Broker-Bewertungen.de Erfahrungen & Tests von Tradern für Trader seit 2009
broker-bewertungen.de

24option Erfahrungen und Test

45
2.2 von 5 Punkten aus 77 Bewertungen von Tradern

24option ist ein in London ansässiger Broker für den Handel von binären Optionen auf über 53 Werte wie Währungen, Indizes, Rohstoffe oder Aktien mit Laufzeiten von 30 Sekunden bis hin zu 1 Monat.Dabei bietet 24option auf mehreren Handelsplatformen neben klassischen Up/Down Optionen auch weitere Varianten wie beispielsweise One Touch und Boundary Optionen an.Überwacht und Reguliert wird 24option von der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC unter der Lizenznummer: 207/13.Alles was Sie sonst noch über 24Option wissen müssen inklusive 24Option Erfahrungen von Kunden finden Sie hier.

Fazit aus Trader Bewertungen
Vorteil Faire Abrechung der Optionen
Vorteil Reuters Börsenkurse
Vorteil Hohe Renditen
Vorteil CySEC Reguliert
Nachteil teils längere Bearbeitungszeiten bei Auszahlungen
Nachteil Gebühren für Auszahlungen
Nachteil Gebühren für Inaktivität
Mindesteinlage
250 USD
Scalping erlaubt Weitere Infos
Scalping nicht erlaubt
Regulierung Weitere Infos
CySEC
Einlagensicherung Weitere Infos
Cyprus Investor Compensation Fund bis zu 20 000 EUR pro Kunde

24option Erfahrungen von Tradern

24option Erfahrungen von: Karin Haslacher

Verfasst am: 13.01.2020

Wenn ich die Berichte lese, hab ich wohl grad noch Glück gehabt..... habe wenigstens meinen Einsatz von € 1250 zurück bekommen, mein "Gewinn " wurde von "Spesen" gefressen.... habe meine Kreditkarten-Daten nicht angegeben sondern alles über Paypal abgewickelt. Also besser Finger weg, wenn man kein Geld zu verschenken hat.

24option Erfahrungen von: Bernd Gerlach

Verfasst am: 09.01.2020

Hallo,

ich habe über 24option aus den Medien erfahren. Genau wie bei vielen kam es zu der ersten Einzahlung von 250,00€. Danach sollte es eine Einweisung und Betreuung geben. Diese wurde nach 2 Minuten abgebrochen, weil ich nicht sofort 17500,00€ einzahlen wollte. Beratung = Null, Rückzahlung nach 6 Wochen nicht aber eine Bearbeitungsgebühr für von 32 Prozent nehemn ist die absolute ABZOCKE.

Der Account Manager geht bei mir als übelster Drücker durch

24option Erfahrungen von: lutz Kästner

Verfasst am: 09.01.2020

hallo!

Das ist das übelstewas ich bisher kennengelernt habe, habe mit diesem Verein 24option 5000 euro verloren und es war ihen nicht genug, ich sollte meine Kreditkarte höher stufen lassen um an Geld zu kommen. Ich sollte ausserdem über Paypal einzahlen, sie liesen nichts aus, obwohl ich ihnen sagte das mein Konto auf minus steht. Sie wollten mich aus der kriese ziehen, aber sie wollten mich nur ins verderben schicken ich habe Schluss gemacht mit diesem verein alles nur Betrüger ohne jedes menschliche Gefühle. Nur an ihren Verdienst arbeiten diese Betrüger, sie gehen über Leichen.

Lasst die Finger weg, mehr kann ich euch nicht raten, oder ihr werdet arm !!!!!!!!!

24option Erfahrungen von: Christel Antons

Verfasst am: 23.12.2019

Ein Betügerladen habe vom Anraten vom Kundenberater 13.000 Euro verloren

wurde immer wieder aufgefordert Geld einzuzahlen um mein verlorenes Geld

wieder zu bekommen ,habe Anzeige erstattet wird wohl nicht viel bringen .

Da die Firma in Zypern sitzt .Ich warne jeden da Geld einzuzahlen das Geld

ist weg.Hatte 700Euro auf mein Guthabenkonto wurde 3 mal storniert und nach

4 Wochen wurde es mit 32Euro Überweisungskosten zurück bezahlt.

Fazit Finger weg auf Anrufe nicht reagieren.

24option Erfahrungen von: Olaf K

Verfasst am: 14.12.2019

Ich kann mich den obigen Bewertungen nur anschließen. 24option ist keinen Stern Wert.

Ich wurde nach dem direkten Drückertelefonat auch misstrauisch und habe um direkte Schließung und Rücküberweisung meiner bereits eingezahlten 250 Euro gebeten. Dann bekam ich noch einen Anruf, der mich wohl motivieren sollte, mit dem Traden zu beginnen. Nachdem ich das abgelehnt habe, wurde der Mitarbeiter unfreundlich und fragte, warum ich mich dann angemeldet hätte. (Originalzitat)

Ich wiederholte, dass meine Entscheidung feststeht. Daraufhin drohte mir der Mitarbeiter an, dass mir 80 Euro Bearbeitungsgebühr von den 250 abgezogen werden, da ich nicht getradet habe.

Daher meine Empfehlung, Finger weg

24option Erfahrungen von: J.K.

Verfasst am: 10.12.2019

Ich habe am 04.12.2019 17:10 Uhr den Anmeldeprozess begonnen und wurde sofort nachdem ich meine Telefon Nr. eingegeben hatten von einem Herrn angerufen, der mir bei dem Prozess helfen wollte. Das ganze ging dann so schnell, ich wollte die dann gestellten Fragen beantworten, er sagte das sei alles jetzt nicht nötig, das könne später gemacht werden. Jetzt sei es wichtig, das das ganze Heute noch über die Bühne ginge, sonst würde ich Zeit und Geld verlieren. Ich solle die Einzahlung tätigen. Das habe ich getan 250,- €. Mir sind aber dann Zweifel gekommen und ich habe gleich am nächsten Morgen per E-Mail geschrieben um von meinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Seit dieser Zeit werden ich mit der Rückzahlung des Geldes mit immer wieder andern Aussagen hingehalten. Ich befürchte nichts gutes.

Mir ist schleierhaft, wie diese Leute immer weiter agieren können. Kann man denen nicht das Handwerk legen?

24option Erfahrungen von: P.B.

Verfasst am: 02.12.2019

Ich hatte am 14.11 aus Neugier den Anmeldeprozess begonnen und dann ohne Verifzierung abgebrochen. 24option hat trotzdem von meinem Kreditkartenkonto 250 Euro abgehoben und ich streite mich noch immer per Mail mit 24option, um mein Geld wieder zu bekommen. Wenn die nicht innerhalb der nächsten Tagen mein Geld rücküberweisen werde ich zur Verbraucherschutzzentrale und zur Polizei gehen. Der Anmeldeprozess war auf Englisch und in Deutschland ist die Amtsprache Deutsch. Meiner Meinung nach sind die Geschäftsgebaren von 24option gesetzeswidrig und gehören für Deutschland gesperrt - oder sie stellen alle Seiten in deutscher Sprache zur Verfügung. Auch finde ich es ein Unding, dass Geld abgebucht wird, obwohl der Anmeldeprozess nie zuende geführt wurde. Von jedem "normalen" Geschäft kann ich innerhalb einer gewissen Frist zurücktreten - nur 24option scheint davon noch nichts gehört zu haben.

24option Erfahrungen von: Wayne Riser

Verfasst am: 02.12.2019

wollte mit 250,- € den Roboter für Bitcoin benutzen, dies ist aber nur möglich, wenn man 5.000,- € einsetzt.

Dies wird nicht gleich bei Beginn der Gepräche mitgeteilt.

Bei diesem Vorgehen fühle ich mich überrumpelt und zum Schluss verlangen Se noch 80,- €, für die Rückerstattung

24option Erfahrungen von: RS

Verfasst am: 26.11.2019

Absoluter Betrügerladen. Es geht nur darum das der Kunde hohe Summen einzahlt und dann ist das Geld ganz schnell weg.

24option Erfahrungen von: Paul S.

Verfasst am: 08.11.2019

Hallo,

option24 ist aus meiner Sicht eine Betrügerbande. Machen mit gezielten Falschaussagen prominenter Figuren Werbung. Auch die Mitarbeiter sind weder integer noch vertrauenwürdig.

Finger Weg!

LG

Erfahrungsbericht schreiben

24option Erfahrungen - unser Broker Test

Natürlich haben wir auch den binäre Optionen Broker 24option noch einmal selbst getestet und die wichtigsten Konditionen genauer unter die Lupe genommen. Welche Erfahrungen wir in unserem Test gemacht haben, können Sie im folgenden lesen.

Kriterien beim 24option Test:

  1. Handelsplattformen
  2. Handelsarten & Optionstypen
  3. Konditionen & Renditen
  4. Regulierung & Einlagensicherung
  5. Einzahlungen/Auszahlungen
  6. Weiterbildungsmöglichkeiten
  7. Kundenservice & Support
  8. Besonderheiten bei 24option
  9. Erfahrungen & Fazit

Handelsplattformen

Im Gegensatz zu Forex- und CFD-Brokern stellen Binäre Optionen Broker ihren Kunden in aller Regel nur eine Handelsplattform zur Verfügung. Dies trifft auch auf 24option zu, denn Kunden können eine browserbasierte Handelsplattform nutzen, wenn sie Aufträge erteilen oder Informationen abrufen möchten.

24option Plattform

Dabei ist insbesondere das doch edel wirkende Design hervorzuheben, welches vor allem in schwarzer und goldener Farbe gehalten ist. Die ansprechende Optik wird zudem durch diverse Funktionen komplettiert, die über die Handelsplattform nutzbar sind. Dazu gehört beispielsweise die Anzeige diverser Charts, die nebeneinander in nur einem Fenster verfügbar sind. Die internationale Ausrichtung von 24option wird unter anderem auch im Zuge der Trading-Plattform untermauert, die in über 15 Sprachen genutzt werden kann.

Fünf unterschiedliche Handelsarten bei 24option

Ein wichtiges Entscheidungskriterium stellt beim Vergleich der Binäre Optionen Broker für viele Trader die Anzahl der angebotenen Handelszeiten dar. 24option kann hier definitiv überzeugen, denn der Broker bietet hier fünf unterschiedliche Optionstypen zum Handel an.

verschiedene Optionstypen bei 24option

Zunächst einmal ist dies natürlich der Handel mit klassischen Put/Call Optionen, bei dem sich der Trader entscheiden muss, ob der Kurs des Basiswertes bei Ablauf der Optionszeit höher oder niedriger als zum Kaufzeitpunkt liegt. Darüber hinaus bietet 24option auch den beliebten One-Touch-Handel an, der mittlerweile bei nahezu allen Binäre Optionen Brokern verfügbar ist. Ergänzt werden diese zwei Handelsarten durch den Above/Below Handel, den Barriere Handel sowie den 60-Sekunden-Handel.

Die Handelskonditionen bei 24option

Handelskonditionen und Gebühren bei 24optionDie Handelskonditionen gehören ebenfalls zu den Entscheidungskriterien zahlreicher Trader, die mit binären Optionen handeln möchten. Bei den Laufzeiten bietet 24option beispielsweise eine große Auswahl an, denn diese reichen von den sogenannten Turbooptionen mit einer Laufzeit von 60 oder 120 Sekunden bis hin zu Optionslaufzeiten, die bis zum Ende einer Woche laufen. Gute Werte erreicht der Broker auch bei der maximalen Rendite. Diese beträgt bei normalen binären Optionen 88 Prozent, während im sogenannten High-Yield-Bereich bis zu 360 Prozent Gewinn erzielt werden kann. Die Möglichen Renditen hängen dabei aber grundsätzlich mit dem gewählten Kontotyp zusammen.

verschiedene Kontotypen bei 24option

Nicht ganz so Kundenfreundlich ist dagegen die Mindesteinzahlung von 250 Euro. Das kann BDSwiss mit einer Mindesteinzahlung von 100 Euro beisielsweise besser. Ähnliches gilt für die Mindesthandelssumme, die mit 25 Euro pro Trade in unserem Brokervergleich eher im unteren Mittelfeld angesiedelt ist. Eine Verlustabsicherung im klassischen Sinne gibt es bei 24option zwar nicht, aber dafür wird eine Zusatzfunktion mit der Bezeichnung „Buy Back“ (Rückkauf) angeboten. Der Trader hat hier die Möglichkeit, die binäre Option schon vor Ende der Laufzeit an den Broker zu verkaufen. Auf diese Weise können größere Verluste zur Not verhindert werden.

24option wird von CySEC reguliert

24option Einlagensicherung & RegulierungBisher sind es noch nicht alle Binäre Optionen Broker, die von offizieller Seite aus reguliert werden. 24option gehört jedoch zu den Anbietern, die bereits seit geraumer Zeit von der zuständigen Aufsichtsbehörde überwacht werden. Da der Broker auf Zypern ansässig ist, handelt es sich dabei um die CySEC. Als Aufsichtsbehörde eines EU-Mitgliedstaates können Anleger davon ausgehen, dass bestimmte Richtlinien erfüllt werden müssen, sodass keinesfalls von einer unzureichenden Kontrolle ausgegangen werden kann.Zudem garantiert die CySEC eine Einlagensicherung von bis zu 20.000 EUR pro Kunde.

Attraktiver und gestaffelter Bonus bei 24option

Bonus bei 24optionAttraktiv ist auch das Angebot für Neukunden, die bei 24option einen Bonus erhalten können. Dieser ist nach der Höhe der ersten Einzahlung gestaffelt und kann sogar bis zu 100 Prozent betragen. Abhängig ist die Bonushöhe insbesondere davon, für welche Art von Handelskonto sich der Kunde entscheidet. Fällt die Wahl auf ein Gold- oder Platinkonto, welches allerdings eine Mindesteinzahlung von 5.000 bzw. 10.000 Euro erfordert, dann reicht der Bonus von 50 Prozent (Mindesteinzahlung 5.000 Euro) bis hin zu 100 Prozent (Mindesteinzahlung 10.000 Euro). Wer demnach beispielsweise 10.000 Euro einzahlt, kann einen Bonus in gleicher Höhe erhalten.

24option Bonus

Allerdings sind in dem Zusammenhang natürlich die nicht gerade einfach zu erfüllenden Umsatzbedingungen zu beachten, denn der Bonus muss mindestens 50 Mal eingesetzt werden, bevor er ausgezahlt werden kann. Gerade Anfänger sollte hier besser auf den Bonus verzichten.

Verschiedene Zahlungsmethoden zur Auswahl

Gut ist das Angebot des Binäre Optionen Brokers 24option auch im Bereich der Zahlungsmethoden.

Einzahlungen und Auszahlungen bei 24option

Sowohl für Ein- als auch für Auszahlungen stehen diverse Optionen zur Verfügung. So kann sich der Kunde beispielsweise für eine Einzahlung per Kreditkarte, Banküberweisung, Skrill oder GiroPay entscheiden. Darüber hinaus stehen noch weitere Zahlungssysteme zur Auswahl, sodass ein breites Angebot in diesem Bereich vorhanden ist. Nach unseren Informationen sind weder Ein- noch Auszahlungen mit Kosten verbunden.

24option Fortbildung und Basiswissen

Erfreulich ist bei 24option auch, dass Tradern eine Möglichkeit zur Fortbildung gegeben und darüber hinaus Basiswissen vermittelt wird.

Webinare und Fortbildung bei 24option

Dies zeigt sich beispielsweise in Form des Videozentrums, welches Tradern kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Hier kann der Kunde diverse Handels- und Lernhilfen nutzen, sodass ein durchaus qualifiziertes Wissen zum Thema binäre Optionen aufgebaut werden kann.

Kundenservice bei 24option gut erreichbar

Kundenservice und Support bei 24optionPositiv ist auch der Kundenservice, den Trader bei 24option kontaktieren können. Die Mitarbeiter sind kompetent, freundlich und sehr gut erreichbar. Dies gilt nicht nur für einen Kontakt per E-Mail oder über die telefonische Hotline, sondern ebenso für den zur Verfügung gestellten Live-Chat. Hier erhalten Trader in aller Regel innerhalb weniger Minuten eine Antwort. In unserem Test hatten wir eigentlich immer schnell einen Ansprechpartner am anderen Ende. Was jedoch vorkommen kann ist, dass gerade kein deutscher Mitarbeiter verfügbar ist. Hier muss man sein Anliegen leider auf englisch formulieren.

Extras bei 24Option

Besonderheiten von 24optionNeben den bereits erwähnten Handelsarten und den handelbaren Basiswerten bietet der Binäre Optionen Broker 24Option seinen Kunden auch ein Extra an, nämlich die Zusatzfunktion „EarlyClosure“. Diese Funktion erlaubt es dem Trader, eine bereits eröffnete Handelsposition vorzeitig zu schließen, sodass die Option vor dem eigentlichen Verfallszeitpunkt wieder an dem Broker zurück verkauft werden kann. Dies ermöglicht es, dass eventuell drohende Verluste auf diese Weise verhindert oder zumindest im Rahmen gehalten werden. Eine derartige Zusatzfunktion wird unsere Wissens nach von sehr wenigen Brokern für binäre Optionen angeboten, sodass Trader mit diesem Feature durchaus ein Vorteil haben könnten.

Trading Wettbewerb

24option Trading Wettbewerb

Definitiv eine Besonderheit die man erwähnen sollte ist der bei 24option regelmäßig stattfindene Trading Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer bis zu 24.000 USD in Bar gewinnen können. Dabei gewinnt der Trader, welcher in einem bestimmten Zeitfenster die meisten profitablen Trades gemacht hat. Leider fließen hier aber nur Trades ab 100 USD oder mehr pro Trade in die Wertung mit ein, so dass dieser Wettbewerb eher etwas für fortgeschrittene Trader sein dürfte.

Unsere 24option Erfahrungen & Fazit

Erfahrungen mit 24optionWie die meisten wissen, stehen wir dem Thema binäre Optionen grundsätzlich eher kritisch gegenüber. In unserem Test waren wir von 24option jedoch positiv überrascht. Alle im Test durchgeführten Trades wurden zu korrekten Kursen eröffnet und geschlossen. Und auch wenn die Plattformen zum Handel von binären Optionen allgemein eher spartanisch gehalten sind, so fanden wir die Plattform von 24option durchaus ansprechend. Auch die Möglichkeit erst einmal auf dem Demokonto zu handeln finden wir sehr gut. Was uns weniger gefällt ist die vergleichsweise hohe Mindesteinzahlung von 250 Euro und die hohen Mindestoptionsgrößen von 25 Euro pro Trade. Hier sollte es die Möglichkeit geben mit 5 Euro pro Option handeln zu können. Wie man jedoch an den mittlerweile sehr gemischten  Bewertungen von 24option sehen kann, ist das Bild der Kunden und deren 24option Erfahrungen eher durchwachsen. Bei der Anzahl der Bewertungen und der Tatsache, dass 24option einer der weltweit größten Anbieter für den Handel mit binären Optionen ist und durch die CySEC reguliert und überwacht wird, sollte man eigentlich davon ausgehen können, dass es sich bei 24option um einen seriösen Binärbroker handelt. Zudem der Broker auch bei der BaFin registriert ist. Wir empfehlen aber grundsätzlich sich nicht nur die Gesamtbewertung anzusehen, sondern die Bewertungen auch im Detail durchzulesen, da jeder Trader andere Prioritäten beim Handel hat und diese natürlich mehr oder weniger in seine Bewertung mit einfließen lässt. Was dem einen Anleger wichtig ist, spielt für Sie persönlich möglicherweise eher eine untergeordnete Rolle. Sollten Sie bereits Erfahrungen mit 24option gemacht haben, können Sie diese bei uns hinterlassen und anderen Tradern so bei der Suche nach dem optimalen Broker helfen!

Paul Steward

Über Paul Steward

Paul Steward beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit dem Thema Börse und aktive Geldanlage. Nach abgeschlossenem Studium und einiger Zeit im Banking Bereich hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nun als freiberuflicher Online-Redakteur im Finanzbereich tätig. Dabei ist es ihm ein besonderes Anliegen seine Erfahrungen und Tipps an Anfänger, aber auch Fortgeschrittene Anleger weiter zu geben und den Anlagemarkt rund um Forex, Aktien und CFDs transparenter zu gestalten.

Mehr über