY und AUD/CAD. Diese Paare ermöglichen es den Tradern, von den Schwankungen der Währungen dieser Länder zu profitieren.

Der Handel mit Nebenwährungspaaren kann für Trader interessant sein, da sie oft volatiler sind als die Hauptwährungspaare. Dies bietet die Möglichkeit, größere Gewinne zu erzielen. Darüber hinaus können Nebenwährungspaare auch als Indikator für die Stärke oder Schwäche einer bestimmten Volkswirtschaft dienen.

Der Devisenmarkt ist der größte Finanzmarkt der Welt und bietet eine Vielzahl von Handelsmöglichkeiten. Neben den Hauptwährungspaaren können Trader auch Nebenwährungspaare handeln, um ihr Portfolio zu diversifizieren und von den Bewegungen verschiedener Währungen zu profitieren. Obwohl der Handel mit Nebenwährungspaaren mit höheren Risiken verbunden sein kann, bieten sie dennoch Chancen für erfahrene Trader, ihre Gewinne zu maximieren.

Exotische Währungspaare

ActivTrades bietet eine Vielzahl von Währungspaaren an, darunter auch exotische Währungspaare. Diese exotischen Währungspaare ermöglichen es den Tradern, von den Schwankungen der weniger häufig gehandelten Währungen zu profitieren. ActivTrades bietet über 50 Forex-Paare an, darunter exotische Währungspaare wie USD/NZD, GBP/JPY, EURNOK, USDHUF und viele mehr.

Der Handel mit exotischen Währungspaaren kann für Trader interessant sein, da sie oft volatiler sind und ein höheres Potenzial für größere Gewinne bieten können. Darüber hinaus bietet ActivTrades den Vorteil, dass diese Märkte ohne Provision gehandelt werden können. Dies ermöglicht den Tradern, ihre Gewinne zu maximieren, da keine zusätzlichen Kosten anfallen.

Mit exotischen Währungspaaren wie USD/NZD und GBP/JPY können Trader die Stärke oder Schwäche dieser Währungen nutzen, um profitable Handelsentscheidungen zu treffen. ActivTrades ermöglicht es seinen Kunden, diese exotischen Währungspaare über ihre hauseigene Handelsplattform zu handeln und bietet gleichzeitig eine schnelle und zuverlässige Ausführung der Trades.

Als renommierter Broker bietet ActivTrades deutschen Tradern eine vertrauenswürdige und professionelle Handelsumgebung. Mit einer breiten Palette von Währungspaaren, einschließlich exotischer Währungspaare, können Trader bei ActivTrades ihr Forex-Portfolio diversifizieren und ihre Handelsstrategien maximieren.

Kosten & Gebühren beim Forex Handel mit ActivTrades

Beim Forex-Handel mit ActivTrades sind die Kosten und Gebühren transparent und wettbewerbsfähig. ActivTrades bietet variable Spreads, die je nach Marktbedingungen schwanken können. Für das beliebte Forexpaar EURUSD beträgt der Zielspread nur 0,5 Pips.

Für den Handel mit Index-CFDs wie DAX40 und EuroStoxx50 betragen die Spreads im Durchschnitt 0,8 Pips. Diese niedrigen Spreads ermöglichen es den Tradern, ihre Handelskosten zu minimieren und potenzielle Gewinne zu maximieren.

Aktien-CFDs werden ebenfalls angeboten, und hier fallen Kommissionen an. Die Kommissionen beginnen bei 0,01% des Transaktionswerts oder 1,5 Euro pro Transaktion, je nach Instrument. Dennoch sind die Kosten im Vergleich zu herkömmlichen Aktienhandelskonten oft deutlich niedriger.

Ein weiterer wichtiger Punkt, der bei den Kosten und Gebühren von ActivTrades beachtet werden sollte, ist, dass ActivTrades keine Nachschusspflicht hat und einen Schutz vor negativen Kontoständen bietet. Dies bedeutet, dass die Trader nicht mehr riskieren, als sie auf ihrem Handelskonto haben.

Insgesamt bietet ActivTrades wettbewerbsfähige Kosten und Gebühren für den Forex-Handel. Die niedrigen Spreads beim Forexpaar EURUSD und den Index-CFDs sowie die transparenten Kommissionen für Aktien-CFDs machen ActivTrades zu einer attraktiven Wahl für Trader.

Hebel beim Währungshandel mit ActivTrades

Beim Währungshandel mit ActivTrades haben Trader die Möglichkeit, von einem Hebel profitiert, um ihre Handelspositionen zu vergrößern. Der Hebel ermöglicht es den Tradern, eine größere Menge an Währungen zu handeln, als sie tatsächlich auf ihrem Handelskonto haben.

Der Hebel funktioniert, indem er dem Trader ein Darlehen gewährt, um größere Positionen einzunehmen. Dies ermöglicht es, potenzielle Gewinne zu maximieren, da auch kleine Marktbewegungen proportional größere Auswirkungen haben können. Allerdings erhöht der Hebel auch das Risiko, da Verluste ebenfalls proportional größer werden können.

Hebel bei ActivTrades

Die maximalen Hebel bei ActivTrades hängen von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Erfahrungen und das Handelsvolumen des Kunden. Für professionelle Trader und institutionelle Kunden sind höhere Hebel verfügbar, während private Anleger und Einsteiger niedrigere Hebel haben.

Generell sind die maximalen Hebel bei Activtrades:

  • Retail-Kunden: bis 1:30
  • Professionelle Kunden: bis 1:200

Es ist wichtig zu beachten, dass der Handel mit höheren Hebeln ein hohes Risiko darstellt und nicht für alle Anleger geeignet ist. Trader sollten ihre Risikotoleranz genau beurteilen und entsprechend handeln. ActivTrades bietet seinen Kunden eine breite Palette von Handelsplattformen zur Auswahl, einschließlich der beliebten MetaTrader-Plattformen, die alle einen Hebel mit variierenden maximalen Höhen unterstützen.

Welche Mindesteinlage verlangt ActivTrades für den Forex Handel

ActivTrades ist ein renommierter Online-Broker, der eine Vielzahl von Handelsmöglichkeiten für den Forex-Markt bietet. Was die Mindesteinlage betrifft, so hängt dies von den Handelskonten und den spezifischen Anforderungen des Traders ab.

Für das Standardkonto bei ActivTrades gibt es keine Mindesteinlage, was es besonders attraktiv für private Anleger und Einsteiger macht. Diese Flexibilität ermöglicht es den Tradern, mit einem Betrag zu starten, der ihren individuellen finanziellen Möglichkeiten entspricht.

Für das erweiterte Kontomodell von ActivTrades, das das Professional-Konto umfasst, gilt eine Mindesteinlage von 1.000 Euro. Dieses Konto richtet sich an erfahrene Trader und professionelle Kunden, die von zusätzlichen Vorteilen wie höheren Hebeln und niedrigeren Spreads profitieren möchten.

Es ist wichtig zu beachten, dass neben der Mindesteinlage auch andere Kosten und Gebühren wie Spreads, Kommissionen und Finanzierungskosten anfallen können. ActivTrades bietet transparente Informationen über seine Gebührenstruktur auf der Website, so dass Trader genau wissen, welche Kosten sie erwarten können.

Insgesamt ermöglicht ActivTrades mit seiner flexiblen Mindesteinlage und transparenten Gebührenstruktur sowohl Einsteigern als auch erfahrenen Tradern den Einstieg in den Forex-Handel auf dem Devisenmarkt.

Regulierungen und Sicherheitsmaßnahmen, die ActivTrades für seine Kunden ergreift

Regulierungen und Sicherheitsmaßnahmen sind für viele Trader von großer Bedeutung. Bei ActivTrades können sich Kunden darauf verlassen, dass ihr Kapital und ihre Daten sicher und geschützt sind. Als grenzüberschreitender Dienstleister unterliegt ActivTrades der Aufsicht von mehreren renommierten Finanzaufsichtsbehörden wie der Financial Conduct Authority (FCA) im Vereinigten Königreich, der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Deutschland und der Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) in Luxemburg.

Darüber hinaus ist ActivTrades ein Mitglied des Financial Services Compensation Scheme (FSCS) im Vereinigten Königreich, das eine gesetzliche Einlagensicherung von bis zu 85.000 GBP bietet. Die Kundengelder werden auf segregierten Konten bei erstklassigen Banken gehalten, darunter auch bei Lloyds of London.

ActivTrades setzt auch auf modernste Sicherheitstechnologien, um die Kundendaten und Transaktionen zu schützen. Die hauseigene Handelsplattform, ActivTrader, ist besonders benutzerfreundlich und bietet eine sichere Verschlüsselungstechnologie.

Financial Conduct Authority (FCA)

Die Financial Conduct Authority (FCA) ist die britische Finanzaufsichtsbehörde, die ActivTrades reguliert und überwacht. Sie wurde gegründet, um sicherzustellen, dass Finanzmärkte fair und transparent sind und der Schutz der Verbraucher gewährleistet wird.

Die FCA hat klare Richtlinien und Regulierungen in Bezug auf den Handel mit Währungen bei ActivTrades. Als regulierter Broker ist ActivTrades verpflichtet, sicherzustellen, dass faire Geschäftspraktiken angewendet werden und dass die Interessen der Kunden geschützt werden.

Die FCA überwacht den Währungshandel bei ActivTrades, um sicherzustellen, dass die Handelsaktivitäten transparent und ohne Manipulationen durchgeführt werden. Sie stellt sicher, dass die Kundengelder auf separaten Konten bei erstklassigen Banken gehalten werden, um eine Trennung von Broker- und Kundengeldern zu gewährleisten.

Darüber hinaus sorgt die FCA dafür, dass ActivTrades über angemessene Sicherheitsmaßnahmen verfügt, um die Kundendaten und Transaktionen zu schützen. Sie überprüft regelmäßig die Einhaltung der Richtlinien und kann bei Verstößen Sanktionen verhängen.

Dank der Regulierung durch die FCA können Kunden von ActivTrades mit Vertrauen am Forex-Handel teilnehmen. Die FCA stellt sicher, dass das Unternehmen den höchsten Standards in Bezug auf Sicherheit, Transparenz und Kundenschutz entspricht.

Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF)

Die Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) ist die Finanzaufsichtsbehörde in Luxemburg und spielt eine wichtige Rolle bei der Regulierung von ActivTrades. Die CSSF hat die Aufgabe, die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften im Finanzsektor sicherzustellen und den Schutz der Anleger zu gewährleisten.

Als regulierter Broker unterliegt ActivTrades der Aufsicht der CSSF und muss strikte Standards einhalten. Die CSSF überwacht den Handel mit Währungen bei ActivTrades, um sicherzustellen, dass faire Geschäftspraktiken angewendet werden und dass die Interessen der Kunden geschützt werden.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der CSSF ist der Einlagenschutz. Die Behörde stellt sicher, dass die Kundengelder auf separaten Konten bei erstklassigen Banken gehalten werden, um eine Trennung von Broker- und Kundengeldern zu gewährleisten. Dies bietet den Kunden von ActivTrades zusätzliche Sicherheit, da ihre Einlagen im Falle einer Insolvenz des Brokers geschützt sind.

Die CSSF spielt auch eine wichtige Rolle bei der Überwachung eines fairen Handels. Sie überprüft regelmäßig die Einhaltung der Richtlinien und kann bei Verstößen Sanktionen verhängen. Dies stellt sicher, dass der Handel bei ActivTrades transparent und ohne Manipulationen stattfindet und dass die Kunden fair behandelt werden.

Dank der Regulierung durch die CSSF können die Kunden von ActivTrades sicher sein, dass ihre Interessen geschützt sind und dass sie in einer sicheren und fairen Handelsumgebung agieren.

Lloyd's of London Versicherungsschutz

Lloyd's of London ist eine der ältesten und bekanntesten Versicherungseinrichtungen der Welt, die seit 1688 tätig ist. Es ist keine Versicherungsgesellschaft im herkömmlichen Sinne, sondern ein Markt, an dem Versicherer (oft als "Underwriter" oder "Zeichner" bezeichnet) Risiken versichern.

ActivTrades bietet in Zusammenarbeit mit Lloyds eine zusätzliche Einlagensicherung, die über die gesetzliche Einlagensicherung von 85.000 GBP durch den Financial Services Compensation Scheme (FSCS) hinausgeht. Daher sind die Einlagen bei ActivTrades zusätzlich bis zu 500.000 GBP abgesichert. Auch dies spricht in unserem ActivTrades Test eindeutig dafür, dass ActivTrades seriös ist.

Kundenbetreuung durch Activtrades

Der Kundenservice von ActivTrades steht den Kunden rund um die Uhr zur Verfügung und kann über verschiedene Kommunikationswege erreicht werden. Kunden können den Kundenservice per E-Mail, Telefon oder Live-Chat kontaktieren.

Um den Kundenservice per E-Mail zu erreichen, können Kunden eine Nachricht an die angegebene E-Mail-Adresse senden. Bei dringenden Anliegen steht der telefonische Kundenservice zur Verfügung. Kunden können die angegebene Telefonnummer wählen, um mit einem Mitarbeiter direkt zu sprechen. Alternativ können Kunden auch den Live-Chat nutzen, um in Echtzeit mit einem Kundendienstmitarbeiter zu kommunizieren.

Der Kundenservice von ActivTrades ist darauf ausgerichtet, den Kunden in 14 verschiedenen Sprachen zu unterstützen. Dabei umfasst das Sprachangebot sowohl europäische als auch asiatische und arabische Sprachen. Diese Vielfalt ermöglicht es den Kunden, sich in ihrer bevorzugten Sprache mit dem Kundenservice auszutauschen.

Der Kundenservice ist an 5 Tagen in der Woche rund um die Uhr erreichbar, sodass Kunden jederzeit Unterstützung erhalten können. Egal ob es sich um Fragen zur Kontoeröffnung, technischen Problemen oder allgemeinen Anfragen handelt, der Kundenservice von ActivTrades steht den Kunden zur Seite und sorgt für eine kompetente Betreuung.

Fazit zum Währungshandel bei ActivTrades

Der Währungshandel bei ActivTrades bietet eine Vielzahl von Vorteilen für Trader. Kunden haben Zugang zu einer breiten Palette von Währungspaaren, darunter die wichtigsten Majors, Crosses und exotische Währungen. Diese Vielfalt ermöglicht es Tradern, verschiedene Handelsstrategien umzusetzen und von den unterschiedlichen Marktbewegungen zu profitieren.

Die Kosten und Gebühren für den Währungshandel bei ActivTrades sind transparent und wettbewerbsfähig. Kunden können von engen Spreads und niedrigen Kommissionen profitieren. Es gibt keine versteckten Kosten oder Provisionen, was den Handel für Trader attraktiv macht.

Die Mindesteinlage bei ActivTrades beträgt 500€ für das Konto mit variabler Spreads. Dies ermöglicht es auch privaten Anlegern, am Währungshandel teilzunehmen.

ActivTrades ist von verschiedenen Finanzaufsichtsbehörden reguliert, einschließlich der britischen Financial Conduct Authority (FCA) und der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Dies bedeutet, dass der Broker bestimmten Vorschriften und Sicherheitsmaßnahmen folgen muss, um die Interessen der Kunden zu schützen.

Zusammenfassend bietet der Währungshandel bei ActivTrades eine Vielzahl von Vorteilen, wie eine breite Auswahl an Währungspaaren, wettbewerbsfähige Kosten und Gebühren sowie einen regulatorischen Rahmen, der die Sicherheit der Kundengelder gewährleistet. Durch eine Mindesteinlage von 500€ können auch private Anleger am Währungshandel teilnehmen.

FAQ - Häufige Fragen zum Währungshandel bei ActivTrades

Was sind die Kosten und Gebühren für den Währungshandel bei ActivTrades?

Die Kosten und Gebühren für den Währungshandel bei ActivTrades sind transparent und wettbewerbsfähig. Kunden können von engen Spreads und niedrigen Kommissionen profitieren. Es gibt keine versteckten Kosten oder Provisionen, was den Handel für Trader attraktiv macht.

Gibt es eine Mindesteinzahlung für den Währungshandel bei ActivTrades?

Ja, die Mindesteinlage bei ActivTrades beträgt 500€ für das Konto mit variabler Spreads. Dies ermöglicht es auch privaten Anlegern, am Währungshandel teilzunehmen.

Welche Regulierungen gelten für ActivTrades?

ActivTrades ist von verschiedenen Finanzaufsichtsbehörden reguliert, einschließlich der britischen Financial Conduct Authority (FCA) und der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Dies bedeutet, dass der Broker bestimmten Vorschriften und Sicherheitsmaßnahmen folgen muss, um die Interessen der Kunden zu schützen.

Wie ist der Kundenservice bei ActivTrades?

Der Kundenservice von ActivTrades ist professionell und kundenorientiert. Das Support-Team ist Montag bis Freitag rund um die Uhr per Telefon, E-Mail und Live-Chat erreichbar. Kunden können sich bei Fragen, Problemen oder Anliegen an das Kundenservice-Team von ActivTrades wenden.

Paul Steward

Über Paul Steward

Paul Steward beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Thema Börse und aktive Geldanlage. Nach abgeschlossenem Studium und einiger Zeit im Banking Bereich hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nun als freiberuflicher Online-Redakteur im Finanzbereich tätig. Dabei ist es ihm ein besonderes Anliegen seine Erfahrungen und Tipps an Anfänger, aber auch Fortgeschrittene Trader weiter zu geben und den Anlagemarkt rund um Forex, Aktien, CFDs und Kryptowährungen transparenter und sicherer zu gestalten.

Mehr über Paul Steward

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts
Trading 212
144 Erfahrungsberichte lesen
2
ActivTrades
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
ActivTrades
3
IG (IG Markets)
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
IG (IG Markets)

Von Tradern am besten bewertet

1
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts

Trading 212 Erfahrungen

2
ActivTrades
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel

ActivTrades Erfahrungen

3
IG (IG Markets)
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel

IG Erfahrungen

Broker vorgestellt

detail_logo_activtrades.png

ActivTrades Erfahrungen

Sponsoren

XTB-Online-Investing.png
wh-selfinvest-sitesponsor.png

Forex-Schule

Erfolgreicher Einstieg in den CFD-Handel

Sollte man Forex Positionen über Nacht halten ?

Risiko und Moneymanagement beim Forex Trading

Scalping Strategie und Forex Trading lernen

Wie wichtig ist die Trefferquote beim Trading

Stop-Loss und Take-Profit Orders richtig setzen

Positionsgrößen im Forex Trading richtig bestimmen

Trailing Stops verstehen und richtig einsetzen

Die besten Forex Strategien für Anfänger

Verluste beim Forex Trading begrenzen

Forex & CFD Trading lernen

Was sind Short und Long Positionen ?

Welche Währungen sollten Forex Anfänger handeln ?

CFD-Handel mit kleinem Startkapital

Was ist ein ECN / STP Broker ?

Schritt-für-Schritt Forex Trading für Anfänger

Was sind CFDs ?

Grundlagen der Trading Psychologie

Diversifizierung: Wie Sie Ihr Anlageportfolio optimieren

10 ultimative Tipps für Risiko Management beim Trading

Hebel, Margin & Margin Calls verstehen

Die besten Online-Broker für Anfänger

Forex Trading lernen: Leitfaden für Anfänger

Liquidität beim Forex Trading erklärt

Verluste beim Forex & CFD Trading versteuern

Aktien mit Hebel handeln

Trading Indikatoren

Requotes vermeiden

Technische vs. fundamentale Analyse

Wie handelt man Optionen?

Wie Sie schlechte Trades erkennen und Verluste begrenzen

Trading Psychologie: Confirmation Bias

Dunning Kruger Effekt: Selbstüberschätzung beim Trading

Die besten Zeiteinheiten für Trading

Wie man einen effektiven Trading Plan erstellt

Forex Begriffe

Forex Broker finden

10 Broker Fragen

10 Gründe warum Forex Anfänger Verluste machen

25 Regeln für erfolgreiches Trading

Die Macht der kleinen Profite

Chartformationen

Indikator Installieren MT4

Indikator Installieren MT5

Binäre Optionen

Forex Betrug vermeiden

Emotionen beim Trading

Die größten Fehler beim Forex Trading

Hilfe ich habe mein Geld beim FX Trading verloren

Was genau ist ein Broker ?

Was ist Forex?

FX-Schule

Forex Grundlagen

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts
Trading 212
2
ActivTrades
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
ActivTrades
3
IG (IG Markets)
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
IG (IG Markets)

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.Informieren Sie sich vor der Kontoeröffnung bei einem Forex-Broker, CFD-Broker, ECN / STP Broker, Metatrader Broker oder vor dem Kauf eines Expert-Advisors in unserer Datenbanküber Erfahrungen und Bewertungen anderer Trader, lesen Sie die dazugehörigen Erfahrungsberichte und machen Sie einen Forex-Broker Vergleich. Helfen Sie anderen Nutzern beim Vergleich der gelisteten Forex-Broker und teilen Sie ihre bisherigen Erfahrungen auf broker-bewertungen.de und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht. Das Ranking der Broker basiert auf den abgegebenen Kundenbewertungen.

Forex Broker Vergleich

CFD Broker Vergleich

MetaTrader Broker Vergleich

ECN / STP Broker Vergleich

Scalping Broker Vergleich

Aktien Broker Vergleich

Futures Broker Vergleich

Social Trading Broker Vergleich

Bitcoin Broker & Exchanges Vergleich