Aktien, FX & CFDs handeln beim Marktführer
EUR/USD 0.6 Pips - über 10.000 Märkte - keine Mindesteinlage
IG (IG Markets)
83%

Kundenbewertungen lesen

Echte Erfahrungen

Echte Erfahrungen
von Tradern

100% unabhängig

100% unabhängig
von Tradern für Trader

Alle Infos

Alle Infos
zum FX & CFD Trading

Broker-Bewertungen.deBroker Erfahrungen & Tests von Tradern für Trader - seit 2009
Echte Erfahrungen

Echte Erfahrungen
von Tradern

100% unabhängig

100% unabhängig
von Tradern für Trader

Alle Infos

Alle Infos
zum FX & CFD Trading

Alle Broker

Broker Vergleich Tool
FX-Schule

Forex Strategien

MetaTrader-Indikatoren

BlogÜber uns

IG (IG Markets)

Aktien kaufen bei IG

Aktien kaufen und verkaufen bei IG - alles was Sie zum Aktienhandel wissen müssen!

Aktien kaufen bei IG

Möchten Sie in den Aktienmarkt investieren, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Bei den vielen Möglichkeiten, die es gibt, kann es überwältigend sein, sich in der Welt der Investitionen zurechtzufinden. Zum Glück bietet IG eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Kauf von Aktien, die Anfängern den Einstieg erleichtert.

Investitionen in den Aktienmarkt werden immer beliebter, da immer mehr Menschen nach Möglichkeiten suchen, ihr Vermögen zu vermehren. Viele Menschen zögern jedoch aufgrund mangelnder Kenntnisse oder aus Angst vor Fehlern, sich zu engagieren. IG, eine der führenden Online-Handelsplattformen, kennt diese Bedenken und hat eine benutzerfreundliche Anleitung erstellt, mit der man selbstbewusst Aktien kaufen kann.

Wenn Sie mit dem Gedanken gespielt haben, in Aktien mit em Aktien Broker IG zu investieren, aber nicht wissen, wie Sie anfangen sollen, bieten wir Ihnen im folgenden eine umfangreiche Anleitung einen klaren und präzisen Leitfaden für Ihren ersten Aktienkauf.

Inhalt:

  1. Was sind Aktien?
  2. Was ist ein Online-Broker?
  3. So handeln Sie Aktien bei IG
  4. Eröffnen, überwachen und schließen Sie Ihre erste Position
  5. Risiken und Gebühren für den Aktienhandel bei IG
  6. Allgemeine Informationen zum Aktienhandel
  7. Unser Tutorial: Aktien bei IG kaufen - Anleitung
  8. Fazit zum Aktienhandel bei IG
  9. FAQ - Häufige Fragen zum Aktienhandel bei IG

Was sind Aktien?

Aktien sind Wertpapiere, die einen Anteil am Eigenkapital eines Unternehmens repräsentieren. Wenn Sie Aktien eines Unternehmens kaufen, werden Sie zum Miteigentümer dieses Unternehmens und haben Anspruch auf einen Teil der Gewinne und Vermögenswerte. Aktien ermöglichen es Ihnen auch, an der Wertentwicklung des Unternehmens teilzuhaben, da ihre Preise aufgrund von Angebot und Nachfrage an der Börse schwanken können.

Aktien gelten als langfristige Anlageinstrumente und sind eine beliebte Wahl für Anleger, die nach einer höheren Rendite suchen. Es gibt verschiedene Arten von Aktien, einschließlich einzelner Aktien von bestimmten Unternehmen und Exchange Traded Funds (ETFs), die den Korb von mehreren Aktien repräsentieren. Bevor Sie in Aktien investieren, ist es wichtig, sich über die verschiedenen Unternehmen und deren Performance zu informieren, um informierte Investmententscheidungen zu treffen.

Der Handel mit Aktien kann risikoreich sein, da die Preise stark schwanken können. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, Gewinne zu erzielen. Es ist wichtig, dass Anleger ihre Anlagestrategie und ihre Risikotoleranz berücksichtigen und den Markt regelmäßig überwachen, um auf ändernde Marktbedingungen reagieren zu können. Der Handel mit Aktien erfordert oft einen langfristigen Anlagehorizont und eine genaue Recherche, um die besten Investitionsmöglichkeiten identifizieren zu können.

Warum sollte man Aktien kaufen?

Aktien gelten als attraktive Anlageinstrumente für Anleger, die nach einer höheren Rendite suchen. Der Aktienmarkt bietet mehrere Vorteile und Möglichkeiten, die den Kauf von Aktien attraktiv machen.

Ein Hauptvorteil des Aktienhandels ist die Beteiligung an potenziellen Kursgewinnen. Wenn der Wert einer Aktie steigt, können Anleger von einem Kapitalgewinn profitieren, indem sie ihre Aktien zu einem höheren Preis verkaufen. Darüber hinaus bieten viele Unternehmen Dividenden an, die den Aktionären regelmäßige Auszahlungen ermöglichen. Dies ist besonders attraktiv für Anleger, die nach einem passiven Einkommen suchen.

Der Aktienmarkt hat eine lange Geschichte von langfristig rentablen Investitionsmöglichkeiten. Beispiele erfolgreicher Unternehmen wie Apple, Microsoft, Coca-Cola und Facebook demonstrieren die Potenziale des Aktienmarktes. Laut Studien haben Aktien im Laufe der Zeit eine bessere Rendite erzielt als andere Anlageklassen wie Anleihen oder Sparbücher.

Aktienkauf bietet auch die Möglichkeit, in internationale Unternehmen zu investieren und von globalen Wachstumstrends zu profitieren. Mit dem Aufstieg der sozialen Medien und der Technologie können Investoren Aktien über Online-Plattformen wie eToro kaufen und verkaufen. Diese Plattformen bieten günstige Gebühren und erleichtern den Handel für Anfänger.

Insgesamt bietet der Aktienmarkt die Chance auf langfristige Renditen und die Beteiligung am Erfolg etablierter Unternehmen. Es ist wichtig, sich über die verschiedenen Optionen zu informieren und Risiken sowie Chancen abzuwägen, um die bestmöglichen Investmententscheidungen zu treffen.

Was ist ein Aktien Broker?

Ein Aktien Broker ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen, das es Anlegern ermöglicht, Aktien und andere Wertpapiere über eine Online-Plattform zu kaufen und zu verkaufen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Brokern ist ein Online-Broker nicht an einen physischen Standort gebunden und bietet den Anlegern die Möglichkeit, rund um die Uhr und von jedem Ort aus Geschäfte zu tätigen.

Ein entscheidender Vorteil eines Online-Brokers ist die Kostenersparnis. Im Vergleich zu herkömmlichen Brokern, die oft hohe Gebühren und Provisionen verlangen, bieten Online-Broker in der Regel günstigere Gebührenstrukturen an. Dies ermöglicht Anlegern den Handel mit Aktien zu niedrigeren Kosten und führt zu höheren Renditen.

Darüber hinaus bieten Online-Broker oft eine breite Palette von Anlageprodukten an, darunter Aktien, ETFs, Optionen und Futures. Dies ermöglicht Anlegern eine größere Flexibilität bei der Diversifizierung ihrer Portfolios und der Verfolgung verschiedener Anlagestrategien.

Online-Broker bieten auch fortschrittliche Handelstools und technische Analysen, die Anlegern helfen, informierte Anlageentscheidungen zu treffen. Durch die Nutzung dieser Tools können Anleger den Markt beobachten, historische Kursdaten analysieren und potenzielle Chancen identifizieren.

Insgesamt bieten Online-Broker eine bequeme und kostengünstige Möglichkeit, in den Aktienmarkt zu investieren. Sie stellen sicher, dass Anleger schnell und effizient handeln können, sodass sie die Kontrolle über ihre Aktieninvestitionen haben und von den potenziellen Gewinnen profitieren können.

IG – Der Online-Broker für Anleger

IG ist ein renommierter Online-Broker für Anleger, der eine Vielzahl von Handelsplattformen und Serviceleistungen anbietet. Mit IG können Anleger Aktien, ETFs, Optionen und Futures handeln und von einer breiten Palette von Anlageprodukten profitieren.

Eine der angebotenen Handelsplattformen ist der L2 Dealer, der es Anlegern ermöglicht, direkten Marktzugang zu erhalten und über 40 verschiedene Börsen weltweit zu nutzen. Mit dieser Plattform können Anleger Handelsstrategien anpassen, Watchlists erstellen und Handelssignale nutzen, um besser informierte Entscheidungen zu treffen.

IG bietet auch den beliebten Meta Trader 4 an, eine hochmoderne Handelsplattform, die eine vollständig anpassbare Benutzeroberfläche und fortschrittliche technische Analysetools bietet. Mit dem Meta Trader 4 können Anleger historische Kursdaten analysieren, Handelsroboter verwenden und Expert Advisors einsetzen, um ihre Handelsstrategien zu optimieren.

Darüber hinaus bietet IG auch mobile Handelsapps für smartphones und tablets an, so dass Anleger auch unterwegs handeln können. Mit diesen Apps können Anleger ihre Handelskonten verwalten, Echtzeitkurse verfolgen und Aufträge platzieren.

IG hat zahlreiche Auszeichnungen als Online-Broker erhalten, darunter Auszeichnungen für die beste Handelsplattform, den besten Kundenservice und die beste mobile App. Diese Auszeichnungen bestätigen die hohe Qualität der angebotenen Serviceleistungen und die Zufriedenheit der Kunden.

Bei IG stehen Anlegern verschiedene alternative Börsenplätze zur Verfügung, um ihre Handelsaktivitäten zu diversifizieren und die besten Handelskurse zu erhalten. Darüber hinaus bietet IG auch die Möglichkeit zur Personalisierung der Handelsoberfläche, so dass Anleger ihre bevorzugten Einstellungen festlegen und die Plattform an ihre individuellen Bedürfnisse anpassen können.

Mit IG als Online-Broker erhalten Anleger eine fortschrittliche Handelsplattform, eine Vielzahl von Anlageprodukten und ausgezeichnete Serviceleistungen, die ihnen dabei helfen, ihre Anlageziele zu erreichen.

So handeln Sie Aktien bei IG

Um Aktien bei IG zu handeln, müssen Sie zunächst ein Handelskonto erstellen. Gehen Sie auf die Website von IG und klicken Sie auf "Konto eröffnen". Folgen Sie den Anweisungen, um Ihre persönlichen Daten einzugeben und Ihr Konto zu verifizieren.

Nachdem Sie Ihr Konto erstellt haben, können Sie entscheiden, ob Sie mit CFDs oder Barriers handeln möchten. CFDs ermöglichen es Ihnen, von Preisbewegungen einer Aktie zu profitieren, ohne sie tatsächlich zu besitzen. Barriers hingegen bieten die Möglichkeit, eine Aktie zu einem festgelegten Preis zu kaufen oder zu verkaufen, wenn der Preis eine bestimmte Schwelle erreicht.

Um nach einem Unternehmen zu suchen, können Sie die Suchleiste auf der IG-Plattform verwenden. Geben Sie den Namen des Unternehmens ein, nach dem Sie suchen, und wählen Sie die entsprechende Option aus den Suchergebnissen aus.

Aktien kaufen über die IG Handelsplattform

Sobald Sie ein Unternehmen gefunden haben, können Sie Ihre Positionierung wählen: entweder kaufen (long gehen) oder verkaufen (short gehen). Wählen Sie die gewünschte Option und geben Sie den betrag ein, den Sie investieren möchten.

Um den Aktienhandel zu eröffnen und zu überwachen, klicken Sie auf "Trade eröffnen". Sie können dann den Handel auf der Plattform überwachen und bei Bedarf Anpassungen vornehmen.

Bitte beachten Sie, dass der Handel mit Aktien mit Risiken verbunden ist und dass Sie möglicherweise Geld verlieren können. Es ist wichtig, sich vor dem Handel über die Risiken und die Funktionsweise der Plattform zu informieren.

Eröffnen, überwachen und schließen Sie Ihre erste Position

Der Aktienhandel kann für Anfänger manchmal einschüchternd erscheinen. Aber mit der richtigen Anleitung und Plattform wie IG, können Sie den Einstieg in den Aktienhandel einfach und stressfrei gestalten. Sobald Sie Ihr Konto erstellt haben, können Sie sich darauf konzentrieren, Ihre erste Position zu eröffnen, zu überwachen und schließlich zu schließen.

Um Ihre erste Position zu eröffnen, suchen Sie nach einem Unternehmen, indem Sie den Namen des Unternehmens in die Suchleiste der IG-Plattform eingeben. Wählen Sie das gewünschte Unternehmen aus den Suchergebnissen aus. Sobald Sie das Unternehmen gefunden haben, können Sie wählen, ob Sie kaufen (long gehen) oder verkaufen (short gehen) möchten. Geben Sie den Betrag ein, den Sie investieren möchten, und klicken Sie auf "Trade eröffnen".

Nachdem Sie Ihre Position eröffnet haben, ist es wichtig, diese zu überwachen. Sie können dies auf der IG-Plattform tun, indem Sie den Handel auf der Plattform überwachen und bei Bedarf Anpassungen vornehmen. Behalten Sie den aktuellen Marktpreis im Auge und stellen Sie sicher, dass Sie über alle relevanten Informationen zu Ihrem gewählten Unternehmen informiert sind.

Wenn es an der Zeit ist, Ihre Position zu schließen, können Sie dies ebenfalls auf der IG-Plattform tun. Klicken Sie auf "Trade schließen" und überprüfen Sie die Details Ihrer Position. Bestätigen Sie die Schließung und überprüfen Sie Ihre Gewinne oder Verluste.

Der Aktienhandel kann für Anfänger eine spannende Möglichkeit sein, um in den Finanzmarkt einzusteigen. Mit IG haben Sie die richtige Plattform, um Ihre erste Position zu eröffnen, zu überwachen und zu schließen. Machen Sie sich mit den Funktionen und Tools vertraut und eröffnen Sie Ihre erste Position noch heute.

Trading mit Barriers

Beim Handel mit Aktien bietet IG auch die Möglichkeit des Handels mit Barriers. Barriers sind ein beliebtes Instrument, um Positionen zu eröffnen und das Risiko zu begrenzen.

Um eine Position mit Barriers zu eröffnen, wählen Sie zunächst das gewünschte Unternehmen wie gewöhnlich aus. Danach können Sie den gewünschten Barrier-Level festlegen. Dies ist der Punkt, an dem Ihre Position automatisch geschlossen wird, wenn der Kurs diesen Level erreicht.

Der Handel mit Knock-out-Levels ermöglicht es Ihnen, das Risiko zu begrenzen. Wenn der Kurs den Knock-out-Level erreicht, wird Ihre Position automatisch geschlossen, um weitere Verluste zu verhindern. Dies kann hilfreich sein, um Ihre Verluste zu begrenzen und Ihr Kapital zu schützen.

Sie haben auch die Möglichkeit, eine Limit-Order festzulegen, um Gewinne mitzunehmen. Mit einer Limit-Order wird Ihre Position geschlossen, sobald der Kurs den von Ihnen festgelegten Gewinn-Level erreicht. Dies ermöglicht es Ihnen, die gewünschten Gewinne zu erzielen, ohne den Markt ständig überwachen zu müssen.

Der Handel mit Barriers bei IG bietet Ihnen somit die Möglichkeit, Ihre Positionen effektiv zu eröffnen und das Risiko zu begrenzen. Durch die Nutzung von Knock-out-Levels und Limit-Orders können Sie das Potenzial für Gewinne maximieren und gleichzeitig Verluste begrenzen.

Trading mit CFDs

Der Handel mit CFDs ermöglicht es Anlegern, mit einem Hebel auf Aktien zu handeln und potenziell höhere Gewinne und Verluste zu erzielen. Durch den Einsatz eines Hebels können Sie eine größere Position auf dem Markt kontrollieren, als Sie tatsächlich investiert haben. Dies bedeutet, dass selbst kleine Marktbewegungen zu großen Gewinnen oder Verlusten führen können.

Ein weiterer Vorteil des CFD-Handels ist der direkte Barausgleich. Anleger besitzen keine physischen Aktien, sondern spekulieren auf den Unterschied zwischen dem Einstiegs- und Ausstiegspreis. Diese Art des Handels macht es auch einfach, sogenannte Leerverkäufe zu tätigen. Bei einem Leerverkauf spekulieren Anleger auf den Kursverfall einer Aktie. Wenn sich der Kurs in die gewünschte Richtung bewegt, können sie Gewinne erzielen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Handel mit CFDs auch mit CFD Risiken verbunden ist. Je höher der Hebel, desto größer sind die potenziellen Gewinne, aber auch die Verluste. Anleger sollten daher immer sorgfältig ihre Risikobereitschaft und ihr Kapitalmanagement berücksichtigen. Zudem sollten sie sich über die Funktionsweise von CFDs gründlich informieren und gegebenenfalls professionellen Rat einholen, bevor sie in den Handel einsteigen.

Risiken und Gebühren für den Aktienhandel bei IG

Der Aktienhandel bietet Anlegern die Möglichkeit, in verschiedene Unternehmen zu investieren und potenziell hohe Renditen zu erzielen. Bei IG können Anleger Aktien direkt und unkompliziert kaufen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Aktienhandel mit bestimmten Risiken verbunden ist.

Ein bedeutendes Risiko ist das Risiko von fallenden Kursen. Die Kurse von Aktien können volatil sein und unterliegen Marktschwankungen. Anleger müssen sich bewusst sein, dass sie Verluste erleiden können, wenn der Kurs einer Aktie sinkt.

Ein weiteres Risiko ist das hohe Risiko einzelner Aktien. Wenn Anleger ihr Geld in einzelne Aktien anlegen, setzen sie ihr Kapital dem Risiko aus, das mit der Performance eines bestimmten Unternehmens verbunden ist. Es ist ratsam, das Risiko zu diversifizieren, indem man in eine Vielzahl von Aktien investiert.

Gebühren sind ein weiterer wichtiger Aspekt beim Aktienhandel. Bei IG gibt es günstige Gebühren, die beim Kauf oder Verkauf von Aktien anfallen. Es ist jedoch ratsam, die genauen Gebührenmodelle zu überprüfen, um eventuelle zusätzliche Gebühren zu verstehen.

Es ist wichtig, dass Anleger die Risiken und Gebühren des Aktienhandels verstehen, bevor sie eine Entscheidung treffen. Es kann hilfreich sein, den Rat von Finanzexperten einzuholen und den Markt aufmerksam zu beobachten. Mit einer fundierten Herangehensweise können Aktieninvestitionen eine attraktive Anlageoption darstellen.

Aktien-Tradingkosten

Der Aktienhandel bei IG beinhaltet bestimmte Kosten und Gebühren, die Anleger beachten sollten. Die genauen Kosten hängen jedoch von dem gehandelten Produkt ab.

Für den Handel mit Aktien fallen in der Regel Provisionen an. Diese Provisionen variieren je nachdem, ob es sich um Aktien in den USA, Europa oder anderen Regionen handelt.

Zusätzlich können Übernachtfinanzierungsgebühren anfallen, wenn Positionen über Nacht gehalten werden. Diese Gebühren werden täglich berechnet und basieren auf dem Marktwert der gehaltenen Aktien.

Für Optionstrades können ebenfalls zusätzliche Gebühren anfallen. Dies beinhaltet den Kauf oder Verkauf von Optionen auf Aktien. Die Höhe der Gebühren hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Ausübungspreis der Option und deren Laufzeit.

Es ist wichtig für Anleger, die genauen Kosten und Gebühren zu überprüfen, da diese je nach Produkt und gehandelter Region unterschiedlich sein können. Durch das Verständnis der Gebührenstruktur können Anleger fundierte Entscheidungen treffen und ihre Handelskosten optimieren.

Allgemeine Informationen zum Aktienhandel

Aktien stellen eine Möglichkeit dar, in Unternehmensanteile zu investieren und von potenziellen Gewinnen zu profitieren. Beim Handel mit Aktien ist es wichtig, die damit verbundenen Kosten zu beachten und ein effektives Risikomanagement zu betreiben.

Die Kosten für den Onlinehandel mit Aktien können je nach Anbieter variieren. Hierzu gehören in der Regel Provisionen für den Kauf und Verkauf von Aktien sowie Übernachtfinanzierungsgebühren, die für das Halten von Positionen über Nacht anfallen können. Anfänger im Aktienhandel sollten diese Kosten berücksichtigen, um ihre potenziellen Renditen realistisch einzuschätzen.

Es ist ratsam, vor dem eigentlichen Handel mit echtem Geld ein Demo-Konto zu eröffnen. Ein solches Konto ermöglicht es Anfängern, ihre Trading-Fähigkeiten zu verbessern und mehr über den Markt zu lernen, ohne dabei reales Kapital zu riskieren. Durch die Nutzung von Bildungsressourcen, wie z.B. Online-Tutorials oder Seminare, können Anfänger ihre Kenntnisse im Aktienhandel erweitern und besser auf den echten Handel vorbereitet sein.

Ein weiteres Investmentinstrument, das beim Handel mit Aktien eine Rolle spielt, sind Exchange Traded Funds (ETFs). Bei ETFs handelt es sich um Investmentfonds, die an der Börse gehandelt werden und ein diversifiziertes Portfolio von Aktien, Anleihen oder Rohstoffen abbilden. Der Handel mit ETFs erfolgt ähnlich wie der Handel mit einzelnen Aktien und bietet Anlegern die Möglichkeit, ihr Portfolio zu diversifizieren und von breit gestreuten Märkten zu profitieren.

Beim Handel mit Aktien ist es wichtig, ein effektives Risikomanagement zu betreiben. Dies umfasst die Festlegung eines langfristigen Anlagehorizonts, die Diversifizierung des Portfolios und die regelmäßige Überwachung der Märkte. Durch Anwendung dieser Strategien können Anleger ihre Chancen auf höhere Renditen optimieren und das Risiko von Verlusten reduzieren.

Unser Tutorial: Aktien bei IG kaufen - Anleitung

Der Aktienhandel bei IG bietet Anlegern die Möglichkeit, in eine Vielzahl von Aktien zu investieren und von den Schwankungen des Marktes zu profitieren. Als Online-Broker ist IG eine beliebte Wahl für den Handel mit Aktien, aufgrund seiner benutzerfreundlichen Plattform, günstigen Gebühren und breiten Palette an Handelsmöglichkeiten.

Hier ist eine umfassende Anleitung, wie Sie Aktien bei IG kaufen und verkaufen können:

  1. Konto eröffnen: Besuchen Sie die IG-Website und eröffnen Sie ein Handelskonto. Füllen Sie das Anmeldeformular aus und bestätigen Sie Ihre Identität.
  2. Recherche: Informieren Sie sich über die verschiedenen Aktien, die Sie handeln möchten. Analysieren Sie die Performance, historische Kursentwicklungen und Nachrichten über das Unternehmen.
  3. Handelsplattform nutzen: Melden Sie sich bei Ihrem IG-Konto an und nutzen Sie die benutzerfreundliche Handelsplattform, um den gewünschten Handelsplatz zu wählen.
  4. Aktien kaufen: Geben Sie den Namen oder die ISIN des gewünschten Unternehmens in die Suchleiste ein. Wählen Sie die entsprechende Aktie aus und geben Sie die gewünschte Anzahl der zu kaufenden Aktien ein.
  5. Handelsauftrag platzieren: Wählen Sie den gewünschten Order-Typ aus (z.B. Market Order oder Limit Order) und bestätigen Sie Ihre Order.
  6. Aktien verkaufen: Gehen Sie auf die Handelsplattform, wählen Sie die Position, die Sie verkaufen möchten und geben Sie die Anzahl der zu verkaufenden Aktien ein.

Mit IG können Sie schnell und einfach in Aktien investieren. Achten Sie jedoch darauf, Ihre Anlagestrategie und Risikotoleranz zu berücksichtigen. Der Handel mit Aktien birgt immer ein gewisses Risiko.

Wie funktioniert der Handel bei IG?

Der Handel bei IG bietet Anlegern eine Vielzahl von Möglichkeiten, Aktien zu kaufen und zu verkaufen. IG stellt seinen Kunden verschiedene Handelsplattformen zur Verfügung, darunter die IG-Handelsplattform, den L2 Dealer und den Meta Trader 4.

Die IG-Handelsplattform ist benutzerfreundlich und bietet eine Vielzahl von Funktionen. Anleger können hier Aktien von internationalen Unternehmen kaufen und verkaufen. Die Plattform bietet Echtzeit-Kursdaten und ermöglicht es den Nutzern, ihre Aktienportfolios zu verfolgen und ihre Portfolioauswertungen anzusehen.

Der L2 Dealer ist eine fortschrittlichere Handelsplattform, die für erfahrene Trader entwickelt wurde. Sie bietet umfangreiche Charting-Tools, eine Vielzahl von technischen Indikatoren und erweiterte Auftragsarten. Mit dem L2 Dealer können Anleger auch direkt auf globale Aktienmärkte zugreifen.

Der Meta Trader 4 ist eine beliebte Handelsplattform für Forex- und CFD-Trader. Mit dieser Plattform können Anleger nicht nur Aktien handeln, sondern auch auf andere Finanzinstrumente zugreifen.

Alle Handelsplattformen von IG bieten günstige Gebühren, schnelle Ausführungsgeschwindigkeiten und eine benutzerfreundliche Oberfläche. Anleger können auch von Funktionen wie automatischem Handel und Einsatz von Expert Advisors profitieren.

Der Handel bei IG ermöglicht es Anlegern, ihre Aktien zu kaufen und zu verkaufen und von den Entwicklungen der Aktienmärkte zu profitieren. Mit den verschiedenen Handelsplattformen von IG können Anleger ihre Handelsstrategie anpassen und ihre Anlageziele effektiv verfolgen.

Welche Leistungen bietet IG?

IG bietet eine Vielzahl von Handelsplattformen, um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Anleger gerecht zu werden. Die IG-Handelsplattform bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche und zahlreiche Funktionen, darunter Watchlists, Ein-Klick-Trading, personalisierte Anpassungsmöglichkeiten, Twitter-Feeds, Reuters-Nachrichten, Preis-Alarme und Chartmuster-Signale. Der L2 Dealer ist eine fortschrittlichere Plattform, die es erfahrenen Tradern ermöglicht, umfangreiche Charting-Tools, eine Vielzahl von technischen Indikatoren und erweiterte Auftragsarten zu nutzen. Mit dem Meta Trader 4 (MT4) können Anleger nicht nur Aktien handeln, sondern auch auf andere Finanzinstrumente zugreifen.

Darüber hinaus bietet IG verschiedene Orderarten wie garantierte Stop-Orders, mit denen Anleger ihr Risiko begrenzen können. Ein- und Auszahlungen können einfach per Banküberweisung oder Kreditkarte getätigt werden.

Die verschiedenen Handelsplattformen von IG bieten Funktionen und Tools, um das Trading-Erlebnis zu optimieren und den Anlegern zu helfen, ihre Anlageziele effektiv zu verfolgen. Mit ihrer benutzerfreundlichen Oberfläche, schnellen Ausführungsgeschwindigkeiten und günstigen Gebühren ist IG eine beliebte Wahl für Anleger auf der Suche nach einer zuverlässigen Handelsplattform.

Schritt 1: Konto eröffnen und verifizieren

Um bei IG mit dem Aktienhandel zu beginnen, müssen Sie zuerst ein Konto eröffnen und verifizieren. Der Prozess ist einfach und unkompliziert.

Um ein Konto bei IG zu eröffnen, besuchen Sie einfach die Website und klicken Sie auf "Konto eröffnen". Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein, einschließlich Name, Adresse und Geburtsdatum. Anschließend wählen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort für Ihr Konto.

Nachdem Sie Ihr Konto erfolgreich eröffnet haben, müssen Sie es verifizieren lassen. Dies ist ein wichtiges Sicherheitsverfahren, um sicherzustellen, dass Sie der rechtmäßige Besitzer des Kontos sind. IG fordert Sie auf, einige Identifikationsdokumente hochzuladen, wie z.B. einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Sobald Ihre Dokumente überprüft wurden und Ihre Identität bestätigt wurde, können Sie mit dem Handel von Aktien beginnen. Sie haben Zugriff auf ein Depot, in dem Sie Ihre Aktien lagern können, sowie ein Verrechnungskonto, auf das Ihre Gewinne überwiesen werden.

Keywords: Konto eröffnen, verifizieren, Aktienhandel, Depot, Verrechnungskonto.

Aktien außerhalb der Geschäftszeiten handeln

Der Handel mit Aktien außerhalb der Geschäftszeiten kann für viele Anleger von Vorteil sein. In den Hauptmarktzeiten können die Preise stark schwanken und es kann zu erhöhter Konkurrenz kommen. Durch den vorbörslichen oder nachbörslichen Handel haben Anleger die Möglichkeit, flexiblere Handelszeiten zu nutzen und potenzielle Chancen zu nutzen.

Bei IG haben Anleger die Möglichkeit, Aktien sowohl vorbörslich als auch nachbörslich zu handeln. Dies bedeutet, dass Sie Aktien bereits vor der Eröffnung des Marktes oder nach dem offiziellen Handelsschluss kaufen oder verkaufen können. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, auf wichtige Unternehmensankündigungen oder andere Veranstaltungen zu reagieren, die außerhalb der regulären Markthandelszeiten stattfinden können.

Um Aktien außerhalb der Geschäftszeiten mit IG zu handeln, müssen Sie sich einfach in Ihr Konto einloggen und den Handel in den entsprechenden Modus versetzen. IG bietet Ihnen eine benutzerfreundliche Plattform, die Ihnen Zugang zu den globalen Märkten und aktuellen Informationen bietet. Egal, ob Sie vorbörslich oder nachbörslich handeln möchten, IG ermöglicht es Ihnen, von den flexibleren Handelszeiten zu profitieren.

Der Handel mit Aktien außerhalb der Geschäftszeiten kann eine großartige Möglichkeit sein, um von potenziellen Chancen auf dem Markt zu profitieren. Mit IG haben Sie die Möglichkeit, diese Vorteile zu nutzen und Ihre Handelsaktivitäten außerhalb der regulären Geschäftszeiten durchzuführen.

Aktien mit direktem Marktzugang (DMA) handeln

Beim Aktienhandel mit direktem Marktzugang (DMA) haben Anleger die Möglichkeit, Aktienpositionen direkt über das Orderbuch einer Börse zu eröffnen. DMA ermöglicht es den Anlegern, Zugang zu tiefer Liquidität, vollständiger Marktsichtbarkeit und erweiterter Ausführung zu erhalten.

IG bietet eine DMA-Plattform namens L2 Dealer, die Level-1- und Level-2-Preisdaten bereitstellt. Mit L2 Dealer haben Anleger die Möglichkeit, die Aufträge anderer Marktteilnehmer einzusehen und selbst direkt ins Orderbuch einzutragen. Dies bietet den Vorteil, dass Anleger nicht nur auf die Preise zugreifen können, die von einem Market Maker bereitgestellt werden, sondern auch die Möglichkeit haben, ihre Aufträge in den Börsenmarkt einzustellen.

Der Zugang zum Orderbuch ermöglicht es Anlegern, die aktuellsten Informationen über die Nachfrage- und Angebotspreise zu erhalten. Dies ermöglicht es ihnen, fundierte Entscheidungen zu treffen und ihre Trades basierend auf dem tatsächlichen Angebot und der Nachfrage abzuwickeln.

Der Handel mit DMA bietet auch den Vorteil der erweiterten Ausführung. Da die Aufträge direkt im Orderbuch platziert werden, haben Anleger die Möglichkeit, von der besten verfügbaren Ausführung zu profitieren.

Zusammenfassend ermöglicht der Aktienhandel mit DMA den Anlegern den direkten Zugang zum Orderbuch einer Börse, was ihnen tiefe Liquidität, vollständige Marktsichtbarkeit und erweiterte Ausführungsmöglichkeiten bietet. Mit IG's L2 Dealer Plattform können Anleger Level-1- und Level-2-Preisdaten einsehen und direkt ins Orderbuch eingeben, um ihre Handelsentscheidungen auf fundierte Informationen zu stützen.

Fazit zum Aktienhandel bei IG

Der Aktienhandel bei IG bietet Anlegern eine Vielzahl von Leistungen und Chancen, ist jedoch auch mit Risiken verbunden. Mit der DMA-Plattform L2 Dealer können Anleger auf Level-1- und Level-2-Preisdaten zugreifen, das Orderbuch einsehen und ihre Aufträge direkt ins Orderbuch eintragen. Dies ermöglicht es ihnen, fundierte Entscheidungen zu treffen und von der besten verfügbaren Ausführung zu profitieren.

IG ist eine gute Option für den Aktienhandel, da sie eine breite Palette von börsennotierten Aktien anbieten. Anleger haben die Möglichkeit, in bekannte und etablierte Unternehmen zu investieren und von deren erwartetem Gewinn zu profitieren.

Die Vorteile des Handels bei IG liegen in der großen Auswahl an Aktien, der Möglichkeit, direkt im Orderbuch zu handeln und von einer erweiterten Ausführung zu profitieren. Anleger können von den aktuellen Marktpreisen und der Nachfrage- und Angebotsdynamik profitieren, um ihre Entscheidungen zu treffen.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Aktienhandel auch mit Risiken verbunden ist. Anleger sollten sich bewusst sein, dass Aktienkurse fallen können und dass es insbesondere bei einzelnen Aktien ein hohes Risiko geben kann. Es ist ratsam, den Markt im Auge zu behalten und einen langfristigen Anlagehorizont zu haben, um mögliche Verluste auszugleichen.

FAQ - Häufige Fragen zum Aktienhandel bei IG

1. Welche Arten von Aktien kann ich bei IG handeln?

Bei IG können Sie eine breite Palette von Aktien handeln, darunter Einzelaktien bekannter und etablierter Unternehmen sowie börsengehandelte Fonds (Exchange Traded Funds, ETFs). Das bedeutet, dass Ihnen eine Vielzahl von Investitionsmöglichkeiten zur Verfügung steht.

2. Auf welchen Handelsplätzen kann ich Aktien bei IG handeln?

IG bietet Zugang zu einer Vielzahl von Handelsplätzen weltweit. Sie können Aktien auf den wichtigsten Börsen wie NYSE, NASDAQ, London Stock Exchange (LSE) und vielen anderen handeln. Dies ermöglicht es Ihnen, in internationale Unternehmen zu investieren und von globalen Marktchancen zu profitieren.

3. Gibt es Lernmöglichkeiten für Einsteiger im Aktienhandel?

Ja, bei IG gibt es eine Vielzahl von Lernressourcen und Schulungsmaterialien für Einsteiger. Sie können an Webinaren und Schulungen teilnehmen, um Ihr Verständnis für den Aktienhandel zu verbessern. Darüber hinaus stehen Ihnen Analysewerkzeuge und Marktberichte zur Verfügung, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

4. Wie funktioniert die Besteuerung von Gewinnen aus dem Aktienhandel bei IG?

Steuerfragen können von Land zu Land unterschiedlich sein. Es ist wichtig, sich über die jeweiligen Steuergesetze in Ihrem Land zu informieren. In einigen Ländern können Gewinne aus dem Aktienhandel als Kapitalgewinne besteuert werden. Sprechen Sie am besten mit einem Steuerberater oder einer Steuerbehörde, um genaue Informationen zur Besteuerung Ihrer Gewinne zu erhalten.

Der Aktienhandel bei IG bietet eine breite Palette von Möglichkeiten für Anleger. Durch die Auswahl verschiedener Aktienarten, den Zugang zu globalen Handelsplätzen, Lernmöglichkeiten für Einsteiger und die Berücksichtigung von Steuerfragen können Anleger ihre Investitionsstrategie optimieren und von den vielfältigen Chancen des Aktienmarktes profitieren.

Paul Steward

Über Paul Steward

Paul Steward beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Thema Börse und aktive Geldanlage. Nach abgeschlossenem Studium und einiger Zeit im Banking Bereich hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nun als freiberuflicher Online-Redakteur im Finanzbereich tätig. Dabei ist es ihm ein besonderes Anliegen seine Erfahrungen und Tipps an Anfänger, aber auch Fortgeschrittene Trader weiter zu geben und den Anlagemarkt rund um Forex, Aktien, CFDs und Kryptowährungen transparenter und sicherer zu gestalten.

Mehr über Paul Steward

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts
Trading 212
149 Erfahrungsberichte lesen
2
ActivTrades
68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
ActivTrades
3
XTB
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
XTB

Von Tradern am besten bewertet

1
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts

Trading 212 Erfahrungen

2
ActivTrades
68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter

ActivTrades Erfahrungen

3
XTB
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter

XTB Erfahrungen

Broker vorgestellt

detail_logo_activtrades.png

ActivTrades Erfahrungen

Sponsoren

wh-selfinvest-sitesponsor.png
ig-site-sponsor.png

Forex-Schule

Erfolgreicher Einstieg in den CFD-Handel

Sollte man Forex Positionen über Nacht halten ?

Risiko und Moneymanagement beim Forex Trading

Scalping Strategie und Forex Trading lernen

Wie wichtig ist die Trefferquote beim Trading

Stop-Loss und Take-Profit Orders richtig setzen

Positionsgrößen im Forex Trading richtig bestimmen

Trailing Stops verstehen und richtig einsetzen

Die besten Forex Strategien für Anfänger

Verluste beim Forex Trading begrenzen

Forex & CFD Trading lernen

Was sind Short und Long Positionen ?

Welche Währungen sollten Forex Anfänger handeln ?

CFD-Handel mit kleinem Startkapital

Was ist ein ECN / STP Broker ?

Schritt-für-Schritt Forex Trading für Anfänger

Was sind CFDs ?

Grundlagen der Trading Psychologie

Diversifizierung: Wie Sie Ihr Anlageportfolio optimieren

10 ultimative Tipps für Risiko Management beim Trading

Hebel, Margin & Margin Calls verstehen

Die besten Online-Broker für Anfänger

Forex Trading lernen: Leitfaden für Anfänger

Liquidität beim Forex Trading erklärt

Verluste beim Forex & CFD Trading versteuern

Aktien mit Hebel handeln

Trading Indikatoren

Requotes vermeiden

Technische vs. fundamentale Analyse

Wie handelt man Optionen?

Wie Sie schlechte Trades erkennen und Verluste begrenzen

Trading Psychologie: Confirmation Bias

Dunning Kruger Effekt: Selbstüberschätzung beim Trading

Die besten Zeiteinheiten für Trading

Wie man einen effektiven Trading Plan erstellt

Forex Begriffe

Forex Broker finden

10 Broker Fragen

10 Gründe warum Forex Anfänger Verluste machen

25 Regeln für erfolgreiches Trading

Die Macht der kleinen Profite

Chartformationen

Indikator Installieren MT4

Indikator Installieren MT5

Binäre Optionen

Forex Betrug vermeiden

Emotionen beim Trading

Die größten Fehler beim Forex Trading

Hilfe ich habe mein Geld beim FX Trading verloren

Was genau ist ein Broker ?

Was ist Forex?

FX-Schule

Forex Grundlagen

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts
Trading 212
2
ActivTrades
68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
ActivTrades
3
XTB
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
XTB

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.Informieren Sie sich vor der Kontoeröffnung bei einem Forex-Broker, CFD-Broker, ECN / STP Broker, Metatrader Broker oder vor dem Kauf eines Expert-Advisors in unserer Datenbanküber Erfahrungen und Bewertungen anderer Trader, lesen Sie die dazugehörigen Erfahrungsberichte und machen Sie einen Forex-Broker Vergleich. Helfen Sie anderen Nutzern beim Vergleich der gelisteten Forex-Broker und teilen Sie ihre bisherigen Erfahrungen auf broker-bewertungen.de und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht. Das Ranking der Broker basiert auf den abgegebenen Kundenbewertungen.

Forex Broker Vergleich

CFD Broker Vergleich

MetaTrader Broker Vergleich

ECN / STP Broker Vergleich

Scalping Broker Vergleich

Aktien Broker Vergleich

Futures Broker Vergleich

Social Trading Broker Vergleich

Bitcoin Broker & Exchanges Vergleich