239,000+ Anleger handeln über Trading 212
Kostenloser Aktien Handel - 12.000+ Märkte - ab 10 Euro Einlage traden
Trading 212
87%

Kundenbewertungen lesen

Echte Erfahrungen

Echte Erfahrungen
von Tradern

100% unabhängig

100% unabhängig
von Tradern für Trader

Alle Infos

Alle Infos
zum FX & CFD Trading

Broker-Bewertungen.deBroker Erfahrungen & Tests von Tradern für Trader - seit 2009
Echte Erfahrungen

Echte Erfahrungen
von Tradern

100% unabhängig

100% unabhängig
von Tradern für Trader

Alle Infos

Alle Infos
zum FX & CFD Trading

Alle Broker

Broker Vergleich Tool
FX-Schule

Forex Strategien

MetaTrader-Indikatoren

BlogÜber uns

FxPro

FxPro Bonus

Kein regelmäßiger Bonus beim Broker FXPro

FxPro Ratgeber Der Bonus ist nach wie vor für viele Broker die beste Möglichkeit, um neue Kunden für sich zu gewinnen. Es gibt zahlreiche Trader, die beim Forex Broker Vergleich weniger auf die Konditionen oder Leistungen des Anbieters achten, sondern sich stattdessen für den Broker entscheiden, der den besten Bonus zur Verfügung stellt. Unserer Ansicht nach ist dieses Entscheidungskriterium allerdings deutlich geringer zu bewerten und sollte vor allem kein Hauptentscheidungskriterium für die Wahl des Anbieters sein. So stellt der Broker FXPro einerseits beispielsweise gar keinen Bonus zur Verfügung, kann jedoch auf der anderen Seite durch einige Konditionen, Leistungen und Zusatzangebote überzeugen. Dennoch möchten wir im folgenden Ratgeber zunächst einmal darauf eingehen, welche Bonusarten es grundsätzlich am Markt gibt und worauf Sie in dem Zusammenhang achten sollten.

Inhalt:

  1. Bonusformen
  2. Freundschaftswerbung
  3. Tipps
  4. FxPro Bonus
  5. Handelswerkzeuge
  6. FxPro VIP-Paket
  7. Fazit

Broker bieten unterschiedliche Bonusformen an

Wenn Sie sich am Markt einmal umschauen, beispielsweise über den Weg unserer Broker-Reviews, werden Sie schnell bemerken, dass es am Markt verschiedene Bonusarten gibt. Am häufigsten stellen CFD Broker, die den Handel mit Differenzkontrakten und Devisenpaaren anbieten, nach wie vor den sogenannten Neukunden- bzw. Ersteinzahlungsbonus zur Verfügung.

FxPro Bonus

Diese Bonusart ist sehr transparent und beinhaltet, dass dem Kunden auf seine erste Einzahlung, die er auf das neu eröffnete Handelskonto vornimmt, eine zusätzliche Bonusgutschrift erteilt wird. Diese Art des Bonuses wird wie bereits erwähnt jedoch nicht von FxPro angeboten. Wie hoch der Bonus bei anderen Brokern ist, hängt vom jeweiligen Broker ab. Oftmals gibt es eine Staffelung, die beispielsweise wie folgt aussehen kann:

  • Einzahlung 100 bis 500 Euro: 10% Bonus
  • Einzahlung 501 bis 1.000 Euro: 20% Bonus
  • Einzahlung 1.001 bis 2.000 Euro: 40% Bonus

Kunden werden bei einer solchen Staffelung also indirekt dazu bewegt, eine möglichst hohe Ersteinzahlung zu tätigen, da der Bonus prozentual mit Zunahme des eingezahlten Betrages steigt.

Freundschaftswerbungen werden ebenfalls häufig belohnt

Eine weitere Art von Bonus ist die Freundschaftswerbung, die ebenfalls relativ häufig genutzt werden kann. Der Inhalt dieser Prämie besteht darin, dass Bestandskunden dazu ermuntert werden, aktiv für den Broker weitere neue Kunden zu werben. Ist dies geschehen, erhalten oftmals sowohl der Geworbene als auch der Werbende eine Prämie, beispielsweise eine Gutschrift über 50 Euro auf das Verrechnungskonto. Meistens müssen zunächst allerdings bestimmte Bedingungen erfüllt werden, damit die Freundschaftswerbung seitens des Brokers als gültig angesehen wird. So muss der neue Kunde natürlich ein Handelskonto eröffnen und in der Regel auch mindestens eine Einzahlung auf das Konto vornehmen, bevor die Gutschrift für die Freundschaftswerbung erfolgt.

Worauf sollte man generell beim Bonus achten?

Neben den zuvor genannten Bonusarten veranstalten einige Broker in unregelmäßigen Abständen weitere Bonusaktionen oder Trading Wettbewerbe, bei denen zum Beispiel die besten Händler innerhalb einer Woche Preise gewinnen können. Unabhängig davon, welchen Bonus der jeweilige Broker konkret anbietet, sollten Sie stets auf einige Punkte achten. So ist es beispielsweise beim Einzahlungsbonus und bei diversen weiteren Bonusarten nahezu immer so, dass Sie zunächst die gültigen Umsatzbedingungen erfüllen müssen, bevor Sie sich den Bonus auszahlen lassen können.

Diese Bedingungen sehen zum Beispiel vor, dass Sie den gutgeschriebenen Bonus mindestens 25 Mal einsetzen müssen, bevor dieser zur Auszahlung abgerufen werden kann. Diese Zahl müsste Ihnen bereits verdeutlichen, wie unwahrscheinlich es ist, dass Sie den Bonus jemals zur Auszahlungsreife bringen können. Sie müssen nämlich im Beispielfall 25 Trades hintereinander erfolgreich abschließen, damit der Bonus nach mindestens 25-maligem Einsatz überhaupt noch vorhanden ist. Daher ist deutlich wahrscheinlicher, dass unter den ersten 25 Trades mindestens ein verlustreicher Auftrag verbucht werden muss, sodass der Bonus schlichtweg nicht mehr vorhanden ist.

Wir finden ohnehin, dass Sie beim Vergleich der Broker nicht nur auf die Höhe des gezahlten Bonus achten, sondern sich vor allem die Umsatzbedingungen betrachten sollten. So ist es beispielsweise deutlich wahrscheinlicher, dass Sie den Bonus tatsächlich auszahlen lassen können, wenn dieser zuvor nur 15 statt 40 Mal umgesetzt werden muss.

Kein Bonus beim Broker FXPro, aber Zusatzleistungen

Zum Thema Bonus gibt es bei FXPro nicht viel zu sagen, denn der Broker bietet schlichtweg keinen Bonus an. Neue Kunden finden nicht nur keinen Ersteinzahlungsbonus, sondern es gibt beim Broker FXPro auch kein Freundschaftswerbungsprogramm oder eine andere Bonusform, weder in regelmäßigen noch unregelmäßigen Abständen. Allerdings gibt es verschiedene Zusatzleistungen, die für manche Trader vielleicht sogar interessanter als ein Bonus sein können und auf die wir im Folgenden etwas näher eingehen möchten.

Diverse Handelswerkzeuge als kostenlose Zusatzleistungen

Zu den kostenlosen Zusatzleistungen, die der Broker FXPro seinen Kunden zur Verfügung stellt, gehören unter anderem verschiedene Handelswerkzeuge, die sogenannten Tools. So kann der Kunde beispielsweise kostenlos aktuelle Marktdaten abrufen. Darüber hinaus stehen unter anderem die folgenden Werkzeuge ebenfalls kostenfrei zur Verfügung:

FxPro Zusatztools

  • Wirtschaftskalender
  • Ertragskalender
  • Unternehmerische Maßnahmen
  • FXPro Rechner
  • Technische Analysen
  • Autochartist
  • Live FXPro Spread Vergleich

Diese und noch andere Werkzeuge können Kunden kostenlos nutzen, sodass die Hilfen vielleicht sogar wichtiger als ein Bonus auf die Ersteinzahlung sind.

Das VIP-Paket als spezielles Zusatzangebot

 Ein weiteres Zusatzangebot, welches beim Broker FXPro durchaus ein Alleinstellungsmerkmal in dieser Form ist, ist das sogenannte VIP-Paket. Dieses wird allerdings nur ausgewählten Kunden angeboten, die durch relativ hohes Eigenkapital und ein ebenfalls hohes und aktives Handelsvolumen überzeugen konnten. Vorteilhaft ist am VIP-Paket zum Beispiel, dass für den entsprechenden Trader keine Einzahlungsgebühren anfallen und er den kostenlosen VIP-Service nutzen kann, der unter anderem die folgenden Inhalte hat:

FxPro VIP Paket

  • kostenlose Handelsempfehlungen
  • exklusive Nachrichten
  • Margin-Level Warnung per SMS oder E-Mail
  • kostenlose Nachrichten-Updates

Fazit: Handelswerkzeuge und VIP-Paket statt Bonus

Trader, die nach der Neueröffnung des Handelskontos beim Broker einen Bonus erwarten, werden sicherlich zunächst einmal von FXPro enttäuscht sein. Aktuell stellt der Broker nämlich weder einen Neukundenbonus noch eine andere Bonusvariante zur Verfügung. Stattdessen gibt es verschiedene Zusatzleistungen, die kostenlos genutzt werden können. Dazu gehören beispielsweise diverse Handelswerkzeuge und Informationen, wie zum Beispiel ein Wirtschaftskalender, der FXPro Rechner oder auch der Ertragskalender. Zudem können ausgewählte Kunden von einem VIP-Paket profitieren, sodass sie beispielsweise bestimmte Gebühren nicht zahlen müssen und exklusive Nachrichten abrufen können. Aber auch die meisten Konditionen und Standardleistungen des Brokers können überzeugen, sodass wir der Auffassung sind, dass Sie die Entscheidung für oder gegen den Broker nicht allein davon abhängig machen sollten, dass dieser keinen gewöhnlichen Bonus zur Verfügung stellt.

Paul Steward

Über Paul Steward

Paul Steward beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Thema Börse und aktive Geldanlage. Nach abgeschlossenem Studium und einiger Zeit im Banking Bereich hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nun als freiberuflicher Online-Redakteur im Finanzbereich tätig. Dabei ist es ihm ein besonderes Anliegen seine Erfahrungen und Tipps an Anfänger, aber auch Fortgeschrittene Trader weiter zu geben und den Anlagemarkt rund um Forex, Aktien, CFDs und Kryptowährungen transparenter und sicherer zu gestalten.

Mehr über Paul Steward

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts
Trading 212
149 Erfahrungsberichte lesen
2
ActivTrades
68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
ActivTrades
3
XTB
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
XTB

Von Tradern am besten bewertet

1
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts

Trading 212 Erfahrungen

2
ActivTrades
68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter

ActivTrades Erfahrungen

3
XTB
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter

XTB Erfahrungen

Broker vorgestellt

detail_logo_activtrades.png

ActivTrades Erfahrungen

Sponsoren

wh-selfinvest-sitesponsor.png
ig-site-sponsor.png

Forex-Schule

Erfolgreicher Einstieg in den CFD-Handel

Sollte man Forex Positionen über Nacht halten ?

Risiko und Moneymanagement beim Forex Trading

Scalping Strategie und Forex Trading lernen

Wie wichtig ist die Trefferquote beim Trading

Stop-Loss und Take-Profit Orders richtig setzen

Positionsgrößen im Forex Trading richtig bestimmen

Trailing Stops verstehen und richtig einsetzen

Die besten Forex Strategien für Anfänger

Verluste beim Forex Trading begrenzen

Forex & CFD Trading lernen

Was sind Short und Long Positionen ?

Welche Währungen sollten Forex Anfänger handeln ?

CFD-Handel mit kleinem Startkapital

Was ist ein ECN / STP Broker ?

Schritt-für-Schritt Forex Trading für Anfänger

Was sind CFDs ?

Grundlagen der Trading Psychologie

Diversifizierung: Wie Sie Ihr Anlageportfolio optimieren

10 ultimative Tipps für Risiko Management beim Trading

Hebel, Margin & Margin Calls verstehen

Die besten Online-Broker für Anfänger

Forex Trading lernen: Leitfaden für Anfänger

Liquidität beim Forex Trading erklärt

Verluste beim Forex & CFD Trading versteuern

Aktien mit Hebel handeln

Trading Indikatoren

Requotes vermeiden

Technische vs. fundamentale Analyse

Wie handelt man Optionen?

Wie Sie schlechte Trades erkennen und Verluste begrenzen

Trading Psychologie: Confirmation Bias

Dunning Kruger Effekt: Selbstüberschätzung beim Trading

Die besten Zeiteinheiten für Trading

Wie man einen effektiven Trading Plan erstellt

Forex Begriffe

Forex Broker finden

10 Broker Fragen

10 Gründe warum Forex Anfänger Verluste machen

25 Regeln für erfolgreiches Trading

Die Macht der kleinen Profite

Chartformationen

Indikator Installieren MT4

Indikator Installieren MT5

Binäre Optionen

Forex Betrug vermeiden

Emotionen beim Trading

Die größten Fehler beim Forex Trading

Hilfe ich habe mein Geld beim FX Trading verloren

Was genau ist ein Broker ?

Was ist Forex?

FX-Schule

Forex Grundlagen

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts
Trading 212
2
ActivTrades
68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
ActivTrades
3
XTB
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
XTB

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.Informieren Sie sich vor der Kontoeröffnung bei einem Forex-Broker, CFD-Broker, ECN / STP Broker, Metatrader Broker oder vor dem Kauf eines Expert-Advisors in unserer Datenbanküber Erfahrungen und Bewertungen anderer Trader, lesen Sie die dazugehörigen Erfahrungsberichte und machen Sie einen Forex-Broker Vergleich. Helfen Sie anderen Nutzern beim Vergleich der gelisteten Forex-Broker und teilen Sie ihre bisherigen Erfahrungen auf broker-bewertungen.de und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht. Das Ranking der Broker basiert auf den abgegebenen Kundenbewertungen.

Forex Broker Vergleich

CFD Broker Vergleich

MetaTrader Broker Vergleich

ECN / STP Broker Vergleich

Scalping Broker Vergleich

Aktien Broker Vergleich

Futures Broker Vergleich

Social Trading Broker Vergleich

Bitcoin Broker & Exchanges Vergleich