Forex, Indizes & ETFS handeln wie die Profis
EUR/USD 0.5 Pips - Einlagenschutz 1.000.000 EUR - ab 100 Euro traden
Activtrades
84%

Kundenbewertungen lesen

Echte Erfahrungen

Echte Erfahrungen
von Tradern

100% unabhängig

100% unabhängig
von Tradern für Trader

Alle Infos

Alle Infos
zum FX & CFD Trading

Broker-Bewertungen.deBroker Erfahrungen & Tests von Tradern für Trader - seit 2009
Echte Erfahrungen

Echte Erfahrungen
von Tradern

100% unabhängig

100% unabhängig
von Tradern für Trader

Alle Infos

Alle Infos
zum FX & CFD Trading

Alle Broker

Broker Vergleich Tool
FX-Schule

Forex Strategien

MetaTrader-Indikatoren

BlogÜber uns

ActivTrades

Ist ActivTrades Betrug oder seriös?

Ist ActivTrades seriös oder Betrug ? Unsere Erfahrungen im Test

Ist ActivTrades seriös oder Betrug

Wenn es darum geht, eine seriöse Handelsplattform zu wählen, ist es wichtig, sich zu informieren und sicherzustellen, dass Sie die richtige Entscheidung treffen. Bei so vielen verfügbaren Optionen ist eine Plattform, die oft in Diskussionen auftaucht, ActivTrades. Aber ist ActivTrades seriös? In diesem Artikel werden wir den Hintergrund, den Ruf und das Kundenfeedback des Unternehmens näher beleuchten, um Ihnen zu helfen, eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, ob Sie dieser Handelsplattform vertrauen sollen oder nicht.

Inhalt:

  1. Wer ist Activtrades?
  2. Regulierung und Einlagensicherung durch die FCA
  3. Ein- und Auszahlung bei ActivTrades
  4. Fazit: Ist Activtrades Betrug oder seriös?
  5. FAQ - Häufige Fragen zu Activtrades Betrug oder seriös?

Wer ist Activtrades?

ActivTrades ist ein renommierter Online-Broker, der im Jahr 2001 in London gegründet wurde. Das Unternehmen hat seitdem einen beeindruckenden Kundenstamm aufgebaut, der sich nicht nur auf Europa, sondern auch auf Länder wie Italien, Deutschland, Südamerika, den Nahen Osten und Südostasien erstreckt.

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Handel mit CFDs und Forex bietet ActivTrades eine verlässliche Lösung für erfahrene Trader. Das Unternehmen zeichnet sich durch seine umfassende Produktpalette aus, zu der Indizes, Aktien und Devisen gehören.

Als seriöser Anbieter ist ActivTrades von der Financial Conduct Authority (FCA) in Großbritannien reguliert und lizenziert. Dies gewährleistet, dass die Gelder der Kunden sicher und geschützt sind. Zusätzlich unterliegt ActivTrades der Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) in Luxemburg, was die Einhaltung hoher regulatorischer Standards sicherstellt.

Darüber hinaus bietet ActivTrades seinen Kunden die Möglichkeit, ein kostenloses Demokonto zu eröffnen. Dies ermöglicht es Anfängern, ihre Fähigkeiten zu verbessern und neue Handelsstrategien auszuprobieren, ohne dabei echtes Geld zu riskieren.

Die hauseigene Handelsplattform ActivTrader von ActivTrades ist intuitiv und bietet alle erforderlichen Tools und Funktionen, um den Handel effizient zu gestalten. Das Unternehmen bietet auch mobile Trading-Apps, damit der Handel von unterwegs aus möglich ist.

Insgesamt ist ActivTrades eine vertrauenswürdige Wahl für erfahrene Trader, die nach einem zuverlässigen und regulierten Broker suchen.

Welche Dienstleistungen bietet Activtrades an?

ActivTrades bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen für den Handel an. Das Unternehmen ermöglicht den Handel mit CFDs auf verschiedene Finanzinstrumente wie Indizes, Aktien, Devisen und Rohstoffe. Mit einer breiten Palette an handelbaren Werten bietet ActivTrades den Kunden eine große Auswahl an Möglichkeiten.

ActivTrades bietet seinen Kunden auch verschiedene Handelsplattformen, darunter die hauseigene Plattform ActivTrader. Diese Plattform ist intuitiv und bietet alle erforderlichen Tools und Funktionen, um den Handel effizient zu gestalten. Darüber hinaus bietet ActivTrades auch mobile Trading-Apps, um den Handel von unterwegs aus zu ermöglichen.

Die Vorteile von ActivTrades liegen in seiner langjährigen Erfahrung im Handel mit CFDs und Forex, seiner umfangreichen Produktpalette und seinen zuverlässigen Handelsplattformen. Das Unternehmen ist von renommierten Behörden wie der Financial Conduct Authority (FCA) in Großbritannien reguliert und lizenziert. Dadurch wird ein hoher Kundenschutz gewährleistet. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Einlagensicherung, die Kunden von ActivTrades zusätzliche Sicherheit bietet.

Als potenzieller Nachteil könnte die Tatsache gesehen werden, dass ActivTrades sich vor allem an erfahrene Trader richtet. Es gibt jedoch auch Möglichkeiten für Anfänger, ihr Handelsgeschick zu verbessern, beispielsweise durch ein kostenloses Demokonto und Schulungsmaterialien.

Insgesamt bietet ActivTrades eine zuverlässige Lösung für Trader, die auf der Suche nach vielfältigen Handelsprodukten, zuverlässigen Plattformen und einem hohen Maß an Kundenschutz und Einlagensicherung sind.

Ist Activtrades seriös?

ActivTrades kann definitiv als seriös eingestuft werden. Das Unternehmen unterliegt der Aufsicht der Financial Conduct Authority (FCA), einer renommierten britischen Aufsichtsbehörde. Dies bedeutet, dass ActivTrades strenge Vorschriften einhält und den Schutz seiner Kunden gewährleistet. Die FCA reguliert und überwacht das Unternehmen, um sicherzustellen, dass es sich an die geltenden Regeln und Bestimmungen hält.

Ein weiteres Merkmal, das die Seriosität von ActivTrades unterstreicht, ist die Verwaltung der Kundeneinlagen. Das Unternehmen hält Kundengelder getrennt von seinem eigenen Vermögen. Dadurch sind die Kundeneinlagen besser geschützt und können im Falle einer Insolvenz des Unternehmens nicht angetastet werden. Diese Sicherheitsmaßnahme stellt sicher, dass die Kunden von ActivTrades ihr Geld sicher und geschützt wissen.

Darüber hinaus hat ActivTrades eine beeindruckende Liste von Auszeichnungen erhalten, die als weiterer Beweis für seine Seriosität dienen. Zu den Auszeichnungen gehören unter anderem der "Best Forex Broker" und der "Best Online Trading Services" bei den ADVFN International Financial Awards.

Insgesamt zeigt die Regulierung durch die FCA, die getrennte Verwaltung der Kundeneinlagen und die vielen Auszeichnungen, dass ActivTrades ein seriöser und vertrauenswürdiger Broker ist. Kunden können sich darauf verlassen, dass ihre Gelder sicher sind und dass sie auf zuverlässige Handelsplattformen zugreifen können, um ihre Finanzziele zu erreichen.

Regulierung und Einlagensicherung durch die FCA

Die Regulierung und Einlagensicherung durch die Financial Conduct Authority (FCA) ist ein entscheidender Faktor für die Seriosität von ActivTrades als Online-Broker. Die FCA ist eine der renommiertesten Aufsichtsbehörden für Finanzdienstleistungen in Großbritannien und überwacht die Aktivitäten von ActivTrades.

Als Teil der Regulierungsvorschriften muss ActivTrades die Kundengelder separat von den eigenen Vermögenswerten des Unternehmens aufbewahren. Dies bedeutet, dass die Einlagen der Kunden im Falle einer Insolvenz des Unternehmens geschützt sind und nicht zur Begleichung von Schulden verwendet werden können. Die Sicherheit der Kundengelder wird somit gewährleistet.

Darüber hinaus bietet ActivTrades individuelle Absicherungen für Kundengelder an. Das Unternehmen hat eine separate Versicherungspolice abgeschlossen, um zusätzlichen Schutz für die Einlagen seiner Kunden zu gewährleisten. Dadurch wird sichergestellt, dass Kundengelder bis zu einem bestimmten Betrag abgesichert sind und im Fall einer Insolvenz des Unternehmens zurückerstattet werden.

Die Regulierung durch die FCA, die Trennung der Kundengelder und die zusätzliche Absicherung bieten den Kunden von ActivTrades ein hohes Maß an Sicherheit und Vertrauen. Dies unterstreicht die Seriosität und Zuverlässigkeit dieses Online-Brokers.

Weitere Regulierung durch die CSSF Luxembourg

ActivTrades unterliegt nicht nur der Regulierung durch die britische Financial Conduct Authority (FCA), sondern hat sich auch für eine zusätzliche Regulierung durch die Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) in Luxemburg entschieden. Diese Entscheidung zeigt das Engagement von ActivTrades für höchste regulatorische Standards und den Schutz der Kunden. Die CSSF ist eine renommierte Aufsichtsbehörde, die für die Regulierung und Überwachung des Finanzsektors in Luxemburg zuständig ist.

Durch die zusätzliche Regulierung durch die CSSF können die Kunden von ActivTrades von weiteren Sicherheitsmaßnahmen profitieren. Die CSSF stellt sicher, dass ActivTrades strenge Vorschriften und Vorgaben einhält und somit seinen Kunden ein höheres Maß an Vertrauen und Sicherheit bietet. Dies umfasst unter anderem die Überwachung der Geschäftspraktiken, die Einhaltung von Anti-Geldwäsche-Maßnahmen und die Sicherstellung eines angemessenen Risikomanagements.

Mit der Regulierung durch die CSSF bekräftigt ActivTrades seine Seriosität und sein Bekenntnis zu höchsten Standards. Kunden können sich darauf verlassen, dass ihre Einlagen und Geschäfte bei ActivTrades in sicheren Händen sind und dass das Unternehmen seine Verpflichtungen gegenüber den Regulierungsbehörden erfüllt.

Erfahrungen von Kunden mit dem Broker

Kunden von ActivTrades haben durchweg positive Erfahrungen mit dem Broker gemacht. Ein Bereich, der immer wieder gelobt wird, ist der zuverlässige Kundenservice. Kunden schätzen die schnelle und professionelle Antwort auf ihre Anfragen und die kompetente Unterstützung bei allen Fragen und Problemen.

Eine weitere Stärke von ActivTrades ist die benutzerfreundliche Handelsplattform. Die hauseigene Plattform ActivTrader ist intuitiv und bietet eine Vielzahl von Tools und Funktionen, die den Handel mit CFDs einfach und effizient machen. Kunden schätzen die übersichtliche Gestaltung der Plattform und die Möglichkeit, auf verschiedene handelbare Werte zuzugreifen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, der die Kundenerfahrung positiv beeinflusst, ist die hohe Einlagensicherung. Kunden von ActivTrades können sich darauf verlassen, dass ihre Einlagen durch die strengen Vorschriften und Sicherheitsmaßnahmen geschützt sind. Die zusätzliche Regulierung durch die CSSF in Luxemburg gewährleistet eine noch höhere Sicherheit für die Kundengelder.

Insgesamt können Kunden von ActivTrades auf eine positive und zufriedenstellende Erfahrung mit dem Broker bauen. Der zuverlässige Kundenservice, die benutzerfreundliche Handelsplattform und die hohe Einlagensicherung sind nur einige der Gründe, warum viele Kunden ActivTrades vertrauen.

Ein- und Auszahlung bei ActivTrades

Ein weiterer wichtiger Aspekt, den Trader bei der Wahl eines Online-Brokers berücksichtigen sollten, ist die Ein- und Auszahlung von Geldern. Bei ActivTrades ist dieser Prozess einfach und problemlos gestaltet. Kunden haben eine Vielzahl von sicheren und bequemen Zahlungsmethoden zur Verfügung, um Geld auf ihr Handelskonto einzuzahlen oder Gewinne abzuheben. Dazu gehören Banküberweisungen, Kredit- und Debitkarten sowie verschiedene Online-Zahlungssysteme wie Skrill und Neteller.

ActivTrades stellt sicher, dass Ein- und Auszahlungen schnell und zuverlässig bearbeitet werden, so dass Trader ihr Geld problemlos auf ihr Konto überweisen oder abheben können. Es entstehen keine versteckten Gebühren oder Kosten, und ActivTrades bietet transparente Informationen zu den Kosten und Bedingungen für Ein- und Auszahlungen auf ihrer Website. Kunden können sich darauf verlassen, dass ihre finanziellen Transaktionen sicher und geschützt sind, da ActivTrades strenge Sicherheitsmaßnahmen ergreift, um die Vertraulichkeit der Kundendaten und die Sicherheit der Gelder zu gewährleisten.

Dank des benutzerfreundlichen und effizienten Prozesses für Ein- und Auszahlungen können Kunden von ActivTrades sich auf das Wesentliche konzentrieren - den Handel mit CFDs und anderen handelbaren Instrumenten, um ihre finanziellen Ziele zu erreichen.

Kontoeröffnung bei Activtrades

Die Kontoeröffnung bei ActivTrades ist schnell, einfach und unkompliziert. Trader können den Prozess direkt auf der Website des Anbieters starten. Dafür müssen sie lediglich das Online-Antragsformular ausfüllen und die erforderlichen Dokumente einreichen.

Das Online-Antragsformular ist übersichtlich gestaltet und führt den Nutzer Schritt für Schritt durch den Prozess. Es werden grundlegende Informationen wie Name, Adresse und Kontaktdaten abgefragt. Zudem müssen die Trader einige Fragen zu ihrer Handelserfahrung beantworten.

Im Rahmen der Kontoeröffnung müssen die Trader bestimmte Dokumente einreichen. Dazu gehören in der Regel eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses sowie ein Nachweis des Wohnsitzes, beispielsweise eine aktuelle Stromrechnung oder eine Kontoauszug.

Eine Mindesteinzahlung von 100 Euro ist erforderlich, um mit dem Handel starten zu können. Für Trader, die das Angebot von ActivTrades zunächst ausprobieren möchten, besteht die Möglichkeit, ein kostenloses Demokonto zu nutzen. Damit können sie die Plattform und die angebotenen Funktionen testen, ohne eigenes Geld zu riskieren.

Die Kontoeröffnung bei ActivTrades ist ein unkomplizierter Prozess, der es Tradern ermöglicht, schnell und einfach mit dem Handel zu beginnen. Durch das Ausfüllen des Online-Antragsformulars und das Einreichen der erforderlichen Dokumente erhalten sie Zugang zum breiten Angebot an handelbaren Instrumenten und den zahlreichen Funktionen der hauseigenen Handelsplattform.

Handelsplattform & Mobiles Trading bei Activtrades

Bei ActivTrades haben Kunden Zugriff auf verschiedene Handelsplattformen, um ihre Handelsaktivitäten durchzuführen. Eine der beliebtesten Plattformen ist der MetaTrader 4, der eine breite Palette von Funktionen und Tools für den Handel bietet. Mit diesem benutzerfreundlichen Programm können erfahrene Trader ihre Handelsstrategien umsetzen und den Markt analysieren.

Darüber hinaus bietet ActivTrades auch den MetaTrader 5 an, der eine erweiterte Version des MT4 ist. Diese Plattform ermöglicht es den Kunden, CFDs auf eine Vielzahl von Märkten wie Währungen, Indizes und Rohstoffen zu handeln.

Für Kunden, die nach einer hauseigenen Handelsplattform suchen, bietet ActivTrades die ActivTrader-Plattform an. Diese intuitive Plattform bietet alle erforderlichen Tools, um effizient und erfolgreich zu handeln.

Eine beeindruckende Funktion von ActivTrades ist die Verfügbarkeit der Handelsplattformen als mobile Apps. Sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte stehen mobile Versionen des MetaTrader 4, des MetaTrader 5 und des ActivTraders zur Verfügung. Diese Apps ermöglichen es den Kunden, ihre Handelsaktivitäten von überall und jederzeit unterwegs zu verwalten.

Die mobilen Plattformen bieten alle Funktionen und Tools, die auch in den Desktop-Versionen verfügbar sind. Eine benutzerfreundliche Oberfläche und ein übersichtliches Design machen es einfach, Orders zu platzieren, den Markt zu analysieren und auf aktuelle Nachrichten zuzugreifen.

Mit den mobilen Handelsplattformen von ActivTrades haben Kunden die Flexibilität, auf das Marktgeschehen zu reagieren und ihre Handelsstrategien auch unterwegs umzusetzen.

Die Gebührenstrukturen des Brokers

Die Gebührenstrukturen von ActivTrades sind transparent und kundenfreundlich. Der Broker berechnet keine zusätzlichen Gebühren für Ein- und Auszahlungen, was besonders vorteilhaft für die Kunden ist. Es gibt jedoch bestimmte Besonderheiten, die beachtet werden müssen.

Die Mindesteinzahlung bei ActivTrades beträgt lediglich 1.000 Euro, was im Vergleich zu anderen Brokern sehr niedrig ist. Dies ermöglicht es auch Kleinanlegern, mit dem Handel zu beginnen und von den Möglichkeiten des Unternehmens zu profitieren.

Die Spreads bei ActivTrades beginnen bei nur 0,5 Pips, was sehr wettbewerbsfähig ist und es den Kunden ermöglicht, ihre Handelsaktivitäten kostengünstig durchzuführen.

Trotzdem ist es wichtig, dass Kunden bei der Durchführung von Ein- und Auszahlungen auf mögliche Gebühren achten. Es können Gebühren von Drittanbietern wie Banken oder Zahlungsanbietern anfallen, aber Aktivtrades erhebt selbst keine zusätzlichen Gebühren für diese Dienste.

Insgesamt kann gesagt werden, dass ActivTrades mit seiner kundenfreundlichen Gebührenstruktur, niedrigen Mindesteinzahlungen und wettbewerbsfähigen Spreads eine attraktive Option für Trader ist.

Kostenloses Demokonto für Trader

ActivTrades bietet seinen Kunden ein kostenloses Demokonto, das es Tradern ermöglicht, ihre ersten Handelserfahrungen zu sammeln und verschiedene Handelsstrategien zu testen. Das Demokonto stellt eine risikofreie Umgebung dar, in der Trader den Handel mit verschiedenen Instrumenten kennenlernen können, darunter Aktien, Devisen, Indizes und Rohstoffe.

Das Demokonto von ActivTrades ermöglicht es den Tradern, echte Marktdaten zu verwenden und ihre Handelsstrategien in Echtzeit zu testen, ohne dabei echtes Geld einzusetzen. Dies ist besonders hilfreich für Anfänger, die ihre Handelsfähigkeiten verbessern möchten, aber auch für erfahrene Trader, die neue Strategien ausprobieren möchten.

Die Registrierung für das Demokonto ist einfach und unkompliziert. Kunden können sich auf der ActivTrades-Website anmelden und das Demokonto eröffnen. Die Nutzungsdauer des Demokontos ist in der Regel unbegrenzt, sodass Trader ausreichend Zeit haben, um ihre Strategien zu testen und ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Das Demokonto von ActivTrades steht auf verschiedenen Plattformen zur Verfügung, darunter der hauseigenen Handelsplattform ActivTrader und der beliebten MetaTrader 4 Plattform. Dies ermöglicht den Tradern, die Plattform auszuwählen, die ihren individuellen Bedürfnissen am besten entspricht.

Insgesamt bietet das kostenlose Demokonto von ActivTrades Tradern die Möglichkeit, ihre Handelsstrategien zu testen, den Handel mit verschiedenen Instrumenten kennenzulernen und ihre Fähigkeiten zu verbessern, ohne dabei echtes Geld zu riskieren. Dies ist ein wertvolles Tool für alle Trader, unabhängig von ihrem Erfahrungslevel.

Bonusangebot von Activtrades

Als seriöser Online-Broker bietet ActivTrades seinen Kunden hochwertige Dienstleistungen und einen hohen Kundenschutz. Obwohl viele andere Broker Bonusangebote anbieten, entscheidet sich ActivTrades bewusst dafür, seinen Kunden keine Bonusangebote anzubieten.

Der Verzicht auf Bonusangebote ermöglicht es ActivTrades, sich voll und ganz auf die Bereitstellung erstklassiger Handelsdienstleistungen zu konzentrieren. Anstatt ihre Kunden mit lockenden Bonusangeboten anzulocken, legt ActivTrades Wert auf Transparenz, faire und wettbewerbsfähige Konditionen sowie eine zuverlässige Ausführung von Trades.

ActivTrades legt auch einen hohen Wert auf den Schutz der Kundengelder. Das Unternehmen ist von der Financial Conduct Authority reguliert und bietet eine hohe Einlagensicherung, um sicherzustellen, dass die Gelder der Kunden geschützt sind. Kunden von ActivTrades können sicher sein, dass ihre Einlagen sicher sind und dass der Broker strenge Standards für die Sicherheit und eines hohen Schutzniveaus einhält.

Mit ActivTrades können Trader ihre Handelsstrategien mit Vertrauen umsetzen, da der Broker nicht nur hochwertige Dienstleistungen und zuverlässige Plattformen bietet, sondern sich auch auf den Schutz seiner Kunden konzentriert. Obwohl keine Bonusangebote angeboten werden, können die Trader mit ActivTrades sicher sein, dass sie eine vertrauenswürdige und sichere Handelserfahrung erhalten.

Hohe Risiken für Kleinanleger

Der Handel mit CFDs birgt hohe Risiken für Kleinanleger. ActivTrades weist seine Kunden ausdrücklich auf diese Gefahren hin und stellt ihnen detaillierte Risikohinweise zur Verfügung. Es ist wichtig zu beachten, dass der Handel mit CFDs ein hohes Risiko birgt und nicht für alle Anleger geeignet ist. Laut ActivTrades verlieren rund 78% der Konten von Kleinanlegern beim CFD-Handel Geld.

ActivTrades bietet seinen Kunden jedoch Schutzmechanismen, um die Risiken zu minimieren. Das Unternehmen ist von der Financial Conduct Authority reguliert und bietet eine hohe Einlagensicherung, um sicherzustellen, dass die Kundeneinlagen geschützt sind. Dies bedeutet, dass im Fall einer Insolvenz des Brokers die Kundengelder separat geschützt sind.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass virtuelle Gewinne nicht durch diese Zusatzversicherung abgedeckt sind. Kunden von ActivTrades sollten sich bewusst sein, dass sie das Potenzial für hohe Gewinne, aber auch das Risiko des Verlustes ihres investierten Kapitals haben. Es wird dringend empfohlen, dass Kunden sich vor dem Handel mit CFDs umfassend über die Risiken informieren und nur Gelder investieren, deren Verlust sie verkraften können.

ActivTrades gibt seinen Kunden die Möglichkeit, kostenlos ein Demokonto zu eröffnen, um den Handel mit CFDs risikofrei auszuprobieren. Dies ermöglicht es den Kunden, sich mit der Handelsplattform und den Risiken des CFD-Handels vertraut zu machen, bevor sie echtes Geld investieren.

Kundenservice & Support bei Activtrades

ActivTrades legt großen Wert auf Kundenservice und Support. Das Unternehmen ist bestrebt, seinen Kunden jederzeit umfassende Unterstützung zu bieten. Der Kundenservice ist in mehreren Sprachen verfügbar, darunter Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch und weitere.

Kunden können den Support auf verschiedene Arten kontaktieren. Der Kundenservice ist sowohl telefonisch als auch über einen Live-Chat erreichbar. Es besteht auch die Möglichkeit, den Support per E-Mail oder über das Kontaktformular auf der ActivTrades-Website zu kontaktieren.

Das Support-Team von ActivTrades ist bekannt für seine schnellen Reaktionszeiten. Die durchschnittliche Antwortzeit des Kundenservice liegt in der Regel bei wenigen Stunden. Es ist wichtig zu beachten, dass der Kundenservice rund um die Uhr, sieben Tage die Woche erreichbar ist. Kunden können also jederzeit Unterstützung erhalten, egal zu welcher Tageszeit sie handeln.

ActivTrades ist stolz darauf, seinen Kunden maßgeschneiderte Lösungen anzubieten und ihnen bei Fragen oder Problemen kompetente Hilfe zu bieten. Der Kundenservice und Support bei ActivTrades trägt zur Zufriedenheit der Kunden bei und macht das Handelserlebnis noch angenehmer und reibungsloser.

Fazit: Ist Activtrades Betrug oder seriös?

ActivTrades ist zweifellos ein seriöser CFD- und Forex-Broker und genießt einen ausgezeichneten Ruf in der Branche. Das Unternehmen ist sowohl von der britischen Financial Conduct Authority (FCA) als auch von der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert und lizenziert. Diese Aufsichtsbehörden sind renommiert und etabliert, was Kunden die Gewissheit gibt, dass sie es mit einem vertrauenswürdigen Anbieter zu tun haben.

Darüber hinaus hat ActivTrades im Laufe der Jahre mehrere Auszeichnungen erhalten. Diese Auszeichnungen bestätigen die Zuverlässigkeit und Seriosität des Brokers. ActivTrades wurde für seine hervorragende Handelsplattform, den Kundenservice und seine transparente Preisgestaltung ausgezeichnet.

Der Erfolg von ActivTrades zeigt sich auch in seinem Wachstum. Das Unternehmen hat eine beeindruckende Wachstumsrate erzielt und ist zu einem der beliebtesten Online-Broker für CFD- und Forex-Trading geworden. ActivTrades bietet eine breite Palette von handelbaren Instrumenten und eine intuitive Handelsplattform, die sowohl für erfahrene Trader als auch für Anfänger geeignet ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ActivTrades seriös ist. Die Regulierung durch die FCA und BaFin, die erhaltenen Auszeichnungen und das beeindruckende Wachstum sind klare Zeichen dafür, dass ActivTrades ein vertrauenswürdiger Broker ist, dem Kunden ihr Geld und ihre Daten anvertrauen können.

FAQ - Häufige Fragen zu Activtrades Betrug oder seriös?

1. Ist ActivTrades ein seriöser Broker?

Ja, ActivTrades ist ein seriöser Broker und genießt einen ausgezeichneten Ruf in der Branche. Das Unternehmen ist durch renommierte Aufsichtsbehörden wie die britische Financial Conduct Authority (FCA) und die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert und lizenziert.

2. Gibt es Betrugsfälle bei ActivTrades?

Betrugsfälle sind bei ActivTrades äußerst selten und das Unternehmen geht aktiv gegen jegliche Form von Betrug vor. ActivTrades verfolgt strikte Sicherheitsstandards und stellt sicher, dass die Kundengelder getrennt von den eigenen Unternehmenskonten gehalten werden.

3. Wie sicher sind die Kundeneinlagen bei ActivTrades?

ActivTrades bietet eine hohe Einlagensicherung, um die Kundeneinlagen zu schützen. Das Unternehmen ist Mitglied im Financial Services Compensation Scheme (FSCS), einem britischen Finanzentschädigungssystem, das bei Bankinsolvenzen eine Entschädigung von bis zu 85.000 GBP pro Kunde garantiert.

4. Was sagen die Kunden über ihre Erfahrungen mit ActivTrades?

Kunden von ActivTrades haben überwiegend positive Erfahrungen gemacht und schätzen die Zuverlässigkeit, den Kundenservice und die transparente Preisgestaltung des Brokers. ActivTrades hat eine hohe Kundenzufriedenheit und wurde mehrfach für seine exzellente Handelsplattform und den qualitativ hochwertigen Service ausgezeichnet.

ActivTrades ist ein vertrauenswürdiger Broker, der institutionellen und privaten Kunden eine sichere und zuverlässige Handelsumgebung bietet.

Paul Steward

Über Paul Steward

Paul Steward beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Thema Börse und aktive Geldanlage. Nach abgeschlossenem Studium und einiger Zeit im Banking Bereich hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nun als freiberuflicher Online-Redakteur im Finanzbereich tätig. Dabei ist es ihm ein besonderes Anliegen seine Erfahrungen und Tipps an Anfänger, aber auch Fortgeschrittene Trader weiter zu geben und den Anlagemarkt rund um Forex, Aktien, CFDs und Kryptowährungen transparenter und sicherer zu gestalten.

Mehr über Paul Steward

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts
Trading 212
144 Erfahrungsberichte lesen
2
ActivTrades
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
ActivTrades
3
IG (IG Markets)
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
IG (IG Markets)

Von Tradern am besten bewertet

1
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts

Trading 212 Erfahrungen

2
ActivTrades
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel

ActivTrades Erfahrungen

3
IG (IG Markets)
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel

IG Erfahrungen

Broker vorgestellt

detail_logo_activtrades.png

ActivTrades Erfahrungen

Sponsoren

XTB-Online-Investing.png
wh-selfinvest-sitesponsor.png

Forex-Schule

Erfolgreicher Einstieg in den CFD-Handel

Sollte man Forex Positionen über Nacht halten ?

Risiko und Moneymanagement beim Forex Trading

Scalping Strategie und Forex Trading lernen

Wie wichtig ist die Trefferquote beim Trading

Stop-Loss und Take-Profit Orders richtig setzen

Positionsgrößen im Forex Trading richtig bestimmen

Trailing Stops verstehen und richtig einsetzen

Die besten Forex Strategien für Anfänger

Verluste beim Forex Trading begrenzen

Forex & CFD Trading lernen

Was sind Short und Long Positionen ?

Welche Währungen sollten Forex Anfänger handeln ?

CFD-Handel mit kleinem Startkapital

Was ist ein ECN / STP Broker ?

Schritt-für-Schritt Forex Trading für Anfänger

Was sind CFDs ?

Grundlagen der Trading Psychologie

Diversifizierung: Wie Sie Ihr Anlageportfolio optimieren

10 ultimative Tipps für Risiko Management beim Trading

Hebel, Margin & Margin Calls verstehen

Die besten Online-Broker für Anfänger

Forex Trading lernen: Leitfaden für Anfänger

Liquidität beim Forex Trading erklärt

Verluste beim Forex & CFD Trading versteuern

Aktien mit Hebel handeln

Trading Indikatoren

Requotes vermeiden

Technische vs. fundamentale Analyse

Wie handelt man Optionen?

Wie Sie schlechte Trades erkennen und Verluste begrenzen

Trading Psychologie: Confirmation Bias

Dunning Kruger Effekt: Selbstüberschätzung beim Trading

Die besten Zeiteinheiten für Trading

Wie man einen effektiven Trading Plan erstellt

Forex Begriffe

Forex Broker finden

10 Broker Fragen

10 Gründe warum Forex Anfänger Verluste machen

25 Regeln für erfolgreiches Trading

Die Macht der kleinen Profite

Chartformationen

Indikator Installieren MT4

Indikator Installieren MT5

Binäre Optionen

Forex Betrug vermeiden

Emotionen beim Trading

Die größten Fehler beim Forex Trading

Hilfe ich habe mein Geld beim FX Trading verloren

Was genau ist ein Broker ?

Was ist Forex?

FX-Schule

Forex Grundlagen

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts
Trading 212
2
ActivTrades
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
ActivTrades
3
IG (IG Markets)
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
IG (IG Markets)

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.Informieren Sie sich vor der Kontoeröffnung bei einem Forex-Broker, CFD-Broker, ECN / STP Broker, Metatrader Broker oder vor dem Kauf eines Expert-Advisors in unserer Datenbanküber Erfahrungen und Bewertungen anderer Trader, lesen Sie die dazugehörigen Erfahrungsberichte und machen Sie einen Forex-Broker Vergleich. Helfen Sie anderen Nutzern beim Vergleich der gelisteten Forex-Broker und teilen Sie ihre bisherigen Erfahrungen auf broker-bewertungen.de und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht. Das Ranking der Broker basiert auf den abgegebenen Kundenbewertungen.

Forex Broker Vergleich

CFD Broker Vergleich

MetaTrader Broker Vergleich

ECN / STP Broker Vergleich

Scalping Broker Vergleich

Aktien Broker Vergleich

Futures Broker Vergleich

Social Trading Broker Vergleich

Bitcoin Broker & Exchanges Vergleich