239,000+ Anleger handeln über Trading 212
Kostenloser Aktien Handel - 12.000+ Märkte - ab 10 Euro Einlage traden
Trading 212
87%

Kundenbewertungen lesen

Echte Erfahrungen

Echte Erfahrungen
von Tradern

100% unabhängig

100% unabhängig
von Tradern für Trader

Alle Infos

Alle Infos
zum FX & CFD Trading

Broker-Bewertungen.deBroker Erfahrungen & Tests von Tradern für Trader - seit 2009
Echte Erfahrungen

Echte Erfahrungen
von Tradern

100% unabhängig

100% unabhängig
von Tradern für Trader

Alle Infos

Alle Infos
zum FX & CFD Trading

Alle Broker

Broker Vergleich Tool
FX-Schule

Forex Strategien

MetaTrader-Indikatoren

BlogÜber uns

AvaTrade

Avatrade Kontoeröffnung

Avatrade Kontoeröffnung: Unser Erfahrungen im Test

AvaTrade Kontoeröffnung

Sie überlegen ein Konto bei Avatrade zu eröffnen, sind sich aber unsicher wie genau die Kontoeröffnung abläuft? Dann ist der folgende Ratgeber genau das richtige für Sie.

AvaTrade ist ein führender Online-Broker, der eine Reihe von Handelsinstrumenten anbietet, darunter Forex, Aktien, Rohstoffe und Indizes. Mit über einem Jahrzehnt Erfahrung in der Branche hat sich AvaTrade den Ruf erworben, seinen Kunden eine zuverlässige und sichere Handelsumgebung zu bieten.

In diesem Artikel werden wir Sie durch den Prozess der Eröffnung eines AvaTrade-Kontos führen, einschließlich der Vorteile des Handels mit diesem Broker und der notwendigen Schritte, um loszulegen. Egal ob Sie Anfänger oder erfahrener Trader sind, AvaTrade bietet eine Reihe von Tools und Ressourcen, die Ihnen helfen, Ihre Handelsziele zu erreichen. Beginnen Sie also Ihre Reise zu einem erfolgreichen Trader mit AvaTrade.

Inhalt:

  1. Was ist AvaTrade?
  2. Allgemeine Informationen
  3. Kontoeröffnungsprozess bei Avatrade
  4. Geld einzahlen und abheben
  5. Fazit zur Avatrade Kontoeröffnung
  6. FAQ - Häufige Fragen Fazit zur Avatrade Kontoeröffnung

Was ist AvaTrade?

AvaTrade ist ein Online-Broker für CFD- und Forex-Handel. Diese Plattform gibt Tradern die Möglichkeit, auf verschiedene Vermögenswerte wie Währungen, Aktien, Rohstoffe, Indizes und Kryptowährungen zu handeln. Das in Irland ansässige Unternehmen ist durch mehrere Regulierungsbehörden weltweit lizenziert und bietet eine sichere Handelsumgebung für Händler. AvaTrade verzichtet auf Einzahlungsgebühren und hat verschiedene Zahlungsmethoden wie Kreditkarten, Banküberweisungen und eWallets. Der Broker bietet auch kostenlose Demokonten an, die es ermöglichen, den Handel mit virtuellem Geld auszuprobieren, bevor man mit echtem Geld handelt. AvaTrade hat auch eine mobile Trading-App, die es Händlern erleichtert, von unterwegs Trades abzuschließen und tägliche Marktanalysen zu erhalten. AvaTrade bietet variable Spreads, fixe Spreads und eine Hebelwirkung von bis zu 1:400, was es Tradern ermöglicht, von Marktvolatilitäten profitieren zu können. Insgesamt ist AvaTrade eine beliebte Handelsplattform für Einsteiger und erfahrene Trader.

Wie funktioniert die Kontoeröffnung?

Die Kontoeröffnung bei Avatrade ist ein einfacher Prozess, der in wenigen Schritten erledigt werden kann. Zunächst müssen Sie einige Fragen beantworten, um Ihre Handelserfahrung und Ihre Wünsche zu verstehen. In der nächsten Phase muss Ihre Identität und Ihr Wohnsitz überprüft werden. Hierzu müssen Sie eine Kopie Ihres Personalausweises, Führerscheins oder Reisepasses hochladen, um sicherzustellen, dass Sie kein Betrüger sind. Sobald diese Überprüfung abgeschlossen ist, können Sie die Einzahlung abschließen, um schließlich Ihr Konto zu aktivieren.

Avatrade bietet verschiedene Kontotypen, um den Anforderungen unterschiedlicher Händler gerecht zu werden. Diese Kontotypen umfassen ein Standardkonto, ein fortgeschrittenes Konto und ein professionelles Konto. Klienten, die das Konto als professioneller Kunde eröffnen möchten, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Zu diesen Anforderungen gehören Erfahrung, Handelsvolumen und Finanzstärke. Ein professioneller Kunde erhält strengere regulatorische Schutzmaßnahmen und kann höhere Hebel nutzen. Insgesamt ist die Kontoeröffnung bei Avatrade ein einfacher und unkomplizierter Prozess, der flexibel gestaltet ist.

Allgemeine Informationen zu Avatrade

Avatrade ist ein Online-Broker, der fortgeschrittenen Tradern und Neueinsteigern einen einfachen und sicheren Zugang zum Trading ermöglicht. Mit der Möglichkeit, cfds auf eine Vielzahl von Vermögenswerten zu handeln, ist Avatrade in der Lage, anspruchsvolle Händler mit komplexen Trading-Instrumenten und professionellen Tools auszustatten. Ein wesentliches Merkmal von Avatrade ist auch die Möglichkeit, ein kostenloses Demokonto zu eröffnen, um eine breite Palette von Handelsstrategien zu testen und das Trading-Risiko zu minimieren. Darüber hinaus bietet Avatrade eine breite Palette von ein- und Auszahlungsmethoden, einschließlich Kreditkarten, Banküberweisungen und e-Wallets, um den Bedürfnissen aller Trader gerecht zu werden. Avatrade ist auch reguliert und durch die irische Zentralbank überwacht, was eine sichere und zuverlässige Trading-Erfahrung gewährleistet. Die Plattform bietet tägliche Marktanalysen sowie eine Trading-App, um den Zugang zum Handel auch unterwegs zu ermöglichen.

Welche Dienstleistungen bietet AvaTrade an?

AvaTrade bietet eine breite Palette an Handelsprodukten wie Forex, CFDs, ETFs und Kryptowährungen an. Trader können aus über 250 Instrumenten wählen und können mit einem Hebel von bis zu 1:30 handeln. AvaTrade hat verschiedene Handelsplattformen zur Verfügung, einschließlich der beliebten MetaTrader 4 und 5. MetaTrader 4 ist eine robuste und benutzerfreundliche Plattform, die in der Lage ist, komplexe technische Analysen durchzuführen. Die AvaTradeGO-App ist ebenfalls verfügbar und bietet mobilen Zugriff auf Ihr Handelskonto. AvaTrade bietet auch Options-Handel über AvaOptions an, die es den Tradern ermöglichen, das Risiko zu maximieren, indem sie die Richtung des zugrunde liegenden Vermögenswerts vorhersagen. Die Handelsplattformen von AvaTrade bieten außerdem einfache Ein- und Auszahlungsprozesse, bei denen Trader die Möglichkeit haben, durch verschiedene Zahlungsmethoden - einschließlich Kreditkarte und Überweisung - Geld auf ihr Handelskonto einzuzahlen. Insgesamt bietet AvaTrade eine breite Palette von Handelsprodukten und -dienstleistungen an, die die Bedürfnisse von Tradern unterschiedlicher Erfahrungsstufen und Handelsstilen abdecken.

Wer kann ein Konto bei Avatrade eröffnen?

Bei Avatrade können Trader aus verschiedenen Wohnsitzländern ein Konto eröffnen, sofern sie volljährig sind und die nötigen Voraussetzungen erfüllen. Es gibt sowohl Kontotypen für Anfänger als auch für erfahrene Trader. Für den Handel stehen verschiedene Plattformen wie der beliebte MetaTrader 4 oder die hauseigene AvaTradeGo App zur Verfügung.

Um das Konto zu eröffnen und die Handelsplattformen nutzen zu können, ist eine Verifizierung erforderlich. Hierfür müssen persönliche Dokumente wie der gültige Ausweis oder Reisepass sowie ein Adressnachweis eingereicht werden. Die Verifizierung ist notwendig, um Betrug vorzubeugen und die Sicherheit der Trader zu gewährleisten.

Avatrade bietet zudem Schulungen sowie tägliche Marktanalysen an, um den erfolgreichen Handel mit CFDs, Forex und anderen komplexen Instrumenten zu unterstützen.

Welche Arten von Konten gibt es bei Avatrade?

Avatrade bietet seinen Kunden eine breite Palette von Handelskonten an, die auf verschiedene Arten von Händlern zugeschnitten sind. Für den Anfang gibt es ein kostenloses Demokonto, das es Tradern ermöglicht, sich mit der Handelsplattform und den verschiedenen Tools vertraut zu machen, ohne echtes Geld riskieren zu müssen. Dieses Konto kann für einen unbegrenzten Zeitraum genutzt werden.

Für erfahrene Trader, die echtes Geld investieren möchten, bietet Avatrade ein Echtgeld-Trading-Konto an. Dieses Konto verfügt über eine Reihe von Funktionen und Tools, die den Handelsprozess für den Trader vereinfachen und optimieren.

Es gibt auch ein islamisches Konto für Kunden, die den islamischen Glauben befolgen. Dieses Kontoführungsmodell entspricht den religiösen Richtlinien und Normen und ermöglicht es den Kunden, ohne Zinsen zu handeln.

Professionelle Trader können auch ein professionelles Konto eröffnen. Dieses Konto ist auf Kunden zugeschnitten, die über einen höheren Erfahrungsstand und ein größeres Kapital verfügen.

Insgesamt bietet Avatrade viele verschiedene Konten an, um den Bedürfnissen verschiedener Trader gerecht zu werden und eine optimale Handelserfahrung zu gewährleisten.

Kontoeröffnungsprozess bei Avatrade

Eröffnen eines Aktien CFD Trades bei AvaTrade

Wenn Sie sich entschieden haben, ein Konto bei Avatrade zu eröffnen, gibt es mehrere Schritte, die Sie ausführen müssen, bevor Sie mit dem Handel beginnen können. Der Kontoeröffnungsprozess ist relativ einfach und schnell. In diesem Artikel werden wir Ihnen zeigen, wie Sie Ihr Konto bei Avatrade eröffnen können und welche Schritte Sie durchlaufen müssen. Wir werden Ihnen auch alle erforderlichen Informationen zur Verfügung stellen, damit Sie den Prozess schnell und reibungslos abschließen können. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie der Kontoeröffnungsprozess bei Avatrade abläuft.

Wie wird das Konto eröffnet?

Die Kontoeröffnung bei AvaTrade ist ein einfacher und schneller Prozess. Zunächst müssen verschiedene persönliche Daten eingegeben werden, einschließlich des Namens, der E-Mail-Adresse und der Telefonnummer. Anschließend müssen Sie Fragen zu Ihrer Handelserfahrung beantworten und eine Identitätsüberprüfung durchführen, indem Sie eine Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses hochladen und eine Stromrechnung als Adressnachweis senden. Der Identitätsnachweis kann normalerweise innerhalb von 24 Stunden geprüft werden.

AvaTrade bietet verschiedene Kontenarten an, darunter ein kostenloses Demokonto und ein Live-Konto, bei dem echtes Geld eingesetzt wird. Um ein professionelles Konto zu eröffnen, müssen Sie ein erfahrener Trader sein und bestimmte Anforderungen erfüllen. Dazu gehören eine Mindesthandelserfahrung von zwei Jahren, die Demonstration eines hohen Handelsvolumens in den letzten zwölf Monaten und die Erfüllung von Mindestinvestitionsanforderungen.

Im Allgemeinen dauert der Prozess der Kontoeröffnung bei AvaTrade nicht länger als ein paar Tage, vorbehaltlich der Bearbeitungszeit Ihres Identitätsnachweises. Sobald das Konto eröffnet ist, stehen Ihnen verschiedene Handelsplattformen, Instrumente und Ressourcen zur Verfügung, um Ihre Handelserfahrung erfolgreich zu gestalten.

Welche Dokumente sind für die Eröffnung des Kontos erforderlich?

Die Eröffnung eines Handelskontos bei AvaTrade erfordert die Einreichung bestimmter Dokumente zur Überprüfung der Identität und Einhaltung regulatorischer Anforderungen. Es ist wichtig, dass Sie die vollständige und genaue Dokumentation einreichen, um Verzögerungen oder Ablehnungen bei der Kontoeröffnung zu vermeiden.

Zu den erforderlichen Dokumenten gehören eine Kopie eines gültigen Ausweisdokuments, wie Reisepass oder Personalausweis, sowie Nachweise über Ihren Wohnsitz, z.B. Stromrechnungen oder Kontoauszüge.

Wenn Sie ein Unternehmenskonto eröffnen möchten, werden auch Dokumente zur Geschäftsidentität und Eigentümerschaft benötigt, wie z.B. eine Kopie der Gründungsurkunde, Unternehmensverträge und Unterlagen zur Geschäftsregistrierung.

Es ist wichtig zu beachten, dass die irische Zentralbank, die Financial Sector Conduct Authority in Südafrika und andere regulatorische Stellen bestimmte Anforderungen an die Dokumentation haben können, die eingereicht werden muss.

Bei AvaTrade ist die Überprüfung und Bestätigung der eingereichten Dokumente normalerweise innerhalb von 1-2 Werktagen abgeschlossen. Sobald Ihr Konto bestätigt wurde, können Sie mit dem Handeln beginnen und alle Funktionen der AvaTrade-Plattform nutzen.

Wie lange dauert der Prozess in der Regel?

Die Kontoeröffnung bei AvaTrade ist ein einfacher Prozess und sollte nicht länger als 2 Tage dauern, bis die finale Verifikation abgeschlossen ist. Als einer der bekanntesten Online-Broker bietet AvaTrade eine benutzerfreundliche Registrierungsseite an, auf der Sie Ihre persönlichen Daten angeben und die notwendigen Dokumente hochladen können. Nach Absenden Ihrer Anfrage wird AvaTrade Ihre Unterlagen prüfen und Sie per E-Mail über die erfolgreiche Erstellung Ihres Kontos informieren. Sie können sogar noch am selben Tag mit dem Trading beginnen, nachdem Ihr Konto verifiziert wurde.

Wenn Sie eine Anfrage bei AvaTrade stellen, erhalten Sie normalerweise innerhalb von 24-48 Stunden eine Antwort. Auszahlungen werden innerhalb von 2 Werktagen bearbeitet, um sicherzustellen, dass Sie auf Ihr Guthaben schnell zugreifen können. Bei AvaTrade verstehen wir die Wichtigkeit von schnellen und zuverlässigen Serviceleistungen für unsere Kunden. Deshalb arbeiten wir immer daran, die Bearbeitungszeiten so kurz wie möglich zu halten und Ihnen jederzeit einen erstklassigen Kundenservice zu bieten.

Geld einzahlen und abheben

Wenn Sie sich entscheiden, bei AvaTrade ein Konto zu eröffnen, ist es wichtig, zu verstehen, wie Sie Geld auf Ihr Handelskonto einzahlen und abheben können. Dies ist ein wichtiger Teil des Handelsprozesses und kann Auswirkungen auf Ihre Fähigkeit haben, Trades zu platzieren oder Gelder aus Ihrem Konto abzuheben. AvaTrade ermöglicht es Ihnen, Geld auf verschiedene Arten auf Ihr Konto einzuzahlen, um sicherzustellen, dass Sie die für Sie bequemste Option wählen können. Sie akzeptieren Einzahlungen per Kreditkarte, Banküberweisung und elektronischen Zahlungsprozessoren. Der Abhebungsprozess ist einfach und wird oft innerhalb eines Werktages abgewickelt. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie alle spezifischen Details für Ihre ausgewählte Abhebungsmethode kennen, einschließlich der Gebührenstrukturen und Bearbeitungszeiten. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Geld auf Ihr AvaTrade-Konto einzahlen und abheben können, indem Sie die verfügbaren Optionen und Anforderungen sorgfältig prüfen.

Wie kann man Geld auf seinem Konto abheben?

Wenn Sie Geld von Ihrem AvaTrade-Konto abheben möchten, müssen Sie sich zuerst in Ihrem Benutzerkonto anmelden. Sobald Sie angemeldet sind, navigieren Sie zum Auszahlungsbereich auf der Webseite. Hier finden Sie ein Online-Formular, das ausgefüllt werden muss, um Ihre Auszahlung zu veranlassen.

Das Formular erfordert einige grundlegende Informationen über Sie und Ihr Konto, wie beispielsweise Ihre Kontonummer, Ihren Kontostand und die gewünschte Auszahlungsmethode. Bitte beachten Sie, dass, je nach Auszahlungsmethode, bestimmte Dokumente (wie zum Beispiel eine Kopie Ihres Führerscheins oder Reisepasses) benötigt werden können, um Ihre Identität zu verifizieren.

Sobald Sie alle erforderlichen Informationen eingegeben und das Formular eingereicht haben, wird das AvaTrade-Team Ihre Anfrage bearbeiten und Ihnen eine Bestätigung per E-Mail senden. Bitte beachten Sie, dass Auszahlungen in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen bearbeitet werden, je nach gewählter Auszahlungsmethode kanndie Auszahlung jedoch ein paar Tage in Anspruch nehmen.

Insgesamt ist die Auszahlung von Geldern von Ihrem AvaTrade-Konto ein einfacher und transparenter Prozess, solange Sie alle erforderlichen Informationen bereitstellen und das Online-Formular sorgfältig ausfüllen.

Fazit zur Avatrade Kontoeröffnung

Zusammenfassend bietet Avatrade verschiedene Möglichkeiten zur Kontoeröffnung an, darunter ein kostenloses Demokonto und verschiedene Kontotypen für unterschiedliche Erfahrungsstufen. Die Mindesteinzahlung ist moderat und abhängig vom gewählten Kontotyp. Die Eröffnungsmöglichkeiten sind auf verschiedenen Plattformen verfügbar, darunter eine Trading-App und automatisierte Handelsmöglichkeiten.

Erfahrungsberichte und Kundenzufriedenheit sollten bei der Entscheidung zur Kontoeröffnung berücksichtigt werden und können auf der Website von Avatrade eingesehen werden. Insgesamt bietet Avatrade eine solide Möglichkeit für Trader, um mit einer Vielzahl von Trading-Instrumenten zu handeln und Erfahrungen zu sammeln.

FAQ - Häufige Fragen Fazit zur Avatrade Kontoeröffnung

Wie funktioniert die Kontoeröffnung bei Avatrade?

Die Kontoeröffnung bei Avatrade erfolgt online. Die Anmeldung ist einfach und schnell. Man muss lediglich ein Online-Formular ausfüllen und einige persönliche Daten angeben.

Wie hoch ist die Mindesteinzahlung bei Avatrade?

Die Mindesteinzahlung bei Avatrade beträgt 100 EUR für die meisten Kontotypen. Dies kann jedoch je nach Kontotyp variieren. Eine höhere Einzahlung wird empfohlen, um genügend Guthaben für das Trading zur Verfügung zu haben.

Welche Konten stehen bei Avatrade zur Verfügung?

Avatrade bietet Konten für sowohl Anfänger als auch erfahrene Trader. Es gibt ein Standardkonto, ein Pro-Konto und ein VIP-Konto. Darüber hinaus können qualifizierte Trader auch ein professionelles Konto eröffnen.

Wer kann ein professionelles Konto bei Avatrade eröffnen?

Um ein professionelles Konto zu eröffnen, müssen Trader bestimmte Kriterien erfüllen. Dazu gehört zum Beispiel ein hohes Handelsvolumen sowie Erfahrung im Trading.

Gibt es ein kostenloses Demokonto bei Avatrade?

Ja, Avatrade bietet ein kostenloses Demokonto für alle Trader an. Mit diesem Demokonto können Kunden die verschiedenen Trading-Plattformen und Handelsinstrumente testen, ohne echtes Geld zu riskieren.

Insgesamt bietet Avatrade auf seiner Plattform eine breite Palette an Konten und Finanzinstrumenten an. Die Kontoeröffnung ist einfach und unkompliziert. Zudem gibt es ein kostenloses Demokonto, welches noch unbekannte Trader nutzen können, um sich mit der Plattform vertraut zu machen.

Paul Steward

Über Paul Steward

Paul Steward beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Thema Börse und aktive Geldanlage. Nach abgeschlossenem Studium und einiger Zeit im Banking Bereich hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nun als freiberuflicher Online-Redakteur im Finanzbereich tätig. Dabei ist es ihm ein besonderes Anliegen seine Erfahrungen und Tipps an Anfänger, aber auch Fortgeschrittene Trader weiter zu geben und den Anlagemarkt rund um Forex, Aktien, CFDs und Kryptowährungen transparenter und sicherer zu gestalten.

Mehr über Paul Steward

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts
Trading 212
144 Erfahrungsberichte lesen
2
ActivTrades
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
ActivTrades
3
IG (IG Markets)
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
IG (IG Markets)

Von Tradern am besten bewertet

1
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts

Trading 212 Erfahrungen

2
ActivTrades
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel

ActivTrades Erfahrungen

3
IG (IG Markets)
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel

IG Erfahrungen

Broker vorgestellt

detail_logo_activtrades.png

ActivTrades Erfahrungen

Sponsoren

XTB-Online-Investing.png
wh-selfinvest-sitesponsor.png

Forex-Schule

Erfolgreicher Einstieg in den CFD-Handel

Sollte man Forex Positionen über Nacht halten ?

Risiko und Moneymanagement beim Forex Trading

Scalping Strategie und Forex Trading lernen

Wie wichtig ist die Trefferquote beim Trading

Stop-Loss und Take-Profit Orders richtig setzen

Positionsgrößen im Forex Trading richtig bestimmen

Trailing Stops verstehen und richtig einsetzen

Die besten Forex Strategien für Anfänger

Verluste beim Forex Trading begrenzen

Forex & CFD Trading lernen

Was sind Short und Long Positionen ?

Welche Währungen sollten Forex Anfänger handeln ?

CFD-Handel mit kleinem Startkapital

Was ist ein ECN / STP Broker ?

Schritt-für-Schritt Forex Trading für Anfänger

Was sind CFDs ?

Grundlagen der Trading Psychologie

Diversifizierung: Wie Sie Ihr Anlageportfolio optimieren

10 ultimative Tipps für Risiko Management beim Trading

Hebel, Margin & Margin Calls verstehen

Die besten Online-Broker für Anfänger

Forex Trading lernen: Leitfaden für Anfänger

Liquidität beim Forex Trading erklärt

Verluste beim Forex & CFD Trading versteuern

Aktien mit Hebel handeln

Trading Indikatoren

Requotes vermeiden

Technische vs. fundamentale Analyse

Wie handelt man Optionen?

Wie Sie schlechte Trades erkennen und Verluste begrenzen

Trading Psychologie: Confirmation Bias

Dunning Kruger Effekt: Selbstüberschätzung beim Trading

Die besten Zeiteinheiten für Trading

Wie man einen effektiven Trading Plan erstellt

Forex Begriffe

Forex Broker finden

10 Broker Fragen

10 Gründe warum Forex Anfänger Verluste machen

25 Regeln für erfolgreiches Trading

Die Macht der kleinen Profite

Chartformationen

Indikator Installieren MT4

Indikator Installieren MT5

Binäre Optionen

Forex Betrug vermeiden

Emotionen beim Trading

Die größten Fehler beim Forex Trading

Hilfe ich habe mein Geld beim FX Trading verloren

Was genau ist ein Broker ?

Was ist Forex?

FX-Schule

Forex Grundlagen

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts
Trading 212
2
ActivTrades
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
ActivTrades
3
IG (IG Markets)
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
IG (IG Markets)

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.Informieren Sie sich vor der Kontoeröffnung bei einem Forex-Broker, CFD-Broker, ECN / STP Broker, Metatrader Broker oder vor dem Kauf eines Expert-Advisors in unserer Datenbanküber Erfahrungen und Bewertungen anderer Trader, lesen Sie die dazugehörigen Erfahrungsberichte und machen Sie einen Forex-Broker Vergleich. Helfen Sie anderen Nutzern beim Vergleich der gelisteten Forex-Broker und teilen Sie ihre bisherigen Erfahrungen auf broker-bewertungen.de und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht. Das Ranking der Broker basiert auf den abgegebenen Kundenbewertungen.

Forex Broker Vergleich

CFD Broker Vergleich

MetaTrader Broker Vergleich

ECN / STP Broker Vergleich

Scalping Broker Vergleich

Aktien Broker Vergleich

Futures Broker Vergleich

Social Trading Broker Vergleich

Bitcoin Broker & Exchanges Vergleich