Broker-Bewertungen.de

Godmode-Trader Erfahrungen 2018 » unabhängiger Test

broker-bewertungen.de

Godmode-Trader

37
1.85 von 5 Punkten aus 42 Bewertungen von Tradern

Bei Godmode Trader handelt es sich um eine Plattform, welche interesierten Anlegern die Möglichkeit bietet verschiedene Trading Services von unterschiedlichen Tradern wie beispielsweise Rocco Gräfe zu abbonieren und so Handelsempfehlungen und aktuelle Markteinschätzungen zu erhalten. Dabei sind die angebotenen Dienstleistungen, sowie die monatlichen Kosten jeweils abhängig vom abbonierten Trading-Service.

Anbieter
BörseGo AG
Balanstraße 73
Haus 11 / 3. OG
D-81541 München
+49 (0) 89 76 73 69-0
Kosten
Je nach Trader ab 35,90/Monat
Signalversand
Je nach Trader E-Mail oder SMS
Testmöglichkeit
Nein keine
gehandelte Märkte
je nach Trader Forex, Indizes, Rohstoffe
Anlagehorizont
je nach Trader kurz bis mittelfristig
Für Anfänger geeignet
Nein
Häufigkeit der Trading Signale
abhängig vom abbonierten Trader

Godmode-Trader Erfahrungen von Tradern

Godmode-Trader Erfahrungen von: martin

Verfasst am: 20.09.2018

Gute Analysen, mittelmäßige Performance.
Die beworbene Talk Talk Talk Community wird regelmäßig zensiert, jegliche Form von Kritik prallt an Herrn Gräfe ab. Ganz im Gegenteil, wird er kritisiert, zieht er sich zurück und schmollt, im schlimmsten Fall werden alle Teilnehmer, z.B. durch Schließen oder Zensieren der beliebten Talk Talk Talk Community, bestraft. Mag sein, dass die AGB solche "Bestrafungen" zu lassen. Nachdem der TTT aber explizit als Bestandteil der Services angepriesen wird, geht das so gar nicht nicht!
Nicht empfehlenswert!

Godmode-Trader Erfahrungen von: florian

Verfasst am: 18.09.2018

Die kostenlose Kommunikationsmöglichkeit innerhalb der User-Gemeinde wurde nunmehr auch für Streams, die von Usern zum Zweck des Informationsaustausches eröffnet wurden, abgeschafft.
Der Meinungsaustausch in mehreren Chatrooms wurde bereits vor Wochen so reglementiert, dass nur noch für diejenigen, die ein Abo bezahlen, die Kommentarfunktion freigeschaltet ist.
Der Rest darf nur noch mitlesen.
Jetzt hat Godmode-Trader dies auch bei den User-Streams von heut auf morgen ohne Vorankündigung bzw. Hinweis so umgestellt, dass Usern des beworbenen Basic-Service zum Nulltarif die Abgabe eines Kommentares nicht mehr möglich ist.
Erst wieder dann, wenn ein Bezahlservice gebucht worden ist.
Fazit: Erst mit kostenlosem Service werben und dann die Einzelfunktionen kostenpflichtig machen.
Auf die reißerischen Headlines und den Erfolgsaussagen der sogenannten Experten möchte ich nicht weiter eingehen.
Da sprechen schon etliche hier veröffentlichte Erfahrungsberichte für sich.

Godmode-Trader Erfahrungen von: franky

Verfasst am: 18.09.2018

Ganz schlechter Service, unfassbare Arroganz von sogenannten Experten z. B. Rocco Gräfe

Godmode-Trader Erfahrungen von: Anonym

Verfasst am: 18.09.2018

Die Performance von Gräfe spricht Bände. Nach Abzug von Steuern und Gebühren hat er in 10 Jahren Bullenmarkt eine negative Bilanz. Das sagt alles über diesen Service. Zudem ist er menschlich betrachtet eine ziemliche Niete. Meiden!

Godmode-Trader Erfahrungen von: hans

Verfasst am: 17.09.2018

Guidants ist zum nach sehen gut und sonst zu absolut nichts

Service katastrophal und kundendienst sehr sehr frech,kann nur jeden raten Hände weg

Godmode-Trader Erfahrungen von: Kein Rocco Fan

Verfasst am: 23.08.2018

Tradet Rocco eigentlich den Schwachsinn, den er unter https://www.derivate.bnpparibas.com/service/daily-dax veröffentlicht? Das ist doch alles WischiWaschiGeschwätz.

Godmode-Trader Erfahrungen von: Bertram Rall

Verfasst am: 25.07.2018

Habe gerade einen Service abonniert, den ich von früher kannte.
Angegeben ist Trading mit europäischen und amerikanischen Aktien. Als ich reinschaute, waren 80 % mit Derivaten aufgefüllt bei katastrophaler Rendite. Einfach nur gelogen was auf der Verpackung stand. Weil ich schon einmal Kunde dieses Service war, wurde mir mein Rücktrittsrecht verweigert mit einer knappen E-mail. Gesprochen hat niemand mit mir.

Diese Firma ist einfach nicht vertrauenswürdig!

Godmode-Trader Erfahrungen von: Hotte

Verfasst am: 11.06.2018

Gute Software, aber leider häufige Systemausfälle. Kundenfreundlichkeit scheint ein Fremdwort für die Verantwortlichen. Der Tradingservice von Gräfe ist eine Zumutung. Beleidigungen der Kunden durch Gräfe. Fragen beantwortet er nur selten und oft von oben herab. Performance von 2 seiner 3 Musterdepots ist eine Katastrophe. 1 Depot läuft aber sehr gut. Webinare dienen nur der Selbstbeweihräucherung. Dazu nutzt er gerne die Superlative, um sich zu beschreiben. Kritikfähigkeit ist nicht vorhanden. Nachtraden kann man nicht. 1 oder 2 Minuten sind eine lange Zeit an der Börse. Für Anfänger nicht geeignet. Für Fortgschrittene auch nicht. Habe mich nach 3 Monaten verabschiedet.

Godmode-Trader Erfahrungen von: H. Schmidt

Verfasst am: 11.04.2018

Ich fand das alte Chart-Programm sehr gut.Die neue Beta-Version ist dagegen eine unglaubliche Verschlechterung, Warum man ein sehr gutes Programm gegen ein sehr schlechtes austauscht ist mir schleierhaft. Ich vermute aber, es hat finanzielle Gründe, weil das alte Programm nicht von ihnen erstellt worden war. Trotz meiner Proteste sind sie gerade dabei, die Beta-Version peu a peu den Abonnenten aufzudrücken. Ich habe die Konsequenz gezogen und mein Abo gekündigt.

Godmode-Trader Erfahrungen von: Antonio Munoz

Verfasst am: 25.02.2018

Habe eine differenzierte Meinung zu Godmode Trader & Guidants.

Bin seit ca einem halben Jahr intensiver dabei, nutze den Pro UP Service und habe auch div Trading Dienste getestet. Zwei davon sogar bezahlt, da es mir etwas bringt. Teste auch weiterhin weitere Trader.

Natürlich liegt nicht jeder Trade richtig. Natürlich kann man Setups auch selber sehen und kann ohne Hilfe auskommen. Dies kostet aber Zeit. Selbstverständlich muss auch Ahnung haben, aber das setze ich hier mal voraus :-) Ich bezahle gerne, da mir Setups vorgelegt werden, für die ich dann keine Zeit investieren musste oder konnte. Ob ich dann einen Trade eingehe oder nicht, überlege ich mir dann. Verstehe tatsächlich viele Leute nicht, die immer genau DEN Schein traden, der vielleicht gar nicht zum eigenen MM passt und sich dann empören, wenn es einen Knockout Event gibt. Die Erwartungshaltung scheint mir etwas hoch. Niemand kann hellsehen.

In Manchen Tradingdiensten gibt es auch etwas zu lernen, mir hilft das auf jeden Fall.

Die Kommunikation mit anderen Kunden/Tradern bringt mir auch einiges.

Gleichzeitig gibt es auch Dinge, die mich stören. Teils wurde das auch schon genannt. Dieses fast reißerische Posten von guten Trades nervt ungemein. Tenor "ich hab´s Euch doch gesagt"... oder "Daily PG voll getroffen oÄ". Denn tatsächlich hört man von Fehltrades wenig.

Total daneben finde ich, dass genau am 15. Tag nach Ende der Zahlungsfrist (14T) eine Mahnung eintrifft. Und noch schlimmer ist, dass bei einem Widerruf innerhalb der 14 Tage Probezeit das Abo SOFORT beendet wird, man also nicht gleich kündigen kann und dennoch 14 Tage den jeweiligen Service nutzen kann. Das hat für mich einen ganz faden Beigeschmack. Wer also 14 Tage genau wartet und dann vielleicht zu spät dran ist, muss dann voll bezahlen. Kalkül? Beides ist selbstverständlich rechtens, hat mit bei mir aber eine stark negative Komponente.

Fazit: Dienste, Software allgemein 4 von 5, Kommunikation der Entscheider 3 von 5, Kundenfreundlichkeit 1 von 5, macht zusammen aufgerundete 3 von 5

PS: Rocco hab ich auch einige Male getestet. Hat halt gesundes Selbstbewusstsein. Seinen Webinaren höre ich gern zu. Dass er nur Setups beschreibt und jeder wissen sollte, wie damit umzugehen ist, sollte klar sein. Eine negative Performance in 2017 zeigt aber auch, dass ihm nicht jede Marktlage passt, vor allem fehlende Vola, wie er aber auch selber zugibt. Dieses Gebashe jedenfalls muss nicht sein.

Erfahrungsbericht schreiben

Godmode Trader Erfahrungen - unser Test

Da wir persönlich noch keinen der bei Godmode Trader angebotenen Trader und Signalanbieter abboniert und getestet haben, können wir an dieser Stelle leider noch keine Ergebnisse eines Tests veröffentlichen. Anhand der bisher zu Godmode Trader abgegebenen Kundenbewertungen zeichnet sich aber eher ein gemischtes Bild ab. Insbesondere manche der zur Verfügung stehenden Abbonements scheinen nicht wirklich sinnvoll für Anleger zu sein. Wir empfehlen ihnen daher im Vorfeld nach einer kostenlosen Testphase bei Godmode Tarder zu fragen und die Handelsempfehlungen zuerst auf einem Demokonto zu testen, bevor Sie hier ein Abo über 3 Monate oder länger eingehen und den Trading Empfehlungen ihrem echtem Kapital folgen.