Broker-Bewertungen.de

Dukascopy Bonus 2016 - Welche Boni bietet Dukascopy

broker-bewertungen.de

Vier Bonusarten beim Broker Dukascopy

Dukascopy Ratgeber Der Bonus ist nach wie vor für zahlreiche Trader ein entscheidendes Kriterium, sich für einen Forex- oder CFD-Broker zu entscheiden. Allerdings sind es vor allem Anfänger, die ihre Brokerwahl nach diesen Kriterien ausrichten. Erfahrene Trader wissen hingegen, dass zwar viele Broker mit einem Neukundenbonus locken, dieser allerdings vergleichsweise selten tatsächlich realisiert bzw. ausgezahlt werden kann. Die Broker mit ihren Angeboten sind so unterschiedlich wie die verschiedenen Bonusarten, die insgesamt betrachtet am Markt vertreten sind. Manche Forex-Broker bieten gar keinen Bonus an, andere wiederum zeichnen sich durch mehrere Bonusvarianten aus. Zu dieser Gruppe gehört auch der Broker Dukascopy, denn er stellt seinen Kunden insgesamt aktuell nicht weniger als vier unterschiedliche Bonusformen zur Verfügung, die unter bestimmten Voraussetzungen genutzt werden können.

Inhalt:

  1. Bonusformen Übersicht
  2. Kapitalbonus
  3. Kommissionsbonus
  4. Freundschaftswerbung
  5. Jubiläumsbonus
  6. Fazit

Welche gängigen Bonusformen gibt es am Markt?

Der wohl am häufigsten verwendete Bonus ist sicherlich der Neukundenbonus, der auf die erste Einzahlung gutgeschrieben wird. Viele Broker stellen ihren neuen Kunden einen solchen Bonus zur Verfügung, der in aller Regel von der Höhe her abhängig davon ist, wie viel Geld der Kunde als erste Einzahlung auf sein Handelskonto transferiert. Meistens gibt es diesbezüglich eine Staffelung, sodass der Neukunde beispielsweise für eine Einzahlung von 500 Euro einen Bonus von zehn Prozent erhält, während Trader zum Beispiel für 2.000 Euro Einzahlung schon mit einem Bonus in Höhe von 330 Prozent belohnt werden.

Dukascopy Bonus

Dukascopy bietet seinen Kunden gleich mehrere Bonus oder Discountprogramme an. Welche dies im Detail sind erklären wir ihnen hier. Trader sollten sich jedoch grundsätzlich im Detail informieren, denn die Bonuskonstruktionen sind von Broker zu Broker unterschiedlich. Dies trifft auch auf die Bonusbedingungen zu, die sich teilweise erheblich unterscheiden können. So müssen Sie beim Broker A den erhalten Bonus beispielsweise nur 20 Mal umsetzen, während es beim Broker B erforderlich ist, den gutgeschriebenen Bonus mindestens 40 Mal umzusetzen, bevor Sie diesen ausgezahlt bekommen können.

Neben dem Einzahlungsbonus für Neukunden gibt es noch weitere Bonusarten, die durchaus häufiger am Markt vertreten sind, nämlich insbesondere:

  • Bonus für Bestandskunden (häufig: Active-Trader-Programm)
  • Bonuspunkte sammeln und Gebühren reduzieren
  • Bonus für Freundschaftswerbung
  • Bonus bei verschiedenen Sonderaktion

Neben dem Einzahlungsbonus ist es vor allem die Gutschrift für eine Freundschaftswerbung, die von besonders vielen Brokern angeboten wird. In diesem Fall erhält ein Bestandskunde meistens entweder eine Geldgutschrift oder eine Sachprämie, falls er eine andere Person dazu bewegt, beim Broker ein Konto zu eröffnen und eine Einzahlung vorzunehmen. Auch eine Anrechnung auf die Gebühren als Belohnung ist möglich, wie es der Broker Dukascopy handhabt. Allerdings sind in diesem Bereich meistens bestimmte Bonusbedingungen zu beachten, über die Sie sich im Detail informieren sollten.

Kapitalbonus als erste Bonusform beim Broker Dukascopy

Wie eingangs erwähnt, gehört der Broker Dukascopy im Bereich Bonus sicherlich zu den ganz wenigen Brokern, die sogar aktuell vier unterschiedliche Bonusvarianten im Angebot haben. Zunächst einmal gibt es einen Bonus, der vom Broker Dukascopy als Kapitalbonus bezeichnet wird. Der Bonus ist von der Höhe festgelegt und beträgt zehn Prozent, wobei das Guthaben auf dem Handelskonto die Basis für die Berechnung darstellt. Kunden haben in dem Zusammenhang die Möglichkeit, diesen Kapitalbonus innerhalb von 30 Tagen, nachdem die letzte Einzahlung auf das Handelskonto vorgenommen wurde, beim Kundenservice zu beantragen.

Dukascopy Kapitalbonus

Allerdings ist zu beachten, dass die Teilnahme an diesem Bonusprogramm den Trader dazu verpflichtet, innerhalb eines Jahres nach Gutschrift des Bonus ein bestimmtes Handelsvolumen zu erreichen. Geschieht dies nicht, findet eine Stornierung des Bonus statt, falls der Trader vor dem Erfüllen der Bedingungen eine Auszahlung von seinem Handelskonto veranlasst. Wer sich beim Broker Dukascopy für die Beantragung eines solchen Bonus entscheidet, der kann dies auf der Handelsplattform unter dem Menüpunkt „Portfolio“ und der Unterrubrik „Kontoeinstellungen“ tun. Die Gutschrift des Bonusbetrages erfolgt umgehend, sodass sich das Gesamtguthaben auf dem Handelskonto erhöht. Sie können den Bonus dann praktisch als zusätzliches Margin für Ihre anstehenden Handelsaufträge benutzen.

Wichtig sind beim Kapitalbonus, den Kunden vom Broker Dukascopy erhalten können, natürlich auch die geltenden Bonusbedingungen. Diese beinhalten vor allem, dass das erforderliche Handelsvolumen zum Zeitpunkt des Antrages identisch mit der Konten-Equity (inklusive Bonus) multipliziert mit 30.000 ist. Dabei muss das erforderliche Handelsvolumen innerhalb einer Frist von einem Jahr nach Erhalt des Bonus erreicht werden. Zu den Bonusbedingungen gehört auch, dass der Bonus vor Erreichen des erforderlichen Handelsvolumens nicht genutzt werden kann, um vorhandene Trading-Verluste zu decken. Eine automatische Stornierung des Bonus wird seitens des Brokers Dukascopy dann vorgenommen, wenn Sie entweder eine Überweisung von Ihrem Handelskonto veranlassen, das erforderliche Handelsvolumen innerhalb eines Jahres nicht erreicht wird oder Sie sich entscheiden, die Teilnahme am Bonusprogramm zu beenden.

Kommissions-Bonus als weitere Bonusart beim Broker Dukascopy

Neben dem zuvor erläuterten Kapitalbonus stellt der Broker Dukascopy seinen Kunden noch einen weiteren Bonus zur Verfügung, der als Kommissionsbonus bezeichnet wird. Es handelt sich dabei um ein Handelsgebühren-Discount-Programm, welches in erster Linie dazu führt, dass Trader ihre anfallenden Handelsgebühren um 20 Prozent verringern können. Dieser Discount kann ebenfalls innerhalb von 30 Tagen nach der zuletzt erfolgten Einzahlung auf das Handelskonto beantragt werden und auch hier verpflichtet die Teilnahme am Discount-Programm, dass Sie als Trader ein festgelegtes Handelsvolumen erreichen müssen. Den Discount-Bonus können Sie ebenfalls auf der Handelsplattform unter dem Menüpunkt „Portfolio“ und „Kontoeinstellungen“ beantragen.

Dukascopy Handelsgebühren Discountbonus

Wichtig zu erwähnen ist, dass der Discount sich ausschließlich auf die anfallenden Handelsgebühren bezieht und nicht - wie der vorherige Kapitalbonus - als Kapitalguthaben anzusehen ist und nach einer bestimmten Zeit ausgezahlt werden darf. In den Online-Reports haben Sie jederzeit die Möglichkeit, den gesammelten Discount berechnen bzw. anzeigen zu lassen. Vereinfacht ausgedrückt handelt es sich beim Discount somit um eine Rückerstattung der zuvor gezahlten Kommissionen. Die Rückerstattung findet natürlich nur dann statt, wenn die Bedingungen für den Bonus erfüllt wurden. Die Berechnung des erforderlichen Handelsvolumens erfolgt beim Discount-Bonus genauso wie beim Kapitalbonus, nämlich indem der gesamte Betrag des Equity-Kontos mit 30.000 multipliziert wird. Auch dieses Handelsvolumen muss wiederum innerhalb eines Jahres erreicht werden. Dieser Bonus wird vom Broker Dukascopy unter den gleichen Voraussetzungen wie der Kapitalbonus gekündigt, nämlich dass entweder eine Überweisung vom Handelskonto ausgeht, das erforderliche Handelsvolumen nicht erreicht wird oder Sie das Bonusprogramm aktiv beenden.

Ein weiterer Bonus beim Broker Dukascopy: einen Freund empfehlen

Wie wir in der Einleitung bereits erwähnt haben, gehört neben dem Einzahlungsbonus für Neukunden sicherlich der Bonus für eine Freundschaftswerbung zu den Bonusarten, welche am häufigsten am Markt zu finden sind. Auch der Broker Dukascopy hat sich entschieden, einen Bonus gutzuschreiben, falls Bestandskunden einen Freund bzw. Bekannten werben, der dann ein Handelskonto beim Broker eröffnet. Sollten Sie also einen Bekannten oder ein Familienmitglied haben, welches sich dafür entscheiden kann, beim Broker Dukascopy ein Handelskonto zu eröffnen, erhalten Sie von Dukascopy ein einmaliges Geschenk im Wert von 100 Dollar. Im Detail handelt es sich um einen 100-prozentigen Nachlass auf Ihre Gebühren, bis die Summe von 100 Dollar erreicht ist. Dieser Preisnachlass beginnt ab dem Zeitpunkt, an dem der geworbene Neukunde den ersten Trade ausführen lässt. Die Gutschrift des Nachlasses findet von diesem Zeitpunkt an täglich statt.

Dukascopy Bonus durch Freundschaftwerbung

Wer einen Freund empfehlen möchte, kann dies wiederum über die Handelsplattform unter dem Menüpunkt „Portfolio“ und „Kontoeinstellung“ tun. In diesem Fall muss dann lediglich der vorhandene Banner angeklickt werden. Im Anschluss daran wird ein Registrierungsfenster sichtbar, in dem Sie zunächst einmal den Namen und einige weitere Kontaktdaten Ihres Freundes angeben müssen. Zuvor sollten Sie unbedingt sicherstellen, dass dieser Freund auch damit einverstanden ist, von Ihnen geworben zu werden. Nachdem der Freund dann beim Broker Dukascopy ein Handelskonto eröffnet und den ersten Trade durchgeführt hat, wird der hundertprozentige Kommissionsnachlass täglich gutgeschrieben, bis das Limit von 100 Dollar erreicht ist. Positiv ist sicherlich, dass es bezüglich der Anzahl neuer Kunden, die als Freunde geworben werden können, keine Einschränkungen seitens des Brokers gibt. Allerdings gelten ausschließlich solche Kunden als geworbene Neukunden, die bisher noch kein Handelskonto beim Broker haben.

Dukascopy feiert Jubiläum: Jubiläumsbonus

Als vierte Bonusart bietet der Broker Dukascopy aktuell noch einen weiteren Bonus an, der unter der Bezeichnung „Jubiläumsbonus“ offeriert wird. Damit soll das elfjährige Jubiläum des Brokers Dukascopy gefeiert werden.

Dukascopy Jubiläumsbonus

Im Detail können Trader einen Bonus von 100 Prozent auf den Kontostand ihres Handelskonto erhalten und den Bonus wie gehabt innerhalb von 30 Tagen nach der letzten Einzahlung beantragen. Natürlich ist es auch in diesem Fall so, dass ein bestimmtes Handelsvolumen erreicht werden muss, um den Bonus zu erhalten. Wie die Berechnung erfolgt, haben wir Ihnen bei den vorherigen Bonusvarianten bereits erläutert. Wichtig zu erwähnen ist an dieser Stelle, dass der Jubiläumsbonus nicht nur für den Handel mit Devisen gilt, sondern auch für den Handel mit binären Optionen, den der Broker Dukascopy bekanntlich ebenfalls anbietet. Für eine Stornierung des Bonus gelten die gleichen Voraussetzungen wie bei den anderen Bonusarten, nämlich eine ausgehende Überweisung, das Nichterreichen des erforderlichen Handelsvolumens und auch unter der Voraussetzung, dass Sie die Teilnahme am Bonusprogramm aktiv beenden, findet eine Stornierung statt.

Fazit zum Bonus beim Broker Dukascopy

Der Broker Dukascopy bietet derzeit nicht weniger als vier unterschiedliche Bonusformen an und gehört damit zu den Brokern mit den meisten Bonusvarianten. Zunächst einmal gibt es einen klassischen Einzahlungsbonus, der beim Broker Dukascopy als Kapitalbonus bezeichnet wird. Hier erhalten neue Trader einen Bonus von zehn Prozent auf ihre Einzahlung bzw. auf das Kontoguthaben auf dem Handelskonto. Ferner bietet der Broker einen Kommissionsbonus an, bei dem es einen Preisnachlass auf die anfallenden Handelsgebühren gibt. Falls Sie als Bestandskunde einen Freund werben, können Sie ebenfalls von einer Gebührenerstattung profitieren, die bis zum Gegenwert von 100 Dollar stattfindet.

Aktuell gibt es noch einen vierten Bonus, der auf das elfjährige Jubiläum des Brokers zurückzuführen ist. Dieser beträgt sogar 100 Prozent auf das Guthaben des Handelskontos und unterliegt den gleichen Bedingungen wie der Kapitalbonus. Aus unserer Sicht sind die Bonusformen zwar attraktiv, allerdings voraussichtlich ausschließlich von Tradern zu erfüllen, die relativ häufig und viel handeln. Die Umsatzbedingungen, die erfüllt werden müssen, sind keineswegs „ohne“ und machen es erforderlich, intensiv über den Broker zu handeln.