Broker-Bewertungen.de

LYNX Bonus 2016 - Welche Boni bietet LYNX

broker-bewertungen.de

Bonus beim Broker Lynx: kein Einzahlungsbonus, aber für Freundschaftswerbung

LYNX Broker Ratgeber
Viele Trader, die sich erstmals mit dem Handel von Devisen, Aktien oder CFDs beschäftigen, stehen vor einer nicht unerheblichen Aufgabe, nämlich den passenden Broker zu finden. Nicht selten erhält man dabei einen Tipp von Bekannten oder macht sich aufgrund gelesener Erfahrungsberichte einem  Brokervergleich selbst ein Bild von den Angeboten. In diesen Fällen kommt es häufig vor, dass sich Trader für einen Broker entscheiden, der einen Bonus für Neukunden anbietet. Aus diesem Grund gibt es zahlreiche Broker aller Art, die auf die erste Einzahlung, die auf das Handelskonto vorgenommen wird, tatsächlich einen Bonus zahlen. Insgesamt existieren am Markt mehrere Bonusarten, denn nicht nur der sogenannte Ersteinzahlungsbonus wird insbesondere von Forex Brokern zur Verfügung gestellt. Der Broker Lynx gehört allerdings zu den Anbietern, die komplett auf einen Einzahlungsbonus verzichten. Allerdings haben Bestandskunden dort die Möglichkeit, eine Geldprämie zu erhalten, falls Sie eine sogenannte Freundschaftswerbung durchführen.

Inhalt:

  1. Einzahlungsbonus erklärt
  2. Freundschaftswerbung
  3. Active Trader Programme
  4. Einzahlungsbonus bei LYNX
  5. Bonus für Freundschaftswerbung bei LYNX
  6. Bildungsprogramm als Bonus
  7. Fazit

Ersteinzahlungsbonus als klassische Bonusvariante

Wenn man Kunden fragt, welcher der bekannteste Bonus ist, den beispielsweise Forex- und CFD-Broker ihren neuen Kunden anbieten, dann erhält man fast immer die Antwort: „Bonus auf die Ersteinzahlung“. Tatsächlich ist dieser Neukundenbonus die Bonusart, die sich unter den zahlreichen Brokern am häufigsten findet. Eine Übersicht über alle Broker die ihren Kunden einen Bonus anbieten, haben wir für Sie in unserer Broker mit Bonus Kategorie zusammen gefasst. Die Strukturierung der Bonusvariante ist meistens äußerst transparent, denn viele Broker zahlen beispielsweise pauschal 10, 20, 50 oder sogar bis zu 100 Prozent auf die erste Einzahlung, die auf dem Handelskonto verbucht wird. Falls Sie also beispielsweise eine erste Einzahlung über 500 Euro vornehmen, könnte es durchaus passieren, dass der Broker Ihnen zwischen 50 und 500 Euro als Bonus gutschreibt.

Lynx Broker Bonus

Lynx bietet diese Bonusvariante allerdings nicht an, was nicht unbedingt ein Nachteil sein muss. Denn der Einzahlungsbonus hat nämlich auch seine Tücken, auf die zahlreiche Trader nicht achten. Gemeint ist damit, dass es nahezu keinen Einzahlungsbonus gibt, der sofort und ohne Bedingungen ausgezahlt werden kann. Stattdessen ist es so, dass fast jeder vom Broker gutgeschriebene Neukundenbonus nur unter der Voraussetzung ausgezahlt werden kann, dass mindestens eine der folgenden Bedingungen durch den Trader erfüllt worden ist:

  • Umsatzbedingungen: Bonus muss beispielsweise 20x eingesetzt werden
  • Mindestguthaben auf dem Handelskonto
  • Mindestanzahl von Trades pro Monat oder Quartal

Diese und mitunter noch andere Bedingungen sind durchaus üblich und in den jeweiligen Bonusbedingungen enthalten. Am häufigsten sind sicherlich die sogenannten Umsatzbedingungen zu finden. Diese besagen dann, dass der Trader den Bonus nur unter der Voraussetzung erhält bzw. auf sein normales Girokonto auszahlen lassen kann, wenn er ihn zuvor 20 oder 30 Mal eingesetzt hat. Insbesondere beim Handel mit CFDs und Devisen, der ein erhebliches Risiko beinhaltet, ist es jedoch vergleichsweise unwahrscheinlich (insbesondere für Neukunden), dass innerhalb von 20 oder 30 Trades nicht ein Handelsauftrag dabei ist, der einen Totalverlust verursacht. Ist dies geschehen, ist der erhaltene Bonus verloren, sodass letztendlich kein zusätzliches Geld ausgezahlt werden kann. Dies vergessen leider viele Trader, sondern sie lassen sich mehr oder weniger von dem anscheinend zusätzlichen Geldbetrag blenden. Natürlich gibt es auch einige Kunden, die es tatsächlich schaffen, bis zur Ausreiseauszahlungsreife zu gelangen, sodass der Bonus tatsächlich auf das Girokonto ausgezahlt werden kann. Wahrscheinlicher ist es jedoch, dass der Bonus im Laufe der durchzuführenden Trades nach geraumer Zeit beim Einsatz verloren geht.

Freundschaftswerbung und weitere Bonusformen

Neben dem ausführlich beschriebenen Einzahlungsbonus gibt es generell noch weitere Bonusarten, die im Bereich der Forex- und CFD-Broker anzutreffen sind. Dazu gehört beispielsweise die Gutschrift eines Geldbetrages, falls eine sogenannte Freundschaftswerbung durchgeführt wird. Auch beim Broker Lynx gibt es dann eine Geldprämie für den Bestandskunden, wenn ein weiterer Trader als Kunde geworben wird. Allerdings sind es auch in diesem Fall mitunter Bedingungen, die sowohl Bestandskunden als auch Neukunden erfüllen können müssen.

Laufende Bonusprogramme, wie zum Beispiel ActiveTrader-Programme

Eine weitere Bonusform, die in der Praxis immer öfter anzutreffen ist, richtet sich nicht an Neukunden, sondern ganz gezielt an Bestandskunden. Es handelt sich dabei um Bonusprogramme, die zum Beispiel als ActiveTrader-Programme bezeichnet werden. In diesem Fall werden vor allem solche Kunden belohnt, die relativ oft oder mit hohen Volumina handeln. Es gibt dann nämlich beispielsweise pro gehandeltem Lot entweder eine Punktegutschrift oder auch einen Rabatt auf die anfallenden Gebühren. Bei einer Punktegutschrift ist es dann in der Folge häufig so, dass der Kunde eine bestimmte Anzahl von Punkten entweder in einer Geld- oder Sachprämie einlösen kann. Solche Programme sind also in gewisser Weise mit den bekannten Punkte-Programmen von Hotelketten oder Fluggesellschaften zu vergleichen.

Kein Einzahlungsbonus beim Broker Lynx

Bonus Info LYNXWie eingangs erwähnt, gehört Lynx zu den Brokern, die keinen klassischen Einzahlungsbonus zur Verfügung stellen. Neukunden erhalten demnach keinen Geldbetrag zusätzlich zur Ersteinzahlung gutgeschrieben, was wir allerdings aus den zuvor genannten Gründen nicht für besonders tragisch halten. Immerhin wäre es ohnehin nicht besonders wahrscheinlich, dass der gutgeschriebene Bonus auszahlungsreif wird.

Insgesamt 100 Euro Gutschrift für eine Freundschaftswerbung

Wo der Broker Lynx allerdings aktiv ist, ist die in gewisser Weise auch als Bonus zu bezeichnende Prämie für eine Freundschaftswerbung. Wer bisher als Kunde mit dem Broker Lynx zufrieden ist, der hat auf diese Weise die Möglichkeit, sich etwas Geld zusätzlich zu verdienen. Dies geschieht durch eine Weiterempfehlung des Brokers, wobei sich der Geworbene natürlich erst einmal bei Lynx anmelden muss. Insgesamt beträgt die Belohnung für eine Freundschaftswerbung sogar 100 Euro, denn sowohl der Geworbene als auch der Werbende erhalten auf dem jeweiligen Depot eine Gutschrift in Höhe von 50 Euro.

LYNX Freundschaftswerbung Bonus

Falls Sie als Kunde an dem Bonus des Brokers Lynx interessiert sind, müssen Sie lediglich die folgenden Schritte absolvieren:

  • Anforderung des Depoteröffnungsantrages sowie den angezeigten Coupon herunterladen und ausdrucken
  • Eröffnungsantrag und Coupon ausfüllen sowie anschließend an Lynx senden
  • kurze Zeit später erfolgt die Depotgutschrift in Höhe von 50 Euro

Besonders erwähnen möchten wir in diesem Zusammenhang, dass die Gutschrift für die Freundschaftswerbung nicht - wie bei einigen anderen Brokern - daran gebunden ist, dass aktiv gehandelt wird. Stattdessen wird der Bonus von jeweils 50 Euro sofort nach der Eröffnung des Depots gutgeschrieben.

Einzigartiges Bildungsprogramm beim Broker Lynx

Zwar bietet der Broker Lynx keinen Einzahlungsbonus an, dafür wirbt er allerdings mit einem einzigartigen Bildungsprogramm, welches sicherlich indirekt auch als eine Art Bonus bzw. kostenlose Zusatzleistung angesehen werden kann. Mit diesem Bildungsprogramm haben insbesondere Neulinge, die sich noch nicht besonders beim Handel mit Devisen, Aktien oder CFDs auskennen, die Gelegenheit, ihr eigenes Trading-Verhalten kontinuierlich zu verbessern.

Weiterbildung  bei LYNX Broker

Dazu bietet der Broker beispielsweise die sogenannten Masterclasses an, die prinzipiell für jeden Anlegertyp geeignet sind. Vom Neuling bis zum erfahrenen Trader finden Sie dort zahlreiche Methoden, um Ihr Wissen zu erweitern. Dazu gehören beispielsweise Online-Seminare oder auch kostenlose Tipps von Experten. Unserer Ansicht nach kann ein solches kostenlos Bildungsprogramm letztendlich sogar mehr zum finanziellen Erfolg beitragen, als wenn Sie bei einem anderen Broker ein Bonusprogramm nutzen, bei dem Sie es ohnehin vielleicht gar nicht schaffen werden, den Bonus bis zur Auszahlungsreife zu bringen.

Fazit: Ausschließliche Gutschrift bei Freundschaftswerbung

Das Fazit zum Broker Lynx fällt im Bereich Bonus etwas gemischt aus. Zunächst einmal bietet der Broker ganz bewusst keinen klassischen Einzahlungsbonus für Neukunden an, was aus unserer Sicht allerdings nicht allzu schwer bei der Entscheidung für oder gegen den Anbieter wiegen dürfte. Immerhin ist es in den meisten Fällen so, dass Trader einen Einzahlungsbonus ohnehin nicht bis zur Auszahlungsreife bringen, da der Bonus oftmals zwischen 20 und 40 Mal unbeschadet eingesetzt werden muss. Daher finden wir auch das umfangreiche und komplett kostenlose Bildungsprogramm im Grunde sogar interessanter als einen Neukundenbonus, denn hier haben Sie die Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln und Ihr Wissen erheblich zu erweitern. Eine Bonusform stellt der Broker zudem zur Verfügung, nämlich die Gutschrift von insgesamt 100 Euro bei einer Freundschaftswerbung. Es erhalten nämlich sowohl der Geworbene als auch der Werbende jeweils 50 Euro auf ihr Depot gutgeschrieben, nachdem der neue Kunde beim Broker ein Handelskonto eröffnet hat.