Broker-Bewertungen.de

anyoption Bonus 2016 - Welche Boni bietet anyoption

broker-bewertungen.de

Bonus beim Broker anyoption: aktuelle Bonusaktion zur US-Wahl

anyoption Ratgeber Der Bonus ist insbesondere für Trader, die sich neu für einen Broker entscheiden möchten, ein durchaus wichtiges Entscheidungskriterium. Sicherlich über 80 Prozent aller Binäre Optionen Broker bieten derzeit entweder einen regelmäßigen Bonus an oder veranstalten zumindest unregelmäßig Wettbewerbe und Bonusaktionen. Zur zuletzt genannten Gruppe darf sich derzeit auch der Broker anyoption zählen, denn er veranstaltet eine besondere Bonusaktion zur anstehenden Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten, die unter dem Motto „US-Wahl“ läuft. Neben den Details zu dieser Bonusaktion möchten wir Sie ferner etwas allgemeiner darüber informieren, welche Bonusarten Binäre Optionen Broker heutzutage anbieten und was sie allgemein zu fixen Boni und unregelmäßigen Aktionen wissen sollten.

Inhalt:

  1. Neukundenbonus
  2. Bonusbedingungen
  3. weitere Bonusformen
  4. aktuelle Bonusaktionen
  5. US-Wahl Bonus
  6. Fazit

Neukundenbonus: Bonus auf Ersteinzahlung als häufigste Bonusform

Wenn Sie sich einmal im Bereich der Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Broker umsehen, dann werden Sie schnell feststellen, dass der sogenannte Neukundenbonus nach wie vor die mit Abstand am häufigsten vorkommende Bonusform ist. In über 90 Prozent aller Fälle handelt es sich bei einem solchen Neukundenbonus um einen Bonus auf die Ersteinzahlung.

anyoption Bonus

Das bedeutet auch bei anyoption konkret, dass der Kunde zunächst einmal eine bestimmte Einzahlung auf sein Handelskonto vornimmt, nachdem er sich beim Broker registriert hat. Diese erste Einzahlung bei anyoption wird dann belohnt, und zwar durch die Gutschrift eines meistens prozentualen Bonus. Manche Broker schreiben für jeden Kunden, der eine solche Ersteinzahlung vornimmt, den gleichen prozentualen Bonus gut. Bei anderen Brokern ist es hingegen so, dass sich die Höhe des Bonus danach richtet, für welches Kontomodell sich der Kunde entschieden hat. Auf den Broker anyoption trifft dies nicht zu, denn die aktuelle Bonusaktion zur US-Wahl beinhaltet für alle Trader die gleichen Bedingungen.

Bonusbedingungen werden als Kriterium oft vergessen

Es liegt vielleicht daran, dass der Bonus für Neukunden insbesondere von Tradern genutzt wird, die noch nicht lange oder gar keine Erfahrung mit dem Handel von binären Optionen haben. Oftmals ist es nämlich so, dass der Broker zwar danach ausgesucht wird, wie hoch der Bonus für Neukunden ist. Andererseits vergessen viele Trader beim Vergleich der Angebote jedoch, sich auch die jeweiligen Bonusbedingungen näher zu betrachten. Meistens handelt es sich dabei um Umsatzbedingungen, die unserer Ansicht nach sogar das wichtigere Kriterium als die Höhe des Bonus sein sollten. Es gibt diesbezüglich zwischen den Brokern nämlich massive Unterschiede, sodass die Spannweite von einem Bonus reicht, der lediglich 15 Mal eingesetzt werden muss, während andere Broker durchaus verlangen, dass der gutgeschriebene Bonus 30 oder sogar 40 Mal umgesetzt werden muss, bevor er ausgezahlt werden kann. In der Praxis macht es natürlich einen erheblichen Unterschied aus, ob Sie lediglich 15 Trades erfolgreich absolvieren müssen, um den Bonus auszahlen lassen zu können, oder ob es sich um 30 Trades ohne Verluste handeln muss.

Weitere Bonusformen im Überblick

Neben dem Neukundenbonus, der meistens als Ersteinzahlungsbonus vergeben wird, gibt es bei den verschiedenen Brokern noch weitere Bonusformen. In der Übersicht sind es vor allem die folgenden Belohnungen, die sich Trader auf die eine oder andere Art verdienen können:

  • Prämie für Freundschaftswerbung
  • Aktivitätsbonus
  • Wettbewerbe
  • Bonusaktionen unterschiedliche Art

Nicht nur der Neukundenbonus wird relativ häufig angeboten, sondern viele Broker belohnen Bestandskunden nach wie vor unter der Voraussetzung, dass diese einen neuen Kunden, den sogenannten „Freund“, werben. Die Freundschaftswerbung hat zudem häufiger den Vorteil, dass die Prämie bedingungslos ausgezahlt wird, sodass hier häufiger keine Umsatzbedingungen zu erfüllen sind. Allerdings ist natürlich auch die Gutschrift für eine Freundschaftswerbung an Voraussetzungen geknüpft, wie zum Beispiel, dass der Geworbene tatsächlich aktiv über den Broker handeln muss.

Unregelmäßige Bonusaktionen, wie sie aktuell beispielsweise auch der Broker anyoption veranstaltet, gehören ebenfalls zum Repertoire zahlreicher Binäre Optionen Broker. Ferner gibt es bei manchen Anbietern einen Aktivitätsbonus, bei dem solche Trader belohnt wenn, die sich überdurchschnittlich häufig durch Handelsaufträge auszeichnen können.

Aktuelle Bonusaktion beim Broker anyoption: Drei Tage risikofrei handeln

Der Broker anyoption zählt nicht zu den Anbietern, die ihren Kunden einen regelmäßigen Bonus zur Verfügung stellen, wie zum Beispiel einen Neukundenbonus oder eine Gutschrift bei einer Freundschaftswerbung.

Bonus zur US Wahl bei anyoption

Stattdessen gibt es immer wieder einmal und in unregelmäßigen Abständen sogenannte Bonusaktionen. Ganz aktuell veranstaltet der Broker auch wieder eine solche Bonusaktion, welche die anstehende Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten als Motto hat. Wer sich bis zum 1. November noch beim Broker registriert hat, der nimmt kostenlos an der Bonusaktion teil. In allen anderen Fällen ist es bis zum Beginn der Werbeaktion notwendig, eine Mindesteinzahlung vorzunehmen. Welche Details für Sie bei dieser Bonusaktion wichtig und interessant sind, möchten wir im Folgenden noch etwas näher erläutern.

Details zur US-Wahl Bonusaktion des Brokers anyoption

Die anstehende Bonusaktion, die der Broker anyoption veranstaltet, beginnt am 7. November 2016 und endet drei Tage später, nämlich am 9. November 2016 um Mitternacht. Innerhalb dieser Tage profitieren Trader davon, dass sie risikofrei handeln können. Um diese Chance zu nutzen, muss der Kunde nichts anderes tun, als während der Werbeaktion entweder Call- oder Put-Optionen auf beliebige Basiswerte zu handeln. Sollten die Optionen „in the money“ (im Geld) enden, erhält der Trader die Überschussrendite gutgeschrieben. Sollten die Optionen allerdings „out of money“ (aus dem Geld) schließen, wird der komplette Investitionsbetrag bis zu der Höhe zurückerstattet, der in den AGBs benannt ist. Wichtig ist allerdings, dass vor Auszahlung eines Gewinns, der auf Basis dieser Werbeaktion entstanden ist, eine Bedingung zu erfüllen ist. Diese besteht darin, dass der Trader zuvor Investitionen mit einem Gesamtwert tätigen muss, die mindestens das 30-fache des Gewinnbetrages beinhalten. Um diesen Investitionsbetrag zu erreichen, hat der Trader dann ab Ende der Aktion maximal drei Kalendermonate Zeit.

Fazit zum Bonus beim Broker anyoption

anyoption zählt zu den Brokern, die ihren Kunden keinen regelmäßigen Bonus anbieten. Dies betrifft sowohl den von diversen anderen Brokern angebotenen Neukundenbonus als auch eine Prämie für eine Freundschaftswerbung. Allerdings gibt es von Zeit zu Zeit und in unregelmäßigen Abständen Bonusaktionen, so auch aktuell. Ab dem 7. November haben Kunden nämlich drei Tage die Möglichkeit, risikofrei zu handeln. Diese Aktion besteht in Verbindung mit der Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten und wird daher auch als US-Wahl Bonus bezeichnet. Macht der Trader innerhalb dieses Zeitraumes einen Gewinn, kann er diesen in vollem Umfang erhalten. Entsteht durch Trades ein Verlust, wird ein großer Teil des Investitionsbetrages zurückerstattet. Über die jeweiligen Bonusbedingungen sollten Sie sich zuvor allerdings genau informieren, denn Sie müssen beispielsweise die erzielten Gewinne mindestens 30 Mal einsetzen, um diese auszahlen lassen zu können.