239,000+ Anleger handeln über Trading 212
Kostenloser Aktien Handel - 12.000+ Märkte - ab 10 Euro Einlage traden
Trading 212
87%

Kundenbewertungen lesen

Echte Erfahrungen

Echte Erfahrungen
von Tradern

100% unabhängig

100% unabhängig
von Tradern für Trader

Alle Infos

Alle Infos
zum FX & CFD Trading

Broker-Bewertungen.deBroker Erfahrungen & Tests von Tradern für Trader - seit 2009
Echte Erfahrungen

Echte Erfahrungen
von Tradern

100% unabhängig

100% unabhängig
von Tradern für Trader

Alle Infos

Alle Infos
zum FX & CFD Trading

Alle Broker

Broker Vergleich Tool
FX-Schule

Forex Strategien

MetaTrader-Indikatoren

BlogÜber uns

Flatex

Flatex Demokonto

flatex Demokonto » Online Handel kostenlos und ohne Risiko testen

flatex Demokonto

Das Flatex Demokonto ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, um den Online-Handel kostenlos und ohne Risiko zu testen. Mit diesem kostenlosen Demo Account können Sie die verschiedenen Handelsplattformen kennenlernen und die Funktionalität testen, um erfolgreich in den Handel einzusteigen. Der Demo Account bietet eine Vielzahl von Vorteilen, die den Handel noch attraktiver machen.

Einer der wichtigsten Vorteile des Flatex Demokontos ist, dass Sie den Handel unter realistischen Bedingungen testen können. Die Handelszeiten von Montag bis Freitag ermöglichen es Ihnen, verschiedene Strategien auszuprobieren und zu sehen, wie sich die Märkte bewegen. Sie können auch die verschiedenen Funktionen und Instrumente der Handelsplattformen ausprobieren, um zu sehen, wie sie funktionieren und welche am besten zu Ihrem Handelsstil passen.

Eine weitere nennenswerte Vorteil des Flatex Demokontos ist, dass die enge Spreads und die niedrigen Gebühren den Handel noch attraktiver machen. Sie können sehen, wie viel Geld Sie verdienen oder verlieren und welche Gebühren anfallen würden, wenn Sie echtes Geld verwenden würden. Dies ermöglicht es Ihnen, eine kluge Entscheidung zu treffen, wenn Sie sich entscheiden, mit echtem Geld zu handeln.

Insgesamt ist das Flatex Demokonto eine großartige Möglichkeit, um den Online-Handel kostenlos und ohne Risiko zu testen. Es bietet eine Vielzahl von Vorteilen, um den Handelsprozess zu akklimatisieren, bevor Sie den Schritt wagen, mit echtem Geld zu handeln. Der Demo-Account ist ein effektives Instrument, das Ihnen helfen kann, Ihre Handelsfähigkeiten zu verbessern und Ihre Erfahrungen im Handel zu machen.

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts
Trading 212
148 Erfahrungsberichte lesen
2
ActivTrades
76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
ActivTrades
3
XTB
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
XTB

Inhalt:

  1. Was ist ein Flatex Demokonto?
  2. Vorteile des Flatex Demokontos
  3. Einrichtung eines Demokontos bei Flatex
  4. Handel mit CFDs im Flatex Demokonto
  5. Handelbare Märkte bei flatex
  6. Wie kann ich vom flatex Demokonto zum Echtgeld Konto wechseln?
  7. Fazit zum flatex Demokonto
  8. FAQ - Häufige Fragen zum flatex Demokonto

Was ist ein Flatex Demokonto?

Ein Flatex Demokonto ist eine Testversion der Handelsplattform, die von Flatex angeboten wird. Es bietet Funktionen und Instrumente, die es dem Benutzer ermöglichen, den Handel unter realistischen Bedingungen zu testen, ohne echtes Geld zu riskieren. Es ist eine großartige Möglichkeit für fortgeschrittene Anleger, virtuelles Guthaben zu verwenden und den Handel zu üben, bevor sie mit echtem Geld handeln.

Im Vergleich zur Echtgeld-Version funktioniert ein Flatex Demokonto auf die gleiche Art und Weise, wobei jedoch virtuelles Guthaben verwendet wird, um Trades auszuführen. Dies bedeutet, dass Sie Erfahrungen im Handel sammeln und Strategien testen können, ohne das Risiko von Verlusten einzugehen. Es gibt jedoch auch einige Vorteile des Demokontos, die Sie in der Echtgeld-Version nicht finden. Zum Beispiel bietet das Demokonto enge Spreads und niedrige Gebühren, was den Handel noch attraktiver und kosteneffektiver macht.

Wenn Sie Zugang zum Flatex Demokonto erhalten möchten, müssen Sie sich bei Flatex registrieren und anschließend das Demokonto einrichten. Die Einrichtung ist einfach und unkompliziert. Nach der Anmeldung können Sie das Demokonto aktivieren und sofort mit dem Handel beginnen.

Zusammenfassend bietet ein Flatex Demokonto eine großartige Möglichkeit, den Handel zu üben und die Handelsplattform kennenzulernen, ohne echtes Geld zu riskieren. Mit engeren Spreads und niedrigen Gebühren ist diese Testversion noch attraktiver als die Echtgeld-Version. Die Einrichtung ist einfach und für jeden geeignet, der Erfahrungen im Handel sammeln und besser werden möchte.

Vorteile der Verwendung eines Flatex Demokontos

Das Flatex Demokonto ist ein unschätzbares Tool für alle, die den Online-Handel erlernen oder ihre Fähigkeiten verbessern möchten. Egal ob Sie ein Trading-Anfänger oder Fortgeschrittener sind, das Demokonto bietet zahlreiche Vorteile.

Einer der größten Vorteile des Flatex Demokontos ist das unverbindliche und risikofreie Testen von Handelsstrategien. Anstatt echtes Geld zu riskieren, können Sie mit virtuellem Guthaben handeln und verschiedene Strategien ausprobieren. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten zu verbessern und zu testen, wie gut Ihre Strategien in der realen Welt funktionieren.

Eine weitere wichtige Funktion des Demokontos ist die unbegrenzte Verfügbarkeit. Im Gegensatz zum Echtgeldkonto, bei dem Sie möglicherweise nur begrenzt Zeit zum Üben haben, können Sie das Demokonto so lange nutzen, wie Sie möchten. Sie können es so oft wie nötig zurücksetzen oder neu starten, um verschiedene Szenarien zu testen und zu üben.

Das Demokonto von Flatex funktioniert genau wie das Echtgeld-Konto und enthält alle Tools und Funktionen, die für den Live-Handel erforderlich sind. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, sich mit der Flatex WebFiliale vertraut zu machen und die verschiedenen Funktionen und Tools zu erlernen, die Sie für den Handel benötigen.

Ein weiterer Vorteil des Flatex Demokontos ist, dass es kostenlos ist, und Sie können es unbegrenzt nutzen. Es gibt keine versteckten Kosten oder Gebühren, die Sie überraschen könnten. Sie erhalten Zugang zu einer breiten Auswahl an Wertpapieren und können sie an den deutschen, europäischen und internationalen Börsen handeln.

Zusammenfassend bietet das Flatex Demokonto eine hervorragende Plattform, um den Online-Handel zu erlernen und zu üben, ohne dabei echtes Geld zu riskieren. Es ist ideal für Trading-Anfänger und erfahrene Trader gleichermaßen, da es eine unbegrenzte Verfügbarkeit von virtuellem Guthaben, kostenlosen Zugang und alle Funktionen enthält, die Sie benötigen, um erfolgreich zu handeln.

Einrichtung eines Demokontos bei Flatex

Einrichtung eines Demokontos bei Flatex

Wenn Sie ein Interesse am Handel mit CFDs haben, kann die Einrichtung eines Demokontos bei Flatex eine kluge Entscheidung sein. Mit einem Demokonto haben Sie die Möglichkeit, ohne Risiken zu handeln und Ihre Fähigkeiten zu verbessern. In diesem Artikel werden wir Ihnen zeigen, wie Sie ein Demokonto bei Flatex einrichten und was die wichtigsten Vorteile sind.

Ein flatex Konto einrichten

Möchten Sie den Handel mit CFDs ausprobieren, ohne echtes Geld riskieren zu müssen? Dann ist ein Flatex Demokonto genau das Richtige für Sie! Mit einem Demokonto können Sie risikofrei verschiedene Anlagestrategien testen und Ihre Handelserfahrungen sammeln, bevor Sie sich dafür entscheiden, mit echtem Geld zu handeln.

So richten Sie ein Flatex Demokonto ein:

  1. Registrierung: Gehen Sie auf die Website von Flatex und klicken Sie auf den Button "Demokonto eröffnen". Dann füllen Sie das Anmeldeformular aus, das persönliche Daten wie Name, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse abfragt.
  2. Bestätigungsmail: Nach der Eingabe Ihrer Daten erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Klicken Sie auf diesen Link, um Ihr Flatex Demokonto zu aktivieren.
  3. Download-Link: Nach der Bestätigung werden Sie auf die Webseite von Flatex weitergeleitet und erhalten den Download-Link für die Trading-Software. Laden Sie das Programm herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.
  4. Login: Nachdem Sie die Trading-Software installiert haben, können Sie sich mit Ihren Account-Daten bei Flatex einloggen und sich mit Ihrem Musterdepot vertraut machen.
  5. Trading-Strategien: Als Demokonto-Nutzer haben Sie Zugang zu einer Vielzahl von Handelsstrategien und können diese auf dem Flatex Demokonto ausprobieren.

 

Beachten Sie, dass die Nutzung des Flatex Demokontos kostenlos und unverbindlich ist. Sie handeln hier ausschließlich mit Spielgeld. Wenn Sie die Plattform ausreichend getestet haben und sich sicher fühlen, können Sie ein Livekonto eröffnen und mit echtem Geld handeln.

Das Flatex Demokonto ist ein nützliches Instrument, um zu lernen, wie man auf dem Markt agiert, bevor man echtes Geld riskiert. Auf diese Weise können Sie auch Ihre Handelsstrategie optimieren und Risiken minimieren.

Wenn Sie ein CFD-Demokonto bei Flatex eröffnen und sich anmelden, können Sie alle Funktionen der Plattform nutzen, ohne sich Sorgen um Verluste machen zu müssen. Es ist eine großartige Möglichkeit, den Handel auszuprobieren, bevor Sie echtes Geld investieren.

Insgesamt können Sie bei Flatex ein Demokonto in wenigen Schritten einrichten, um Erfahrungen im Handel zu sammeln und Ihre Strategien zu optimieren. Egal ob Sie ein Anfänger oder ein fortgeschrittener Anleger sind, mit einem Flatex Demokonto können Sie Ihre Handelsfähigkeiten verbessern und Verluste minimieren.

Virtuelles Geld

Flatex's kostenloses Demokonto bietet Nutzern die Möglichkeit, mit virtuellem Guthaben zu handeln. Virtuelles Geld ist ein wichtiger Teil des Flatex Demokontos, da es Tradern die Möglichkeit gibt, langfristige Trading-Aktivitäten auszuführen. Die Dauer des virtuellen Guthabens hängt davon ab, wie oft und wie erfolgreich der Trader handelt.

Im Rahmen des Flatex Demokontos können verschiedene Basiswerte gehandelt werden. Dazu gehören CFDs auf Aktien, den außerbörslichen und börslichen Handel sowie Milliarden an Euro auf internationalen Börsen. Durch das Handeln mit virtuellem Geld können Nutzer ihre Handelsstrategien auf eine risikofreie Art ausprobieren und ihre Kenntnisse im Handel vertiefen.

Es gibt einen gravierenden Unterschied zwischen dem Handeln mit virtuellem Guthaben im Flatex Demokonto und dem Echtgeldhandel. Der Echtgeldhandel beinhaltet das Risiko von Verlusten, welches mit dem rein virtuellen Trading nicht gegeben ist. Beim Demokonto handelt es sich lediglich um eine Simulation des Marktes und die Ergebnisse können von den tatsächlichen Handelsergebnissen abweichen.

Im Echtgeldhandel spielen emotionale Aspekte eine größere Rolle als im Demokonto-Trading. Trotzdem gibt es einige einfache Tricks, um negative Emotionen beim Handeln zu vermeiden. Eine dieser Strategien ist das Einhalten einer vordefinierten Strategie. Eine weitere Möglichkeit ist, eine Verlustgrenze festzulegen und daran festzuhalten.

Insgesamt ist das virtuelle Guthaben im Flatex Demokonto ein wertvolles Instrument, um die Handelsstrategien langfristig zu verbessern. Durch das Handeln mit virtuellem Geld können Nutzer ihr Wissen im Trading erweitern und die von ihnen bevorzugten Basiswerte kennenlernen, bevor sie in den Echtgeldhandel einsteigen.

Keywords: virtuelles Guthaben, langfristige Trading-Aktivität, Basiswerte, gravierender Unterschied, Demokonto, Echtgeldhandel, emotional, einfache Tricks, negative Emotionen.

Fortgeschrittene Investoren

Das Flatex Demokonto bietet auch erfahrenen Investoren viele Vorteile. Fortgeschrittene Anleger können das Demokonto nutzen, um ihre bestehenden Handelsstrategien zu optimieren oder neue Strategien auszuprobieren, bevor sie diese im Echtgeldhandel umsetzen.

Das Demokonto bietet eine umfangreiche Auswahl an Vermögenswerten, auf die gehandelt werden kann, darunter CFDs auf Aktien sowie den außerbörslichen und börslichen Handel. Zudem besteht die Möglichkeit, Milliarden an Euro auf internationalen Börsen zu handeln. So können erfahrene Investoren ihre Handelsstrategien diversifizieren und verschiedene Märkte kennenlernen.

Zusätzlich bietet das Flatex Demokonto spezielle Funktionen für fortgeschrittene Trader. Der Flatex Trader ermöglicht es aktiven und erfahrenen Tradern, auf elektronischen und europäischen Börsen zu handeln und den Handelsprozess zu automatisieren. Außerdem stehen Realtime-Kurse zur Verfügung, die fortgeschrittene Investoren nutzen können, um schnell auf aktuelle Markttrends zu reagieren.

Das Demokonto im Flatex bietet zudem eine breite Auswahl an realistischen Bedingungen, die denen des Echtgeldhandels ähneln. So können erfahrene Investoren darauf vertrauen, dass sie ein realistisches Bild davon bekommen, wie ihre Handelsstrategien im tatsächlichen Marktumfeld funktionieren.

Insgesamt ist das Flatex Demokonto ein wertvolles Instrument für Fortgeschrittene Investoren. Es bietet eine breite Palette an Vermögenswerten und Handelsarten und ermöglicht es erfahrenen Anlegern, ihre Strategien zu optimieren und neue Handelsstrategien auszuprobieren, bevor sie diese im Echtgeldhandel anwenden.

Verifizierung Ihres Kontos und Zuteilung von Geldern

Die Verifizierung Ihres Kontos ist ein lebenswichtiger Schritt, bevor Sie mit dem Handel beginnen können. Es ist eine einfache, aber sehr wichtige Maßnahme, die von Flatex durchgeführt wird, um zu gewährleisten, dass alle Handelstransaktionen legal und sicher sind.

Um Ihr Konto zu verifizieren, müssen Sie eine Kopie Ihres Personalausweises (oder Reisepasses) sowie einen Nachweis Ihrer Anschrift einreichen. Die Flatex-Kontoverifizierung ist in der Regel innerhalb von 24-48 Stunden abgeschlossen.

Nach Abschluss der Verifizierung wird Ihnen ein anfänglicher Geldbetrag auf Ihr Konto überwiesen. Dies ist ein virtuelles Guthaben, mit dem Sie alle Funktionen der Flatex-Plattform testen können, bevor Sie echtes Geld einzahlen. Wenn Sie bereit sind, mit echtem Geld zu handeln, ist dies ein einfacher Prozess, bei dem Sie Geld von Ihrem Bankkonto auf Ihr Flatex-Konto überweisen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Flatex alles tut, um sicherzustellen, dass jeder Handelstransaktionen legal und sicher ist. Deshalb müssen Sie in der Regel eine Verifizierung durchführen, bevor Sie mit dem Handel beginnen können. Durch die Überprüfung Ihrer Identität und Ihres Wohnsitzes kann Flatex sicherstellen, dass Sie eine echte Person sind und dass der Handel mit echtem Geld zuverlässig und sicher ist.

Wenn Sie also ein neuer Trader sind, machen Sie sich keine Sorgen - der Verifizierungsprozess ist einfach und schnell und stellt sicher, dass Ihr Handelserlebnis sicher und erfolgreich ist.

Handel mit CFDs mit einem Flatex Demokonto

Handel mit CFDs mit einem Flatex Demokonto

Flatex bietet Anlegern die Möglichkeit, den Handel mit CFDs zu testen, bevor sie echtes Geld einzahlen. Mit einem kostenlosen Demokonto können Sie sich mit den Funktionen der Flatex-Plattform vertraut machen und den Handel mit virtuellem Guthaben üben. Der folgende Artikel gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie das Flatex-Demokonto funktioniert und welche Vorteile es bietet.

Außerbörslicher Handel & Börsenhandel

Flatex bietet seinen Tradern eine breite Palette an Handelsmöglichkeiten, darunter den außerbörslichen Handel sowie den Börsenhandel. Mit der Flatex Trader Plattform können Sie ganz einfach Wertpapiere auf verschiedenen Handelsplätzen handeln und dabei von niedrigen Gebühren und engen Spreads profitieren.

Bei Flatex haben Sie Zugang zu Aktien und ETFs von deutschen, europäischen und ausländischen Börsen sowie von elektronischen Handelsplattformen wie Tradegate oder Quotrix. Auf diese Weise können Sie schnell und einfach eine Vielzahl von Wertpapieren handeln, um Ihr Portfolio zu diversifizieren oder um gezielt auf bestimmte Entwicklungen am Markt zu reagieren.

Neben dem regulären Börsenhandel bietet Flatex auch die Möglichkeit, CFDs auf Aktien und eine breite Palette an weiteren Instrumenten über den außerbörslichen Handel zu handeln. Hierbei sollten Sie jedoch beachten, dass der Handel mit CFDs mit einem hohen Risiko verbunden ist und es zu erheblichen Verlusten kommen kann. Als erfahrener Trader haben Sie jedoch die Möglichkeit, den Handel mit CFDs sinnvoll zu nutzen, um größere Gewinne zu erzielen.

Um das Angebot von Flatex risikofrei zu testen, empfiehlt sich die Nutzung eines Flatex Demokontos. Hierbei steht Ihnen ein virtuelles Guthaben zur Verfügung, mit dem Sie die verschiedenen Funktionen der Handelsplattform ausprobieren können, ohne Ihr echtes Geld zu riskieren. Profitieren Sie von niedrigen Gebühren, engen Spreads und einer breiten Palette an Wertpapieren und Instrumenten und starten Sie noch heute Ihren Handel auf Flatex.

Keywords: Flatex Trader Plattform, niedrige Gebühren, enge Spreads, deutsche, europäische und ausländische Börsen, elektronische Plattformen, außerbörslicher Handel, CFDs auf Aktien, Flatex Demokonto.

Handelbare Vermögenswerte: Milliarden Euro in Aktien, ETFs und CFDs

Flatex bietet eine breite Palette an handelbaren Vermögenswerten an, die aus Milliarden von Euro in Aktien, ETFs und CFDs bestehen. Die Aktien können aus verschiedenen Sektoren und Branchen stammen, darunter Technologie, Finanzen, Gesundheitswesen und Energie. Die ETFs hingegen investieren in unterschiedliche Indizes wie den DAX oder den NASDAQ und ermöglichen es den Anlegern, breit gestreut und kosteneffizient zu investieren.

Für diejenigen, die am Handel mit Derivaten interessiert sind, bietet Flatex auch eine breite Palette an CFDs an. Mit CFDs können Anleger auf die Bewegung von Vermögenswerten wie Devisen, Rohstoffen und anderen Instrumenten spekulieren, ohne sie tatsächlich zu besitzen. CFDs bieten eine größere Flexibilität als der Handel mit traditionellen Aktien und ETFs, aber es ist wichtig zu beachten, dass sie mit einem höheren Risiko verbunden sind.

Insgesamt kann der Handel bei Flatex mit einem breiten Portfolio an Vermögenswerten durchgeführt werden, wodurch Anleger die Möglichkeit haben, ihr Portfolio zu diversifizieren und ihre handelbaren Vermögenswerte zu erweitern.

Handelszeiten von Montag bis Freitag

Auf der Flatex Plattform können Anleger von Montag bis Freitag handeln. Die Handelszeiten beginnen in der Regel um 8.00 Uhr und enden um 22.00 Uhr. Während dieser Zeiten können Kunden auf XETRA und außerbörslichen Handel zugreifen und an einer Vielzahl von verfügbaren Handelsplätzen handeln. Es ist jedoch zu beachten, dass die Marktöffnungszeiten für die verschiedenen Handelsplätze variieren können und es auch Einschränkungen geben kann, insbesondere für ausländische Aktien oder elektronische Börsen. Insgesamt bietet Flatex seinen Kunden jedoch ausreichend Gelegenheit, montags bis freitags zu handeln und von den verfügbaren Handelsmöglichkeiten zu profitieren.

Realistische Bedingungen zum Testen von Strategien

Das flatex Demokonto bietet eine bequeme Möglichkeit, Handelsstrategien unter realistischen Bedingungen zu testen, ohne dabei echtes Geld zu riskieren. Das virtuelle Guthaben, das jedem Demokonto zugewiesen wird, ermöglich es, verschiedene Trading-Strategien in einer risikofreien Umgebung zu testen.

Ein Demokonto ist besonders nützlich für Anfänger sowie Fortgeschrittene Anleger, die ihre Trading-Fähigkeiten verbessern und ihr Risikomanagement testen möchten, bevor sie in den Handel mit echtem Geld einsteigen. Durch den Einsatz eines Demokontos können Trader ihre Strategien verbessern und lernen, wie man Emotionen in den Entscheidungsprozess integriert.

Risikomanagement ist ein wichtiger Bestandteil des Trading-Prozesses, und das Demokonto bietet eine hervorragende Gelegenheit, verschiedene Risikomanagement-Strategien zu testen, um das Risiko von Verlusten zu minimieren. Es ist wichtig zu verstehen, dass selbst bei Verwendung eines Demokontos das hohe Risiko eines Verlusts besteht, wenn das Risikomanagement nicht angemessen implementiert wird.

Das flatex Demokonto bietet eine große Auswahl an Wertpapieren zum Handeln, darunter CFDs auf Aktien und viele weitere Instrumente, die an internationalen und elektronischen Börsen gehandelt werden. Durch den Einsatz von enge Spreads und niedrigen Gebühren mit einem Minimum an versteckten Kosten können Trader die Bedingungen der realen Handelswelt simulieren.

Abschließend ist das flatex Demokonto ein mächtiges Instrument, das Benutzern die Möglichkeit bietet, in einer sicheren, risikofreien Umgebung Trading-Strategien zu testen und ihr Risikomanagement zu verbessern. Es ist auch ein ausgezeichneter Weg, um die eigenen Trading-Fähigkeiten zu verbessern und Erfahrungen im Handel zu sammeln - alles ohne das Risiko eines finanziellen Verlusts.

Gebühren & Spreads auf der Flatex Trader Plattform

Die Flatex Trader Plattform ist bekannt für ihre niedrigen Gebühren und engen Spreads, die den Handel für Anleger kosteneffektiver machen. Beim Handel mit Flatex sollten Anleger jedoch auf bestimmte Gebühren und Spreads achten.

Die Flatex Gebühren umfassen eine Kostenstruktur für den börslichen Handel sowie für den außerbörslichen Handel. Anleger können an deutschen Börsenplätzen ab 0,1% des Ordervolumens handeln, jedoch nicht weniger als 5,90 Euro. Beim außerbörslichen Handel, der über Flatex Direkt oder Emittenten stattfindet, fällt für den Anleger eine Entgeltforderung abhängig vom Ordervolumen an. Die minimalen Handelsplatzgebühren können auch variieren und gelegentlich höher sein als bei anderen Brokern.

Flatex bietet jedoch auch viele Aktionen an, die den Handel weiter kosteneffektiver gestalten. Beispielsweise gibt es bei Flatex einen kostenlosen Aktions-ETF, bei dem Anleger ihre Gelder in der Fee-Free-Phase investieren können. Außerdem bietet Flatex regelmäßige Cashback-Aktionen und Sonderangebote auf ausgewählte Finanzinstrumente.

Was Spreads angeht, ist Flatex ebenfalls wettbewerbsfähig. Reflektierende der aktuellen Marktbedingungen können Anleger bei Flatex sehr enge und attraktive Spreads erwarten. Ein weiterer Vorteil von Flatex ist, dass es keine versteckten Kosten gibt. Flatex ist sehr transparent bezüglich seiner Preise und bietet eine klare Gebührenstruktur.

Bezüglich der Zahlungsmöglichkeiten unterstützt Flatex Überweisungen und die Nutzung von Kreditkarten. Es fallen jedoch je nach gewähltem Zahlungsmittel zusätzliche Gebühren an, die von der jeweiligen Bank berechnet werden.

Zusätzlich zur Transparenz der Preisstruktur bietet Flatex auch eine Vielzahl an Trading-Dienstleistungen und Funktionen. Anleger können beispielsweise auf eine umfangreiche Bibliothek mit Handelswerkzeugen zugreifen. Dies beinhaltet Technische Analyse-Tools, Preis-Charts, Handelsroboter und mehr. Flatex bietet sogar Schulungen und Webinare an, um Anlegern dabei zu helfen, ihre Handelsfähigkeiten zu verbessern.

Alles in allem ist Flatex eine Option für Anleger, die Wert auf niedrige und transparente Gebühren, engen Spreads und Trading-Dienstleistungen legen.

Niedrige Gebühren und enge Spreads

Flatex ist ein Online Broker, der sich durch seine niedrigen Gebühren und engen Spreads auszeichnet. Im Vergleich mit anderen Brokern erweist sich die Gebührenstruktur bei Flatex als äußerst günstig. Dies wirkt sich positiv auf die Chancen auf Gewinne aus, da Anleger weniger Kosten tragen müssen, um in den Handel einzusteigen.

Die Flatex Gebührenstruktur ist einfach und transparent aufgebaut. Es gibt keine Mindestgebühren, was für Privatanleger vorteilhaft ist. Für den Handel mit verschiedenen Basiswerten fallen unterschiedliche Handelsgebühren an.

Für den Handel mit Aktien beträgt die Ordergebühr beispielsweise nur 0,05 Prozent des Ordervolumens (Stand: Juni 2021) und es fällt eine Mindestgebühr von nur 5 Euro an. Doch auch der Handel mit anderen Basiswerten ist bei Flatex vergleichsweise günstig. So fallen für den Handel mit Indizes, Rohstoffen, Währungen, Edelmetallen und Zins-Futures keine Ordergebühren an.

Für Anleger ist es wichtig zu wissen, dass die Handelsgebühr auch vom Handelsplatz abhängig ist. An deutschen Börsenplätzen können Anleger ab 0,1% des Ordervolumens handeln, jedoch nicht weniger als 5,90 Euro. Beim außerbörslichen Handel, der über Flatex Direkt oder Emittenten stattfindet, fällt für den Anleger eine Entgeltforderung abhängig vom Ordervolumen an.

Unter dem Strich ist es klar, dass Flatex im Vergleich zu anderen Brokern führend in der Branche bei seinen Handelsgebühren ist. Die Gebührenstruktur ist einfach und transparent, wodurch Anleger eine klare Übersicht über ihre Kosten haben. Dank der niedrigen Gebühren und engen Spreads sind die Chancen auf Gewinne bei Flatex höher als bei anderen Brokern.

Versteckte Kosten, die beim Handel mit Flatex zu beachten sind

Obwohl Flatex mit niedrigen Gebühren und engen Spreads wirbt, sollten Anleger auch die versteckten Kosten bei der Entscheidung für diesen Broker berücksichtigen. Je nach Art der Order und dem Handelsvolumen können beim Handel mit Flatex zusätzliche Kosten anfallen, die oft übersehen werden.

Ein Beispiel für versteckte Kosten sind Gebühren für den Handel außerbörslicher Wertpapiere. Wenn Anleger über Flatex Direkt oder direkt mit dem Emittenten handeln, fallen für den Anleger eine Entgeltforderung abhängig vom Ordervolumen an. Diese Gebühren können manchmal höher ausfallen als die Handelsgebühren an regulären Börsen.

Weiterhin sollten Anleger auch die Kosten für den Handel mit gehebelten Positionen berücksichtigen. Hierbei können Zinsen anfallen, die jeden Tag auf die offene Position berechnet werden. Wenn Anleger ihre Position über Nacht halten, müssen sie hierbei auch die Übernachtungsgebühr berücksichtigen.

Zusätzlich können auch Kosten für das Verleihen von Aktien anfallen, wenn Anleger Short-Positionen eröffnen möchten. Bei einem Short-Sale müssen Anleger die Aktien, die sie geliehen haben, später zurückkaufen, was zu zusätzlichen Kosten führen kann.

Anleger sollten auch bedenken, dass bei der Überweisung von Geldern in das Flatex-Konto oder bei der Inaktivität des Kontos weitere Kosten anfallen können. Wenn Anleger ihr Konto über eine ausländische Bank überweisen, können möglicherweise zusätzliche Überweisungsgebühren anfallen. Wenn das Konto über einen längeren Zeitraum inaktiv bleibt, können auch Inaktivitätsgebühren erhoben werden.

Insgesamt sollten Anleger die versteckten Kosten bei der Entscheidung für einen Broker wie Flatex berücksichtigen. Neben den niedrigen Handelsgebühren und engen Spreads gibt es auch zusätzliche Kosten für außerbörslichen Handel, gehebelte Positionen, Verleih von Aktien sowie Überweisungen und Kontoinaktivität.

Wie kann ich vom flatex Demokonto zum Echtgeld-Konto wechseln?

Wenn Sie bereit sind, vom flatex Demokonto zum Echtgeld-Konto zu wechseln, müssen Sie einige einfache Schritte befolgen. Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Demokonto aktiv ist, da Sie andernfalls keinen Wechsel durchführen können.

Um zum Echtgeld-Konto zu wechseln, müssen Sie Ihr Konto verifizieren lassen und Ihr eigenes Kapital einzahlen. Die Verifizierung ist erforderlich, um sicherzustellen, dass Sie die Kontoberechtigung haben und dass Ihre Transaktionen sicher sind. Die Verifizierung erfolgt durch die Einreichung der notwendigen Dokumente, wie Personalausweis und Adressnachweis.

Sobald Ihr Konto bestätigt wurde, können Sie Geld auf Ihr Konto einzahlen und mit dem Handel von CFDs beginnen. Dies kann entweder per Banküberweisung oder Kreditkarte erfolgen. Sie können Ihr Konto jedoch auch mit anderen verfügbaren Methoden, wie zum Beispiel über Paypal, aufladen. Sobald Sie Ihr Geld eingezahlt haben, können Sie mit dem Handel beginnen.

Außerdem besteht die Möglichkeit, sowohl das Demokonto als auch das Echtgeld-Konto parallel zu führen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Strategien auf dem Demokonto auszuprobieren, bevor Sie mit Ihrem Echtgeld-Konto handeln. Das parallele Führen beider Konten ist ein großartiges Werkzeug, um Ihre Handelsfähigkeiten zu verbessern.

Insgesamt ist der Wechsel vom flatex Demokonto zum Echtgeld-Konto ein nahtloser Prozess. Es erfordert nur das Durchlaufen der Verifizierung und das Aufladen Ihres Kontos mit Ihrem eigenen Kapital. Sobald Sie diese beiden Schritte abgeschlossen haben, können Sie problemlos mit dem Handel von CFDs beginnen.

Fazit zum flatex Demokonto

Das flatex Demokonto bietet eine großartige Möglichkeit, um den Handel mit CFDs zu erlernen oder seine Handelsstrategien zu testen. Man kann das virtuelle Guthaben auf einem realistischen Handelsumfeld ohne das Risiko von Verlusten einsetzen und diverse Funktionen der Handelsplattform kennenlernen.

Vor- und Nachteile:

Die Vorteile des flatex Demokontos sind zahlreich, jedoch gibt es auch einige Nachteile. Zu den Vorteilen gehören: die Möglichkeit, ohne Risiko von Verlusten den Handel mit CFDs zu erlernen und seine Strategien zu testen, die Verfügbarkeit von Montag bis Freitag und die Möglichkeit, das Demokonto parallel zum Echtgeld-Konto zu führen. Ein Nachteil ist, dass das Demokonto für einen Zeitraum von nur 14 Tagen nutzbar ist, danach muss man ein Echtgeld-Konto eröffnen. Zusätzlich sind einige Funktionen der Handelsplattform im Demokonto nicht verfügbar.

Kaufempfehlung:

Zusammenfassend bietet das flatex Demokonto eine großartige Möglichkeit, den Handel mit CFDs ohne Risiko zu erlernen und Strategien zu testen. Es eignet sich sowohl für Anfänger als auch erfahrene Trader. Der Nachteil der Beschränkung auf 14 Tage und das Fehlen einiger Funktionen sind akzeptabel im Vergleich zu den Vorteilen. Daher empfehlen wir das flatex Demokonto für Trader, die ihre Handelsfähigkeiten verbessern möchten.

FAQ - Häufige Fragen zum flatex Demokonto

1. Für wen ist das Flatex Demokonto geeignet?

Das Flatex Demokonto ist für alle geeignet, die den Handel mit CFDs erlernen möchten oder ihre Handelsstrategien testen möchten, ohne das Risiko von Verlusten einzugehen. Es ist sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Trader geeignet.

2. Wie kann ich das Flatex Demokonto einrichten?

Um das Flatex Demokonto einzurichten, müssen Sie ein Konto bei Flatex eröffnen. Dann können Sie sich einfach in Ihr Flatex-Konto einloggen und das Demokonto aktivieren. Es ist wichtig zu beachten, dass das Demokonto nur für einen Zeitraum von 14 Tagen verfügbar ist.

3. Welche Funktionen bietet das Flatex Demokonto?

Das Flatex Demokonto bietet eine Vielzahl von Funktionen, die denen eines echten Handelskontos ähneln. Sie können Handelsstrategien testen, die Handelsplattform kennenlernen und verschiedene Instrumente und Märkte ausprobieren.

4. Kann ich mit dem Flatex Demokonto echtes Geld verdienen?

Nein, mit dem Flatex Demokonto können Sie kein echtes Geld verdienen. Es ist nur ein simuliertes Konto, auf dem Sie handeln können, ohne das Risiko von Verlusten einzugehen.

5. Was sind die Vor- und Nachteile des Flatex Demokontos?

Die Vorteile des Flatex Demokontos sind, dass es eine großartige Möglichkeit bietet, um den Handel mit CFDs zu erlernen oder seine Handelsstrategien zu testen, ohne das Risiko von Verlusten eingehen zu müssen. Zusätzlich steht das Demokonto den Nutzern von Montag bis Freitag mit realistischen Bedingungen zur Verfügung. Der Nachteil ist jedoch, dass es nur für einen Zeitraum von 14 Tagen verfügbar ist.

Insgesamt bietet das Flatex Demokonto eine großartige Möglichkeit für Anfänger und fortgeschrittene Trader, um ihre Fähigkeiten im Handel mit CFDs zu verbessern. Es ist einfach einzurichten und bietet viele Funktionen, die einem echten Handelskonto ähneln. Jedoch sollten die Nutzer sich bewusst sein, dass sie kein echtes Geld verdienen können und das Demokonto nur für einen begrenzten Zeitraum verfügbar ist.

Paul Steward

Über Paul Steward

Paul Steward beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Thema Börse und aktive Geldanlage. Nach abgeschlossenem Studium und einiger Zeit im Banking Bereich hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nun als freiberuflicher Online-Redakteur im Finanzbereich tätig. Dabei ist es ihm ein besonderes Anliegen seine Erfahrungen und Tipps an Anfänger, aber auch Fortgeschrittene Trader weiter zu geben und den Anlagemarkt rund um Forex, Aktien, CFDs und Kryptowährungen transparenter und sicherer zu gestalten.

Mehr über Paul Steward

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts
Trading 212
2
ActivTrades
76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
ActivTrades
3
XTB
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
XTB

Von Tradern am besten bewertet

1
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts

Trading 212 Erfahrungen

2
ActivTrades
76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter

ActivTrades Erfahrungen

3
XTB
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter

XTB Erfahrungen

Broker vorgestellt

detail_logo_activtrades.png

ActivTrades Erfahrungen

Sponsoren

wh-selfinvest-sitesponsor.png
ig-site-sponsor.png

Forex-Schule

Erfolgreicher Einstieg in den CFD-Handel

Sollte man Forex Positionen über Nacht halten ?

Risiko und Moneymanagement beim Forex Trading

Scalping Strategie und Forex Trading lernen

Wie wichtig ist die Trefferquote beim Trading

Stop-Loss und Take-Profit Orders richtig setzen

Positionsgrößen im Forex Trading richtig bestimmen

Trailing Stops verstehen und richtig einsetzen

Die besten Forex Strategien für Anfänger

Verluste beim Forex Trading begrenzen

Forex & CFD Trading lernen

Was sind Short und Long Positionen ?

Welche Währungen sollten Forex Anfänger handeln ?

CFD-Handel mit kleinem Startkapital

Was ist ein ECN / STP Broker ?

Schritt-für-Schritt Forex Trading für Anfänger

Was sind CFDs ?

Grundlagen der Trading Psychologie

Diversifizierung: Wie Sie Ihr Anlageportfolio optimieren

10 ultimative Tipps für Risiko Management beim Trading

Hebel, Margin & Margin Calls verstehen

Die besten Online-Broker für Anfänger

Forex Trading lernen: Leitfaden für Anfänger

Liquidität beim Forex Trading erklärt

Verluste beim Forex & CFD Trading versteuern

Aktien mit Hebel handeln

Trading Indikatoren

Requotes vermeiden

Technische vs. fundamentale Analyse

Wie handelt man Optionen?

Wie Sie schlechte Trades erkennen und Verluste begrenzen

Trading Psychologie: Confirmation Bias

Dunning Kruger Effekt: Selbstüberschätzung beim Trading

Die besten Zeiteinheiten für Trading

Wie man einen effektiven Trading Plan erstellt

Forex Begriffe

Forex Broker finden

10 Broker Fragen

10 Gründe warum Forex Anfänger Verluste machen

25 Regeln für erfolgreiches Trading

Die Macht der kleinen Profite

Chartformationen

Indikator Installieren MT4

Indikator Installieren MT5

Binäre Optionen

Forex Betrug vermeiden

Emotionen beim Trading

Die größten Fehler beim Forex Trading

Hilfe ich habe mein Geld beim FX Trading verloren

Was genau ist ein Broker ?

Was ist Forex?

FX-Schule

Forex Grundlagen

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts
Trading 212
2
ActivTrades
76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
ActivTrades
3
XTB
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
XTB

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.Informieren Sie sich vor der Kontoeröffnung bei einem Forex-Broker, CFD-Broker, ECN / STP Broker, Metatrader Broker oder vor dem Kauf eines Expert-Advisors in unserer Datenbanküber Erfahrungen und Bewertungen anderer Trader, lesen Sie die dazugehörigen Erfahrungsberichte und machen Sie einen Forex-Broker Vergleich. Helfen Sie anderen Nutzern beim Vergleich der gelisteten Forex-Broker und teilen Sie ihre bisherigen Erfahrungen auf broker-bewertungen.de und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht. Das Ranking der Broker basiert auf den abgegebenen Kundenbewertungen.

Forex Broker Vergleich

CFD Broker Vergleich

MetaTrader Broker Vergleich

ECN / STP Broker Vergleich

Scalping Broker Vergleich

Aktien Broker Vergleich

Futures Broker Vergleich

Social Trading Broker Vergleich

Bitcoin Broker & Exchanges Vergleich