239,000+ Anleger handeln über Trading 212
Kostenloser Aktien Handel - 12.000+ Märkte - ab 10 Euro Einlage traden
Trading 212
87%

Kundenbewertungen lesen

Echte Erfahrungen

Echte Erfahrungen
von Tradern

100% unabhängig

100% unabhängig
von Tradern für Trader

Alle Infos

Alle Infos
zum FX & CFD Trading

Broker-Bewertungen.deBroker Erfahrungen & Tests von Tradern für Trader - seit 2009
Echte Erfahrungen

Echte Erfahrungen
von Tradern

100% unabhängig

100% unabhängig
von Tradern für Trader

Alle Infos

Alle Infos
zum FX & CFD Trading

Alle Broker

Broker Vergleich Tool
FX-Schule

Forex Strategien

MetaTrader-Indikatoren

BlogÜber uns

Pepperstone

Ist Pepperstone Betrug oder seriös?

Pepperstone Erfahrungen – Ist der Forex Broker Betrug oder seriös?

Bei der Wahl eines Forex Brokers ist es wichtig, dass Sie sich informieren und sicherstellen, dass Sie mit einem seriösen Unternehmen zusammenarbeiten. Aber wie können Sie feststellen, ob ein Broker seriös ist oder ob er nur darauf aus ist, Sie zu betrügen?

In diesem Artikel werden wir die Legitimität von Pepperstone gründlich analysieren und so die Frage beantworten, ob es sich bei Pepperstone um Betrug handelt, oder der Anbieter seriös ist.

Inhalt:

  1. Was ist Pepperstone?
  2. Pepperstone Regulierung
  3. Kundenerfahrungen von Pepperstone
  4. Ein- und Auszahlungen bei Pepperstone
  5. Kostenloses Demokonto bei Pepperstone
  6. Kann Pepperstone als seriöser Anbieter eingestuft werden?
  7. Support und Kundendienst meist in Englisch
  8. Fazit zu Pepperstone Betrug oder seriös?
  9. FAQ - Häufige Fragen zu Pepperstone Betrug oder seriös?

Was ist Pepperstone?

Pepperstone ist ein bekannter Online Broker, der eine breite Palette von Handelsinstrumenten wie Forex, CFDs und Kryptowährungen anbietet. Mit einer benutzerfreundlichen Handelsplattform und engen Spreads ermöglicht Pepperstone es sowohl Einsteigern als auch erfahrenen Tradern, vom Handel an den Finanzmärkten zu profitieren. Dieser Broker zeichnet sich durch sein transparentes und zuverlässiges Angebot aus, das Kunden eine sichere Umgebung für ihre Handelsaktivitäten bietet.

Als regulierter Forex Broker wird Pepperstone von renommierten Aufsichtsbehörden wie der australischen Securities and Investments Commission (ASIC) und der britischen Financial Conduct Authority (FCA) beaufsichtigt. Kunden können sich darauf verlassen, dass ihre Ein- und Auszahlungen sicher sind und dass Pepperstone strenge Standards in Bezug auf Kundenschutz und Transparenz einhält.

Der Broker stellt seinen Kunden auch ein kostenloses Demokonto zur Verfügung, mit dem sie ihre Handelsstrategien ohne Risiko erproben können.

Ist Pepperstone seriös?

Pepperstone wird als seriöser Broker angesehen, da das Unternehmen von renommierten Regulierungsbehörden wie der australischen Securities and Investments Commission (ASIC) und der britischen Financial Conduct Authority (FCA) beaufsichtigt wird. Diese Aufsichtsbehörden stellen sicher, dass Pepperstone die erforderlichen Standards in Bezug auf den Schutz der Kunden und die Einhaltung der Transparenzvorschriften erfüllt.

Darüber hinaus hat Pepperstone mehrere Auszeichnungen erhalten, die auf die Seriosität des Unternehmens hinweisen. Dazu gehören Auszeichnungen wie "Bester Forex-Broker Australien" und "Bester MT4-Broker", die von angesehenen Veröffentlichungen und Branchenexperten vergeben wurden.

Pepperstone hat außerdem Partnerschaften mit führenden Unternehmen der Finanzbranche geschlossen, was seine Glaubwürdigkeit weiter unterstreicht. Eine solche Partnerschaft besteht mit der Barclays Bank, einer renommierten britischen Bank.

Insgesamt bietet Pepperstone seinen Kunden eine zuverlässige und transparente Handelserfahrung. Die Regulierung durch angesehene Aufsichtsbehörden, Auszeichnungen und Partnerschaften sind klare Indikationen für die Seriosität des Unternehmens.

Pepperstone Regulierung

Pepperstone ist ein seriöser und regulierter CFD Broker, der von mehreren Aufsichtsbehörden weltweit reguliert wird. Dies garantiert den Kunden eine sichere Handelsumgebung und bietet ihnen Schutz vor Betrug und unlauteren Praktiken. Pepperstone ist durch die australische Securities and Investments Commission (ASIC) reguliert, die als eine der strengsten Finanzaufsichtsbehörden der Welt gilt. Zusätzlich dazu ist Pepperstone auch von der britischen Financial Conduct Authority (FCA) reguliert, was bedeutet, dass das Unternehmen den regulatorischen Standards und Vorschriften des Vereinigten Königreichs entspricht.

Die Regulierung durch renommierte Aufsichtsbehörden gewährleistet, dass Pepperstone sich an strenge Vorschriften halten muss, darunter Transparenz bei den ein- und Auszahlungsprozessen, Schutz von Kundengeldern und umfassende Risikomanagementpraktiken. Pepperstone bietet seinen Kunden auch ein kostenloses Demokonto an, auf dem sie ihre Handelsstrategien testen und sich mit der Plattform vertraut machen können, bevor sie mit echtem Geld handeln.

Durch die wie bereits erwähnte enge Zusammenarbeit mit führenden Finanzunternehmen wie der Barclays Bank demonstriert Pepperstone seine Zuverlässigkeit und Glaubwürdigkeit. Kunden können sich auf die schnelle und zuverlässige Ausführung ihrer Aufträge verlassen und von engen Spreads und einem hohen Hebel von bis zu 1:200 profitieren.

Kundenerfahrungen von Pepperstone

Pepperstone ist ein bekannter Online Broker, der eine breite Palette von Handelsinstrumenten und Dienstleistungen anbietet. Kunden profitieren von einer Vielzahl von Funktionen wie breiten Auswahlmöglichkeiten, schnellen Ausführungen und engen Spreads ab 0 Pips. Erfahrene Trader schätzen die umfangreichen technischen Analysewerkzeuge, die Pepperstone zur Verfügung stellt, um fundierte Handelsentscheidungen zu treffen.

Ein weiterer Pluspunkt sind nach unseren Pepperstone Erfahrungen die niedrigen Gebühren und der hohe Hebel, der es den Kunden ermöglicht, mit einem geringen Einsatz maximale Gewinne zu erzielen. Darüber hinaus bietet Pepperstone ein kostenloses Demokonto, auf dem Kunden ihre Handelsstrategien testen können, bevor sie mit echtem Geld handeln. Auch der Kundensupport von Pepperstone erntet Lob, da er schnell und kompetent auf Anfragen reagiert und bei Fragen oder Problemen zur Verfügung steht. All diese Faktoren tragen dazu bei, dass Pepperstone unter erfahrenen Tradern als zuverlässiger und seriöser Anbieter angesehen wird. Kunden von Pepperstone können daher mit Vertrauen und Sicherheit handeln.

Kundenzufriedenheit bei Pepperstone

Die Kundenzufriedenheit spielt bei Pepperstone eine zentrale Rolle. Der Broker hat sich einen guten Ruf für seinen Kundenservice (zum Zeitpunkt unseres Tests leider hauptsächlich nur in English verfügbar), seine breiten Angebote und schnellen Orderausführungen erarbeitet. Kunden schätzen die Vielfalt an Handelsinstrumenten und die Möglichkeit, aus einer breiten Auswahl zu wählen.

Ein herausragendes Merkmal von ist der Pepperstone Kundensupport. Das Unternehmen bietet verschiedene Kommunikationswege, um den Kundenanforderungen gerecht zu werden. Kunden können per E-Mail, Telefon oder Live-Chat mit dem Support-Team in Kontakt treten. Die Website von Pepperstone ist auch in mehreren Sprachen verfügbar, darunter Englisch, Deutsch, Spanisch und Französisch, um nur einige zu nennen.

Pepperstone legt großen Wert auf schnelle und kompetente Unterstützung. Das Support-Team ist gut ausgebildet und steht den Kunden jederzeit zur Verfügung, um Fragen zu beantworten und Probleme zu lösen. Darüber hinaus bietet der Broker eine breite Palette von Zahlungsmethoden an, um Ein- und Auszahlungen zu erleichtern und den Kundenkomfort zu maximieren.

Ein- und Auszahlungen bei Pepperstone

Pepperstone Ein- und Auszahlungen können einfach und schnell über das Online-Kundenportal von Pepperstone durchgeführt werden. Kunden können bequem Geld auf ihr Handelskonto einzahlen und Gewinne problemlos auf ihr Bankkonto oder ihre bevorzugte Zahlungsmethode auszahlen lassen.

Pepperstone legt großen Wert auf Sicherheit und nimmt den Schutz der Kundengelder sehr ernst. Das Unternehmen arbeitet mit angesehenen Banken zusammen und verwendet fortschrittliche Verschlüsselungstechnologien, um sicherzustellen, dass die persönlichen und finanziellen Daten der Kunden geschützt sind.

Akzeptierte Zahlungsmethoden

Pepperstone akzeptiert eine Vielzahl von Zahlungsmethoden, um seinen Kunden eine bequeme und flexible Ein- und Auszahlung ihrer Gelder zu ermöglichen. Zu den unterstützten Zahlungsmethoden gehören Banküberweisungen, Kreditkarten, PayPal, Skrill und Neteller.

Mit Banküberweisungen können Kunden direkt Geld von ihrem Bankkonto auf ihr Handelskonto bei Pepperstone überweisen. Diese Methode eignet sich für Kunden, die eine sichere und traditionelle Zahlungsmethode bevorzugen.

Kreditkarten sind eine beliebte Zahlungsmethode, die von Pepperstone akzeptiert wird. Kunden können ihre Visa- oder Mastercard verwenden, um schnell und einfach Geld auf ihr Handelskonto einzuzahlen.

Darüber hinaus bietet Pepperstone auch E-Wallets wie PayPal, Skrill und Neteller als Zahlungsoptionen an. Diese Methoden ermöglichen es den Kunden, Gelder elektronisch zu übertragen und bieten oft zusätzliche Sicherheits- und Datenschutzfunktionen.

Pepperstone ermöglicht es den Kunden auch, ihre Konten in verschiedenen Basiswährungen zu führen, darunter Euro, Amerikanischer Dollar, Britisches Pfund, Japanischer Yen und Schweizer Franken. Dies ermöglicht es den Kunden, ihre Handelsaktivitäten in ihrer bevorzugten Währung abzuwickeln und Wechselgebühren zu vermeiden.

Durch die breite Palette an Zahlungsmethoden und Währungen bietet Pepperstone den Kunden Flexibilität und Bequemlichkeit bei Ein- und Auszahlungen. Die Sicherheit und der Schutz der Kundengelder stehen dabei immer im Vordergrund.

Kostenloses Demokonto bei Pepperstone

Das kostenfreie Pepperstone Demokonto ermöglicht es den Kunden, die Handelsplattform des Brokers risikofrei zu testen. Durch die Eröffnung eines Demokontos können Trader ihre Handelsstrategien ausprobieren, technische Analysen durchführen und den Ein- und Auszahlungsprozess kennenlernen, ohne echtes Geld zu riskieren.

Kostenloses Demokonto bei Pepperstone

Das Demokonto von Pepperstone bietet eine realistische Handelsumgebung, in der Kunden Zugriff auf echte Marktdaten haben und mit virtuellem Geld handeln können. Dies ermöglicht es Händlern, ihre Handelsfähigkeiten und -techniken zu verbessern, bevor sie mit echtem Geld handeln. Das Demokonto bei Pepperstone ist einfach zu bedienen und bietet eine breite Palette von Funktionen, um den Handelsprozess zu simulieren. Es ist eine ideale Lösung für Anfänger, die ihre Handelsfähigkeiten entwickeln möchten, sowie für erfahrene Trader, die neue Strategien testen möchten. Mit dem Kostenloses Demokonto bei Pepperstone können Kunden in einer risikofreien Umgebung lernen und sich auf den Handel mit echtem Geld vorbereiten.

Funktion des kostenlosen Demokontos

Das kostenlose Demokonto von Pepperstone bietet Kunden die Möglichkeit, den Handel mit virtuellem Geld und unter realen Marktbedingungen zu üben. Kunden können das Demokonto nutzen, um verschiedene Handelsstrategien zu testen und ihre Trading-Fähigkeiten zu verbessern, ohne dabei ein finanzielles Risiko einzugehen.

Das Demokonto steht Kunden für einen Zeitraum von 30 Tagen zur Verfügung, während dem sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Funktionen und Handelsinstrumente haben. Die Eröffnung eines Demokontos ist einfach und erfordert nur einige grundlegende Informationen, wie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Mit dem Demokonto können Kunden die verschiedenen Funktionen der Handelsplattform von Pepperstone kennenlernen und sich mit der technischen Analyse vertraut machen. Außerdem haben sie die Möglichkeit, die enge Spreads und die schnellen Ausführungen von Pepperstone zu erleben.

Das kostenlose Demokonto von Pepperstone bietet Kunden eine risikofreie Umgebung, um ihre Handelsstrategien zu testen und fundierte Handelsentscheidungen zu treffen, bevor sie mit echtem Geld handeln. Es ist eine wertvolle Ressource sowohl für Anfänger, die erste Erfahrungen im Trading sammeln wollen, als auch für erfahrene Trader, die neue Strategien ausprobieren möchten.

Kann Pepperstone als seriöser Anbieter eingestuft werden?

Pepperstone gehört zu den führenden Online-Brokern und kann definitiv als seriöser Anbieter eingestuft werden. Die Seriosität des Unternehmens wird durch verschiedene Regulierungen und Lizenzen belegt. Pepperstone ist von renommierten Finanzbehörden wie der Financial Conduct Authority (FCA) in Großbritannien und der Australian Securities and Investments Commission (ASIC) in Australien reguliert. Diese Regulierungen sorgen dafür, dass Pepperstone strenge Standards in Bezug auf Sicherheit und Transparenz einhält.

Zusätzlich zu den Regulierungen hat Pepperstone auch mehrere Auszeichnungen erhalten, die seine Seriosität unterstreichen. Das Unternehmen wurde unter anderem als "Best Forex ECN-Broker" und "Best Global Forex-Broker" ausgezeichnet. Diese Auszeichnungen würdigen die hohen Standards von Pepperstone im Bereich Kundenservice, enge Spreads, schnelle Ausführungen und eine breite Auswahl an Handelsinstrumenten.

Insgesamt bietet Pepperstone eine zuverlässige Ausführung, niedrige Spreads und eine breite Auswahl an Handelsmöglichkeiten. Die Regulierungen durch renommierte Behörden und die zahlreichen Auszeichnungen stützen die Seriosität des Unternehmens. Pepperstone ist definitiv ein seriöser Anbieter im Bereich des Online-Handels.

Support und Kundendienst meist in Englisch

Pepperstone legt großen Wert auf einen exzellenten Support und Kundendienst, um seinen Kunden ein erstklassiges Handelserlebnis zu bieten. Der Kundendienst von Pepperstone ist größtenteils in Englisch verfügbar, was es internationalen Kunden ermöglicht, eine effektive Kommunikation zu gewährleisten.

Pepperstone bietet verschiedene Kontaktmöglichkeiten, um den Anforderungen und Vorlieben der Kunden gerecht zu werden. Kunden können den Kundendienst von Pepperstone per Telefon, Live-Chat und E-Mail erreichen. Über die Telefonhotline können Kunden direkt mit einem Kundendienstmitarbeiter sprechen und ihre Fragen oder Anliegen klären. Der Live-Chat ermöglicht eine sofortige Kommunikation mit einem Support-Agenten, sodass Kunden schnell Antworten auf ihre Fragen erhalten. Für schriftliche Anfragen steht die E-Mail-Kommunikation zur Verfügung, bei der Kunden ihr Anliegen ausführlich schildern können.

Fazit zu Pepperstone Betrug oder seriös?

Pepperstone kann nach unseren Pepperstone Erfahrungen definitiv als seriöser Online-Broker eingestuft werden. Dies wird durch seine Regulierungen durch die ASIC und die FCA untermauert, die eine sichere und zuverlässige Handelsumgebung gewährleisten. Die ASIC (Australian Securities and Investments Commission) reguliert Pepperstone in Australien, während die FCA (Financial Conduct Authority) die Regulierung in Großbritannien übernimmt. Diese Regulierungsbehörden stellen sicher, dass Pepperstone im Einklang mit den geltenden Finanzvorschriften handelt und den Schutz der Kundengelder und persönlichen Daten gewährleistet. Kunden von Pepperstone haben positive Erfahrungen mit dem Handelserlebnis gemacht, einschließlich der schnellen Ausführung von Trades, der breiten Auswahl an Handelsinstrumenten und den engen Spreads. Darüber hinaus bietet Pepperstone ein kostenloses Demokonto für Anfänger und erfahrene Trader, um ihre Fähigkeiten und Strategien zu testen, bevor sie mit echtem Geld handeln. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Pepperstone ein seriöser und zuverlässiger Broker ist, der durchaus eine Alternative für viele Trader darstellen kann.

FAQ - Häufige Fragen zu Pepperstone Betrug oder seriös?

Immer wieder stellen sich Trader die Frage, ob Pepperstone ein seriöser Anbieter ist oder ob es Anzeichen für Betrug gibt. Hier sind die Antworten auf die häufigsten gestellten Fragen:

1. Gibt es Anzeichen für Betrug bei Pepperstone?

Nein, im Pepperstone Test wurden keinerlei Anzeichen für Betrug festgestellt. Der Broker gilt als seriös und legitim in der Finanzbranche.

2. Wie kann ich sicher sein, dass Pepperstone kein Betrug ist?

Pepperstone ist von der australischen Wertpapier- und Investmentkommission (ASIC) und der britischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (FCA) reguliert. Diese Agenturen überwachen und kontrollieren die Aktivitäten des Brokers, um sicherzustellen, dass er den höchsten Standards der Transparenz und Integrität entspricht.

3. Wo finde ich Informationen über Pepperstone Erfahrungen?

Es gibt viele Online-Foren und Bewertungsseiten, auf denen Trader ihre Erfahrungen mit Pepperstone teilen. Diese Erfahrungsberichte können Ihnen helfen, einen Einblick in die Qualität der Dienstleistungen des Brokers zu erhalten.

4. Kann ich ein kostenloses Demokonto bei Pepperstone eröffnen?

Ja, Pepperstone stellt seinen Kunden ein kostenloses Demokonto zur Verfügung. Mit diesem Konto können Sie risikofrei handeln und die verschiedenen Funktionen der Handelsplattform ausprobieren, bevor Sie echtes Geld investieren.

Paul Steward

Über Paul Steward

Paul Steward beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Thema Börse und aktive Geldanlage. Nach abgeschlossenem Studium und einiger Zeit im Banking Bereich hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nun als freiberuflicher Online-Redakteur im Finanzbereich tätig. Dabei ist es ihm ein besonderes Anliegen seine Erfahrungen und Tipps an Anfänger, aber auch Fortgeschrittene Trader weiter zu geben und den Anlagemarkt rund um Forex, Aktien, CFDs und Kryptowährungen transparenter und sicherer zu gestalten.

Mehr über Paul Steward

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts
Trading 212
144 Erfahrungsberichte lesen
2
ActivTrades
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
ActivTrades
3
IG (IG Markets)
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
IG (IG Markets)

Von Tradern am besten bewertet

1
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts

Trading 212 Erfahrungen

2
ActivTrades
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel

ActivTrades Erfahrungen

3
IG (IG Markets)
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel

IG Erfahrungen

Broker vorgestellt

detail_logo_activtrades.png

ActivTrades Erfahrungen

Sponsoren

XTB-Online-Investing.png
wh-selfinvest-sitesponsor.png

Forex-Schule

Erfolgreicher Einstieg in den CFD-Handel

Sollte man Forex Positionen über Nacht halten ?

Risiko und Moneymanagement beim Forex Trading

Scalping Strategie und Forex Trading lernen

Wie wichtig ist die Trefferquote beim Trading

Stop-Loss und Take-Profit Orders richtig setzen

Positionsgrößen im Forex Trading richtig bestimmen

Trailing Stops verstehen und richtig einsetzen

Die besten Forex Strategien für Anfänger

Verluste beim Forex Trading begrenzen

Forex & CFD Trading lernen

Was sind Short und Long Positionen ?

Welche Währungen sollten Forex Anfänger handeln ?

CFD-Handel mit kleinem Startkapital

Was ist ein ECN / STP Broker ?

Schritt-für-Schritt Forex Trading für Anfänger

Was sind CFDs ?

Grundlagen der Trading Psychologie

Diversifizierung: Wie Sie Ihr Anlageportfolio optimieren

10 ultimative Tipps für Risiko Management beim Trading

Hebel, Margin & Margin Calls verstehen

Die besten Online-Broker für Anfänger

Forex Trading lernen: Leitfaden für Anfänger

Liquidität beim Forex Trading erklärt

Verluste beim Forex & CFD Trading versteuern

Aktien mit Hebel handeln

Trading Indikatoren

Requotes vermeiden

Technische vs. fundamentale Analyse

Wie handelt man Optionen?

Wie Sie schlechte Trades erkennen und Verluste begrenzen

Trading Psychologie: Confirmation Bias

Dunning Kruger Effekt: Selbstüberschätzung beim Trading

Die besten Zeiteinheiten für Trading

Wie man einen effektiven Trading Plan erstellt

Forex Begriffe

Forex Broker finden

10 Broker Fragen

10 Gründe warum Forex Anfänger Verluste machen

25 Regeln für erfolgreiches Trading

Die Macht der kleinen Profite

Chartformationen

Indikator Installieren MT4

Indikator Installieren MT5

Binäre Optionen

Forex Betrug vermeiden

Emotionen beim Trading

Die größten Fehler beim Forex Trading

Hilfe ich habe mein Geld beim FX Trading verloren

Was genau ist ein Broker ?

Was ist Forex?

FX-Schule

Forex Grundlagen

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts
Trading 212
2
ActivTrades
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
ActivTrades
3
IG (IG Markets)
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
IG (IG Markets)

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.Informieren Sie sich vor der Kontoeröffnung bei einem Forex-Broker, CFD-Broker, ECN / STP Broker, Metatrader Broker oder vor dem Kauf eines Expert-Advisors in unserer Datenbanküber Erfahrungen und Bewertungen anderer Trader, lesen Sie die dazugehörigen Erfahrungsberichte und machen Sie einen Forex-Broker Vergleich. Helfen Sie anderen Nutzern beim Vergleich der gelisteten Forex-Broker und teilen Sie ihre bisherigen Erfahrungen auf broker-bewertungen.de und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht. Das Ranking der Broker basiert auf den abgegebenen Kundenbewertungen.

Forex Broker Vergleich

CFD Broker Vergleich

MetaTrader Broker Vergleich

ECN / STP Broker Vergleich

Scalping Broker Vergleich

Aktien Broker Vergleich

Futures Broker Vergleich

Social Trading Broker Vergleich

Bitcoin Broker & Exchanges Vergleich