Broker-Bewertungen.de

Dukascopy Plattform & Trading Apps 2016 - Alle Infos zur Plattform

broker-bewertungen.de

Trading-Plattformen und Apps beim Broker Dukascopy

Dukascopy Ratgeber Mittlerweile erkennen immer mehr Trader, dass die von Brokern angebotenen Handelsplattformen ein äußerst wichtiges Kriterium bei der Brokerwahl darstellen. Die Handelsplattform sollte heutzutage zahlreiche Standards erfüllen können, wie zum Beispiel benutzerfreundlich zu sein, möglichst viele Funktionen aufweisen und darüber hinaus sollte sie gleichzeitig als umfangreiches Informationsportal dienen. Dies gilt sowohl für die stationären Handelsplattformen als für die mobilen Varianten, die von zahlreichen Brokern per App mittlerweile zur Verfügung gestellt werden. Der Broker Dukascopy scheint dies seit geraumer Zeit verstanden zu haben, denn er stellt seinen Kunden mehrere Handelsplattformen bereit, die sich aus unserer Sicht durch einige Vorteile auszeichnen können.

Inhalt:

  1. Funktionen der Trading Plattformen
  2. Plattform Übersicht Dukascopy
  3. JForex
  4. Java-Plattform
  5. Web-Plattform
  6. SWFX Trader für iOS und Android
  7. API Schnittstellen
  8. MT4 Bridge
  9. Social Trading
  10. Demo-Konto
  11. Fazit

Was erwartet der Trader heute von einer modernen Handelsplattform?

In zahlreichen Erfahrungsberichten wird deutlich, wie Trader und Experten die Handelsplattformen der Forex Broker heutzutage bewerten und was den Kunden in dem Zusammenhang wichtig ist. So wird beispielsweise von nahezu allen Tradern der Wunsch geäußert, dass die Handelsplattform benutzerfreundlich und transparent bedienbar sein sollte. Zudem sollten Design und Funktionalität stimmen, wobei viele Trader heutzutage großen Wert auf zahlreiche Funktionen und Informationen legen, die über die jeweilige Trading-Plattform abrufbar sind. In der Übersicht sind es insbesondere die folgenden Eigenschaften, die eine gute Trading-Plattform aus Sicht der meisten Trader heutzutage aufweisen sollte:

  • ansprechendes Design
  • leichte Bedienbarkeit
  • hohe Benutzerfreundlichkeit
  • umfangreiche Funktionen
  • Hauptfunktionen auf einen Blick erkennbar
  • Darstellung von Realtime-Kursen
  • Darstellung von Charts
  • umfangreiche Informationen abrufbar
  • im Idealfall individuell anzupassende Module

Im Folgenden möchten wir näher auf die vom Broker Dukascopy angebotenen Handelsplattformen eingehen und dabei nicht aus den Augen verlieren, welche der zuvor genannten Eigenschaften die Handelsplattformen erfüllen können und in welchem Bereich vielleicht noch Verbesserungsbedarf besteht.

Die Handelsplattform beim Broker Dukascopy

Der Broker Dukascopy beschreibt seine Handelsplattformen selbst so, dass sie das Tor zum Schweizer Devisen-Marktplatz (SWFX) darstellen. Deshalb hat der Broker seine Trading-Plattformen so konzipiert, dass der Trader äußerst schnell in das Handelsgeschehen eingreifen kann, was in ganz unterschiedlichen Marktsituationen möglich ist. Zu diesem Zweck haben die Trading-Plattformen beispielsweise unterschiedliche Fenster, die sich nach individuellen Bedürfnissen des Kunden anpassen lassen. Auf diese Weise haben Trader zum Beispiel die Möglichkeit, den Devisenmarkt bequem zu überwachen und die eigenen Positionen, seien es offene oder geschlossene Positionen, stets im Auge behalten zu können.

Dukascopy Trading Plattformen und mobile Apps

Alle vom Broker angeboten Handelsplattformen haben gemeinsam, dass sich Marktaufträge, Orders mit bestimmten Bedingungen oder auch limitierte Aufträge problemlos und schnell generieren lassen. Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche weitere Funktionen, die über die entsprechenden Handelsplattformen zur Verfügung gestellt werden.

JForex - universelles Trading für viele Trader

Im Überblick sind es die folgenden Handelsplattformen, die vom Broker Dukascopy zur Verfügung gestellt werden:

  • JForex
  • Java als Handelswerkzeug
  • Web-Plattform
  • SWFX Trader für Apple iOS
  • SWFX Trader für Android

Zunächst einmal möchten wir auf die JForex Plattform eingehen, die so etwas wie die Basis-Handelsplattform beim Broker Dukascopy darstellt. Diese Trading-Plattform ist für sämtliche Trader empfehlenswert, die vor allem am automatisierten Handel interessiert sind oder alternativ bzw. zusätzlich die Möglichkeit haben wollen, automatische Handelsstrategien auf Basis von Java selbst zu entwickeln.

J-Forex Plattform bei Dukascopy

Zu diesem Zweck hat der Broker die Java-Plattform sehr individuell an die Bedürfnisse der Trader angepasst. Darüber hinaus beinhaltet die Handelsplattform JForex ein Interface, welches dazu dient, selbst entworfene Strategien einzulesen. Ein Chart-System wurde in die Handelsplattform ebenfalls integriert, sodass natürlich auch der manuelle Handel möglich ist.

In der Übersicht sind es die folgenden Funktionen und Eigenschaften, welche bei der JForex-Handelsplattform genutzt werden können:

  • manuelles Charting sowie automatisierter Handel
  • automatisierter Handelshistorien-Tester
  • mehrsprachiges Interface
  • Kalender für wichtige Ereignisse in der Wirtschaft und Nachrichten
  • automatisiertes Handeln
  • über 250 Indikatoren und Charts abrufbar

Java als Werkzeug für den Handel

Keine eigene Plattform im eigentlichen Sinne, sondern mehr ein Werkzeug, welches in die Handelsplattform JForex integriert ist, ist die Java-Plattform.

Java Plattform bei Dukascopy

Im Modus „Standard“ hat der Broker sich entschlossen, diese Plattform für den Trader als Arbeitsplatz in die Trading-Plattform JForex zu integrieren. Falls Sie als Trader weitere Fragen zur Java-Plattform haben, empfiehlt der Broker Ihnen, sich an den freundlichen und kompetenten Kundensupport zu wenden.

Direkter Zugang über die Web-Plattform

Während die Handelsplattform JForex installiert werden muss, bietet der Broker alternativ auch einen direkten Marktzugang an, nämlich über seine Web-Plattform. Alle Broker mit Web Plattform haben wir für Sie in unserem Vergleich für Broker die ihren Kunden eine solche Trading Plattform anbieten übersichtlich zusammen gefasst.

Dukascopy Web Plattform

Dieses Interface hat vor allem den Vorteil, selbst einfachen technischen Anforderungen genügen zu können, wobei die aktuellen Marktkonditionen nicht beachtet werden müssen. Es handelt sich um eine webbasierte Plattform, was soviel bedeutet, als dass der Trader ohne das vorherige Installieren eines Programms sofort Aufträge über diese Plattform erteilen kann. Zwingende Voraussetzung ist lediglich ein stationäres oder mobiles Endgerät, welches über einen Internetzugang verfügt. Sämtliche Möglichkeiten der Orderübermittlung, die Tradern heutzutage wichtig ist, sind über die Webplattform möglich.

Darüber hinaus verfügt die webbasierte Handelsplattform über die folgenden Funktionen:

  • Kontrolle von Positionen
  • technische Hilfsmittel zur Marktanalyse
  • Chart-System
  • Spracheinstellungen

SWFX Trader für Apple iOS- und Android-Endgeräte

Beim Broker Dukascopy können Sie nicht nur über stationäre Handelsplattformen aktiv sein, sondern darüber hinaus am mobilen Handel teilnehmen.

SWFX Trader für IOS und Andoid bei Dukascopy

Zu diesem Zweck stellt der Broker den SWFX Trader sowohl für das Apple iOS- als auch für das Android-Betriebssystem zur Verfügung. Sie haben also beispielsweise die Möglichkeit, per iPhone, iPad oder Smartphone über die entsprechenden App zu handeln. Der SWFX Trader in seiner mobilen Variante gibt dabei die Haupteigenschaften der stationären Dukascopy Plattform wieder, sodass der Trader in den meisten Fällen von den Funktionen und Informationen her nichts vermissen wird. Damit der Handel auf mobilem Weg tatsächlich von überall aus möglich ist, hat der Broker Dukascopy seine App so konstruiert, dass diese Edge-/3G- und Wi-Fi-Verbindungsarten unterstützt. Darüber hinaus ist ein automatisches System integriert, welches die Verbindungsgeschwindigkeit überwacht und so die Möglichkeit hat, den Datenfluss anzupassen. Dies gilt sowohl für den SWFX Trader für Apple iOS als auch für mobile Endgeräte, die mit dem Betriebssystem Android arbeiten.

FIX API-Schnittstelle für professionelle Trader

Neben den bereits erwähnten Handelsplattformen bietet der Broker Dukascopy insbesondere institutionellen und professionellen Tradern zusätzlich noch einen speziellen Marktzugang an, der mittels einer API-Integration funktioniert.

Dukascopy API Schnittstellen

Durch die API-Schnittstelle haben Trader die Möglichkeit, sämtliche Daten in Echtzeit zu erhalten, um so beispielsweise Marktorders oder auch limitierte Orders umgehend ausführen lassen zu können. Selbstverständlich ist es ebenfalls möglich, die Orders abzuändern oder zu stornieren sowie Mitteilungen der eigenen Handelsaktivitäten auf elektronischem Wege zu empfangen. Unabhängig davon, dass die Verbindung mit API-Schnittstelle erfolgt, sind sämtliche Funktionalitäten der normalen Dukascopy-Plattform garantiert. Lediglich bei der Abrechnung der API-Konten gibt es Unterschiede von der traditionellen Methode, über die sich Trader bei Bedarf beim Kundenservice informieren können. Wichtig zu beachten ist, dass das API-Konto erst ab einer Mindesteinlage von 100.000 Dollar genutzt werden kann. Daraus wird wiederum deutlich, dass diese Variante tatsächlich vor allem für professionelle Trader und institutionelle Kunden gedacht ist.

Schnittstelle zum MetaTrader 4

Ein weiteres Feature welches Dukascopy seinen Kunden kostenlos anbietet ist die Möglichkeit über eine Schnittstelle von Drittanbietern auch über den MetaTrader mit Dukascopy auf dem SWFX Marktplatz handeln zu können.

Dukascopy MT4 Bridge

Da wir diese Möglichkeit aber persönlich nicht getestet haben, können wir über die Funktionalität und Zuverlässigkeit dieser Lösung leider keine Angaben machen.

Social Signal Trading beim Broker Dukascopy

Seit geraumer Zeit bietet der Broker Dukascopy neben den gewöhnlichen Handelsplattformen auch noch die Möglichkeit an, am sogenannten Social Signal Trading teilzunehmen, welches in den Bereich Social-Trading fällt. Damit begibt sich Dukascopy in den Bereich der bereits sehr bekannten Anbieter für Social Trading wie beispielsweise eToro oder ayondo.Hier haben vor allem Trader, die noch nicht über umfangreiche Erfahrungen verfügen die Möglichkeit, sogenannten Leadern zu folgen. Dabei handelt es sich um professionelle und erfahrene Trader, von deren Wissen und Erfahrungen andere Trader profitieren können.

Social Trading bei Dukascopy

Um am Social Signal Trading teilzunehmen, muss sich der Kunde zunächst einmal in der Dukascopy-Community anmelden. Anschließend kann er die Trader auswählen, denen er gerne folgen möchte. Ist dies geschehen, besteht die Möglichkeit, Signale auf individueller Basis zu setzen, wann welchem Trader unter welchen Voraussetzungen gefolgt wird und deren Trades erfolgreich kopiert werden sollen.

Demokonto für 14 Tage verfügbar

Wer eine der zuvor genannten Handelsplattformen zunächst einmal risikofrei und ohne Kapitaleinsatz ausprobieren möchte, dem gibt der Broker Dukascopy die Möglichkeit, zunächst ein Demokonto zu eröffnen. Dieses kann sowohl für den Handel mit Devisen als auch CFDs genutzt werden. Das Demokonto besitzt sämtliche Funktionalitäten, die Sie auch bei der echten Handelsplattform vorfinden.

Dukascopy Demokonto

Dies beinhaltet auch den Live-Datenfluss der SWFX-Handelsplattform, sodass Sie beispielsweise auf Basis realer Kurse testweise Aufträge erteilen können. In das Demokonto sind unter anderem kompetitive Spreads integriert. Dabei gibt es keine Preismanipulationen, eine sofortige Orderausführung findet statt und es gelten der gleiche Preis und die gleiche Liquidität für alle Nutzer dieses Demokontos. Zu beachten ist, dass es sich um eine 14-tägige Demoversion handelt, die allerdings eventuell nach Rücksprache mit dem Kundenservice verlängert werden kann. Zudem hat der Trader die Möglichkeit, sich für ein virtuelles Kapital zwischen 1.000 und einer Million US-Dollar zu entscheiden.

Positives Fazit zu Handelsplattformen und Apps

Unserer Ansicht nach bietet der Broker Dukascopy ein sehr gutes Angebot im Bereich der Handelsplattformen und Apps an. Mit der JForex Trading-Plattform steht eine professionelle Handelsplattform zur Verfügung, die über zahlreiche Funktionalitäten und eine hohe Benutzerfreundlichkeit verfügt. Dabei hat der Broker nicht nur an den „Durchschnittstrader“ gedacht, sondern stellt beispielsweise mit der API-Schnittstelle einen Zugang für professionelle und institutionelle Trader zur Verfügung. Auf mobilem Weg können zudem alle Kunden handeln, die entweder ein Endgerät mit dem Betriebssystem iOS oder Android nutzen. Dabei unterscheidet sich die mobile Handelsplattform von den Funktionalitäten her im Wesentlichen nicht von den stationären Versionen. Selbst das Social-Trading bietet der Broker Dukascopy mittlerweile unter der Bezeichnung Social Signal Trading an, sodass Anfänger die Trades erfahrener Trader möglichst erfolgreich kopieren können.