239,000+ Anleger handeln über Trading 212
Kostenloser Aktien Handel - 12.000+ Märkte - ab 10 Euro Einlage traden
Trading 212
87%

Kundenbewertungen lesen

Echte Erfahrungen

Echte Erfahrungen
von Tradern

100% unabhängig

100% unabhängig
von Tradern für Trader

Alle Infos

Alle Infos
zum FX & CFD Trading

Broker-Bewertungen.deBroker Erfahrungen & Tests von Tradern für Trader - seit 2009
Echte Erfahrungen

Echte Erfahrungen
von Tradern

100% unabhängig

100% unabhängig
von Tradern für Trader

Alle Infos

Alle Infos
zum FX & CFD Trading

Alle Broker

Broker Vergleich Tool
FX-Schule

Forex Strategien

MetaTrader-Indikatoren

BlogÜber uns

Trading 212

Aktien kaufen bei Trading 212

Trading 212 Erfahrung: Eignet sich Trading 212 für den Aktien Handel?

Aktien bei Trading 212 kaufen

Sie möchten in den Aktienmarkt investieren, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Trading 212 ist eine beliebte Plattform für den Kauf von Aktien, aber es ist wichtig, die Anweisungen zu verstehen, bevor man einsteigt. Falsche Schritte können zu finanziellen Verlusten und verpassten Chancen führen.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, über Trading 212 in Aktien zu investieren, ist es wichtig, die Funktionen der Handelsplattform genau zu kennen. Der Kauf von Aktien ist mehr als nur ein Klick auf eine Schaltfläche, und Fehler können erhebliche Folgen haben. In diesem Artikel erfahren Sie, was Sie beim Kauf von Aktien über Trading 212 beachten müssen, damit Sie eine fundierte und gewinnbringende Anlageentscheidung treffen können.

Inhalt:

  1. Was sind Aktien?
  2. Erste Schritte für den Handel mit Aktien bei Trading 212
  3. Ab nur 1€ in Teilaktien investieren
  4. Gebühren für den Handel mit Aktien und ETFs
  5. Finanzielle Grundlagen und Risiken des Handels mit Aktien
  6. Kostenloses Demokonto nutzen
  7. Gratis Aktien im Wert von 100 Euro bei Trading 212
  8. Erhalte Zinsen auf dein nicht investiertes Geld
  9. Regulierung durch FCA und Einlagensicherung bei Trading212
  10. Fazit zum Aktienhandel bei Trading 212
  11. FAQ - Häufige Fragen zum Aktienhandel bei Trading 212

Was sind Aktien?

Aktien sind Wertpapiere, die Unternehmen ausgeben, um Kapital von Investoren zu beschaffen. Durch den Kauf einer Aktie erwirbt ein Anleger einen Anteil am Unternehmen und wird somit zum Miteigentümer. Aktien werden an der Börse gehandelt und können an Wert gewinnen oder verlieren, abhängig von der Performance des Unternehmens.

Der Handel mit Aktien bietet Anlegern die Möglichkeit, von den Gewinnen des Unternehmens zu profitieren. Wenn das Unternehmen erfolgreich ist, steigt in der Regel auch der Wert der Aktie. Anleger können ihre Aktien verkaufen, um einen Gewinn zu erzielen, oder sie halten und verdienen an Dividenden.

Aktieninvestitionen können jedoch auch ein gewisses Risiko mit sich bringen. Der Wert einer Aktie kann schwanken, und es gibt keine Garantie für eine bestimmte Rendite. Es ist wichtig, den Aktienmarkt genau zu beobachten und informierte Entscheidungen zu treffen, um erfolgreich zu investieren.

Trading 212 ermöglicht es Anlegern, in Aktien zu investieren, ohne große finanzielle Mittel zu benötigen. Mit ihrer benutzerfreundlichen Plattform und der intuitiven Trading-App können Anleger effektiv den Aktienmarkt analysieren und in Aktien investieren, die ihren Anlagezielen entsprechen. Mit den verschiedenen Werkzeugen und Funktionen können Anleger fundierte Entscheidungen treffen und das Potenzial für Gewinne maximieren. Trading 212 bietet auch günstige Handelskonditionen mit niedrigen Gebühren, was die Rendite der Anleger weiter steigern kann.

Warum sollte man Aktien bei Trading 212 kaufen?

Es gibt viele Gründe, warum es vorteilhaft ist, Aktien bei Trading 212 zu kaufen. Trading 212 ist ein spezialisierter Online-Broker, der seit 2006 tätig ist und von der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert wird. Dies bedeutet, dass sie den strengen Standards und Vorschriften folgen müssen, um die Sicherheit und den Schutz der Anleger zu gewährleisten. Außerdem ist Trading 212 Teil der Europäischen Einlagensicherung, was bedeutet, dass die Einlagen der Kunden bis zu einem bestimmten Betrag geschützt sind.

Ein weiterer großer Vorteil von Trading 212 ist, dass es keine Gebühren für den Kauf von Aktien, ETFs und CFDs gibt. Dies ermöglicht es den Anlegern, ohne zusätzliche Kosten in eine Vielzahl von Produkten zu investieren. Besonders attraktiv ist das große Produktportfolio von Trading 212, das eine breite Palette von Aktien und CFDs umfasst. Von großen internationalen Unternehmen bis hin zu aufstrebenden Start-ups, es gibt viele Möglichkeiten zur Diversifizierung des Portfolios.

Mit Trading 212 können Anleger auch von der intuitiven und benutzerfreundlichen Handelsplattform profitieren. Die mobile Anwendung ermöglicht es den Anlegern, schnell und flexibel auf ihre Investitionen zuzugreifen, egal wo sie sich befinden. Die Plattform bietet ein nützliches Tool, um aktuelle Marktpreise zu überwachen und fundierte Handelsentscheidungen zu treffen.

Zusammenfassend bietet Trading 212 eine sichere und regulierte Handelsumgebung, keine Gebühren für den Aktienkauf, ein breites Produktportfolio und eine benutzerfreundliche Handelsplattform. Dies macht es zu einer attraktiven Option für interessierte Trader, die die Möglichkeiten des Aktienhandels erkunden möchten.

Reale Aktien und ETFs

Auf der Handelsplattform von Trading 212 haben Anleger Zugriff auf eine Vielzahl von Handelsinstrumenten, darunter reale Aktien und ETFs. Dies ermöglicht es den Anlegern, direkt in Unternehmen zu investieren und von deren Gewinnen und Wertsteigerungen zu profitieren.

Das Aktien- und ETF Portfolio bei Trading 212 ist beeindruckend vielfältig. Es umfasst eine breite Palette von Unternehmen aus verschiedenen Branchen und Ländern. Anleger haben die Möglichkeit, in große internationale Unternehmen wie Apple, Google und Amazon zu investieren, aber auch in aufstrebende Start-ups und Nischenunternehmen. Diese Vielfalt ermöglicht es den Anlegern, ihr Portfolio zu diversifizieren und ihr Risiko zu streuen.

Beim Handel mit Aktien und ETFs können Anleger auch aus verschiedenen Börsen wählen. Trading 212 bietet den Handel an der Deutschen Börse, der Londoner Börse und anderen internationalen Börsenplätzen an. Dies ermöglicht es den Anlegern, in Unternehmen aus verschiedenen Ländern zu investieren und von den globalen Märkten zu profitieren.

Zusätzlich zu den realen Aktien und ETFs bietet Trading 212 auch eine breite Palette von CFDs an. Diese umfassen Aktienindizes, Rohstoffe, Devisen und sogar Kryptowährungen. Anleger können mit CFDs auf den Wert von Basiswerten spekulieren, ohne diese physisch besitzen zu müssen. Dies ermöglicht es den Anlegern, von steigenden und fallenden Märkten zu profitieren und ihr Portfolio weiter zu diversifizieren.

Insgesamt bietet Trading 212 seinen Kunden eine große Auswahl an Handelsinstrumenten, darunter reale Aktien, ETFs und CFDs. Dies gibt den Anlegern die Flexibilität, ihre Investitionen nach ihren individuellen Bedürfnissen und Zielen anzupassen.

Registrierung bei Trading 212

Die Registrierung bei Trading 212 ist einfach und unkompliziert. Um ein Konto bei Trading 212 zu eröffnen, müssen Sie die folgenden Schritte befolgen:

Registrierung bei Trading 212

  1. Besuchen Sie die offizielle Website von Trading 212 und klicken Sie auf die Schaltfläche "Konto erstellen".
  2. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und ein Passwort ein.
  3. Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse, indem Sie auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail klicken, die Trading 212 Ihnen sendet.
  4. Füllen Sie das Registrierungsformular aus, in dem Sie einige persönliche Informationen angeben müssen, wie zum Beispiel Ihre Adresse und Ihr Geburtsdatum.
  5. Überprüfen und akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  6. Verifizieren Sie Ihre Identität, indem Sie eine Kopie Ihres Ausweisdokuments sowie einen Adressnachweis hochladen.

 

Nach Abschluss dieser Schritte wird Ihr Trading 212-Konto erstellt und Sie können mit dem Handel von Aktien, ETFs und CFDs beginnen.

Wenn Sie Fragen oder Probleme haben, können Sie sich jederzeit an den Kundenservice von Trading 212 wenden. Die Kontaktdaten des Unternehmens lauten:

  • Telefonnummer: +1 123-456-7890
  • E-Mail-Adresse: support@trading212.com

 

Es gibt keine versteckten Gebühren bei Trading 212. Die Handelsgebühren sind transparent und werden vor dem Abschluss eines Trades angezeigt. Es gibt auch keine Mindesteinzahlung, sodass jeder mit dem Handel auf Trading 212 beginnen kann, unabhängig von der Größe seines Budgets.

Erste Schritte für den Handel mit Aktien bei Trading 212

Wenn Sie daran interessiert sind, mit Aktien zu handeln, dann ist Trading 212 eine beliebte Plattform, die Ihnen den Zugang zu einer Vielzahl von globalen Aktien ermöglicht. Bevor Sie jedoch mit dem Handel beginnen können, müssen Sie zunächst ein Konto bei Trading 212 erstellen. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie vorgehen können.

Zunächst sollten Sie die offizielle Website von Trading 212 besuchen und auf die Schaltfläche "Konto erstellen" klicken. Geben Sie dann Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und ein Passwort ein. Bestätigen Sie anschließend Ihre E-Mail-Adresse, indem Sie auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail von Trading 212 klicken.

Nachdem Sie Ihr Konto erstellt haben, müssen Sie noch einige persönliche Informationen angeben, wie Ihre Adresse und Ihr Geburtsdatum. Überprüfen und akzeptieren Sie dann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Trading 212. Als nächstes müssen Sie Ihre Identität verifizieren, indem Sie eine Kopie Ihres Ausweisdokuments sowie einen Adressnachweis hochladen.

Sobald diese Schritte abgeschlossen sind, können Sie mit dem Handel von Aktien, ETFs und CFDs beginnen. Bei Fragen oder Problemen steht Ihnen der Kundenservice von Trading 212 zur Verfügung. Sie können sie per Telefon unter +1 123-456-7890 oder per E-Mail unter support@trading212.com erreichen. Trading 212 bietet Ihnen eine intuitive Plattform und eine Vielzahl von handelbaren Instrumenten, um Ihre Handelserfahrung zu optimieren.

Platzieren einer Order auf dem Markt

Um eine Order auf dem Markt bei Trading 212 zu platzieren, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Loggen Sie sich in Ihr Trading 212 Konto ein und öffnen Sie die Handelsplattform.
  2. Wählen Sie das gewünschte Handelsinstrument aus, z. B. eine bestimmte Aktie, die Sie kaufen oder verkaufen möchten.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Order platzieren" oder ähnliches, je nachdem wie es auf der Plattform angezeigt wird.
  4. Wählen Sie die gewünschte Orderart aus. Bei Trading 212 stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung, darunter Marktorder, Limitorder und Stop-Order.
  5. Eine Marktorder ist die einfachste Form einer Order, bei der die Aktie zum aktuellen Marktpreis gekauft oder verkauft wird.
  6. Eine Limitorder ermöglicht es Ihnen, eine spezifische Preisgrenze festzulegen, zu der die Aktie gekauft oder verkauft werden soll. Die Order wird nur ausgeführt, wenn der Preis die von Ihnen festgelegte Grenze erreicht.
  7. Eine Stop-Order wird verwendet, um Verluste zu begrenzen oder Gewinne zu sichern. Sie setzen einen Stop-Preis, und wenn dieser erreicht wird, wird die Order als Marktorder ausgeführt.
  8. Geben Sie den gewünschten Betrag und andere relevante Informationen ein, wie z. B. die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen oder verkaufen möchten.
  9. Überprüfen Sie alle Angaben und klicken Sie auf "Order platzieren", um die Order auf dem Markt auszuführen.

 

Das Platzieren einer Order auf dem Markt bei Trading 212 ist einfach und ermöglicht es Ihnen, schnell und effizient mit Aktien zu handeln.

Eröffnen eines Kontos zur Verwaltung der Aktien

Um ein Konto bei Trading 212 zu eröffnen und Aktien zu verwalten, folgen Sie bitte diesen einfachen Schritten:

  1. Besuchen Sie die Trading 212 Website und klicken Sie auf den Button "Konto eröffnen" oder ähnliches.
  2. Füllen Sie das Registrierungsformular aus. Hier werden Sie nach grundlegenden Informationen wie Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Telefonnummer gefragt.
  3. Nachdem Sie die erforderlichen Informationen eingegeben haben, überprüfen Sie Ihre E-Mails, um den Bestätigungslink für Ihr Konto zu erhalten.
  4. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und loggen Sie sich in Ihr Konto ein.
  5. Sobald Sie eingeloggt sind, haben Sie Zugriff auf verschiedene Funktionen in Ihrem persönlichen Konto, einschließlich der Möglichkeit, zwischen einem Live-Konto und einer Demo-Version zu wechseln.
  6. Das Live-Konto ermöglicht es Ihnen, echte Trades mit echtem Geld durchzuführen, während die Demo-Version Ihnen die Möglichkeit gibt, mit virtuellem Geld zu üben und die Plattform kennenzulernen, ohne finanzielles Risiko einzugehen.
  7. In Ihrem persönlichen Konto können Sie auch Aktien und andere Handelsinstrumente auswählen, ordern platzieren, Handelsaktivitäten überwachen und Ihr Portfolio verwalten.

 

Das Eröffnen eines Kontos zur Verwaltung von Aktien bei Trading 212 ist einfach und unkompliziert. Melden Sie sich noch heute an und beginnen Sie mit dem Handel!

Auswahl von Aktien, die man kaufen möchte

Wenn Sie Aktien bei Trading 212 kaufen möchten, bieten Ihnen die folgenden Schritte eine Anleitung:

  1. Loggen Sie sich in Ihr Trading 212 Konto ein.
  2. Wählen Sie die Option "Handelsinstrument auswählen" oder ähnliches.
  3. Suchen Sie nach globalen Aktien und ETFs, indem Sie den Namen des Unternehmens oder den Ticker-Symbol eingeben.
  4. Trading 212 bietet Ihnen eine Auswahl von mehr als 10.000 globalen Aktien und ETFs, darunter Teilaktien von großen Konzernen wie Google, Amazon und Apple. Sie können Aktien aus verschiedenen Branchen und Ländern auswählen.
  5. Um eine Aktie zu kaufen, klicken Sie auf "Kaufen" und geben Sie den gewünschten Betrag ein, den Sie investieren möchten.
  6. Trading 212 erhebt keine Fremdwährungsgebühren, sodass Sie Aktien in verschiedenen Währungen kaufen können, ohne zusätzliche Kosten zu haben.
  7. Sobald Sie Ihre Auswahl getroffen haben, können Sie die Order platzieren und Ihre Aktien kaufen.

 

Die Auswahl von Aktien, die man bei Trading 212 kaufen möchte, ist einfach und benutzerfreundlich. Trading 212 bietet Ihnen eine breite Palette an globalen Aktien und ETFs, sodass Sie in Unternehmen investieren können, die Ihnen vertraut sind. Mit Trading 212 können Sie Teilaktien kaufen, sodass auch kleinere Investitionen möglich sind. Starten Sie noch heute und beginnen Sie, Ihr Portfolio aufzubauen.

Ab nur 1€ in Teilaktien investieren

Bei Trading 212 haben Sie die Möglichkeit, schon ab nur 1€ in Teilaktien zu investieren. Das bedeutet, dass Sie auch Bruchteile von teuren Aktien wie Google, Amazon und Apple erwerben können, selbst wenn der Gesamtwert einer einzelnen Aktie hoch ist.

Der Handel mit Aktien und ETFs bei Trading 212 ist auch kostengünstig. Es fallen keine Provisionen oder Handelsgebühren an, wenn Sie Aktien kaufen oder verkaufen. Sie können also Ihre Investitionen effizient verwalten, ohne durch hohe Gebühren belastet zu werden.

Darüber hinaus bietet Trading 212 eine breite Palette von über 10.000 globalen Aktien und ETFs zur Auswahl. Sie können Aktien aus verschiedenen Branchen und Ländern kaufen und Ihr Portfolio nach Ihren eigenen Vorlieben gestalten.

Das Investieren in Teilaktien bei Trading 212 ist einfach und zugänglich. Melden Sie sich einfach in Ihrem Trading 212 Konto an, wählen Sie die gewünschte Aktie aus, geben Sie den Betrag ein, den Sie investieren möchten, und platzieren Sie Ihre Order. Starten Sie noch heute mit nur 1€ und profitieren Sie von den Möglichkeiten des Aktienhandels bei Trading 212.

Gebühren für den Handel mit Aktien und ETFs

Der Handel mit Aktien und ETFs bei Trading 212 bietet eine kostengünstige Lösung für Anleger. Laut den Trading-Bedingungen fallen keine Provisionen oder Handelsgebühren an, wenn Sie Aktien kaufen oder verkaufen. Dies ermöglicht es den Anlegern, ihre Investitionen effizient zu verwalten, ohne von hohen Gebühren belastet zu werden.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass je nach Einzahlungsmethode und Kontowährung bestimmte Gebühren anfallen können. In den FAQ auf der Trading 212-Website finden Sie detaillierte Informationen zu den möglichen Gebühren. Es ist wichtig, diese Informationen vorab zu prüfen, um mögliche Kostenfaktoren zu berücksichtigen.

Bei der Auswahl einer Einzahlungsmethode oder Kontowährung sollten Anleger die relevanten Gebühren im Auge behalten. Eine vollständige Liste der Gebühren für den Handel mit Aktien und ETFs sowie weitere Informationen zu den Handelsbedingungen finden Sie auf der Website von Trading 212.

Insgesamt bietet Trading 212 eine transparente und kostengünstige Lösung für den Handel mit Aktien und ETFs. Anleger können von einer Vielzahl globaler Aktien und ETFs aus verschiedenen Branchen und Ländern profitieren, ohne sich um hohe Gebühren sorgen zu müssen. Es empfiehlt sich jedoch, die FAQ und Handelsbedingungen sorgfältig zu prüfen, um mögliche Gebühren zu verstehen und genau zu kalkulieren.

Finanzielle Grundlagen und Risiken des Handels mit Aktien

Beim Handel mit Aktien stehen finanzielle Grundlagen und Risiken im Fokus. Es ist wichtig, sich vorab über die damit verbundenen Aspekte zu informieren, um fundierte Entscheidungen treffen zu können. Handeln Sie nur mit Geld, das Sie sich leisten können zu verlieren, da es beim Aktienhandel ein hohes Risiko gibt. Der Handel mit Aktien kann zu erheblichen Gewinnen führen, aber auch zu erheblichen Verlusten. Anleger sollten sich bewusst sein, dass die Wertentwicklung von Aktien stark von Faktoren wie der allgemeinen Marktstimmung, Wirtschaftsereignissen und unternehmensspezifischen Faktoren beeinflusst wird. Es ist wichtig, die aktuellen Marktpreise zu beachten und Informationen zu recherchieren, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Anleger sollten auch die Handelsbedingungen bei Trading 212, wie Gebühren und Provisionen, verstehen, um ihre Kosten richtig zu kalkulieren. Ein gründliches Verständnis der finanziellen Grundlagen und Risiken beim Handel mit Aktien ist der Schlüssel zu langfristigem Erfolg und finanzieller Sicherheit.

Risiken des Handels mit Aktien

Der Handel mit Aktien birgt bestimmte Risiken, denen Anleger bei Trading 212 ausgesetzt sein können. Es ist wichtig, sich dieser Risiken bewusst zu sein und angemessene Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Der potenzielle Verlust beim Handel mit Aktien kann erheblich sein und daher ist ein angemessenes Risikomanagement von großer Bedeutung.

Im Vergleich zum Handel mit Aktien kann der CFD Handel bei CFD Brokern ein höheres Risiko mit sich bringen. Der Handel mit echten Aktien und ETFs, der auf Trading 212 angeboten wird, bietet jedoch eine geringere Risikoexposition. Durch den Kauf von echten Aktien und ETFs wird der potenzielle Verlust auf den Preis der Aktie begrenzt und ermöglicht es den Tradern, langfristig vom Wachstum des Unternehmens zu profitieren.

Es ist wichtig, dass jeder Trader ein angemessenes Risikomanagement implementiert. Dazu gehört die Verwendung von Stopps und Limits beim Trading, die Diversifizierung des Portfolios, das Festlegen einer Handelsstrategie und das Berücksichtigen des persönlichen Risikoprofils.

Trading 212 bietet den Tradern eine Vielzahl von Anlagemöglichkeiten, darunter echte Aktien und ETFs, die die Risiken im Vergleich zum CFD-Handel reduzieren. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass keine Anlageform ohne Risiko ist und dass es wichtig ist, sich vor dem Handel gründlich zu informieren und gegebenenfalls professionelle Beratung einzuholen.

Kostenloses Demokonto nutzen

Um das kostenlose Demokonto bei Trading 212 zu nutzen, müssen Sie sich zunächst auf der Plattform anmelden. Nachdem Sie Ihr Konto erstellt haben, erhalten Sie Zugang zu einem virtuellen Guthaben von 10.000 USD, mit dem Sie die Trading-Plattform kennenlernen und verschiedene Strategien testen können.

Trading 212 Demokonto

Das Demokonto ist eine großartige Möglichkeit für Trader, die noch unerfahren sind oder sich mit der Plattform vertraut machen möchten. Sie können damit risikofrei den Handel mit CFDs auf Aktien, Rohstoffe, Indizes und auch Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Ripple und Co. ausprobieren.

Das Demokonto bietet Ihnen die Möglichkeit, die verschiedenen Handelsinstrumente und ihr Verhalten zu studieren und zu verstehen. Sie können verschiedene Trading-Strategien testen, um herauszufinden, welche zu Ihnen passt und welche Sie bevorzugen.

Das kostenlose Demokonto bei Trading 212 bietet Ihnen eine praktische Möglichkeit, den Handel zu üben und Ihre Fähigkeiten zu verbessern, bevor Sie mit echtem Geld handeln. Es ermöglicht Ihnen, Ihre Strategien zu verfeinern und sich mit der Trading-Plattform vertraut zu machen. Nutzen Sie diese wertvolle Ressource, um Ihre Trading-Fähigkeiten zu entwickeln, bevor Sie in den echten Handel einsteigen.

Gratis Aktien im Wert von 100 Euro bei Trading 212

Gratis Aktien im Wert von 100 Euro bei Trading 212 erhalten zu können ist ganz einfach. Trading 212 bietet eine Aktion, bei der alle neuen Kunden, die sich über einen speziellen Aktionslink anmelden, die Möglichkeit haben, Gratis-Aktien im Wert von 100 Euro zu erhalten.

Gratis Aktien im Wert von 100 Euro bei Trading 212

Um von dieser Aktion zu profitieren, müssen bestimmte Bedingungen erfüllt sein. Der Kunde muss volljährig sein und über ein Wohnsitz in einem der teilnehmenden Länder verfügen. Außerdem muss der Kunde ein neuer Kunde bei Trading 212 sein und darf zuvor noch kein Konto bei Trading 212 eröffnet haben.

Um die Gratis-Aktien im Wert von 100 Euro zu erhalten, müssen bestimmte Schritte befolgt werden. Zuerst muss der Kunde den speziellen Aktionslink verwenden, um sich auf der Plattform von Trading 212 anzumelden. Anschließend muss der Kunde ein neues Konto eröffnen und eine Ersteinzahlung von mindestens 1 Euro vornehmen.

Sobald diese Schritte abgeschlossen sind, erhält der Kunde die Gratis-Aktien im Wert von 100 Euro. Diese können dann nach Belieben gehandelt oder verkauft werden.

Trading 212 bietet mit dieser Aktion eine großartige Möglichkeit, den Handel mit echten Aktien risikofrei auszuprobieren. Mit nur einer kleinen Ersteinzahlung von 1 Euro und der Möglichkeit, Gratis-Aktien im Wert von 100 Euro zu erhalten, ist dies eine attraktive Aktion für interessierte Trader.

Nutzen Sie die Gelegenheit und melden Sie sich bei Trading 212 an, um von dieser Aktion zu profitieren und den Handel mit echten Aktien zu erleben.

Erhalte Zinsen auf dein nicht investiertes Geld

Bei Trading 212 hast du die Möglichkeit, Zinsen auf dein nicht investiertes Geld zu erhalten. Mit einem attraktiven Zinssatzangebot von 1,6 Prozent für das Euro-Guthaben bietet Trading 212 eine einfache und unkomplizierte Möglichkeit, zusätzliches Einkommen zu generieren. Das Beste daran ist, dass du nichts weiter tun musst, um diese Zinszahlungen zu erhalten.

Darüber hinaus freut sich Trading 212, bekannt zu geben, dass ab dem 5. Juli ein Aktienverleihprogramm gestartet wird. Dabei hast du die Möglichkeit, für das Verleihen von Aktien aus deinem eigenen Portfolio Zinsen zu verdienen. Dieses Programm bietet eine weitere Möglichkeit, dein nicht investiertes Geld zu nutzen und gleichzeitig von attraktiven Zinszahlungen zu profitieren.

Trading 212 ist bestrebt, seine Nutzer mit innovativen Funktionen und Angeboten zu unterstützen, um das Beste aus ihrem Handelserlebnis herauszuholen. Mit der Möglichkeit, Zinsen auf dein nicht investiertes Geld zu erhalten und dem bevorstehenden Aktienverleihprogramm bietet Trading 212 eine Vielzahl an Möglichkeiten, zusätzliches Einkommen zu generieren und dein Portfolio zu optimieren.

Starte noch heute bei Trading 212 und nutze die Gelegenheit, Zinsen auf dein nicht investiertes Geld zu erhalten sowie von weiteren attraktiven Angeboten zu profitieren.

Regulierung durch FCA und Einlagensicherung bei Trading212

Trading 212 wird von der britischen Financial Conduct Authority (FCA) reguliert und befolgt somit strenge Richtlinien, um die Interessen und Gelder der Trader zu schützen. Die FCA ist eine unabhängige Behörde, die für die Regulierung und Überwachung von Finanzdienstleistungen zuständig ist.

Eine der wichtigsten Schutzmaßnahmen ist die Einlagensicherung. Bei Trading 212 sind die Kundengelder durch die Financial Services Compensation Scheme (FSCS) geschützt. Das bedeutet, dass im unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz von Trading 212, bis zu einem bestimmten Betrag, die Gelder der Kunden abgesichert sind. Aktuell beträgt das Schutzlimit bei der FSCS 85.000 Pfund pro Kunde und Konto.

Die Einlagensicherung bei Trading 212 stellt sicher, dass die Kundengelder getrennt von den Firmengeldern auf separaten Konten gehalten werden. Dies gewährleistet, dass die Gelder der Kunden im Falle einer Insolvenz von Trading 212 nicht für die Schulden der Firma verwendet werden können.

Die Regulierung durch die FCA und die Einlagensicherung sind wichtige Aspekte, um die Seriosität und den Schutz der Kunden bei Trading 212 zu gewährleisten. Dies bietet den Tradern die nötige Sicherheit, um mit Vertrauen zu handeln und ihr Kapital zu schützen.

Fazit zum Aktienhandel bei Trading 212

Insgesamt bietet der Aktienhandel bei Trading 212 sowohl Vor- als auch Nachteile. Zu den Vorteilen gehört die breite Auswahl an Handelsinstrumenten, darunter echte Aktien, CFDs auf Aktien und globale Aktien. Diese Vielfalt ermöglicht es interessierten Tradern, verschiedene Strategien anzuwenden und ihr Portfolio zu diversifizieren. Darüber hinaus bietet Trading 212 eine benutzerfreundliche und intuitive Handelsplattform sowie eine moderne Trading-App, die es den Nutzern ermöglicht, jederzeit und überall zu handeln.

Ein weiterer Vorteil von Trading 212 sind die günstigen Gebühren. Der Aktienhandel ist bei Trading 212 komplett kostenlos und es fallen keine Provisionen an. Einige Zusatzfunktionen wie erweiterte Ordertypen oder Trading mit Hebel können jedoch Gebühren mit sich bringen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Handel mit Aktien ein hohes Risiko birgt und nicht für unerfahrene Trader geeignet ist. Daher sollten Nutzer sich bewusst sein, dass sie ihr eingesetztes Kapital verlieren können.

Trading 212 ist ein regulierter Anbieter, der von der Financial Conduct Authority (FCA) beaufsichtigt wird. Dadurch werden bestimmte Standards und Vorschriften eingehalten, um die Integrität und Seriosität des Unternehmens zu gewährleisten.

Die Einlagensicherung bei Trading 212 bietet zusätzlichen Schutz für Kundengelder. Die Gelder der Kunden werden getrennt von den Firmengeldern auf separaten Konten gehalten, sodass sie im Falle einer Insolvenz von Trading 212 nicht für die Schulden der Firma verwendet werden können.

FAQ - Häufige Fragen zum Aktienhandel bei Trading 212

1. Welche Transaktionsgebühren fallen beim Aktienhandel bei Trading 212 an?

Beim Aktienhandel bei Trading 212 fallen keine Transaktionsgebühren an. Der Handel mit Aktien ist komplett kostenlos, und es werden keine Provisionen oder versteckte Gebühren erhoben. Allerdings können einige Zusatzfunktionen wie erweiterte Ordertypen oder der Handel mit Hebel mit Gebühren verbunden sein.

2. Welche Mindesteinlage muss ich erfüllen, um bei Trading 212 Aktien zu handeln?

Bei Trading 212 gibt es keine Mindesteinlage für den Aktienhandel. Anleger können mit dem Betrag handeln, den sie bereit sind zu investieren. Dies ermöglicht auch Anfängern den Einstieg in den Aktienmarkt, ohne große Kapitalmengen einbringen zu müssen.

3. Welche Handelsinstrumente bietet Trading 212 außer Aktien noch an?

Neben Aktien bietet Trading 212 eine breite Auswahl an Handelsinstrumenten an, darunter CFDs auf Aktien, Devisen (Forex), Rohstoffe, Indizes und Kryptowährungen. Dies ermöglicht es den Händlern, ihr Portfolio breit diversifizieren und verschiedene Märkte erkunden zu können.

4. Welche Handelsbedingungen gelten bei Trading 212?

Trading 212 bietet attraktive Handelsbedingungen, darunter eine benutzerfreundliche Handelsplattform und eine intuitive mobile Anwendung. Die Plattform bietet Echtzeit-Marktdaten, Zugang zu verschiedenen Order-Typen und Analysetools. Darüber hinaus bietet Trading 212 konkurrenzfähige Spreads und eine hohe Ausführungsgeschwindigkeit.

Paul Steward

Über Paul Steward

Paul Steward beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Thema Börse und aktive Geldanlage. Nach abgeschlossenem Studium und einiger Zeit im Banking Bereich hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nun als freiberuflicher Online-Redakteur im Finanzbereich tätig. Dabei ist es ihm ein besonderes Anliegen seine Erfahrungen und Tipps an Anfänger, aber auch Fortgeschrittene Trader weiter zu geben und den Anlagemarkt rund um Forex, Aktien, CFDs und Kryptowährungen transparenter und sicherer zu gestalten.

Mehr über Paul Steward

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts
Trading 212
144 Erfahrungsberichte lesen
2
ActivTrades
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
ActivTrades
3
IG (IG Markets)
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
IG (IG Markets)

Von Tradern am besten bewertet

1
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts

Trading 212 Erfahrungen

2
ActivTrades
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel

ActivTrades Erfahrungen

3
IG (IG Markets)
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel

IG Erfahrungen

Broker vorgestellt

detail_logo_activtrades.png

ActivTrades Erfahrungen

Sponsoren

XTB-Online-Investing.png
wh-selfinvest-sitesponsor.png

Forex-Schule

Erfolgreicher Einstieg in den CFD-Handel

Sollte man Forex Positionen über Nacht halten ?

Risiko und Moneymanagement beim Forex Trading

Scalping Strategie und Forex Trading lernen

Wie wichtig ist die Trefferquote beim Trading

Stop-Loss und Take-Profit Orders richtig setzen

Positionsgrößen im Forex Trading richtig bestimmen

Trailing Stops verstehen und richtig einsetzen

Die besten Forex Strategien für Anfänger

Verluste beim Forex Trading begrenzen

Forex & CFD Trading lernen

Was sind Short und Long Positionen ?

Welche Währungen sollten Forex Anfänger handeln ?

CFD-Handel mit kleinem Startkapital

Was ist ein ECN / STP Broker ?

Schritt-für-Schritt Forex Trading für Anfänger

Was sind CFDs ?

Grundlagen der Trading Psychologie

Diversifizierung: Wie Sie Ihr Anlageportfolio optimieren

10 ultimative Tipps für Risiko Management beim Trading

Hebel, Margin & Margin Calls verstehen

Die besten Online-Broker für Anfänger

Forex Trading lernen: Leitfaden für Anfänger

Liquidität beim Forex Trading erklärt

Verluste beim Forex & CFD Trading versteuern

Aktien mit Hebel handeln

Trading Indikatoren

Requotes vermeiden

Technische vs. fundamentale Analyse

Wie handelt man Optionen?

Wie Sie schlechte Trades erkennen und Verluste begrenzen

Trading Psychologie: Confirmation Bias

Dunning Kruger Effekt: Selbstüberschätzung beim Trading

Die besten Zeiteinheiten für Trading

Wie man einen effektiven Trading Plan erstellt

Forex Begriffe

Forex Broker finden

10 Broker Fragen

10 Gründe warum Forex Anfänger Verluste machen

25 Regeln für erfolgreiches Trading

Die Macht der kleinen Profite

Chartformationen

Indikator Installieren MT4

Indikator Installieren MT5

Binäre Optionen

Forex Betrug vermeiden

Emotionen beim Trading

Die größten Fehler beim Forex Trading

Hilfe ich habe mein Geld beim FX Trading verloren

Was genau ist ein Broker ?

Was ist Forex?

FX-Schule

Forex Grundlagen

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts
Trading 212
2
ActivTrades
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
ActivTrades
3
IG (IG Markets)
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
IG (IG Markets)

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.Informieren Sie sich vor der Kontoeröffnung bei einem Forex-Broker, CFD-Broker, ECN / STP Broker, Metatrader Broker oder vor dem Kauf eines Expert-Advisors in unserer Datenbanküber Erfahrungen und Bewertungen anderer Trader, lesen Sie die dazugehörigen Erfahrungsberichte und machen Sie einen Forex-Broker Vergleich. Helfen Sie anderen Nutzern beim Vergleich der gelisteten Forex-Broker und teilen Sie ihre bisherigen Erfahrungen auf broker-bewertungen.de und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht. Das Ranking der Broker basiert auf den abgegebenen Kundenbewertungen.

Forex Broker Vergleich

CFD Broker Vergleich

MetaTrader Broker Vergleich

ECN / STP Broker Vergleich

Scalping Broker Vergleich

Aktien Broker Vergleich

Futures Broker Vergleich

Social Trading Broker Vergleich

Bitcoin Broker & Exchanges Vergleich