239,000+ Anleger handeln über Trading 212
Kostenloser Aktien Handel - 12.000+ Märkte - ab 10 Euro Einlage traden
Trading 212
87%

Kundenbewertungen lesen

Echte Erfahrungen

Echte Erfahrungen
von Tradern

100% unabhängig

100% unabhängig
von Tradern für Trader

Alle Infos

Alle Infos
zum FX & CFD Trading

Broker-Bewertungen.deBroker Erfahrungen & Tests von Tradern für Trader - seit 2009
Echte Erfahrungen

Echte Erfahrungen
von Tradern

100% unabhängig

100% unabhängig
von Tradern für Trader

Alle Infos

Alle Infos
zum FX & CFD Trading

Alle Broker

Broker Vergleich Tool
FX-Schule

Forex Strategien

MetaTrader-Indikatoren

BlogÜber uns

Broker Blog

Admirals: Forex-Handel für Anfänger leicht gemacht

Admirals (Admiral Markets): Forex-Handel für Anfänger leicht gemacht

Admirals (Admiral Markets): Forex-Handel für Anfänger leicht gemacht

Der Devisenmarkt, auch Forex-Markt genannt, ist der größte und liquideste Finanzmarkt der Welt. Jeden Tag werden Währungen im Wert von mehreren Billionen US-Dollar gehandelt. In diesem Artikel stellen wir Ihnen Admirals (ehemals Admiral Markets) vor, einen renommierten Broker, der Anfängern hilft, den Forex-Markt zu verstehen und erfolgreich zu handeln.

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts
Trading 212
147 Erfahrungsberichte lesen
2
ActivTrades
76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
ActivTrades
3
XTB
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
XTB

Inhalt:

  1. Grundlagen des Forex Handels
  2. Vorteile von Admirals für Anfänger
  3. Handelsplattformen von Admirals im Detail
  4. Tipps für den Einstieg ins Trading
  5. Bei Anfängern beliebte Trading Strategien
  6. Fazit

Grundlagen des Forex-Handels

Bevor Sie mit dem Forex-Handel beginnen, ist es wichtig, die Grundlagen des Devisenmarkts zu verstehen. Der Forex-Markt ist ein dezentralisierter Markt, auf dem Währungen in Paaren gehandelt werden. Ein Währungspaar besteht aus einer Basiswährung und einer Kurswährung, wobei die Basiswährung in der Kurswährung bewertet wird.

Vorteile von Admirals für Forex-Anfänger

Admirals bietet zahlreiche Vorteile für Forex-Anfänger und unterscheidet sich in einigen Punkten von anderen Brokern. Hier sind die Hauptvorteile und Unterscheidungsmerkmale von Admiral Markets:

Umfangreiche Bildungsressourcen

Admirals (Admiral Markets) legt großen Wert auf die Ausbildung von Forex-Anfängern und stellt eine Vielzahl von Bildungsressourcen zur Verfügung. Dazu gehören:

  • Webinare: Regelmäßige Live-Webinare mit erfahrenen Händlern und Marktanalysten, die Themen wie Handelsstrategien, technische Analyse und Risikomanagement abdecken.
  • Artikel und Tutorials: Eine umfangreiche Sammlung von Artikeln und Tutorials, die Anfängern dabei helfen, die Grundlagen des Forex-Handels und den Einsatz von Handelsplattformen zu verstehen.
  • E-Books: Kostenlose E-Books zu verschiedenen Forex-Themen, von der Entwicklung von Handelsstrategien bis hin zur Psychologie des Handels.
  • Video-Tutorials: Videomaterial, das den Umgang mit Handelsplattformen, technische Analyse und andere wichtige Aspekte des Forex-Handels vermittelt.

Benutzerfreundliche Handelsplattformen und Tools

Admirals (Admiral Markets) stellt seinen Kunden die beliebten und benutzerfreundlichen Handelsplattformen MetaTrader 4 und MetaTrader 5 zur Verfügung. Beide Plattformen bieten eine Vielzahl von Tools und Funktionen, die den Forex-Handel für Anfänger erleichtern:

  1. Intuitive Benutzeroberfläche: Sowohl MT4 als auch MT5 bieten eine klare und einfach zu navigierende Benutzeroberfläche, die den Einstieg für Anfänger erleichtert.
  2. Charting-Tools: Umfangreiche Charting-Tools und technische Indikatoren ermöglichen es Anfängern, Marktbewegungen zu analysieren und fundierte Handelsentscheidungen zu treffen.
  3. Automatisierter Handel: Die Plattformen unterstützen die Entwicklung und Implementierung von Expert Advisors (EAs), die den automatisierten Handel ermöglichen und den Einstieg für Anfänger erleichtern können.
  4. Mobiles Trading: Die Möglichkeit, von mobilen Geräten aus zu handeln, bietet Flexibilität und ermöglicht es Anfängern, jederzeit und überall auf den Forex-Markt zuzugreifen.

 

Kundensupport

Admirals (Admiral Markets) bietet mehrsprachigen Kundensupport, der für Anfänger von unschätzbarem Wert ist. Der Support ist per Telefon, E-Mail und Live-Chat erreichbar und hilft bei Fragen zu Handelsplattformen, Kontoverwaltung und technischen Problemen.

Regulierung und Sicherheit

Admirals (Admiral Markets) ist ein gut regulierter Forex Broker, der von renommierten Finanzaufsichtsbehörden wie der FCA (Großbritannien), CySEC (Zypern) und ASIC (Australien) lizenziert und reguliert wird. Dies gewährleistet einen hohen Grad an Sicherheit und Transparenz für Forex-Anfänger, die sich darauf verlassen können, dass ihr Geld sicher gehandhabt wird. Darüber hinaus werden die Kundengelder bei Admiral Markets auf segregierten Konten bei erstklassigen Banken aufbewahrt, um ein zusätzliches Maß an Sicherheit zu gewährleisten.

Wettbewerbsfähige Handelsbedingungen

Admiral Markets bietet wettbewerbsfähige Handelsbedingungen, die für Anfänger von Vorteil sind:

  • Enge Spreads: Der Broker bietet enge Spreads auf Hauptwährungspaare, was dazu beiträgt, die Handelskosten für Anfänger zu reduzieren.
  • Schnelle Orderausführung: Admiral Markets ist für die schnelle Orderausführung bekannt, die den Händlern hilft, die gewünschten Preise beim Ein- und Ausstieg aus Trades zu erhalten.
  • Flexibles Hebelniveau: Admiral Markets bietet flexibles Hebelniveau, das den Anfängern hilft, ihre Handelsgröße an ihre Risikotoleranz und Erfahrung anzupassen.

 

Zusammenfassend bietet Admirals (Admiral Markets) zahlreiche Vorteile für Forex-Anfänger und hebt sich in verschiedenen Aspekten von anderen Brokern ab. Durch die umfangreichen Bildungsressourcen, benutzerfreundlichen Handelsplattformen, mehrsprachigen Kundensupport und wettbewerbsfähigen Handelsbedingungen ist Admirals (Admiral Markets) eine hervorragende Wahl für Anfänger, die den Forex-Handel erlernen und erfolgreich umsetzen möchten.

Die Handelsplattformen von Admiral Markets: MetaTrader 4 und MetaTrader 5

Admirals (Admiral Markets) bietet seinen Kunden zwei der bekanntesten und leistungsstärksten Handelsplattformen an: MetaTrader 4 (MT4) und MetaTrader 5 (MT5). Beide Plattformen wurden von MetaQuotes Software entwickelt und sind sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Händler geeignet. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Funktionen und Vorteile dieser Handelsplattformen.

MetaTrader 4 (MT4)

MetaTrader 4 Admiral Markets

MetaTrader 4 ist eine der weltweit am häufigsten genutzten Handelsplattformen und bietet zahlreiche Vorteile für Forex-Trader:

  • Benutzerfreundlichkeit: Die MT4-Plattform ist einfach zu bedienen und verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche, die es Anfängern erleichtert, den Einstieg in den Handel zu finden.
  • Charting-Tools: MT4 bietet umfangreiche Charting-Tools und technische Indikatoren, die es den Händlern ermöglichen, die Marktbewegungen zu analysieren und Handelsentscheidungen zu treffen.
  • Expert Advisors (EAs): Mit MT4 können Sie automatisierte Handelsstrategien (Expert Advisors) entwickeln und implementieren. EAs können nach Ihren eigenen Handelspräferenzen programmiert und angepasst werden.
  • Mobiler Handel: MT4 ist auch auf mobilen Geräten verfügbar, sodass Sie von unterwegs aus handeln können.

MetaTrader 5 (MT5)

MetaTrader 5 Admiral Markets

MetaTrader 5 ist die neueste Version der MetaTrader-Plattform und bietet zusätzliche Funktionen und Verbesserungen gegenüber MT4:

  • Erweiterte Charting-Funktionen: MT5 bietet noch mehr technische Indikatoren, Charttypen und Zeichenwerkzeuge als MT4, sodass Händler tiefere Einblicke in die Marktbewegungen erhalten.
  • Mehr Zeitrahmen: Im Vergleich zu MT4 verfügt MT5 über 21 anstatt 9 Zeitrahmen. Dies ermöglicht den Händlern eine genauere Analyse der Marktbewegungen und eine bessere Anpassung ihrer Handelsstrategien.
  • Wirtschaftskalender: MT5 bietet einen integrierten Wirtschaftskalender, der wichtige wirtschaftliche Ereignisse und Veröffentlichungen anzeigt, sodass Händler ihre Handelsentscheidungen besser auf die Marktbedingungen abstimmen können.
  • Verbesserter EA-Editor: Der Expert Advisor-Editor in MT5 wurde verbessert und ermöglicht es Händlern, noch komplexere automatisierte Handelsstrategien zu entwickeln und zu testen.
  • Mehr Handelsinstrumente: Mit MT5 können Sie neben Forex auch Aktien, Futures, Optionen und CFDs handeln.

 

Zusammenfassend bieten sowohl MetaTrader 4 als auch MetaTrader 5 bei Admiral Markets hervorragende Handelsplattformen für Forex-Anfänger und erfahrene Händler. Beide Plattformen bieten umfangreiche Funktionen für technische Analyse, automatisierten Handel und mobiles Trading, um den unterschiedlichen Anforderungen und Präferenzen der Händler gerecht zu werden. Die Wahl zwischen MT4 und MT5 hängt von Ihren persönlichen Handelszielen, Präferenzen und der Art der gehandelten Instrumente ab. Einige Händler bevorzugen MT4 aufgrund seiner Einfachheit und Bekanntheit, während andere sich für MT5 entscheiden, um von den erweiterten Funktionen und zusätzlichen Handelsmöglichkeiten zu profitieren. Mehr zu den Unterschieden zwischen MetaTrader 4 und MetaTrader 5 finden Sie in unserem großen MetaTrader 4 vs. MetaTrader 5 Vergleich.

Unabhängig von der von Ihnen gewählten Plattform bietet Admiral Markets eine stabile und sichere Handelsumgebung, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Forex-Händler geeignet ist. Durch die Nutzung der angebotenen Ressourcen und die kontinuierliche Verbesserung Ihrer Handelsstrategien können Sie Ihre Fähigkeiten im Forex-Handel weiterentwickeln und langfristig erfolgreich sein. Mehr zu Admiral Markets finden Sie in unserem Admiral Markets Erfahrungen.

Tipps für den Einstieg in den Forex-Handel

Um den Einstieg in den Forex-Handel zu erleichtern, sollten Sie diese Tipps befolgen:

  1. Verwenden Sie einen Demo-Account: Admiral Markets bietet kostenlose Demo-Konten an, mit denen Sie den Forex-Handel ohne finanzielles Risiko üben können. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um Ihre Handelsstrategien zu testen und sich mit der Handelsplattform vertraut zu machen.
  2. Lernen Sie die Grundlagen der technischen und fundamentalen Analyse: Um erfolgreich zu handeln, müssen Sie sowohl die technische als auch die fundamentale Analyse beherrschen. Admiral Markets bietet zahlreiche Ressourcen, um Ihnen dabei zu helfen.
  3. Entwickeln Sie ein Risikomanagement-System: Risikomanagement ist entscheidend für den Erfolg im Forex-Handel. Stellen Sie sicher, dass Sie Stop-Loss-Orders verwenden und Ihr Risiko pro Trade begrenzen.
  4. Bleiben Sie informiert: Verfolgen Sie die Nachrichten und wirtschaftliche Ereignisse, die den Forex-Markt beeEinflussen können. Admiral Markets bietet einen Wirtschaftskalender und regelmäßige Marktanalysen, um Sie auf dem Laufenden zu halten.

Beispiele von Trading-Strategien für Forex-Anfänger

Für Forex-Anfänger ist es wichtig, mit einfachen und leicht verständlichen Trading-Strategien zu beginnen, um den Einstieg in den Devisenhandel zu erleichtern. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Trading-Strategien, die für Anfänger geeignet sind:

Trendfolge-Strategie

Trendfolge Tradig Strategie

Die Trendfolge-Strategie basiert auf der Idee, dass "der Trend dein Freund ist". Bei dieser Strategie suchen Händler nach Währungspaaren, die klare Aufwärts- oder Abwärtstrends aufweisen, und versuchen, in die Richtung des vorherrschenden Trends zu handeln. Einsteigende Trader können gleitende Durchschnitte oder Trendlinien verwenden, um den Trend zu identifizieren und Kauf- oder Verkaufssignale zu generieren.

Breakout-Strategie

Breakout-Strategie

Die Breakout-Strategie konzentriert sich auf das Identifizieren von Situationen, in denen der Preis eine signifikante Unterstützungs- oder Widerstandsebene durchbricht. Solche Durchbrüche können auf eine mögliche Fortsetzung oder eine Umkehrung des vorherrschenden Trends hindeuten. Anfänger können horizontale Unterstützungs- und Widerstandslinien oder Trendlinien verwenden, um solche Ebenen zu identifizieren und Trades zu platzieren, wenn der Preis diese Ebenen durchbricht.

Moving Average Crossover-Strategie

Moving Average Cross Trading Strategie

Die Moving Average Crossover-Strategie basiert auf der Verwendung von zwei verschiedenen gleitenden Durchschnitten (MAs) mit unterschiedlichen Zeiträumen. In der Regel wird ein kürzerer gleitender Durchschnitt (z. B. 9-Perioden-MA) und ein längerer gleitender Durchschnitt (z. B. 21-Perioden-MA) verwendet. Ein Kaufsignal wird generiert, wenn der kürzere MA den längeren MA von unten nach oben kreuzt, während ein Verkaufssignal entsteht, wenn der kürzere MA den längeren MA von oben nach unten kreuzt.

Stochastik Oszillator-Strategie

Stochastik Oszillator Trading Strategie

Die Stochastik Oszillator-Strategie verwendet den Stochastik Oszillator, einen technischen Indikator, der die Geschwindigkeit und den Umfang von Preisbewegungen misst. Diese Strategie zielt darauf ab, überkaufte und überverkaufte Marktbedingungen zu identifizieren und Kauf- oder Verkaufssignale entsprechend zu generieren. Typischerweise wird ein Kaufsignal generiert, wenn der Stochastik Oszillator aus dem überverkauften Bereich (unter 20) nach oben kommt, während ein Verkaufssignal entsteht, wenn der Oszillator aus dem überkauften Bereich (über 80) nach unten geht.

Diese Trading-Strategien sind einfache Beispiele, die Anfängern helfen können, den Einstieg in den Forex-Handel zu finden. Es ist wichtig, jede Strategie in einem risikofreien Umfeld, wie z. B. einem Demo-Konto, zu üben, bevor sie auf einem Live-Konto angewendet wird. Darüber hinaus ist es entscheidend, stets ein angemessenes Risikomanagement zu betreiben, indem man Stop-Loss-Orders verwendet und nur einen kleinen Teil des Kontoguthabens für jeden Trade riskiert. Die kontinuierliche Weiterbildung und die Anpassung der Strategien an die sich ändernden Marktbedingungen sind ebenfalls Schlüsselfaktoren für den langfristigen Erfolg im Forex-Handel. Denken Sie daran, dass keine Strategie eine Garantie für Gewinne bietet, und es ist wichtig, geduldig zu sein und realistische Erwartungen an Ihre Handelsergebnisse zu haben.

Fazit zu Admirals: Forex-Handel für Anfänger leicht gemacht

Zusammenfassend bietet Admirals (ehemals Admiral Markets) zahlreiche Vorteile und Unterscheidungsmerkmale für Forex-Anfänger. Der Broker legt großen Wert auf die Ausbildung von Anfängern und stellt umfangreiche Bildungsressourcen wie Webinare, Artikel, Tutorials und E-Books zur Verfügung. Die benutzerfreundlichen Handelsplattformen MetaTrader 4 und MetaTrader 5 bieten eine Vielzahl von Tools und Funktionen, die den Einstieg ins Trading erleichtern. Der mehrsprachige Kundensupport steht Anfängern bei Fragen und technischen Problemen zur Verfügung. Admirals ist gut reguliert und gewährleistet die Sicherheit der Kundengelder. Mit wettbewerbsfähigen Handelsbedingungen, einschließlich enger Spreads und schneller Orderausführung, ist Admirals eine ausgezeichnete Wahl für Anfänger, die den Forex-Markt verstehen und erfolgreich handeln möchten.

Die Handelsplattformen MetaTrader 4 und MetaTrader 5 bieten bei Admirals leistungsstarke Funktionen für technische Analyse, automatisierten Handel und mobiles Trading. Die Wahl zwischen den beiden Plattformen hängt von den individuellen Handelszielen, Präferenzen und gehandelten Instrumenten ab.

Um den Einstieg in den Forex-Handel zu erleichtern, sollten Anfänger einen Demo-Account nutzen, die Grundlagen der Analyse erlernen, ein Risikomanagement-System entwickeln und stets informiert bleiben. Es werden auch einige Trading-Strategien für Anfänger vorgestellt, darunter die Trendfolge-Strategie, die Breakout-Strategie, die Moving Average Crossover-Strategie und die Stochastik Oszillator-Strategie.

Durch die Nutzung der angebotenen Ressourcen, die Kontinuität der Weiterbildung und die Anpassung der Strategien an die Marktbedingungen können Anfänger ihre Fähigkeiten im Forex-Handel weiterentwickeln und langfristig erfolgreich sein. Admirals bietet eine stabile und sichere Handelsumgebung für Anfänger und erfahrene Händler.

Kommentare(0)

Kommentare Abgeben

Paul Steward

Über Paul Steward

Paul Steward beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Thema Börse und aktive Geldanlage. Nach abgeschlossenem Studium und einiger Zeit im Banking Bereich hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nun als freiberuflicher Online-Redakteur im Finanzbereich tätig. Dabei ist es ihm ein besonderes Anliegen seine Erfahrungen und Tipps an Anfänger, aber auch Fortgeschrittene Trader weiter zu geben und den Anlagemarkt rund um Forex, Aktien, CFDs und Kryptowährungen transparenter und sicherer zu gestalten.

Mehr über Paul Steward

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts
Trading 212
2
ActivTrades
76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
ActivTrades
3
XTB
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
XTB

Von Tradern am besten bewertet

1
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts

Trading 212 Erfahrungen

2
ActivTrades
76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter

ActivTrades Erfahrungen

3
XTB
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter

XTB Erfahrungen

Broker vorgestellt

detail_logo_activtrades.png

ActivTrades Erfahrungen

Sponsoren

wh-selfinvest-sitesponsor.png
ig-site-sponsor.png

Forex-Schule

Erfolgreicher Einstieg in den CFD-Handel

Sollte man Forex Positionen über Nacht halten ?

Risiko und Moneymanagement beim Forex Trading

Scalping Strategie und Forex Trading lernen

Wie wichtig ist die Trefferquote beim Trading

Stop-Loss und Take-Profit Orders richtig setzen

Positionsgrößen im Forex Trading richtig bestimmen

Trailing Stops verstehen und richtig einsetzen

Die besten Forex Strategien für Anfänger

Verluste beim Forex Trading begrenzen

Forex & CFD Trading lernen

Was sind Short und Long Positionen ?

Welche Währungen sollten Forex Anfänger handeln ?

CFD-Handel mit kleinem Startkapital

Was ist ein ECN / STP Broker ?

Schritt-für-Schritt Forex Trading für Anfänger

Was sind CFDs ?

Grundlagen der Trading Psychologie

Diversifizierung: Wie Sie Ihr Anlageportfolio optimieren

10 ultimative Tipps für Risiko Management beim Trading

Hebel, Margin & Margin Calls verstehen

Die besten Online-Broker für Anfänger

Forex Trading lernen: Leitfaden für Anfänger

Liquidität beim Forex Trading erklärt

Verluste beim Forex & CFD Trading versteuern

Aktien mit Hebel handeln

Trading Indikatoren

Requotes vermeiden

Technische vs. fundamentale Analyse

Wie handelt man Optionen?

Wie Sie schlechte Trades erkennen und Verluste begrenzen

Trading Psychologie: Confirmation Bias

Dunning Kruger Effekt: Selbstüberschätzung beim Trading

Die besten Zeiteinheiten für Trading

Wie man einen effektiven Trading Plan erstellt

Forex Begriffe

Forex Broker finden

10 Broker Fragen

10 Gründe warum Forex Anfänger Verluste machen

25 Regeln für erfolgreiches Trading

Die Macht der kleinen Profite

Chartformationen

Indikator Installieren MT4

Indikator Installieren MT5

Binäre Optionen

Forex Betrug vermeiden

Emotionen beim Trading

Die größten Fehler beim Forex Trading

Hilfe ich habe mein Geld beim FX Trading verloren

Was genau ist ein Broker ?

Was ist Forex?

FX-Schule

Forex Grundlagen

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
Trading 212
Beim Investieren besteht das Risiko des Kapitalverlusts
Trading 212
2
ActivTrades
76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
ActivTrades
3
XTB
77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
XTB

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.Informieren Sie sich vor der Kontoeröffnung bei einem Forex-Broker, CFD-Broker, ECN / STP Broker, Metatrader Broker oder vor dem Kauf eines Expert-Advisors in unserer Datenbanküber Erfahrungen und Bewertungen anderer Trader, lesen Sie die dazugehörigen Erfahrungsberichte und machen Sie einen Forex-Broker Vergleich. Helfen Sie anderen Nutzern beim Vergleich der gelisteten Forex-Broker und teilen Sie ihre bisherigen Erfahrungen auf broker-bewertungen.de und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht. Das Ranking der Broker basiert auf den abgegebenen Kundenbewertungen.

Forex Broker Vergleich

CFD Broker Vergleich

MetaTrader Broker Vergleich

ECN / STP Broker Vergleich

Scalping Broker Vergleich

Aktien Broker Vergleich

Futures Broker Vergleich

Social Trading Broker Vergleich

Bitcoin Broker & Exchanges Vergleich