Broker-Bewertungen.de Erfahrungen & Tests von Tradern für Trader seit 2009
broker-bewertungen.de

Godmode-Trader

35
1.73 von 5 Punkten aus 101 Bewertungen von Tradern

Bei Godmode Trader handelt es sich um eine Plattform, welche interesierten Anlegern die Möglichkeit bietet verschiedene Trading Services von unterschiedlichen Tradern wie beispielsweise Rocco Gräfe zu abbonieren und so Handelsempfehlungen und aktuelle Markteinschätzungen zu erhalten. Dabei sind die angebotenen Dienstleistungen, sowie die monatlichen Kosten jeweils abhängig vom abbonierten Trading-Service.

Anbieter
BörseGo AG
Balanstraße 73
Haus 11 / 3. OG
D-81541 München
+49 (0) 89 76 73 69-0
Kosten
Je nach Trader ab 35,90/Monat
Signalversand
Je nach Trader E-Mail oder SMS
Testmöglichkeit
Nein keine
gehandelte Märkte
je nach Trader Forex, Indizes, Rohstoffe
Anlagehorizont
je nach Trader kurz bis mittelfristig
Für Anfänger geeignet
Nein
Häufigkeit der Trading Signale
abhängig vom abbonierten Trader

Godmode-Trader Erfahrungen von Tradern

Godmode-Trader Erfahrungen von: CryptoQuandt

Verfasst am: 13.07.2021

Ich bin ganz froh, hier zu lesen, dass es auch andere aus den Krypto-Trading-Service getrieben hat. Die teils sehr aggressiven politischen und hetzenden Stammtischdiskussionen initiiert vom "Experten" sind wirklich unerträglich. Ich war der Meinung, einen Trading-Service gebucht zu haben. Na ja.

Zudem stelle ich mir nach 3 Monaten die Frage, welche Expertise dahinter steckt, wenn man in einem Bullenmarkt, in dem die Assets binnen 12 Monaten 300-20000% gestiegen sind, 400% Profit macht. Charttechnisch erklärt wird nichts, gekauft wird eher, weil dem Experten "etwas gut gefällt ". Kommen die Bären, ist es mit der Handlungsfähigkeit vollends vorbei.

Ein Scharlatan ...wer böses dabei denkt.

Godmode-Trader Erfahrungen von: Mark Summer

Verfasst am: 15.06.2021

Ich habe die Premium Pakete getestet und mich geärgert.

Besonders Harald Weygand begründet seine Analysen ungern. Einfach frech und arrogant.

Das Pro Maxx Paket ist ein Durcheinander von Tradern und Analysen.

Alle Dienste sind 3 Monate im Vorraus zu bezahlen. Kundenorientierung ist anders.

Godmode-Trader Erfahrungen von: MocTrader

Verfasst am: 11.06.2021

Kein Service trotz Pro Abo. Fehlende bis fehlerhafte Fundamentaldaten, Keine Crypto unterstützung. Abo Funktionen werden einfach in höhere Abos verschoben um noch mehr geld auszupressen. Viel zu teuer. Keine RT für US Börsen. Schlechte unterstützung von Währungsdepots. Einfach nicht mehr zu empfehlen. Fehlerhafte Software. Abzocker Verein.

Godmode-Trader Erfahrungen von: Andre

Verfasst am: 10.06.2021

Ich muss mich der vorherigen Bewertung anschließen. Die Technik läuft, trotz gelegentlicher Ausfälle, größtenteils solide.

Allerdings werden die Ergüße des bereits genannten "Kryptoexperten", derart unerträglich, dass es mir widerstrebt ihn und seine Plattform weiterhin zu finanzieren. Solches Gedankengut hat da nichts zu suchen und sollten eigentlich nicht so eine Reichweite bekommen. Abgesehen davon ist seine Expertise im Bereich der Kryptowährung bestenfalls fragwürdig. Hier wird auch das klassische Stammesdenken der Kryptowelt noch zelebriert.

Andere Experten unterscheiden sich zT. stark in ihrer Qualität. Manche haben gute Ideen, andere predigen kontinuierlich den Weltuntergang.

Für reine Charttechnik gibt es genügend andere Alternativen, die ihren Job sehr gut machen.

Godmode-Trader Erfahrungen von: Hendrick

Verfasst am: 26.05.2021

Ich bin schon ein paar Jahre bei Guidants/Godmode Trader dabei und habe viel getestet.
Die Technik ist eigentlich weitestgehend in Ordnung, auch wenn es oft Ausfälle gibt.
Der Service hat sich wirklich verbessert, wenn man ein technisches Problem hat wird es schnell gelöst.
Manche Experten machen Ihre Sache gut, manche weniger gut.
Und bei manchen fragt man sich nur, was die da eigentlich zu suchen haben.
Ein sogenannter Kryptoexperte hetzt da regelmäßig öffentlich über die zwangsfinanzierten gleichgeschalteten Staatsmedien, bzw. nach ihm die "Offensichtlich Unrechtmäßigen" (die sowieso nur lügen und Propaganda verbreiten), das links-grün versiffte Establishment, die Merkel Diktatur, gegen Klimaschützer, dämliche Gutmenschen, Berliner (sind alle dumm, da Sie eine Linke Regierung haben) und zieht generell über alle her, die nicht seiner verschwurbelten Weltansicht entsprechen. Wer sich kritisch äußert wird sofort beleidigt, teilweise auch auf unterstem Niveau. Dann werden schnell die kritischen Kommentare und Beleidigungen wieder gelöscht, Kritiker werden gesperrt.
Was hat sowas mit Trading zu tun?

Godmode-Trader Erfahrungen von: Homeoffice

Verfasst am: 23.05.2021

Guidants ist eigentlich technisch eine klasse Lösung, die Chartingsoftware ist ausgeklügelt und für 9€ im Monat mit der Pro Lösung durchaus zu gebrauchen. Ich nutze Guidants schon seit Jahren und bin damit ganz zufrieden. In letzter Zeit gibt es aber immer öfter Serverprobleme. Der Stream mit den Experten ist eigentlich auch ein gutes Konzept. Hier gibt es aber leider nur ein paar die ihren Job richtig gut machen, wie Herr Galuschka. Der ist immer höflich, nett, kompetent, analysiert umfassend und bespricht Trades später auch mal nach. Dafür zahle ich gerne noch das Godmode Abo. Die meisten hauen aber einfach eine Chartanalyse nach der anderen raus, deaktivieren die Kommentare und kümmern sich nicht weiter darum. Und dann gibt es welche, die missbrauchen den Stream regelrecht für politische Diskussionen oder posten persönlichen Kram, was ich sehr unpassend finde. Dadurch gibt es in letzter sogar einen stetigen wachsenden Zustrom an Querdenkern und Verschwörungstheoretikern die alles zuspammen. Professionell ist das nicht.

Godmode-Trader Erfahrungen von: Waschtl Sepp

Verfasst am: 21.05.2021

Eins vorweg: die Technik ist, wenn man ein Pro-Abo für knapp 10,- im Monat hat ganz ok. Ich habe aber noch mit z.B. Traderfox verglichen, das werde ich beizeiten nachholen. Man kann dort selbst Charts analysieren und drin herummalen, das ganze speichern, Alarme einstellen, Musterdepots führen - das alles ist sehr nützlich und funktioniert zu 95% stabil. Natürlich gibt es auch mal Störungen, besonders zur US Eröffnung. Auch der Support ist nicht übel. Habe mal ein Problem mit der Android app gemeldet, die wollten dann noch ein Screen-Video - und dann haben sie es flott gefixt. Das ist sehr gut.

Nun aber zum ganzen Rest: die Experten dort dienen wie die meisten Börsenexperten nur zur Unterhaltung. Es gibt sogar welche, die einen in (politischen) Diskussionen die sie selbst anzetteln dann beleidigen. Also sowas geht einfach mal gar nicht.

Sämtliche Abos die über die Technik hinausgehen die ich probiert haben (so 5-6 verschiedene seit 2016) waren für die Katz. Gräfe, Tiedje, Boyardan... ich hatte sie alle. Es stellte sich dann z.B. heraus, dass die das was sie empfehlen gar nicht privat handeln sondern das ganze mehr so als akademische Übung betrachten. Die fadenscheinigen Ausreden, wieso sie das nicht tun können sich sehen lassen!

Mit echtem Geld handeln die wenigsten - z.B. Weygand. Das ist löblich. Nur ist er eben semi-erfolgreich und sein Verhalten gegenüber zahlenden Nutzern kann ziemlich grenzwertig, bis in den justiziablen Bereich hinein, sein.

Fazit: Technik ist OK für so eine Web-Platform. Für sinnlose, nur zu 50% zutreffende Analysen muss man die kostenpflichtigen Abos aber nicht haben.

Natürlich muss auch das menschliche Miteinander stimmen. Das hat - bei mir zumindest - überhaupt nicht gepasst.

Godmode-Trader Erfahrungen von: Rene

Verfasst am: 20.02.2021

Es wird immer wieder deutlich, dass die "vermeintlich und selbsternannten erfolgreichen Trader" verhungern würden, wenn sie vom Börsenhandel leben müssten. Jetzt werden Abos verkauft, weil man es an der Börse nicht geschafft, nachhaltig erfolgreich zu werden. Es sind und bleiben Looser!

Godmode-Trader Erfahrungen von: Habenichts

Verfasst am: 19.02.2021

Bin seit Jahren Abonnent weil es sich bei der Guidants Software im Prinzip um einen wirklich guten Ansatz handelt! Leider schaffen die Jungs es aber seit Jahren nicht die Software stabil zu bekommen. Aktuell enthält jede neue Softwareversion immer wieder neue teils gravierenden Fehler. So das professionelles Handeln und Analysieren nicht möglich ist.

Sehr schade! Werde mich jetzt nach Alternativen umsehen.

Godmode-Trader Erfahrungen von: Tom

Verfasst am: 29.12.2020

Herr Schmale ist anscheinend immer short. Muss doch schon längst pleite sein.

Seine küzliche Aussage zusammengefasst: Die Geburtenrate geht zurück. Es wird zuwenig Menschen geben, welche Aktien kaufen können. Was ist das für ein Schwachsinn???? Ein Jahrhundertbärenmarkt wird kommen. Gehts noch?

Fördert man so die Aktienkultur, welche gerade wieder ein wenig zuckt? Aktien werden hoffentlich bald auch bei uns als Zusatzpension entdeckt. Godmode macht dem unerfahrenen Anleger zunächst Angst und verkauft Abos welche keinen Mehrwert haben. So viel Blödsinn, was dort erzählt wird. Ich bin seit 15 Jahren Trader. Was die dort machen ist der reinste Kindergarten. Finger weg. Stopp Loss setzen, nicht nachkaufen bei fallenden Kursen - erst warten bis die Kurse wieder weit oben sind? So was kann nur von unerfahrenen Tradern stammen, welche selbst keine Gewinne erzielen können.

Erfahrungsbericht schreiben

Godmode Trader Erfahrungen - unser Test

Da wir persönlich noch keinen der bei Godmode Trader angebotenen Trader und Signalanbieter abboniert und getestet haben, können wir an dieser Stelle leider noch keine Ergebnisse eines Tests veröffentlichen. Anhand der bisher zu Godmode Trader abgegebenen Kundenbewertungen zeichnet sich aber eher ein gemischtes Bild ab. Insbesondere manche der zur Verfügung stehenden Abbonements scheinen nicht unbedingt sehr sinnvoll für Anleger zu sein. Wir empfehlen ihnen daher im Vorfeld nach einer kostenlosen Testphase bei Godmode Trader zu fragen und die Handelsempfehlungen zuerst auf einem Demokonto zu testen, bevor Sie hier ein Abo über 3 Monate oder länger eingehen und den Trading Empfehlungen ihrem echtem Kapital folgen.