239,000+ Anleger handeln über Trading 212
Kostenloser Aktien Handel - 12.000+ Märkte - ab 10 Euro Einlage traden
Trading 212
86%

Kundenbewertungen lesen

Echte Erfahrungen

Echte Erfahrungen
von Tradern

100% unabhängig

100% unabhängig
von Tradern für Trader

Alle Infos

Alle Infos
zum FX & CFD Trading

Broker-Bewertungen.deBroker Erfahrungen & Tests von Tradern für Trader - seit 2009
Echte Erfahrungen

Echte Erfahrungen
von Tradern

100% unabhängig

100% unabhängig
von Tradern für Trader

Alle Infos

Alle Infos
zum FX & CFD Trading

Alle Broker

Broker Vergleich Tool
FX-Schule

Forex Strategien

MetaTrader-Indikatoren

BlogÜber uns

Broker Blog

Eignen sich CFDs zum Vermögensaufbau und Sparen?

Eignen sich CFDs zum Vermögensaufbau und Sparen?

CFDs Forex VermögensaufbauViele spekulativ eingestellte Anleger erhoffen sich mit dem Handel von CFDs durchaus für die Zukunft, regelmäßig Gewinne zu erzielen und somit vielleicht sogar eine Art zusätzliches Einkommen zu generieren. Unterstützt wird diese Hoffnung mittlerweile relativ häufig durch spezielle Videos, die beispielsweise auf YouTube erklären, wie einfach der Handel mit CFDs sein soll und dass es tatsächlich möglich sei, mit einigen passenden Strategien und Erfahrungen regelmäßig Gewinne in Höhe von bis zu XY Euro pro Monat zu erzielen. Daher stellen manche interessierte Anleger oder auch Trader durchaus die provokante Frage, ob sich CFDs nicht nur zum Erzielen eines regelmäßigen Einkommens, sondern gleichermaßen zum Vermögensaufbau sowie zum Sparen eignen. Wir möchten an dieser Stelle in unserem Ratgeber auf diese Fragen eingehen, wobei wir natürlich nicht die angesprochenen - oftmals sehr subjektiven - Werbevideos zugrundelegen, sondern neutrale und objektiver Einschätzungen.

Inhalt:

  1. CFDs sind spekulativ
  2. regelmäßiges Einkommen mit CFDs ?
  3. Vermögensaufbau mit CFDs
  4. Sparen mit CFDs

CFDs haben hochspekulativen Charakter

Bevor wir die zuvor genannte Frage beantworten, möchten wir zum besseren Verständnis noch einmal feststellen: Der CFD-Handel ist äußerst spekulativ, denn jeder einzelne CFD hat hochspekulativen Charakter. Dies rührt daher, dass Sie mit dem CFD-Handel Ihrerseits jederzeit Verluste im hohen zweistelligen Prozentbereich erleiden können oder es bei der Nachschusspflicht sogar möglich ist, mehr als den eigenen Kapitaleinsatz zu verlieren.

CFDs sind hoch spekulativ

Schon aus diesem Grund ist es nicht besonders realistisch, beim CFD-Trading auf dauerhafte Erfolge zu setzen, schon gar nicht in bestimmter Höhe. Allerdings gibt es sie auf der anderen Seite natürlich tatsächlich: die schon über Jahre erfolgreichen Trader! Manche Profi-Trader haben es in der Vergangenheit geschafft, beispielsweise jeden Monat mit dem CFD-Handel Gewinne im höheren dreistelligen, vierstelligen oder sogar fünfstelligen Bereich zu erzielen. Allerdings handelt es sich unserer Ansicht nach dabei um äußerste wenige Ausnahmen, sodass es gefährlich wäre, an dieser Stelle zu pauschalieren oder davon auszugehen, dass es tatsächlich jeder Trader schaffen könnte, mit dem CFD-Handel Monat für Monat Gewinne im drei- oder vierstelligen Bereich zu generieren.

Regelmäßiges Einkommen mit dem CFD-Handel: eine extrem gefährliche Annahme!

Wir halten es für extrem gefährlich, wenn - beispielsweise in Werbevideos - suggeriert wird, dass man mit dem CFD-Handel sogar ein regelmäßiges Einkommen erzielen könnte. Nicht wenige Verbraucher haben dieser Botschaft in der Vergangenheit bereits geglaubt und Gewinne aus dem CFD-Handel somit fest einkalkuliert, nämlich als zusätzliches Einkommen. Dies ist selbstverständlich extrem gefährlich, denn bleiben die einkalkulierten Gewinne aus, können bestimmte Ausgaben nicht mehr gedeckt werden, was im schlimmsten Fall sogar in die Privatinsolvenz führen kann. Daher ist eines klar: Verlassen Sie sich niemals darauf, dass Sie mit dem CFD-Trading monatlich mindestens den Betrag XY erzielen, sodass Sie nicht den Fehler begehen sollten, Gewinne aus dem CFD-Handel als Einkommen fest einzurechnen.

Mit dem CFD-Handel Vermögen aufbauen: geht das?

Nicht ganz so unrealistisch wie mit dem CFD-Handel ein regelmäßiges Einkommen zu generieren ist die These, dass Sie mit dem CFD-Trading einen Vermögensaufbau betreiben können. Der entscheidende Unterschied zum Erzielen eines regelmäßigen Einkommens besteht nämlich darin, dass ein Vermögensaufbau durchaus auch bei unregelmäßig hohen Gewinnen oder sogar bei zwischenzeitlichen Verlusten realisiert werden kann. Beim zusätzlichen Einkommen kalkulieren Sie nämlich beispielsweise mit mindestens 500 Euro pro Monat, während der Vermögensaufbau auch dann realisierbar ist, wenn Sie mit dem CFD-Trading beispielsweise im Januar 1.000 Euro Gewinn erzielt haben, im Februar 200 Euro Verlust erlitten haben und dann im März wiederum 400 Euro Gewinn realisieren können.

Vermögensaufbau mit CFDs
Grundsätzlich ist es also bei geschicktem Vorgehen, umfangreichem Hintergrundwissen, der passenden Strategie und ein wenig Glück durchaus möglich, dauerhaft mit dem CFD-Trading ein Vermögen aufzubauen. Unterstützt wird diese Option übrigens dadurch, dass CFDs normalerweise keine Laufzeitbegrenzung haben. Wenn Sie also heute beispielsweise einen Differenzkontrakt mit dem Basiswert Siemens-Aktie kaufen, können Sie diese CFDs theoretisch und praktisch mehrere Jahre oder sogar über Jahrzehnte als offene Position halten. Ob dies natürlich sinnvoll und angebracht ist, steht wiederum auf einem ganz anderen Blatt.

Als Fazit ist festzuhalten, dass es mit dem CFD-Trading bei einem guten CFD Broker grundsätzlich durchaus möglich ist, Vermögen aufzubauen. Allerdings sollten Sie nicht fest damit rechnen, dass dies in der Praxis auf jeden Fall realisierbar ist. Daher empfehlen Experten, beim CFD-Trading maximal zehn Prozent des Kapitals einzusetzen, welches Ihnen grundsätzlich zum Vermögensaufbau und zur Geldanlage zur Verfügung steht. Es kann nämlich jederzeit passieren, dass größere Verluste entstehen, sodass aus dem geplanten Vermögensaufbau letztendlich sogar Kapitalverluste entstehen können.

Sind CFDs zum regelmäßigen Sparen geeignet?

Sparen mit CFDsImmer dann, wenn die Nutzung des CFD-Handels dem Zweck dient, regelmäßige Gewinne und Einnahmen zu generieren, sind äußerst starke Zweifel angebracht und berechtigt. Dies haben wir bereits hinsichtlich der Frage erläutert, ob man mit dem CFD-Handel ein regelmäßiges Einkommen generieren könnte. Der Vermögensaufbau ist hingegen durchaus realisierbar, da Gewinne und Verluste beispielsweise innerhalb eines Jahres verrechnet werden können und der Vermögensaufbau demzufolge realisierbar ist, wenn sich im Saldo ein Gewinn ergibt.

Bei der Frage danach, ob mit dem CFD-Trading auch regelmäßiges Sparen möglich ist, muss die Antwort wiederum anders lauten. Hier wird nämlich wiederum von einer Regelmäßigkeit ausgegangen, die es beim CFD-Handel in über 95 Prozent aller Fälle so einfach nicht gibt. Demzufolge gibt es auch keine CFD-Sparpläne oder Ähnliches, die Banken und Broker bei anderen Finanzprodukten durchaus anbieten, nämlich in Form von:

  • Banksparplänen
  • Fonds-Sparplänen
  • ETF-Sparplänen
  • Aktien-Sparplänen

Natürlich können Sie auch beim CFD-Trading eine Art Sparplan nachbilden, indem Sie beispielsweise regelmäßig in jedem Monat für 200 Euro bestimmte CFDs erwerben. Ob diese 200 Euro dann allerdings tatsächlich als Kapital erhalten bleiben oder schnell Verluste entstehen, weiß niemand. Demzufolge kann die Frage danach, ob CFDs sich zum regelmäßigen Sparen eignen, in über 95 Prozent aller Fälle klar mit nein beantwortet werden. Lediglich einige wenige und sehr erfahrene professionelle Trader schaffen es, mit dem CFD-Handel tatsächlich Monat für Monat mindestens den Gewinn XY zu erzielen und dabei natürlich auch das eingesetzte Kapital zu erhalten.

Kommentare(0)

Kommentare Abgeben

Paul Steward

Über Paul Steward

Paul Steward beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Thema Börse und aktive Geldanlage. Nach abgeschlossenem Studium und einiger Zeit im Banking Bereich hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nun als freiberuflicher Online-Redakteur im Finanzbereich tätig. Dabei ist es ihm ein besonderes Anliegen seine Erfahrungen und Tipps an Anfänger, aber auch Fortgeschrittene Trader weiter zu geben und den Anlagemarkt rund um Forex, Aktien, CFDs und Kryptowährungen transparenter und sicherer zu gestalten.

Mehr über Paul Steward

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
Trading 212
141 Erfahrungsberichte lesen
2
ActivTrades
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
ActivTrades
3
IG (IG Markets)
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
IG (IG Markets)

Von Tradern am besten bewertet

1
79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel

Trading 212 Erfahrungen

2
ActivTrades
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel

ActivTrades Erfahrungen

3
IG (IG Markets)
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel

IG Erfahrungen

Broker vorgestellt

detail_logo_activtrades.png

ActivTrades Erfahrungen

Sponsoren

XTB-Online-Investing.png
wh-selfinvest-sitesponsor.png

Forex-Schule

Erfolgreicher Einstieg in den CFD-Handel

Sollte man Forex Positionen über Nacht halten ?

Risiko und Moneymanagement beim Forex Trading

Scalping Strategie und Forex Trading lernen

Wie wichtig ist die Trefferquote beim Trading

Stop-Loss und Take-Profit Orders richtig setzen

Positionsgrößen im Forex Trading richtig bestimmen

Trailing Stops verstehen und richtig einsetzen

Die besten Forex Strategien für Anfänger

Verluste beim Forex Trading begrenzen

Forex & CFD Trading lernen

Was sind Short und Long Positionen ?

Welche Währungen sollten Forex Anfänger handeln ?

CFD-Handel mit kleinem Startkapital

Was ist ein ECN / STP Broker ?

Schritt-für-Schritt Forex Trading für Anfänger

Was sind CFDs ?

Grundlagen der Trading Psychologie

Diversifizierung: Wie Sie Ihr Anlageportfolio optimieren

10 ultimative Tipps für Risiko Management beim Trading

Hebel, Margin & Margin Calls verstehen

Die besten Online-Broker für Anfänger

Forex Trading lernen: Leitfaden für Anfänger

Liquidität beim Forex Trading erklärt

Verluste beim Forex & CFD Trading versteuern

Aktien mit Hebel handeln

Trading Indikatoren

Requotes vermeiden

Technische vs. fundamentale Analyse

Wie handelt man Optionen?

Wie Sie schlechte Trades erkennen und Verluste begrenzen

Trading Psychologie: Confirmation Bias

Dunning Kruger Effekt: Selbstüberschätzung beim Trading

Die besten Zeiteinheiten für Trading

Wie man einen effektiven Trading Plan erstellt

Forex Begriffe

Forex Broker finden

10 Broker Fragen

10 Gründe warum Forex Anfänger Verluste machen

25 Regeln für erfolgreiches Trading

Die Macht der kleinen Profite

Chartformationen

Indikator Installieren MT4

Indikator Installieren MT5

Binäre Optionen

Forex Betrug vermeiden

Emotionen beim Trading

Die größten Fehler beim Forex Trading

Hilfe ich habe mein Geld beim FX Trading verloren

Was genau ist ein Broker ?

Was ist Forex?

FX-Schule

Forex Grundlagen

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
Trading 212
2
ActivTrades
65% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
ActivTrades
3
IG (IG Markets)
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel
IG (IG Markets)

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.Informieren Sie sich vor der Kontoeröffnung bei einem Forex-Broker, CFD-Broker, ECN / STP Broker, Metatrader Broker oder vor dem Kauf eines Expert-Advisors in unserer Datenbanküber Erfahrungen und Bewertungen anderer Trader, lesen Sie die dazugehörigen Erfahrungsberichte und machen Sie einen Forex-Broker Vergleich. Helfen Sie anderen Nutzern beim Vergleich der gelisteten Forex-Broker und teilen Sie ihre bisherigen Erfahrungen auf broker-bewertungen.de und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht. Das Ranking der Broker basiert auf den abgegebenen Kundenbewertungen.

Forex Broker Vergleich

CFD Broker Vergleich

MetaTrader Broker Vergleich

ECN / STP Broker Vergleich

Scalping Broker Vergleich

Aktien Broker Vergleich

Futures Broker Vergleich

Social Trading Broker Vergleich

Bitcoin Broker & Exchanges Vergleich