Broker-Bewertungen.de

24option Bonus 2016 - Welche Boni bietet 24option

broker-bewertungen.de

Bonus beim Broker 24Option: es bleiben Fragen offen

24option Ratgeber Der Bonus ist für viele neue Kunden durchaus ein Grund, sich für einen bestimmten Broker zu entscheiden. Die Angebote sind meistens transparent und geben den Kunden das Gefühl, dass es relativ einfach ist, 100 Euro oder mehr als Bonus zu vereinnahmen. Dabei vergessen die meisten Trader allerdings, dass die Auszahlung des gutgeschriebenen Bonus immer an bestimmte Bedingungen geknüpft ist. Aus diesem Grund möchten wir Sie im folgenden Ratgeber etwas näher zu diesem Thema informieren und vor allem darauf hinweisen, dass es oftmals sehr schwer ist, beim Bonus die Auszahlungsreife zu erreichen. Zudem möchten wir Sie natürlich darüber informieren, ob der Broker 24Option ebenfalls einen Bonus anbietet und falls ja, was Sie konkret dazu wissen müssen.

Inhalt:

  1. Bonusvarianten
  2. Freundschaftswerbung & Active Trader Bonus
  3. 24option Bonus
  4. Neukundenbonus
  5. Fazit

Welche Bonusarten gibt es?

Der mit Abstand am häufigsten angebotene Bonus, der sich sowohl bei Forex- als auch bei CFD-Brokern findet, ist der sogenannte Neukundenbonus. Dieser wird oftmals auch als Ersteinzahlungsbonus bezeichnet und definiert sich so, dass ein bestimmter Geldbetrag gutgeschrieben wird, nachdem der neue Kunde eine erste Einzahlung auf sein Konto getätigt hat. Wie hoch der Bonus ist, hängt natürlich vom jeweiligen Broker ab. Zahlreiche Anbieter arbeiten mit einem gestaffelten Bonus, der prozentual immer höher wird, desto mehr Kapital der Kunde auf sein Konto einzahlt. Ganz wichtig im Zusammenhang mit dem Neukundenbonus ist es, sich näher über die Bonus- bzw. Umsatzbedingungen zu informieren.

24option Bonus

Auch der Broker 24option bildet hier keine Ausnahme. Bei nahezu jedem Neukundenbonus ist es nämlich so, dass dieser nur unter der Voraussetzung tatsächlich auszahlungsreif ist, dass er beispielsweise 20 oder 30 Mal eingesetzt wurde. Die Umsatzbedingungen besagen also, dass ein gutgeschriebener Bonus in Form von Trades einzusetzen ist, damit er später ausgezahlt werden kann. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Bonus tatsächlich irgendwann auf das Girokonto des Kunden übertragen werden kann, ist deshalb vergleichsweise gering. Bei 30 Trades ist es nämlich eher unwahrscheinlich, dass der Bonus nicht bei einem dieser 30 Einsätze verloren wird. Gerade für Anfänger wäre es eine herausragende Quote, 30 Trades hintereinander erfolgreich abzuschließen, sodass der Bonus auch anschließend noch erhalten ist. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich beim Vergleich der Broker nicht nur an der Höhe des Bonus zu orientieren, sondern Sie sollten sich die Umsatzbedingungen im Detail anschauen. Natürlich ist es deutlich wahrscheinlicher, dass Sie den Bonus bis zur Auszahlungsreife bringen können, falls Sie den Betrag nur 15 Mal einsetzen müssen, als wenn die Umsatzbedingungen vorsehen, dass Sie den Bonus 30 Mal investieren müssen.

Freundschaftswerbung und Active-Trader-Bonus

Zwei weitere Belohnungen für Kunden, die im weiteren Sinne ebenfalls zu den Bonusarten gehören, sind zum einen die Freundschaftswerbung von Neukunden und zum anderen der sogenannte Active-Trader-Bonus, wie ihn beispielsweise der Forex Broker ActivTrades anbietet. Viele Broker bieten ihren Bestandskunden an, dass sie unter der Voraussetzung eine Geldgutschrift oder eine Sachprämie erhalten, dass sie neue Kunden werben. In der Regel muss der Geworbene dann nicht nur ein Konto beim Forex Broker eröffnen, sondern auch eine Einzahlung vornehmen bzw. eine vorgegebene Anzahl von Trades ausführen lassen. In diesem Fall erhalten dann oft sowohl der Geworbene als auch der Werbende eine Geldprämie, beispielsweise in Höhe von 50 Euro. Das Positive an einer solchen Freundschaftswerbung besteht für den Werbenden darin, dass es in den meisten Fällen keine Begrenzung gibt. Wer also beispielsweise 20 Bekannte wirbt, kann so durchaus 1.000 Euro und mehr verdienen. Allerdings sollten Sie auch diesbezüglich beachten, dass es oftmals ebenfalls Umsatzbedingungen gibt, sodass der Bonus nicht immer automatisch auszahlungsreif ist.

Ein weiterer Bonus, der insbesondere in den vergangenen Jahren bei immer mehr Brokern angeboten wird, nennt sich häufig Active-Trader-Bonus. Belohnt werden sollen in diesem Fall Bestandskunden, die sich dadurch auszeichnen können, dass sie besonders häufig und fleißig handeln. Meistens gibt es dann allerdings keine Geld- oder Sachprämie, sondern der Bonus besteht oftmals darin, dass diese Trader weniger Gebühren zahlen, also beispielsweise einen Rabatt auf die Ordergebühren oder den Spread erhalten. Ob sich dieser Active-Trader-Bonus im Einzelfall lohnt, kann natürlich nur der einzelne Trader selbst für sich entscheiden.

Bietet der Broker 24Option einen Bonus an?

Viele Binäre Optionen Broker, Forex Broker und CFD-Broker werben auf ihrer Webseite relativ aktiv mit einem Bonus für Neukunden oder einem anderen Bonusprogramm. In diesem Fall wird schnell ersichtlich, dass der Broker einen Bonus zur Verfügung stellt und worum es sich im Detail handelt. Bei unseren Recherchen zum Broker 24Option haben wir uns allerdings etwas schwer getan. Zunächst einmal haben wir uns auf die deutschsprachige Webseite des Anbieters begeben, wo wir keinen Hinweis auf einen möglichen Bonus gefunden haben. Im zweiten Schritt haben wir auf der englischsprachigen Webseite gesucht und dort unter anderem den folgenden Hinweis gefunden: „Your investment journey starts with 100 Prozent Bonus!“ (Ihr Investment beginnt mit einem Bonus von 100 Prozent).

Beim näheren Betrachten haben wir keine detaillierten Informationen zu diesem Bonus mehr gefunden, wie zum Beispiel, wie oft er umgesetzt werden muss und ob jeder Trader 100 Prozent erhält. Beim Nachforschen sind uns dann allerdings immerhin die allgemeinen Bonusbedingungen aufgefallen, die auf der Webseite des Brokers einsehbar sind. Dort wird zwar einerseits gleich von mehreren Bonusarten gesprochen, wie zum Beispiel dem Neukunden-Bonus für Handy Apps, einem Technik-Bonus I und II, oder einem Bar Bonus.

Auszug aus den AGB von 24option zum BarBonus:

Bar Bonus bei 24option

Im Detail werden diese Bonusprogramme zwar einerseits in den Bedingungen erläutert, aber auf der anderen Seite gibt es eben auf der Webseite des Brokers keinen Hinweis dazu, ob dieser Bonus dauerhaft aktiv ist oder nur von Zeit zu Zeit angeboten wird.

Die genauen Bedingungen für einen Bonus bei 24option können Sie in den Bonusbedingungen hier durchlesen.

Diesbezüglich bleiben also einige Fragen offen, die wir bisher auch nicht durch Rückfrage beim Support klären konnten. Daher möchten wir Ihnen im Folgenden kurz erläutern, welche Bonusarten in den Bonusbedingungen des Brokers genannt werden. Gleichzeitig bitten wir Sie allerdings, dass Sie sich selbst beim Broker informieren, ob der jeweilige Bonus zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie ihn eventuell nutzen möchten, tatsächlich noch angeboten wird.

Neukundenbonus für Handy Apps, Technik-Bonus I und Technik Bonus II

Wie bereits erwähnt, finden wir auf der deutschsprachigen Webseite des Brokers zwar keinen Hinweis auf den Neukundenbonus, aber es werden dennoch in den Bedingungen drei Bonusarten genannt, nämlich:

  • Technik-Bonus I
  • Technik Bonus II
  • Neukunden-Bonus für Handy App

Der Broker betont einerseits zudem, dass diese Boni unabhängig von vorübergehenden Bonusprogrammen angeboten werden. Andererseits wird ebenfalls drauf hingewiesen, dass die folgenden Elemente (Technik-Bonus I + II sowie der Neukunden-Bonus) einem begrenzten Angebot unterliegen.

Der Technik-Bonus I enthält eine Sachprämie, nämlich ein iPad. Um sich für diesen Bonus zu qualifizieren, muss der Trader mindestens 10.000 Euro auf sein Handelskonto einzahlen und anschließend ein Handelsvolumen von 50.000 Euro oder mehr erreichen. Ist dies der Fall, wird augenscheinlich als Belohnung ein iPad an den Kunden versendet.

Ein weiterer Technik-Bonus II ist ein MacBook, für welches sich der Kunde dann qualifiziert, wenn er mindestens 20.000 Euro auf sein Handelskonto einzahlt und anschließend ein Handelsvolumen von 100.000 Euro oder mehr erreicht.

Neben dem Technik-Bonus I und II gibt es einen dritten Bonus, auf den in den Bonusbedingungen hingewiesen wird. Dabei handelt es sich um einen 24-Dollar-Neukundenbonus für Handy Apps. Diesen Bonus können alle Kunden erhalten, welche die Handy App von 24Option zunächst herunterladen und sich zusätzlich mit einem neuen Konto registrieren. Allerdings weist der Broker direkt darauf hin, dass die sofortige Barauszahlung dieses Bonus in Höhe von 24 US-Dollar ausgeschlossen ist. Auszahlen lassen kann sich der Trader den Bonus nur unter der Voraussetzung, dass er spätestens eine Stunde nach Erhalt des Bonus eine Mindesteinzahlung auf das Konto vornimmt. Zudem muss das Handelsvolumen mindestens den 75-fachen Bonusbetrag erreichen. Bei diesen enorm hohen Umsatzbedingungen ist es natürlich äußerst unwahrscheinlich, dass der Bonus überhaupt irgendwann zur Auszahlung gelangen kann. Denn nach unserem Verständnis muss der Trader den Bonus letztendlich mindestens 75 Mal erfolgreich einsetzen, um ihn schließlich auszahlen lassen zu können.

Fazit zum Bonus bei 24Option: Einige Unklarheiten sind vorhanden

Wie in der Einleitung bereits erwähnt, bleiben unserer Ansicht nach zum Bonus beim Broker 24Option einige Fragen offen. Zunächst einmal ist auf der deutschsprachigen Webseite von 24Option kein Hinweis auf einen etwaigen Bonus zu finden. Auf der englischsprachigen Webseite wird zwar von einem Bonus von bis zu 100 Prozent gesprochen, allerdings konnten wir keine weiteren Informationen zu Umsatzbedingungen etc. finden. Allerdings wird dann in den Bonusbedingungen sowohl von einem Technik-Bonus I + II als auch von einem Bonus in Höhe von 24 Dollar für jeden neuen Kunden gesprochen, der bestimmte Bedingungen erfüllen kann. Andererseits ist dieses Angebot laut des Brokers begrenzt, sodass wir letztendlich zu dem Schluss gekommen sind, Ihnen keine nachprüfbare Aussage geben zu können, ob und falls ja, welchen Bonus der Broker 24Option derzeit anbietet. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, sich spätestens dann beim Broker persönlich zu erkundigen, wenn Sie mit dem Gedanken spielen, dort ein Konto zu eröffnen und gerne einen Bonus in Anspruch nehmen möchten.