Forex Broker Bewertungen

Valutrades Erfahrungen und Test

Valutrades
93%
star-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-greystar-greystar-grey

4.67 von 5 Punkten aus 4 Bewertungen von Tradern

Jetzt zu Valutrades

Valutrades ist ein Devisen- und CFDs Broker, der bereits seit 2002 am Markt aktiv ist. Bis vor wenigen Jahren bot der Broker seine Dienste allerdings in erster Linie im asiatischen Raum an, versucht jedoch mittlerweile seit über zwei Jahren, auch in Europa Kunden zu gewinnen. Reguliert wird Valutrades durch die FCA, wobei der Broker mittlerweile in London ansässig ist. Der Non-Dealing-Desk Broker bietet seinen Kunden zwei Handelsplattformen an, die es zum einen als Open-Source-Handelsplattform und zum anderen als MetaTrader 4 gibt.Alles was Sie sonst noch über Valutrades wissen müssen inklusive Valutrades Erfahrungen von Kunden finden Sie hier.

Fazit aus Trader Bewertungen

guter Support

schnelle Auszahlungen

gute Orderausführungen

noch nicht so lange am Markt

Mindesteinlage

250 EUR

Scalping erlaubt
Regulierung

FCA

Einlagensicherung

FSCS 50.000 GBP pro Kunde

Broker-Typ

STP Broker (MT4)

Auszeichnungen
Spreads

EUR/USD ab 1.2 Pips

DAX 1 Punkt

Dow Jones 2 Punkte

Besonderheiten

DAX ab 10 Cent pro Punkt handelbar

Mikro und Swap freie Konten auf FX und Rohstoffe

Automatisierter Handel erlaubt

Scalping erlaubt

Keine Requotes

Market Orderausführung

Cashback

Valutrades Portrait


ValuTrades ist ein Broker, der im asiatischen Raum schon seit 2002 aktiv ist, dort allerdings unter dem Firmennamen Monex Capital agiert. Weil das Unternehmen aber auch den europäischen Markt erschließen wollte, wurde ein Hauptsitz in London errichtet. Von dort aus operiert der Anbieter unter der Bezeichnung ValuTrades, was unter anderem den Grund hat, dass Verwechslungen mit einem ähnlichen Namen wie Monex Capital verhindert werden sollen. Aufgrund des Firmensitzes in London ist die britische FCA für die Regulierung des STP-Brokers zuständig.

Kunden, die über ValuTrades mit Devisen oder CFDs handeln möchten, können sich zwischen zwei Trading-Plattformen entscheiden. Einerseits steht der MetaTrader 4 zur Verfügung und zum anderen bietet ValuTrades auch eine eigene Handelsplattform an, die den Namen „tradable“ trägt. Diese Trading-Plattform steht einerseits als Desktop-Variante und andererseits als über den Browser aufrufbarer WebTrader zur Verfügung. So kann der Kunde selbst entscheiden, ob er eine Software installieren oder unabhängig vom Endgerät handeln möchte.

Insgesamt können Kunden über 50 Devisenpaare und diverse CFDs handeln. Zur Sicherheit des Brokers trägt neben der Regulierung ebenfalls bei, dass der Anbieter dem britischen Financial Services Compensation Scheme zugehörig ist. Daraus resultiert, dass Guthaben auf dem Handelskonto bis zu einem Gegenwert von 50.000 britischen Pfund geschützt sind. Über einen Zeitraum von maximal 30 Tagen haben Kunden die Möglichkeit, ein Demokonto in Anspruch zu nehmen. Ferner erhalten Neukunden einen Bonus, der sich meistens zwischen 100 und 200 Dollar bewegt.

Zu den Handelskonditionen des Brokers ValuTrades gehört, dass ein maximaler Hebel von bis zu 400:1 bereitgestellt wird. Bei einer Mindesteinzahlung von 250 Euro müssen Trader mindestens 1.000 Währungseinheiten handeln, sodass hier ein Mikrolot als Standard angesetzt wurde. Beim Devisenhandel starten die Spreads bei etwas mehr als 1,5 Pips, wobei exotischere Währungspaare durchaus mit einem etwas höheren Spread belegt sind.

Lizensierter Broker

Ja

Büro in Deutschland

Regulierung und Einlagensicherung

FCA reguliert

Kundengelder getrennt (segregated Accounts)

Kundengelder werden getrennt vom Betriebsvermögen aufbewahrt

Mindesteinlage

250 EUR

Bonus

Kontoführende Bank

keine Angabe

Währungen für Kontoführung

EUR

USD

GBP

Möglichkeiten für Einzahlungen und Auszahlungen

Banküberweisung

Kreditkarte

Nachschusspflicht

keine Nachschusspflicht

Zinsen auf Kontoeinlage

Abgeltungssteuer

Muss vom Kunden selbst abgeführt werden

Handelsplattformen von Valutrades

Handelsplatformen

MetaTrader 4

MetaTrader MAM

Mobile Trading Apps

Kostenloses Demokonto

kostenloses Demokonto verfügbar

MetaTrader 4

MetaTrader 5

Web Platform

Mobile Trading Apps

iPhone

iPad

Android

Hedging möglich

zusätzliche Tools für den Handel

VPS-Server

Wirtschaftskalender & Nachrichtenticker

Innovative Add-Ons

automatisierter Handel Möglich

API Schnittstellen

Social Trading

Kursarlarme per SMS oder E-Mail

Anleitungen zur Trading Platform

Layout speicherbar

Ordertypen

Limit Buy

Limit Order

Limit Sell

Market Order

One Cancels Other (OCO)

Stop Buy

Stop Sell

Stoploss

Take Profit

Trailing Stop

One Click Trading

Handeln aus dem Chart

Alle Positionen auf einmal schließbar

Garantierte Stops und Limit möglich

Telefonischer Handel möglich

Handelbare Märkte und Gebühren bei Valutrades

Handelbare Märkte

Forex

Index-CFDs

Rohstoff-CFDs

Hebel/Margin

max. 1:400

Social Trading

Managed Accounts

Forex Trading bei Valutrades

Instant Execution (keine Requotes)

Hedging möglich

positive Slippage möglich

ECN Orderausführung

Liquiditätsprovider

keine Angabe

Mini- oder MicroLots möglich

Handel ab 0.01 Lot möglich

CFD Trading bei Valutrades

Index-CFDs ab 1 € oder weniger pro Punkt handelbar

24/5 Kursstellung bei Index-CFDs

keine Finanzierungskosten auf Index-CFDs

keine Finanzierungskosten auf Rohstoff-CFDs

CFD Kontrakte werden automatisch gerollt

Börsenechte Aktien CFD Spreads

es werden keine Aktien-CFDs angeboten

DMA Aktien CFDs

Minimale Ordergröße Aktien CFDs

Spreads bei Valutrades

Kommissionen

keine Kommissionen auf jegliche Produkte

Spreads der wichtigsten Märkte

DAX30 ab 1 Punkt

DOW Jones ab 3 Punkte

UK100 ab 2 Punkte

EUR/USD 1.2 Pips

EUR/GBP ab 1.6 Pips

EURJPY ab 1.9 Pips

Öl Crude ab 4 Pips

Gold ab 3.5 Pips

Finanzierungsposten für Übernachtpositionen

+/- 2.5 %

Gebühren für Einzahlungen und Auszahlungen

keine Gebühren für Zahlungen per Banküberweisung

Bei Zahlungen per Kreditkarte können Gebühren anfallen

Kostenlose Orderänderungen oder Stornierungen

Depotführung kostenlos

keine Gebühren für Plattform

Service bei Valutrades

Homepage
Kontakt

Telefon: +44 (0)20 3141 0888

E-Mail: support@valutrades.com

Anschrift

Valutrades Ltd.

135 Cannon Street

London EC4N 5BP

Großbritannien

Deutscher Support

Kontaktmöglichkeiten

Telefon

E-Mail

Live-Chat

Tägliche Handelsunterstützungen

Weiterbildungsmöglichkeiten

Regelmäßige Webinare auf Deutsch verfügbar

Regelmäßige Seminare verfügbar

Einzelcoachings verfügbar

Umfangreicher Wissensbereich
Jetzt zu Valutrades

ValuTrades Erfahrungen - unser Broker Test

Auch den Broker ValuTrades haben wir noch einmal selbst getestet und die wichtigsten Konditionen genau unter die Lupe genommen. Welche Erfahrungen wir in unserem Test gemacht haben, können Sie im folgenden lesen.

Kriterien im ValuTrades Test:

  1. Handelsplattform
  2. Handelsangebot
  3. Spreads & Konditionen
  4. Demokonto
  5. Bonus bei ValuTrades
  6. Regulierung & Einlagensicherung
  7. Weiterbildungsangebot
  8. Besonderheiten
  9. Erfahrungen & Fazit

Handelsplattform

ValuTrades zählt zu den Brokern, die sich ganz bewusst dafür entschieden haben, ihren Kunden im Bereich Handelsplattform zwei Optionen anzubieten.

MetaTrader als Handelsplattform bei ValuTrades
Einerseits wird der brokerübergreifende MetaTrader 4 zur Verfügung gestellt und zum anderen kann der Trader auch die innovative Handelsplattform mit der Bezeichnung „tradable“ nutzen. Beide Versionen stehen als stationäre und mobile Handelsplattform zur Verfügung. Die App ist unseren Erfahrungen nach mit diversen hilfreichen Funktionen ausgestattet und kann von nahezu allen Smartphones aus genutzt werden. Bei der brokereigenen Plattform tradable handelt es sich ganz nebenbei um die erste Open-Source Frontend-API-Plattform, die insbesondere für solche Kunden Vorteile beinhaltet, die gerne individuelle Anpassungen nutzen möchten. Dabei gibt es die Plattform in einer Desktop-Version sowie in Form des WebTraders. Zur brokerübergreifenden Handelsplattform, dem MetaTrader 4, müssen an dieser Stelle nicht viele Worte verloren werden. Immerhin handelt es sich dabei um die weltweit führende Software, wenn der Handel mit CFDs und vor allem mit Devisen als Grundlage genommen wird.

Durchschnittliches Angebot an Währungspaaren

Wenn es um die Anzahl der handelbaren Währungspaare geht, so könnte das Angebot von ValuTrades aus unserer Sicht durchaus noch etwas erweitert werden.

Handelbare Märkte bei ValuTrades

Aktuell sind es knapp 60 Devisenpaare, die zum Handel als Basiswerte bereitgestellt werden. Da immer mehr Forex-Broker 100 oder sogar 200 Paare zur Verfügung stellen, könnte ValuTrades sein Angebot in diesem Segment sicherlich noch etwas aufstocken. Dies gilt ebenfalls für den CFD-Handel. Nach eigenen Angaben wird der Broker in näherer Zukunft zusätzlich auch den Handel mit binären Optionen anbieten, was aus Sicht der Trader und der angebotenen Vielfalt sicherlich positiv zu bewerten ist.

Spreads & Handelskonditionen von ValuTrades

Noch konzentriert sich der Broker ValuTrades vor allen Dingen auf das Forex-Trading, sodass Kunden bei den Handelskonditionen insbesondere in diesem Bereich nachfragen. Positiv ist, dass mit einem maximalen Hebel von bis zu 400:1 gehandelt werden kann, sodass auch professionelle Trader einen für sie ausreichenden Leverage vorfinden. Die Mindesteinzahlung ist mit 250 Euro im Vergleich mit anderen Brokern relativ moderat, auch wenn es natürlich Anbieter gibt, die beispielsweise nur 100 Euro oder gar keine Mindesteinzahlung verlangen. Äußerst gering ist die minimale Transaktionsgröße, die beim Handel über den Broker gefordert wird, denn diese beträgt lediglich 0,01 Lot, also ein sogenanntes Mikro-Lot. Somit muss der Trader lediglich 1.000 Einheiten der gewählten Währung investieren, um am Devisenhandel teilnehmen zu können. Im mittleren Bereich bewegen sich die Spreads auf die FX-Majors, die bei 1,6 Pips beginnen.

FX-Spreads bei ValuTrades

Die Spreads auf Index-CFDs sind beispielsweise beim DAX30 mit1 Punkt sehr gut.

ValuTrades Index-CFD Spreads
Das Handelskonto kann nicht nur in Euro, sondern alternativ auch in US-Dollar oder britischem Pfund geführt werden.

Kostenloses Demokonto bei ValuTrades nutzen

Der Broker ValuTrades bietet neben dem echten Handelskonto ein weiteres Konto an, welches auch als Demokonto oder Testkonto bezeichnet wird.
Demokonto bei ValuTrades
Dieses kann der Kunde nicht nur für 30 Tage, sondern ohne Zeitlimit in aller Ruhe ausprobieren und beispielsweise später auch neben dem echten Handelskonto zur Überprüfung oder zum Test eigener Strategien heranziehen. Selbstverständlich ist das Demokonto kostenfrei und bietet dem Kunden die Gelegenheit, die echte Handelsplattform auf diese Weise bestens kennenzulernen.

Neukundenbonus von 150 Dollar

Neukundenbonus bei ValuTradesAls neuer Kunde profitiert man bei ValuTrades davon, dass eine Bonuszahlung vorgenommen wird. Diese erfolgt auf Basis der Ersteinzahlung und beträgt nach unseren Kenntnissen 150 Dollar. Dabei müssen selbstverständlich einige Bonusbedingungen erfüllt werden, bevor die erhaltenen Boni auch vom Handelskonto auf das Verrechnungskonto des Kunden übertragen werden können. Im Detail sollte sich der Trader daher beim Kundenservice über die jeweils aktuellen Bonusbedingungen informieren.

Regulierung und Einlagensicherung

Regulierung und Einlagensicherung bei ValuTradesDer Broker ValuTrades ist in London beheimatet, was nahezu automatisch dazu führt, dass die Financial Conduct Authority die Regulierung durchführt. Die auch unter der Kurzbezeichnung FCA bekannte Aufsichtsbehörde nimmt strenge Kontrollen vor, sodass Trader davon ausgehen können, dass es sich bei ValuTrades um einen Broker handelt, der absolut seriös arbeitet. Die strenge Regulierung ist in der Rubrik Sicherheit aber nicht der einzige Pluspunkt, sondern darüber hinaus ist der Broker auch dem Financial Services Compensation Scheme angeschlossen. Dies führt dazu, dass Guthaben bis 50.000 Pfund abgesichert werden können, wobei dies selbstverständlich je Kunde gilt.

Kein echtes Bildungsangebot bei ValuTrades

Weiterbildungs bei ValuTradesWenn es eine Rubrik gibt, in der ValuTrades sicherlich noch Verbesserungen vornehmen kann, dann ist dies der Informations- und vor allem der Weiterbildungsbereich. Bisher werden weder Video-Tutorials noch Lernkurse und auch keine Webinare angeboten. Für Anfänger in diesem Handelssegment ist dies sicherlich etwas bedauerlich, denn Weiterbildungsmöglichkeiten und Informationen sind durchaus wichtig. Der Broker nennt an dieser Stelle lediglich einige grundsätzliche Angaben, die beim CFD-Handel und auch beim Forex-Trading von Bedeutung sein können.

Keinen nennenswerten Besonderheiten beim Broker ValuTrades

Besonderheiten bei ValuTradesUnsere beliebte Testrubrik „Besonderheiten“ müssen wir beim Broker ValuTrades leider offen lassen. Während unserer Testphase konnten wir keine erwähnenswerte Besonderheit finden, durch die sich der Broker gegenüber anderen Mitbewerbern in Form eines Alleinstellungsmerkmals auszeichnen kann. Da wir die wesentlichen Eigenschaften des Anbieters in den diversen Kategorien bereits zuvor im Zuge unseres Erfahrungsberichtes erläutert haben, sind Trader auf jeden Fall auch ohne die spezielle Rubrik Besonderheiten bestens mit Informationen versorgt.

Erfahrungen mit ValuTrades

Erfahrungen mit ValuTradesWie man in unserem Test lesen kann, gibt es bei ValuTrades gerade was den Umfang des Angebots betrifft noch Ausbaubedarf. Jedoch sind die wichtigsten FX und Index-Märkte über den MetaTrader 4 handelbar. Auch die Konditionen sind mit beispielsweise 1.2 Pips im EUR/USD oder 1 Punkt im DAX30 CFD in Ordnung. Auch die geringe Mindesteinzahlung und die Möglichkeit kleine Kontrakte handeln zu können machen ValuTrades insbesondere für Anfänger oder Trader mit kleineren Konten attraktiv. Was die Orderausführungen betrifft, gab es während unseres Live-Tests keine Beanstandungen. Wie man an den bisherigen Bewertungen zu ValuTrades sehen kann, haben die meisten Kunden gute Erfahrungen mit ValuTrades gemacht. Da der Broker aber noch relativ jung ist und noch keine ausreichende Anzahl von Bewertungen abgegeben wurde, empfehlen wir grundsätzlich sich nicht nur die Gesamtbewertung anzusehen, sondern die Bewertungen auch im Detail durchzulesen, da jeder Trader andere Prioritäten beim Handel hat und diese natürlich mehr oder weniger in seine Bewertung mit einfließen lässt. Was dem einen Anleger wichtig ist, spielt für Sie persönlich möglicherweise eher eine untergeordnete Rolle. Sollten Sie bereits Erfahrungen mit ValuTrades gemacht haben, können Sie diese bei uns hinterlassen und anderen Tradern so bei der Suche nach dem optimalen Broker helfen!
 

Paul Steward

Über Paul Steward

Paul Steward beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit dem Thema Börse und aktive Geldanlage. Nach abgeschlossenem Studium und einiger Zeit im Banking Bereich hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nun als freiberuflicher Online-Redakteur im Finanzbereich tätig. Dabei ist es ihm ein besonderes Anliegen seine Erfahrungen und Tipps an Anfänger, aber auch Fortgeschrittene Anleger weiter zu geben und den Anlagemarkt rund um Forex, Aktien und CFDs transparenter zu gestalten.

Mehr über Paul Steward

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
IG (IG Markets)IG (IG Markets)
star-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-grey
208 Erfahrungsberichte lesen