Broker-Bewertungen.de

Plus500 Erfahrungen 2018 » unabhängiger Test

broker-bewertungen.de

Plus500 Erfahrungen und Test

48
2.39 von 5 Punkten aus 160 Bewertungen von Tradern

Plus500 ist ein Broker, der einerseits den Handel CFDs auf Indizes, Währungen, Rohstoffe und Aktienwerte anbietet. Das Unternehmen wurde in 2008 gegründet und hat seinen Hauptsitz heute in Israel.Dies hat unter anderem zur Folge, dass Plus500 durch die britische Finanzaufsichtsbehörde FCA überwacht und reguliert wird. Für den Handel werden drei Handelsplattformen zur Verfügung gestellt, von denen zwei vom Broker selbst entworfen wurden.Der Hebel beträgt hier bis zu 400:1.Einer der Vorteile von Plus500 sind die intuitive Handelsplattform und die geringe Mindesteinlage von 100 Euro.Zudem gewährt der Broker jedem Neukunden einen Bonus von 25 Euro ohne dass vorher eine Einzahlung getätigt werden muss.Alles was Sie sonst noch über Plus500 wissen müssen inklusive Plus500 Erfahrungen von Kunden lesen Sie in unserem Test.

Fazit aus Trader Bewertungen
Vorteil Einfach gestaltete Handelsplattform
Vorteil Viele Produkte handelbar
Vorteil 25 Euro Bonus ohne Einzahlung
Nachteil Erreichbarkeit des Kundendienst ausbaufähig
Nachteil Verzögerungen bei Auszahlungen
Mindesteinlage
100 EUR
Scalping erlaubt
Scalping nicht erlaubt
Regulierung
FCA
Einlagensicherung
FSCS 50.000 GBP pro Kunde
Broker-Typ
Market Maker
Auszeichnungen
Plus500 Best Forex Newcomer UK FOREX Awards Plus500 Best Trading Plattform World Finance
Besonderheiten
Welcome Bonus

Plus500 Erfahrungen von Tradern

Plus500 Erfahrungen von: Frank

Verfasst am: 15.05.2018

Nie wieder!! Gebühren sind zu hoch!! Plus500 ändert die Bedingungen so, wie es ihnen passt. Und nun kann man auch nur noch Riesen Mengen statt den üblichen Kleinen kaufen, womit man natürlich noch mehr Gebühr bezahlt und auch mehr Verlust macht. Zudem sitzt Plus500 auch nicht (mehr?) in London, sondern auf irgendeiner offenbar griechischen Insel, lt. Impressum. Absolute Abzocke, kein seriöses Unternehmen! Hände Bzw. Geld weg! Das ist auch meine Meinung. In 4 Monaten 11000€ in den Sand gesetzt. Man beginnt immer im Minus und wenn man Pech hat, läuft der Terminkontrakt aus ohne dass man ins Plus kommt. Hier macht sich einer zum Multimilliardär, aber ich steige aus. Und wenn Plus500 eine Sammelklage droht, ich bin dabei!!!!

Plus500 Erfahrungen von: Klaus

Verfasst am: 01.05.2018

Also ich kann nur positives über Plus500 sagen, Einzahlungen ganz einfach, Auszahlungen erfolgen innerhalb eines guten Tages. Die Software funktioniert perfekt, beim Windows Phone einwandfrei, und nun beim Android ebenfalls, Plus500 Webtrader Software sehr übersichtlich und einfach, man kann bei Android mit zwei Softwaren traden, der Webtrader so behaupte ich ist am Besten, wegen des Kerzenchart usw.

Ich habe auf anderen Plattformen mit einem Demokonto ebenfalls versucht zu traden, bei jedem anderen Anbieter fehlte mir die Übersicht aufn Handy!!

Bin nun seit 2-3 Jahren bei Plus500 und habe nicht vor zu wechseln!

Bei Fragen an dem Livechat kommt man schnell zu einer zufriedenstellenden Antwort!

Fazit, für mich ist die Plattform die Beste die ich finden konnte und nur zu Empfehlen

Plus500 Erfahrungen von: Lars

Verfasst am: 29.04.2018

Stimmt die Charts sind nicht die besten, EMA 100 z.b im 5 Min Chart weicht doch sehr ab zu anderen Plattformen wie z.b Metatrader 4. Und die Wartungsarbeiten wie z.b heute wo kein Kryptohandel möglich ist sind auch nicht von Vorteil. Gerade heute wo EOS richtig spannend ist!

Hoffe es hat keiner gekauft noch kurz vor 8 UTC und kann jetzt nicht aussteigen, der Kurs ist mittlerweile um einiges gefallen. Handel soll erst wieder um 14 UTC möglich sein.

Plus500 Erfahrungen von: Rusty

Verfasst am: 22.04.2018

Dieser Broker ist völlig in Ordnung.

Das einzige Manko, sind die Charts. Die sind katastrophal.

Ansonsten kann ich hier ebenfalls diese unlogisch zusammen gestellten Meinungen nicht nachvollziehen

Nur IG hat garantierte Stopps und die kosten richtig Knete.

Dank dieser unverantwortlichen Leute hier, haben wir jetzt den Schlamassel mit der neuen ESMA Regulierung

Den Hebel kann man bei Plus 500 wie auch bei Bux selbst einstellen. Das ist doch wunderbar. Wie kann man also dann in den Handel einsteigen und seine Verluste einem anderen anhängen. Wenn man nicht fotografieren kann, wird man ja im Normalfall auch kein Profi Fotograf.

Aber auch hier ist es zu lesen, dass die Leute ohne zu selbst zu lernen und ohne Wissen schnell Geld machen wollen.

Das ist typisch für die Gesellschaft. Schnell die Whg ohne was dafür zu tun wie zb hotels bei airbnb einfach vermieten. Eine Digitalkamera gekauft und die soll schnell Profi Fotos machen und damit Geld verdienen.. Schnell über WordPress eine Website und selbst da zum würgen hässlich und nicht Usability freundlich erstellen und sich Profi nennen.

Egal was und egal wo, der Otto normal Bürger ist zum kotzen, stinkenfaul, will aber alles haben ohne etwas dafür machen zu wollen.

Unser eins lernt für diese Dinge 16stunden am Tag. Hat Disziplin und investiert Lehrgeld.

Nicht in Ratenkäufe für Ikea Küchen, Fernseher, Telefon, Auto, Sofa und Co. Das sind eure einzigen Sorgen und Belange. Nicht die Frage warum. Euer Leben ist ein einziger Ratenablauf. Erbärmlich und jämmerlich. Wenn es nicht läuft sind andere Schuld. Ich bin für max. Robeterisierung! Das faule Pack braucht niemand.

Merkt Euch mal eins: Von Nichts kommt nichts.

Plus500 Erfahrungen von: Svenson

Verfasst am: 20.04.2018

Bin wirklich überascht über die vielen negativen Kommentare hier aber ich denke man ließt hier größtenteils heraus, dass es sich bei den meisten davon einfach um totale Anfänger handelt die wie so oft einen schuldigen für die eigenen Fehler suchen.

Beispielsweise dass Plus500 keine garantierten Stops hat. Ich lach mich tot sowas hat meines wissens nach ausser IG kein CFD Broker und selbst dort kosten diese extra (3 Pips aufpreis soweit ich mich erinnere).

Leute informiert euch doch erst einmal genau was CFDs eigentlich sind bevor ihr damit handelt.

Ich habe bei Plus500 angefangen mit CFDs zu traden und habe mittlerweile noch Konten bei einigen anderen Brokern.Plus500 nutze ich aber gelegentlich immer noch und hatte bis dato keine Probleme sonst wäre das Konto schon längst aufgelöst.

Ich denke jeder der einige Zeit dabei ist weiss, dass es den einen perfekten Broker für alles nicht gibt aber wer einfach und schnell traden will ist bei Plus500 nicht verkehrt.

Erwartet einfach nicht über Nacht Millionär zu werden und traded nicht in zu kleinen Timeframes dann sind die größten Anfägerfehler schon vermieden.

Plus500 Erfahrungen von: Synonym

Verfasst am: 12.04.2018

Es ist nicht nur unseriös im höchsten Maße sondern des gleichen eine bodenlose Frechheit wie man hier auf jeder Seite damit umworben wird!

Alleine das überaus "seriöse" (ich lach mich tot) Foto des überaus "seriösem" Mannes der unten auf der EmpfehlungsSeite abgebildet möchte einen schon abschrecken (hoffentlich)!

Ich kann nur davor warnen, weil man gezwungen ist Hebel- nicht zu verwechseln mit "Knebel" -verträgen, was dem allerdings sehr nahe kommt, zu machen.

Ich kann nur davor warnen!

Man muss sich schon wirklich gut auskennen und alle Begriffe genau kennen. Und was dazu kommt: Ein sehr hohes Startkapital mitbringen um nicht insolvent zu gehen. Wo man ja eigentlich etwas Geld "erwirtschaften" möchte, was aber durch die Hebelverträge schneller weg ist wie gedacht und zwar mindestens das 50fache bis 150fache von dem was man eingesetzt. Schade wäre dies nicht wäre es vielleicht eine garnicht so üble Angelegenheit.

Die große Frechheit das man in jeder Ecke auch gleich zur Kontoeröffnung verleitet und weiter getrieben wird sei dann hoffentlich nicht das größte Problem.

Plus500 Erfahrungen von: Klaus

Verfasst am: 23.03.2018

Bei Plus 500 gibt es keine Garantie auf Stopploss. Ich war im Glauben das mein Guthaben durch Stopploss in Sicherheit ist und habe über Nacht alles verloren.

Plus500 Erfahrungen von: Rainer

Verfasst am: 16.03.2018

Nie wieder!! Spreads werden einfach mal erhöht (möglicher Gewinn war wohl schon zu hoch), Verluststoppfunktion deutlich zu spät (schießt regelmäßig über das Ziel hinaus), Gebühren sind hoch, Laufzeiten werden auch das ein- oder andere mal geändert. Wer einen Fußballklub finanziell unterstützen will, ist hier absolut richtig. Hoffe mit der Auszahlung klappt alles?!

Plus500 Erfahrungen von: Lars

Verfasst am: 07.02.2018

War eigentlich seit längerer Zeit halbwegs zufrieden mit Plus 500, Laufzeiten bei den Kryptos sind zur Zeit auch in Ordnung, finde ich.

Aber was die vorgestern beim Dow Flash Crash gemacht haben mit teilweise Spread von 22 Dollar beim Dow Jones! Geht gar nicht!

Und eben auch kurz vor Handelschluss beim Dax plötzlich von 1,5 Pips den Spread auf 5!!! Erhöht geht absolut nicht!

Wundert mich das die Börsenaufsicht falls es eine gibt, sowas einfach durchgehen lässt bei Plus 500. Denke nicht das andere Broker wie IG zum Beispiel solche heftigen Spreads beim Dax setzen!

Man muss ständig aufpassen bei Plus 500 weil die so oft ihre Konditionen andern, das verdirbt den Spaß am handeln und ist einfach nur nervig...

Plus500 Erfahrungen von: Andi

Verfasst am: 18.01.2018

Die Realtimekurse, findet man auf Investing.com. Wenn man sich auf der Seite anmelden möchte, läuft die Anmeldung nur, wenn man sich auch bei Plus500 registriert. Die Future Kurse stimmen mit denen von Plus500 überein.

Wäre schön, wenn Plus500 hier transparenter wäre, auf welche Daten zurückgegriffen werden.

Erfahrungsbericht schreiben

Plus500 Erfahrungen - unser Broker Test

Auch Plus500 haben wir natürlich noch einmal selbst getestet und die wichtigsten Konditionen genau unter die Lupe genommen. Welche Erfahrungen wir in unserem Test gemacht haben, können Sie im folgenden lesen.

Kriterien im Plus500 Test:

  1. Handelsplattform
  2. Demokonto
  3. Spreads & Konditionen
  4. Einzahlungen/Auszahlungen
  5. Handelbare Märkte
  6. Bonus bei Plus500
  7. Regulierung & Einlagensicherung
  8. Kundenservice & Support
  9. Besonderheiten bei Plus500
  10. Plus500 Erfahrungen & Fazit

Handelsplattform

Der Broker Plus500 kann im Bereich der Handelsplattformen wohl insbesondere Anfänger überzeugen. Das liegt vor allem daran, dass die Plattform in erster Linie sehr simpel aufgebaut ist. Im Prinzip hat man bei der Plattform des Brokers alles auf einen Blick. Insgesamt werden drei Trading-Plattformen angeboten, zwischen denen sich die Kunden für den Handel mit Devisen oder CFDs entscheiden kann.

Handelsplattformen bei Plus500

Zu den Plattformen zwei brokereigene Trading-Plattformen. Diese wiederum werden in zwei Versionen angeboten, nämlich einerseits als WebTrader und zum anderen als Handelsplattform, die in Form einer Desktop-Variante mittels einer Software installiert werden muss. In beiden Fällen liegt der Fokus offensichtlich wie bereits erwähnt auf einer leichten Bedienbarkeit. Für Anfänger ist dies sicherlich hilfreich, fortgeschrittenen Anlegern dürfte der Funktionsumfang der Handelsplattformen jedoch etwas zu dürftig sein. Eine zusätzliche umfangreiche Plattform wie beispielsweise der MetaTrader 4 wird von Plus500 nicht angeboten. Was das Design der Handelsplattform angeht ist dieses relativ ansprechend gehalten, übersichtlich und enthält im Prinzip keine störenden Elemente.

Unbegrenzt nutzbares Demokonto bei Plus500

Kommen wir zu einem Punkt, bei dem Plus500 in unserem etwas besser weg kommt. Das Demokonto wird nämlich zeitlich unbegrenzt zur Verfügung gestellt.

Plus500 Demokonto

Dabei handelt es sich um ein sogenanntes „echtes“ Demokonto. So kann der Trader mit Spielgeld handeln ohne sich über Einzahlungen und Auszahlungen zu sorgen. Dieses Testkonto beinhaltet, dass es bereits genutzt werden kann, auch wenn der Trader zuvor noch keine Geldeinzahlung auf sein Handelskonto vorgenommen hat. Ein weiteres positives Merkmal besteht beim Demokonto darin, dass dieses zeitlich so lange genutzt werden kann, wie der Trader es möchte. Dies ist definitiv ein Vorteil gegenüber anderen Brokern, denn dort kann das Demokonto oftmals beispielsweise nur 14 oder maximal 30 Tage lang in Anspruch genommen werden. Nicht zu vergessen ist, dass der Broker Plus500 den Handel natürlich auch der App - also auf mobilem Weg - anbietet.

Spreads & Konditionen bei Plus500

Spreads und Gebühren bei Plus500Das gemischte Bild, welches der Broker Plus500 bei den Handelsplattformen und dem Demokonto abliefert, setzt sich größtenteils auch im Bereich der Handelskonditionen fort. Dies zeigt sich beispielsweise an der Mindesteinzahlung, die mit 100 Euro relativ moderat angesetzt ist. Demgegenüber gehört Plus500 bei den veranschlagten Spreads nicht unbedingt zu den günstigsten Anbietern, da diese erst bei zwei Pips beispielsweise im EUR/USD beginnen aber natürlich je nach gehandelten Währungspaar variieren. Eins haben die Spreads aber gemeinsam. Die günstigsten sind es nicht. Das können andere Broker definitiv besser. Über die genauen Spreads, die beim CFD-Handel veranschlagt werden, kann sich der Trader im Detail über die Webseite des Brokers informieren. Der maximale Hebel von 200:1 ist sicherlich ebenfalls nicht gerade ein Bestwert, denn andere Broker sind hier bereits im Bereich von 400:1 oder mitunter sogar von 500:1 angekommen. Allerdings werden sich voraussichtlich nahezu ausschließlich professionelle Trader daran stören, dass der Hebel sich eher auf einem moderaten Niveau bewegt. Die Mindesttransaktionsgröße beträgt beim Devisenhandel 1.000 Einheiten, was einem sogenannten Mikro-Lot (10.000 Einheiten) entspricht.

Mehrere Methoden zur Ein- und Auszahlung

Positiv ist im Bereich der Ein- und Auszahlungen zu erwähnen, dass der Broker Plus500 mehrere Zahlungsmethoden zur Verfügung stellt.

Einzahlungen und Auszahlungen bei Plus500

Während es nach wie vor nicht wenige Forex- und CFDs Broker gibt, die hier ausschließlich Kreditkarte und Banküberweisung anbieten, kann der Broker Plus500 noch mit einer größeren Auswahl punkten. Neben Kreditkarte und Banküberweisung steht beispielsweise auch PayPal zur Verfügung, eine Zahlungsmethode, die mittlerweile bei vielen Tradern sehr beliebt ist. Was wir auf der Webseite des Brokers nicht finden konnten, waren Angaben zu eventuellen Gebühren, die bei Ein- oder Auszahlungen anfallen. Hier sollte der Kunde daher die Chance nutzen, beispielsweise den Kundenservice zu fragen, ob und in welcher Höhe Kosten entstehen.

Handelsarten und Basiswerte bei Plus500

Der Broker Plus500 hat sich darauf spezialisiert, einerseits den Handel mit Devisenpaaren und zum anderen den Handel mit zahlreichen CFDs anzubieten.

Handelbare Werte bei Plus500

Somit gibt es für den Kunden in erster Linie zwei interessante Handelsarten, die genutzt werden können. Die Auswahl bewegt sich im Bereich der Devisenpaare im mittleren Bereich, da rund 50 Währungspaare zur Verfügung gestellt werden. Sehr groß ist das Angebot hingegen im Bereich des CFD-Handels, denn hier sind es über 1.000 Basiswerte, zwischen denen Kunden wählen können. Dabei sind CFDs aus allen Kategorien handelbar, also beispielsweise Aktien-, Index-, Rohstoff- und Währungs-CFDs.

Bonus von 25 Euro für jeden Kunden

Relativ einzigartig ist der Bonus bei Plus500, da dieser jedem Kunden pauschal gezahlt wird, der ein Handelskonto eröffnen lässt.

25 Euro Bonus bei Plus500

Es muss nicht einmal eine Einzahlung vorgenommen werden, sondern die 25 Euro Bonus werden schlichtweg nur für die Eröffnung des Handelskontos gezahlt. Dies ist aber nicht der einzige Bonus, den Kunden bei Plus500 erhalten können. Es gibt nämlich noch einen zweiten Teil, der abhängig von der Höhe der ersten Einzahlung ist. Aktuell bekommen Trader beispielsweise ab einer Ersteinzahlung von 750 Euro einen Neukundenbonus, der 200 Euro beträgt. Die Umsatzbedingungen bewegen sich im mittleren Bereich, wobei sich der Kunde hier vorher beim Kundensupport im Detail informieren sollte, wie oft der Bonus umgesetzt werden muss, bevor er ausgezahlt werden kann.

Regulierung durch die FCA

Regulierung und Einlagensicherung bei Plus500Im Gegensatz zu seinem wohl größten Konkurrenten eToro ist Plus500 offiziell nicht auf Zypern beheimatet, sondern hat sich für London als seinen Hauptsitz entschieden. Dies wirkt sich natürlich auch auf die Regulierung aus, denn diese wird durch die Financial Conduct Authority (FCA) durchgeführt. Darüber hinaus existiert auch die in Großbritannien übliche Einlagensicherung von 50.000 britischen Pfund pro Kunde, die dafür sorgt, dass die Kundeneinlagen auf dem Handelskonto auch bei Insolvenz des Brokers gut geschützt sind.

Deutschsprachiger Kundenservice mit guter Erreichbarkeit

Kundenservice bei Plus500Nicht nur die Webseite ist bei Plus500 in deutscher Sprache verfügbar, sondern es gibt darüber hinaus diverse Mitarbeiter im Kundenservice, mit denen der Trader ebenfalls auf Deutsch kommunizieren kann. Dies ist sicherlich insbesondere für Trader von Vorteil, die aus Österreich, Deutschland oder der Schweiz stammen und keiner Fremdsprache wie Englisch oder Französisch mächtig sind. Ferner fällt positiv auf, dass der Kundenservice auf diversen Wegen erreichbar ist, insbesondere per Telefon, E-Mail und Live-Chat. Bereits ab Beginn der Nutzung des Demokontos stehen die freundlichen Mitarbeiter laut Plus500 jederzeit zur Verfügung und beantworten eventuell aufkommende Fragen, die insbesondere Neulinge zu Beginn oftmals noch haben. In unserem Test war der Support relativ schnell zu erreichen. Es kam aber auch vor, dass nur ein englischsprachiger Mitarbeiter zur Verfügung stand. Schaut man auf die Kundenbewertungen, ist die Erreichbarkeit des Supports oder die Dauer für die Bearbeitung von Anfragen bei Plus500 ein oft bemängelter Kritikpunkt bei vielen Tradern.

Sehr breites Handelsangebot als Besonderheit

Besonderheiten bei Plus500In erster Linie handelt es sich bei Plus500 um einen Forex- und CFD-Broker. Allerdings ist es dennoch als Besonderheit aufzuführen, dass gerade im Bereich der CFDs eine enorm große Auswahl in diversen Produkten bereitgestellt wird. So können nicht nur die klassischen Aktien- und Index-CFDs gehandelt werden, sondern darüber hinaus stehen auch im Bereich Rohstoffe, ETFs und Optionen zahlreiche Basiswerte zur Auswahl. So hat der Kunde bei Plus500 beispielsweise die Möglichkeit, Optionen-CFDs auf den DAX, den S&P 500 und noch diverse weitere Indizes zu handeln. Im Prinzip nichts wirklich besonderes, da Plus500 sich aber eher an Anfänger richtet, ist das Handelsangebot doch nicht schlecht. Der ETF-CFD-Handel ist sicherlich ebenfalls eine Variante, die bei Weitem nicht von jedem Forex- und CFD-Broker zur Verfügung gestellt wird.

Unsere Plus500 Erfahrungen & Fazit

Erfahrungen mit Plus500Wie man in unserem Test lesen kann, sind wir was Plus500 angeht eher geteilter Meinung. Einerseits ist die Plattform sehr simpel gehalten und daher für Anfänger sicherlich gut geeignet. Andererseits fehlen dadurch auch viele Möglichkeiten, beispielsweise für eine gute Chartanalyse. Zudem sind die Spreads unserer Meinung nach insbesondere für den kurzfristigeren Handel einfach deutlich zu teuer. Hier muss sicherlich auch das umfangreiche Budget für Marketing in Online und TV Medien wieder erwirtschaftet werden. Wie man an den gemischten Bewertungen von Tradern sehen kann, haben viele Kunden sowohl positive, als auch negative Erfahrungen mit Plus500 gemacht. Einige Kunden gehen sogar soweit und sprechen von Abzocke oder Betrug bei Plus500. Hier darf man allerdings nicht vergessen, dass der Broker vor allem Trading Anfänger bedient und die eine oder andere Bewertung sicherlich auch auf den Ärger über den Verlust des Kapitals kommen könnte. Hier gehen die Meinungen also sehr weit auseinander.

Für den Broker spricht die geringe Mindesteinzahlung, der Willkommenbonus von 25 Euro ohne Einzahlung, die einfache Plattform und die Tatsache, dass es sich bei Plus500 um ein börsennotiertes Unternehmen handelt.

Negativ erscheint der scheinbar unterbesetzte und leider nur per E-Mail erreichbare Support und die laut Kundenbewertungen teilweise unzuverlässige Handelsplattform.

Wir empfehlen daher wie bei allen anderen Brokern auch sich nicht nur die Gesamtbewertung anzusehen, sondern die Bewertungen auch im Detail durchzulesen, da jeder Trader andere Prioritäten beim Handel hat und diese natürlich mehr oder weniger in seine Bewertung mit einfließen lässt. Was dem einen Anleger wichtig ist, spielt für Sie persönlich möglicherweise eher eine untergeordnete Rolle. Sollten Sie bereits Erfahrungen mit Plus500 gemacht haben, können Sie diese bei uns hinterlassen und anderen Tradern so bei der Suche nach dem optimalen Broker helfen!