Broker-Bewertungen.de

AnyOption Erfahrungen & Bewertungen - Meinungen

broker-bewertungen.de

AnyOption

2.08 von 5 Sternen
27 Erfahrungsberichte
Letzte Bewertung am 25.08.2015
anyOption ist einer der größten und gleichzeitig ältesten Anbieter für den Handel mit binären Optionen auf dem Markt.Angeboten werden Binäre Optionen auf über 80 Basiswerte wie Währungen, Indizes, Aktien und Rohstoffe.Dabei sind Laufzeiten von 30 Minuten bis hin zu 1 Woche möglich.Neben den klassischen Optionen bietet anyoption noch weitere Varianten wie Option+, Binär 0-100, One Touch und Spezial Optionen an.Alles was Sie sonst noch über anyOption wissen müssen inklusive anyOption Erfahrungen von Kunden finden Sie hier.
Spreads
keine Angabe
Regulierung
keine Angabe
Einlagensicherung
keine Angabe
Broker-Typ
Market Maker
Auszeichnungen
keine

AnyOption Erfahrungen und Bewertungen

AnyOption Erfahrungen von: Micha

Verfasst am: 25.08.2015

Anyoption bat mich darum, mitzuteilen, warum ich das konto nicht mehr nutzen möchte. Vorab: Ich habe nach Registrierung bei Anyoption keine Zahlungsdaten übermittelt, also daher auch nie Geld eingezahlt, worüber ich, nachdem ich Eure Bewertungen gelesen habe, sehr froh bin. Vielen Dank für Eure Erfahrungen!

Ich kann jeden nur empfehlen, AGBs sehr sorgfältig zu studieren. Wer das nicht tut, ist naiv und gutgläubig. Um sicherzugehen, ob ich vor allem den Teil mit den Bonuszahlungen aus der AGB, Überschrift "Nächste Option Ohne Risiko", richtig verstanden hatte, rief ich dort an. Der Mitarbeiter bestätigte das, nun ja, ich hatte es ihm bereits in den Mund gelegt. Es ging um folgende Passagen, die mit Vorsicht zu genießen sind (Hervorhebungen und Unterstreichungen von mir) und die ich kurz kommentiere:

AGB
"Nach der Gewährung eines Bonus kann erst wieder Geld aus dem Konto abgezogen werden, wenn die 15fache Summe des Bonus investiert worden ist. Der Wert für (parameter) wird bei der Gewährung des Bonus bekanntgegeben."
Was bekanngegeben, welcher Wert? Da man also vorher die Höhe des Bonus nicht erfährt, könnte die 15fache Rückzahlung theoretisch gegen Unendlich streben.

"Das Unternehmen bittet seine Kunden, solche Angebote zu nutzen,".
Warum?! Der Grund, siehe oben "15fache Summe des Bonus".

"Nach Erhalt der Bonus-/Zusatzzahlungen hat der Kunde 3 (drei) Kalendermonate Zeit, um den für eine Auszahlung erforderlichen Mindestbetrag vollständig zu investieren. Falls der Mindestbetrag der Investitionen innerhalb dieses Zeitraums nicht vollständig erreicht wird, bucht das Unternehmen die Bonus-/Zusatzzahlungen nach freiem Ermessen vom Konto des Kunden ab."
Die obigen Kernaussagen (Hervorhebung) stellen somit die Auszahlung unter Vorbehalt und "nach freiem Ermessen". Die können also tun was die wollen (Narrenfreiheit). Hier sind Willkür Tür und Toren geöffnet.

"Wenn nicht anders vom Unternehmen festgelegt, werden - für die Erfüllung der Voraussetzungen für die Gutschrift von Boni und anderen Vergünstigungen - der Investmentumsatz des Kunden im Option+ Handel mit 30.0% und im Binär 0-100 Handel mit 30.0% angerechnet."
Interessant, wie sich hier der Boni immer weiter vom Kunden entfernt, gleichzeitig möchte die AGB die Bonusleistung für folgende Handel ausnehmen:

"Eine solche Bonusleistung steht nicht für One-Touch-Optionen, Option+ oder Binär 0-100 zur Verfügung."
Unter Bonus verstehe ich was anderes. Eine Bonusleistung, die in so einem strikten Regelwerk gepackt ist, ist kein Bonus mehr. Niemand hat was zu verschenken und der Verzicht auf eine Bonuszahlung im Sinne von Anyoption mindert nicht die Lebensqualität.

Und nun zur nachstehenden Korrespondenz mit Anyoption:

Sehr geehrtes Support-Team,

Sie baten um Mitteilung für meinen Grund, Anyoption nicht mehr nutzen zu wollen. Für meine Entscheidung, mein Konto nicht zu nutzen, bzw. es erst gar nicht freizuschalten, habe ich Ihre AGB (mal abgesehen Rechtschreibfehlern schlechter Ausdrucksweise darin) zugrunde gelegt, die für sich genommen vollinhaltlich schon ausreichend war, mich gegen eine Geschäftsbeziehung mit Ihnen zu entscheiden. Trotzdem habe ich Bewertungen auch aus früheren Geschäftsverbindungen mit ehemaligen Kunden von Ihnen (https://broker-bewertungen.de/erfahrungsberichte/anyoption) herangezogen, die in der Summe meist nur negativ ausfallen und absolut glaubhaft sind. Ich empfehle Ihnen, diese zu studieren und Ihre AGB entspechend abzuändern und auch Ihre Tradingsoftware auf Börsenniveau anzupassen.

Meine Beschwerde (E-Mail an Sie mit dem letzten Chatverlauf v. 19.08.2015) ihres Mitarbeiters blieb ihrerseits unbeantwortet. Dass der Begriff "Am Geld" Ihrem Mitarbeiter unbekannt ist, ist schon merkwürdig (Qualitätssicherung?); das mal als exemplarisches Beispiel unter einigen Ungereimtheiten, z. B. patzige Vorwurfsfragen im Chat Ihres Mitarbeiters. Die wahren Motive für Ihre aggressive Werbung in verdächtig kurzen Intervallen mit Schwerpunkt "risikofreie Trades" mit "Gratis Bonus", habe ich Ihrer AGB (!) entnehmen können. Weitere Einzelheiten, wie z. B. "Aktion fehlgeschlagen" (Notbremse zu Gunsten von Anyoption selbstverständlich), "Kursmanipulationen", entnehmen sie bitte den Kundenbewertungen unter der oben angegebenen Adresse. Die "Kursmanipulation"bildet dabei den Schwerpunkt der Kritik bei fast allen Ihren ehemaligen Kunden.

Ich habe mich mittlerweile für einen anderen Broker entschieden.

Ich bitte Sie nunmehr, mein Konto und meine personenbezogenen Daten undwiderruflich zu löschen. Ihre Bestätigung per E-Mail diesbezüglich erwarte ich zeitnahe zu diesem Schreiben.

Mit freundlichen Grüßen
Michael ***
_________________________________________________________________________
From: "Etrader"
To: contact@anyoption.com
Sent: Saturday, August 22, 2015 9:08:40 PM
Subject: contact request

userName:XXXXX firstName :XXXXX lastName:XXXX issue:Registrierung

Ich bitte Sie, mein Konto zu löschen
______________________________________________________________________
Am 24.08.2015 um 18:26 schrieb Support Anyoption:

Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank fuer Ihre Nachricht.

Bitte teilen Sie uns mit, warum Sie Ihr Anyoption konto nicht mehr nutzen moechten.
Es is uns wichtig zu wissen, was wir verbessern koennen, oder Ihnen anbieten koennen damit Sie weiterhin auf unserer Plattform handeln.

Bei weiteren Fragen setzen sich mit uns per Email, Telefon oder im Chat in Verbindung.
Mit freundlichen Gruessen,
Anyoption Support

AnyOption Erfahrungen von: koczy

Verfasst am: 25.08.2015

Ich kann auch nur bestätigen das ich angerufen wurde und solle 1500 aufladen dann kommt der richtige ;) Brooker .Habe mein geld schnell verloren );

AnyOption Erfahrungen von: Manfred Buder

Verfasst am: 14.07.2015

Warnung
Ein erfahrener Trader warnt.
Handelt keine binären Optionen, ihr habt keine Chance, euer Geld ist schneller weg als ihr denkt.

Handelt nur CFD über einen seriösen Broker (Bank)

AnyOption Erfahrungen von: Manfred Buder

Verfasst am: 14.07.2015



Warnung!!
anyoption hat betrügerische Absichten, z. B. bezahlt Restgelder auf dem Konto nicht zurück. Heute, 14.07.15 habe ich die BaFin darüber informiert. Ich stelle bei der Polizei Strafantrag wegen Betrug.
Wenn jemand mehr wissen will, anrufen unter 0821-79641153

AnyOption Erfahrungen von: J. Wolfer

Verfasst am: 06.07.2015

seit wochen versuche ich mein guthaben zurückzubekommen. keine chance!

ich habe das konto von welchem ich die einzahlung getätigt habe wegen umzugs aufgelöst und am aktuellen wohnort ein neues eröffnet.

anyoption weigert sich das geld dorthin auszubezahlen. nur das alte konto würde akzepiert, aber das gibt es nicht mehr. es ist wie ein übler schildbürgerstreich.

das riecht nach unterschlagung u ich werde jetzt dagegen vorgehen.

kann von diesem laden nur abraten. finger weg!

AnyOption Erfahrungen von: trader64

Verfasst am: 16.05.2015

Hallo Zusammen,
durch Analyse von Marktdatan und Handeln nach Pivottabellen habe ich meine Erfolgsquote auf jetzt fast 80% gesteigert, da ich nur wenige Werte trade. Aber seit ich diese Quote erreicht habe erscheint immer
die Nachricht --Aktion fehlgeschlagen versuchen Sie es ein anderes Mal----.
Mit diversen Tests konnte ich nachweisen, dass immer dann der Trade durchgelassen wird, wenn er verloren gehen müßte. Bei 100% igen trades, die es tatsächlich gibt, oder die Wahrscheinlichkeit eines
Gewinns sehr hoch ist wird der Trade abgeblockt.
Da ich verschiedene Plattformen in Echtzeit sehe, kenne ich die tatsächlichen Marktkurse. Wenn die Kurse von Anyoption z.B. erhöht sich (bei Gold teilweise um 2 bis 4 Dollar, und man auf put setzt und der Trade somit sicher wäre (was er dann auch bei Ablauf ist) wird die Sperre mit der Nachricht --Aktion fehlgeschlagen....ect. angezeigt. Wenn man also droht, erfolgreich zu werden wird die Notbremse bei Anyoption gezogen. Man wird also an erfolgreichem Handel gehindert.

AnyOption Erfahrungen von: N. Rieger

Verfasst am: 07.05.2015

auch von meiner seite der tipp: finger von anyoption lassen!

nachdem ich ein konto im dez. 2014 mit 200 euro eröffnet habe (natürlich auch keine gewinne gemacht) wollte ich das konto kündigen. hab 2 mails mit kündigung an die support@anyoption.com geschrieben..ergebnis: keine reaktion..keine antwort!

heute habe ich angerufen und um kündigung gebeten. hab die mails erwähnt..die antwort: wir haben keine mails erhalten.

interessanterweise habe ich jetzt eine mail von genau der gleichen emailadresse mit dem withdrawal formular erhalten.

aufgefallen ist mir auch dass ich nach meiner kontoeröffnung auf einmal jede menge anrufe von tradern usw. aus usa und england und vermutlich noch anderen ländern erhalte habe..ich gehe stark davon aus das anyoption adressen von kunden weitergibt oder weiterverkauft!!!!!

achja..die haben jetzt auch nochmal eine kopie meines personalausweises sowie kopie handyrechnung als nachweise verlangt obwohl ich diese bei der registrierung eingereicht habe!

Ich kann alle nur warnen sich auf anyoption einzulassen..da stimmt so einiges nicht!!!

AnyOption Erfahrungen von: Petra

Verfasst am: 17.04.2015

Hab ne Frage , habt ihr Kreditkartennummer sowie Bankdaten angegeben....? Bin da immer sehr vorsichtig, ich hab Geld überwiesen ohne Angaben wie kontonummer usw.Wäre über schnelle Info dankbar.

AnyOption Erfahrungen von: Pat

Verfasst am: 09.04.2015

Auch von meiner Seite her, empfehle ich die Finger davon zu lassen. Ich hatte grosse Verluste die ich genau analysierte. Infolge der wilkürlichen Kursen die anyoptions angibt ist es nicht möglich Gewinn zu erzielen. Es ist reines Glücksspiel. Die Antwort vom Support besagt alles:

Die Kurse sind die für eine Option auf einen jeweiligen Basiswert angebotenen Preise. Auf Basis verschiedener Faktoren berechnet anyoption™ mit speziellen Algorithmen diese Kurse regelmäßig neu. Die Kurse, die Sie in den Handelsfenstern sehen, sind die Kurse, zu denen wir Ihnen die jeweiligen Optionen anbieten. Diese Kurse stimmen nicht zwangsläufig mit den Realtimekursen überein.

Reines Glücksspiel und zum Schluss gewinnt anyoptions

AnyOption Erfahrungen von: Daniel

Verfasst am: 25.03.2015

Finger weg!!!!!!!!!!!!!!
kann das negative hier Bestätigen.
Anyoption: Nimmt Einzahlungen an.
Auszahlungen sind nicht möglich.
Ich habe zum Glück rechtzeitig die Kreditkarte gesperrt.
Die Kursmanipulation sind damit noch das geringste Übel....man ist sein Geld los, wenn man dort auch einen Cent überweist oder die Kreditkarte nicht rechtzeitig sperrt. Finger weg.


Handelt wenn über Consors, IngDiBa, Comdirect etc.!

Erfahrungsbericht schreiben

Benutzerfreundliche Handelsplattform bei anyoption

Bei einem Binäre Optionen Broker ist die Handelsplattform nicht weniger wichtig, als es beispielsweise bei Forex- oder CFD-Brokern der Fall ist.

Handelsplattform bei anyoption
Daher haben auch wir in unserem Test genau darauf geachtet, welche Trading-Plattform der Binäre Optionen Broker anyoption zur Verfügung stellt, welche Funktionen sie hat und wie es mit der Usability (Benutzerfreundlichkeit) bestellt ist. In allen Punkten konnte uns die Trading-Plattform, die über den Browser aufrufbar ist, vollends überzeugen. Dazu trägt sicherlich auch bei, dass die Trading-Plattform von anyoption entwickelt wurde, was dazu führt, dass der Broker problemlos kontinuierliche Verbesserungen und Entwicklungen integrieren kann.

Nicht nur professionelle Trader, sondern auch Anfänger im Bereich des Handels mit binären Optionen werden diese benutzerfreundliche Handelsplattform zu schätzen wissen. Die Trading-Plattform ist in deutscher Sprache verfügbar und sämtliche Orderarten, die der Broker prinzipiell zur Verfügung stellt, können darüber in Anspruch genommen werden. Das schlichte, aber dennoch gut durchdachte Design, unterstützt sicherlich die Funktionalität der Trading-Plattform. Auch an die Sicherheit hat der Broker gedacht, denn sämtliche Kundendaten werden über die Trading-Plattform ausschließlich per SSL-Verschlüsselung, die heutzutage als Bankenstandard gilt, übertragen.

Großes Handelsangebot und zahlreiche Basiswerte

Der Binäre Optionen Broker anyoption kann - wie bereits erwähnt - im Bereich der Handelsplattform überzeugen, zeigt aber auch bei den nutzbaren Orderarten seine Stärken. Trader haben die Möglichkeit, eine Entscheidung zwischen mehreren Varianten zu treffen.

Optionstypen bei anyoption

Selbstverständlich gibt es die Gelegenheit, mit gewöhnlichen Call- oder Put-Optionen zu handeln. Darüber hinaus stellt der Broker aber noch weitere Order- bzw. Handelsarten zur Verfügung, wie zum Beispiel die One-Touch-Optionen sowie eine spezielle Handelsart, die mit der Bezeichnung „Option+“ angeboten wird. Das wesentliche Merkmal besteht bei dieser Handelsart daran, dass der Trader die einmal erworbene Option schon vor Fälligkeit wieder an den Broker zurückverkaufen kann. Eine moderne Handelsvariante bietet der Broker anyoption ebenfalls an, welche die Bezeichnung „Binär 0 - 100“ trägt. Dabei handelt sich im Prinzip um eine Art OptionBuilder, denn der Kunde kann selbst festlegen, mit welcher Rendite und Verlustabsicherung die jeweilige Option ausgestattet sein soll. Insgesamt sind es über 100 Basiswerte, die mit den jeweiligen binären Optionen gehandelt werden können.

Hier ein Auszug aus dem bei anyoption handelbaren Märkten:

Handelbare Märkte bei anyoption

Demokonto wird auf Nachfrage hin bereitgestellt

anyoption DemokontoIm Zuge unseres Tests ist uns aufgefallen, dass der Broker anyoption bisher kein Demokonto aktiv anbietet. Daher haben wir uns an den Kundenservice gewendet und dort eine positive Resonanz in der Form erhalten, als dass Trader selbstverständlich die Möglichkeit haben, ein virtuelles Konto als Testkonto zu nutzen. Allerdings ist es dafür erforderlich, sich aktiv beim Kundenservice über das Demokonto zu informieren bzw. dessen Bereitstellung zu beantragen. Wie die Handelsplattform selbst, so ist auch das Demokonto in deutscher Sprache verfügbar und der Trader wird ab diesem Zeitpunkt bereits vom kompetenten Kundenservice betreut.

Regulierung durch zypriotische Aufsichtsbehörde

Regulierung und Einlagensicherung bei anyoptionFür Binäre Optionen Broker ist es nach wie vor nicht selbstverständlich, dass von offizieller Seite aus Kontrollen und Überwachungen stattfinden. anyoption gehört jedoch zu den Brokern in diesem Segment, die durch eine Finanzaufsichtsbehörde reguliert werden. Aufgrund des Hauptsitzes auf Zypern führt die CySEC als zuständige Aufsichtsbehörde die Regulierung des Binäre Optionen Brokers durch. Da Zypern bekanntlich ein EU-Mitgliedsstaat ist, greifen dementsprechend diverse EU-Vorschriften, sodass die Kontrolle des Brokers sicherlich genau und umfassend ist.

Die Handelskonditionen beim Binäre Optionen Broker anyoption

Renditen bei anyoptionBeim Handel mit binären Optionen gibt es diverse Kondition zu berücksichtigen, die für viele Trader auch eine Rolle spielen, wenn es um die Wahl des passenden Brokers geht. An dieser Stelle möchten wir zunächst einmal die Mindesteinzahlung erwähnen, die inzwischen 200 Euro beträgt. Vor geraumer Zeit hatte der Broker die als Minimum zu tätigende Einzahlung von bis dato 100 Euro verdoppelt. Dennoch bewegt sich die Mindesteinzahlung in einem moderaten Rahmen. Besonders interessant sind für viele Trader auch die Renditen, die maximal erzielt werden können. Die gewöhnliche Rendite bewegt sich bei anyoption im Bereich von 81 Prozent, während die High-Yield-Renditen bis zu 380 Prozent reichen. Dabei kann der Trader sogar eine Verlustabsicherung nutzen, die bei maximal 15 Prozent liegt. Im Bereich der Laufzeiten haben wir die heutzutage sehr beliebten Turbo-Optionen ein wenig vermisst, sodass Trader über den Broker keine 30- oder 60-Sekunden-Optionen handeln können. Stattdessen bewegt sich die Auswahl bei den Laufzeiten im Bereich zwischen 30 Minuten bis hin zu einem Monat.

Hoher Bonus bei Verhandlungsgeschick möglich

anyoption BonusIm Bereich Bonus kann der Broker anyoption definitiv überzeugen. Zwar ist es hier ähnlich wie beim Demokonto so, dass der Bonus - zumindest in umfangreicherem Rahmen - nicht aktiv vom Broker angeboten wird, aber mit etwas Verhandlungsgeschick können Trader durchaus hohe Boni „herausschlagen“. Es gibt zwar keinen fixen Bonus, aber insbesondere solche Kunden, die eine höhere Ersteinzahlung vornehmen, haben beim Broker anyoption gute Chancen, einen Bonus von bis zu 100 Prozent zu erhalten. Aber nicht nur neue Kundenkonten profitieren, sondern in unregelmäßigen Abständen veranstaltet der Broker auch verschiedene Bonusaktionen, an den Bestandskunden teilnehmen können.

Kundenservice in deutscher Sprache vorhanden

Kundenservice bei anyoptionZum Kundenservice bei anyoption ist zunächst einmal festzuhalten, dass dieser in deutscher Sprache zur Verfügung steht. Dies ist sicherlich für Kunden aus Österreich, der Schweiz und Deutschland von großem Interesse, denn Probleme und Fragen lassen sich einfach leichter klären, wenn ein Mitarbeiter im Kundensupport die eigene Sprache des Traders spricht. In unserem Test haben wir die Mitarbeiter als freundlich erlebt und darüber hinaus waren die Antworten auf unsere Fragen passend und relativ individuell gehalten. Wer eine Frage stellen möchte oder Probleme hat, der kann sich per Telefon und ebenfalls per E-Mail an den Broker wenden.

Das Ausbildungszentrum bei anyoption

anyoption gehört zu den wenigen Binäre Optionen Brokern, die ein wirklich sehr ausführlich Ausbildungszentrum zur Verfügung stellen.
Weiterbildung bei anyoption
Dieses besteht aus mehreren Komponenten, wie zum Beispiel dem interaktiven 3D-eBook für alle Trader, die gerne lesen und lernen möchten. Es handelt sich dabei um einen umfassenden Guide für den Handel mit binären Optionen, wobei sowohl Anfänger also professionelle Trader hier zahlreiche nützliche Informationen finden. Darüber hinaus gibt es eine umfassende Videosammlung und im Trainingszentrum erfährt der Kunde zudem alles, was er gerne zum Handel mit binären Optionen wissen möchte. Ferner stellt der Broker einen stets aktuellen Blog zur Verfügung, der ebenfalls interessante Neuigkeiten beinhaltet.

Zahlreiche Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten

In der Rubrik Ein- und Auszahlungsmethoden kann der Broker anyoption deshalb überzeugen, weil diverse Optionen zur Auswahl stehen.

Einzahlungen und Auszahlungen bei anyoption

Dabei fehlen selbstverständlich klassische Zahlungsmethoden wie Kreditkarte und Banküberweisung nicht, aber darüber hinaus stellt der Broker auch moderne Varianten zur Verfügung. So können Kunden beispielsweise Einzahlungen auch per Skrill oder GiroPay vornehmen. Keine Einzahlung, unabhängig davon, für welche Zahlungsmethode sich der Kunde entscheidet, ist mit Gebühren verbunden. Bei Auszahlungen verhält es sich etwas anders, denn dort ist lediglich eine Transaktion pro Monat kostenlos, während jede weitere Auszahlung mit einer Gebühr von relativ hohen 25 Euro belastet ist.

Diverse Zusatzoptionen als Besonderheit

Besonderheiten bei anyoptionDer Broker anyoption konnte sich in unserem Test nicht nur durch Standardleistungen auszeichnen, sondern stellt seinen Kunden darüber hinaus diverse Zusatzfunktionen als Besonderheit zur Verfügung. Konkret handelt es sich dabei um die Features „TakeProfit“, „RollOver“ sowie um die Funktion mit der Bezeichnung „ProfitLine. Das Feature TakeProfit wird von manchen Brokern auch unter der Bezeichnung „EarlyClosure“ angeboten und beinhaltet schlichtweg, dass der Trader seine Option bereits vor Ablauf wieder an den Broker anyoption verkaufen kann. Das RollOver hingegen beinhaltet, dass eine Option, die eigentlich heute ausläuft, beispielsweise um einen Tag verlängert werden kann. Im Zuge der Funktion ProfitLine hat der Kunde die Möglichkeit, verschiedene offene Trades gleichzeitig anzeigen zu lassen und zu analysieren.

Erfahrungen mit anyoption

Erfahrungen mit anyoptionWie man sehen kann ist das Bewertungsprofil von anyoption sehr gemischt. Es gibt sowohl Kunden die gute Erfahrungen mit anyoption gemacht haben, aber es existieren auch viele negative Berihte zu diesem Broker. Die Hauptkritikpunkte sind hier ein mangelhafter Support und Probleme und Verzögerungen bei Auszahlungen. Wir empfehlen daher grundsätzlich sich nicht nur die Gesamtbewertung anzusehen, sondern die Bewertungen auch im Detail durchzulesen, da jeder Trader andere Prioritäten beim Handel hat und diese natürlich mehr oder weniger in seine Bewertung mit einfließen lässt. Was dem einen Anleger wichtig ist, spielt für Sie persönlich möglicherweise eher eine untergeordnete Rolle.
 

Alle unsere Services sind absolut kostenlos!

Alle unsere Services sind absolut kostenlos!
Wir finanzieren diesen Service durch das Einblenden von Werbung auf broker-bewertungen.de. Bitte beachten Sie, dass wir keines der beworbenen Produkte oder Services befürworten oder empfehlen. Bitte lesen Sie grundsätzlich immer erst die Bewertungen in unserer Datenbank, bevor Sie Ihr Geld zu irgendeinem Broker oder Service überweisen.