Broker-Bewertungen.de

BANX Trading Erfahrungen 2016 » unabhängiger Test

broker-bewertungen.de

BANX Trading Erfahrungen und Test

100
5 von 5 Punkten aus 3 Bewertungen von Tradern
Über BANX Trading können Trader gehebelt mit kleinen Einsätzen größere Volumen an den Märkten bewegen. Ob Währungen, Indices, Rohstoffe oder Einzeltitel – jede Strategie lässt sich sowohl long als auch short mit diesem Online Broker umsetzen. Der Handel kann über eine Software, den WebTrader aber auch mobilen Apps abgewickelt werden. Somit sind Sie mit BANX Trading immer nah am Marktgeschehen. Verschiedenste Ordermöglichkeiten runden den individuellen Handel ab. BANX Trading versteht sich als zuverlässiger Partner für den privaten Trader und steht diesem jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.Alles was Sie sonst noch über BANX Trading wissen müssen inklusive BANX Erfahrungen von Kunden finden Sie hier.
 
Fazit aus Trader Bewertungen
Vorteil gute Trading Plattform
Vorteil enge Spreads
Vorteil deutscher Support
Nachteil keine eigene Brokerlizenz
Nachteil noch nicht so lange am Markt
Nachteil keine Webinare verfügbar
Mindesteinlage
200 EUR
Scalping erlaubt
Scalping nicht erlaubt
Regulierung
FCA
Einlagensicherung
FSCS 50.000 GBP pro Kunde
Broker-Typ
Market Maker
Auszeichnungen
Spreads
EUR/USD 1.6 Pips
USD/JPY 1.6 Pips
GBPUSD 2.1 Pips
Besonderheiten
500 Euro Bonus für den Handel von DAX und DOW Jones CFDs

BANX Trading Erfahrungen von Tradern

BANX Trading Erfahrungen von: Dow_Investor

Verfasst am: 01.07.2015

Sehr geehrter Trader Gemeinschaft,

auf diesem Weg möchte ich euch kurz meine Erfahrungen mit BANX Trading schildern.

Ich handle überwiegend den Dow Jones Index. Da ich täglich im Markt unterwegs bin, benötige ich eine stabile und ständig erreichbare Software. Mit dem dealbook360 habe ich eine Plattform gefunden, wo ich mit nur 1 fixem Punkt Spread den CFD sehr günstig handeln kann.
Keine Spreaderweiterungen geben auch bei größeren Kontraktzahlen Sicherheit. Bisher noch kein Slippage gekommen.
Service ist auch TOP und daher kann ich BANX Trading uneingeschränkt empfehlen.

Gruß Dow Investor

BANX Trading Erfahrungen von: Aris

Verfasst am: 10.06.2015

Alles in Ordnung! Habe vor einer Woche das Konto eröffnet und bereits einige Transaktionen durchgefüht. Die Aussführung ist super, der Service ist klasse. Mit der software bin ich nicht ganz zurecht gekommen, habe somit den Meta trader4 ausgewählt.

BANX Trading Erfahrungen von: DAX Trader

Verfasst am: 30.05.2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

meine Erfahrungen zu dem Rrcht jungen Online Broker - BANX Trading:
Die Software ist bekannt, da BANX Trading auf die Handelsplattformen von GFT - dealbook360 zurückgreift
Sehr gute Kursstellung und einfache Handhabung der Plattformen.
Zwar noch ein kleines Unternehmen aber jetzt schon jederzeit erreichbar und sehr hilfsbereit. am Telefon und per E-Mail.
Orderausführung hat bisher auch gepasst.
Über 3000 CFD's und 125 Währungen sind wohl handelbar.
Webinar und Fortbildung gibt es aktuell noch nicht - sollen aber zeitnah kommen und auch der Schulungsbereich soll somit ausgebaut werden.
Wer einen Ansprechpartner in Deutschland sucht und eine individuelle Betreuung gerne in Anspruch nimmt, ist bei BANX Trading genau richtig.

Erfolgreichen CFD Handel - Euer DAX Trader.

Erfahrungsbericht schreiben

Banx Trading im Test

Zwangsläufig der erste Vergleichspunkt, mit dem wir uns auch beim Broker Banx Trading beschäftigt haben, war die angebotenen Handelsplattform. Hier stellt der Anbieter eine gute Auswahl zur Verfügung, denn es werden drei brokereigene Varianten offeriert. Darüber hinaus gibt es noch eine weitere Trading-Plattform, die im Allgemeinen als brokerübergreifend bezeichnet wird, da sie bei mehreren Anbietern genutzt werden kann.

Handelsplattform DealBook 360 bei Banx Trading

Zunächst einmal besteht die Haupthandelsplattform beim Broker Banx Trading in der Trading-Software mit der Bezeichnung DealBook 360. Diese Desktop-Variante macht den Download sowie die anschließende Installation einer Software erforderlich, was dazu führt, dass über die Trading-Plattform nur von einem PC oder sonstigen Endgerät aus Zugriff genommen werden kann, auf dem zuvor eine Installation stattfand. Der wohl größte Vorteil besteht beim DealBook 360 darin, dass Trader hier umfangreiche Indikatoren und Chartvarianten nutzen können. Darüber hinaus kann per One-Click-Trading ein Auftrag erteilt werden, was immer mehr Trader bevorzugen.

Alternativ zur Download-Variante bietet der Broker Banx Trading aber auch eine webbasierte Handelsplattform an. Diese verfügt zwar über etwas weniger Funktionen als das DealBook 360, ist aus unserer Sicht aber dennoch intuitiv bedienbar und mit ausreichenden Features ausgestattet. Der Vorteil besteht bei dieser Handelsplattform darin, dass eben keine Software zu installieren ist, sondern der Zugriff kann seitens des Traders einzig und alleine über den Browser erfolgen. Somit ist das DealBook Web unabhängig vom jeweils genutzten Endgerät. Dies gilt ebenfalls für eine dritte Variante, denn mit dem DealBook Mobile bietet der Broker auch eine mobile Handelsplattform an. Diese steht für alle Endgeräte bereit, die entweder mit dem Betriebssystem iOS oder Android laufen. Zudem kann das DealBook Mobile auch von Kindle-Fire Tablets aus in Anspruch genommen werden.

Die eingangs erwähnte brokerübergreifende Handelsplattform, die Banx Trading ebenfalls zur Verfügung stellt, ist der bekannten MetaTrader 4. Ein Vorteil besteht hier in den umfangreichen Funktionen sowie in den automatisch integrierten Expert Advisors, die unter anderem die Inanspruchnahme automatischer Handelsstrategien ermöglichen.

Umfangreiches Handelsangebot beim Broker Banx Trading

Als sehr gut möchten wir das umfangreiche Handelsangebot, welches vom Broker Banx Trading zur Verfügung gestellt wird, bezeichnen. Zunächst einmal haben wir uns in diesem Zusammenhang mit den Basiswerten beschäftigt, die beim Handel mit Devisen zur Verfügung gestellt werden.

Handelsangebot von Banx Trading

Hier sind es rund 125 Währungspaare, die dem Handel mit Devisen dienen. Dies führt dazu, dass der Trader nicht nur die Standardpaare nutzen kann, sondern auch solche Kunden zufriedengestellt werden können, die hin und wieder mit selteneren Währungspaaren handeln möchten. Aber nicht nur bei den Währungspaaren ist die Auswahl außerordentlich gut, sondern bei den handelbaren CFDs findet der Kunde ein ebenfalls breites Angebot vor. Dieses besteht aus mehr als 3.000 Basiswerten, die in den Kategorien Währungen, Rohstoffe, Indizes und Aktien angesiedelt sind. Neben dem breiten Handelsangebot kann der Trader beim Broker Banx Trading zudem verschiedene Orderarten ausführen lassen. Dazu gehören in erster Linie die Market-Order, die Limit-Order, eine Stop-Loss-Order soviel dass Trailing-Stop.

Hohe Sicherheit: Banx Trading wird durch FCA reguliert

Einlagensicherung und Regulierung von Banx TradingDie meisten Forex-Broker lassen sich mittlerweile regulieren, um gegenüber ihren Kunden auszudrücken, dass sie an einer hohen Sicherheit interessiert sind. Aufgrund der Tatsache, dass Banx Trading seinen Hauptsitz in Düsseldorf hat, müsste eigentlich in erster Linie die BaFin für die Regulierung zuständig sein. Stattdessen ist es allerdings die britische Finanzaufsichtsbehörde FCA, die in erster Linie für die Regulierung und Überwachung des Brokers sorgt. Der einleuchtende Grund besteht schlichtweg darin, dass Banx Trading ein Introducing Broker für die aus Großbritannien stammende Gesellschaft Gain Capital Ltd. ist. Dies führt dazu, dass in erster Linie die britische Finanzaufsicht mit der Kontrolle des Anbieters betraut ist. Ein weiterer Sicherheitsaspekt besteht darin, dass Banx Trading eine Anbindung an das britische Financial Service Compensation Scheme, die Einlagensicherung des Landes, hat. Dies wiederum bedeutet, dass die Kundeneinlagen bis zu einem Gegenwert von 50.000 Pfund geschützt sind.

Demokonto unbegrenzt nutzbar und mit 100.000 Euro ausgestattet

Demokonto bei Banx TradingBei einem Demokonto, welches oftmals von den Tradern genauer unter die Lupe genommen wird, gibt es im Prinzip drei wesentliche Vergleichspunkte. Zunächst einmal ist es besonders positiv, wenn das Testkonto zeitlich unbefristet genutzt werden kann. Dies trifft auf das vom Broker Banx Trading angebotene Demokonto zu, denn dieses ist nicht nur für eine bestimmte Dauer gültig, sondern kann vom Trader fortlaufend genutzt werden. Auch in einem zweiten Vergleichspunkt kann das Demokonto von Banx Trading überzeugen, nämlich hinsichtlich der Ausstattung mit virtuellem Kapital. Die 100.000 Euro, die als virtuelles Guthaben auf dem Demokonto verbucht werden, dürften für eine ausführliche Testphase vollkommen ausreichend sein. In einem dritten Vergleichspunkt kann das Demokonto ebenfalls überzeugen, nämlich im Hinblick darauf, dass das Konto von den Funktionen und von der Optik her nahezu identisch mit der Live-Handelsplattform ist. Somit kann sich der Trader direkt auf den anschließenden Handel einstellen und muss sich nicht großartig umgewöhnen.

Kundenfreundliche Handelskonditionen auf breiter Ebene

Bisher konnte uns der Broker Banx Trading in allen Vergleichspunkten überzeugen, was sich auch in der Kategorie Handelskonditionen fortsetzt. Zwar sind nicht alle Konditionen vollends überzeugend, sondern in manchen Bereichen gibt es aus unserer Sicht durchaus noch Verbesserungspotenzial, aber in der Summe gibt der Broker in dieser Kategorie ein gutes Bild ab. Beginnen möchten wir mit dem maximalen Hebel, der im Bereich des CFD-Handels bei 400:1 liegt. Wer allerdings mit Devisen traden möchte, muss einen etwas geringeren maximalen Hebel von 200:1 in Kauf nehmen. Sehr positiv sind auch die Gebühren, die bei einem Forex-Broker normalerweise durch die veranschlagten Spreads berechnet werden.

Spreads auf Forex bei Banx Trading

Beim Währungspaar Euro und US-Dollar können Kunden über den Broker Banx Trading schon ab 0,6 Pips handeln. Zu diesen günstigen Konditionen trägt unter anderem bei, dass Banx Trading als ECN Broker fungiert. Insbesondere Anfänger dürften sich darüber freuen, dass der Broker mit einem Mikrolot eine sehr geringe Mindesthandelssumme veranschlagt. Dies bedeutet, dass schon ab 1.000 Einheiten der jeweils gewählten Währung gehandelt werden kann. Die Mindesteinzahlung bewegt sich im üblichen Bereich und ist bei 200 Euro angesetzt, sodass hier ebenfalls insbesondere Anfänger gute Bedingungen vorfinden.

Kritikpunkt: nur zwei Zahlungsmethoden stehen zur Verfügung

Einzahlungen und Auszahlungen bei Banx TradingDen ersten echten Kritikpunkt, den wir natürlich in unserem Test des Brokers Banx Trading ebenfalls erwähnen möchten, ist die mangelnde Auswahl an Ein- und Auszahlungsmethoden. Hier ist der Broker aus unserer Sicht etwas „altmodisch“, denn es gibt mittlerweile zahlreiche Anbieter am Markt, die fünf und mehr Zahlungsmethoden zur Verfügung stellen, insbesondere diverse Onlinedienste. Banx Trading kommt in dieser Sparte hingegen etwas altbacken daher, denn der Kunde kann sich ausschließlich zwischen der Zahlung per Kreditkarte und der Banküberweisung entscheiden. Darüber hinaus wird dieser nicht besonders positive Eindruck noch dadurch verstärkt, dass eine vorzunehmende Zahlung nur über eine englischsprachige Webseite möglich ist, auf die vom Broker aus eine Weiterleitung stattfindet. Der ausschließlich deutschsprachige Kunde kann also mitunter nicht einmal verstehen, wie eine Einzahlung vorgenommen wird. Hier ist es aus unserer Sicht erforderlich, dass der Broker in diesem Segment Verbesserungen vornimmt.

Kundenservice im Check

Kundenservice bei Banx TradingDer Kundenservice gehört in unserem Test des Brokers Banx Trading zu den Kategorien, die in der Summe ein positives Bild abgeben, in denen der Broker allerdings nicht vollständig überzeugen kann. Dies liegt beim Kundenservice unserer Meinung nach insbesondere daran, dass die Mitarbeiter ausschließlich an Werktagen kontaktierbar sind und dann auch nur bis 19 Uhr. Die Kontaktzeiten zahlreicher anderer Broker sind hier durchaus ausgedehnter, sodass in diesem Bereich definitiv noch Potenzial nach oben ist. Auch haben wir während unseres Tests nicht immer einen Kundendienstmitarbeiter erreichen können. Was den Supportim Hinblick auf die Kompetenz und Freundlichkeit angeht, haben wir allerdings nichts zu bemängeln. Fragen wurden schnell und kompetent beantwortet, was in der Praxis beispielsweise per E-Mail, Live-Chat oder per Telefon geschieht. Positiv ist zu erwähnen, dass ein deutschsprachiger Kundensupport vorhanden ist, was allerdings bei einem Broker, der seinen Hauptsitz in Düsseldorf hat, auch erwartet werden kann.

Bonusaktionen für neue Kunden und teilweise auch für Bestandskunden

Bonusaktionen bei Banx TradingWer von einem Forex-Broker erwartet, dass pauschal ein Bonus auf die erste Einzahlung gutgeschrieben wird, der wird bei Banx Trading enttäuscht sein. Der Broker hat sich nämlich gegen dieses System entschieden, was aber nicht bedeutet, dass Kunden keinen Bonus erhalten würden. In regelmäßigen Abständen ist es nämlich so, dass bestimmte Aktionen veranstaltet werden, die manchmal sogar sowohl für neue Kunden als auch für Bestandskunden gelten. So gab es in der jüngeren Vergangenheit beispielsweise eine Bonusaktion, bei der Kunden bis zu 500 Index-CFDs kostenlos - also ohne Spread - handeln konnten. Dies entsprach einem Gegenwert von 500 Euro, sodass es sich dabei um eine erwähnenswerte Bonusaktion handelte. Aufgrund der Tatsache, dass es immer wieder solche Aktionen gibt, ist es sinnvoll, wenn sich Trader in regelmäßigen Abständen auf der Webseite von Banx Trading informieren, ob aktuell wieder eine ähnliche Aktion angeboten wird.

Kein ausführlicher Weiterbildungs- und Wissensbereich vorhanden

Weiterbildung bei Banx TradingNur kurz möchten wir an dieser Stelle der Vollständigkeit halber erwähnen, dass es beim Broker Banx Trading keinen ausgedehnten Weiterbildungs- und Wissensbereich gibt. Es werden weder Seminare noch Webinare und Video-Tutorials angeboten, wie es durchaus bei nicht wenigen anderen Brokern der Fall ist. In dieser Rubrik gibt es aus unserer Sicht also durchaus noch Nachholbedarf, über den sich insbesondere Anfänger hinsichtlich der Realisierung freuen dürften.

Besonderheit: Gewinne können vollständig zum Handel eingesetzt werden

Abgetungssteuer als Besonderheit bei Banx TradingDa uns während unseres Tests beim Broker Banx Trading keine Besonderheiten in der Art aufgefallen sind, als dass spezielle Zusatzangebote gemacht werden, möchten wir an dieser Stelle die Abführung der Abgeltungssteuer erwähnen. Normalerweise würde man davon ausgehen, dass Banx Trading diese Abführung der anfallenden Abgeltungssteuer als in Deutschland ansässige Broker automatisch vornimmt. Dies ist jedoch nicht der Fall, sodass sich jeder Trader selbst darum kümmern muss, die eventuell anfallende Abgeltungssteuer anzugeben. Zwar handelt es sich dabei einerseits um einen Nachteil, andererseits ergibt sich daraus jedoch ebenfalls ein Vorteil. Dieser besteht darin, dass der Betrag, der eigentlich sofort als Abgeltungssteuer abgeführt werden müsste, bis zum Jahresende zum weiteren Handel eingesetzt werden kann. Dies wiederum führt zu einer Art Zinseszinseffekt, sodass die nominalen Renditen beim Broker Banx Trading höher als bei manch anderen Anbietern sein können.

Erfahrungen mit Banx Trading

Erfahrungen mit Banx TradingWie man den bisherigen Bewertungen zu Banx Trading entnehmen kann, haben die meisten Kunden bisher positive Erfahrungen mit Banx Trading gemacht. Aufgrund der Anzahl der Bewertungen und der Tatsache, dass Banx noch relativ neu auf dem Markt ist, können wir jedoch nicht mit Sicherheit sagen wie seriös der Broker tatsächlich ist. Wir empfehlen auch im Falle von Banx grundsätzlich sich nicht nur die Gesamtbewertung anzusehen, sondern die Bewertungen auch im Detail durchzulesen, da jeder Trader andere Prioritäten beim Handel hat und diese natürlich mehr oder weniger stark in seine Bewertung mit einfließen lässt. Was dem einen Anleger wichtig ist, spielt für Sie persönlich möglicherweise eher eine untergeordnete Rolle.Sollten Sie bereits Erfahrungen mit Banx Trading gemacht haben, können Sie diese bei uns hinterlassen und anderen Tradern so bei der Suche nach dem optimalen Broker helfen!