Broker-Bewertungen.de

Godmode-Trader Erfahrungen 2017 » unabhängiger Test

broker-bewertungen.de

Godmode-Trader

42
2.07 von 5 Punkten aus 23 Bewertungen von Tradern

Bei Godmode Trader handelt es sich um eine Plattform, welche interesierten Anlegern die Möglichkeit bietet verschiedene Trading Services von unterschiedlichen Tradern wie beispielsweise Rocco Gräfe zu abbonieren und so Handelsempfehlungen und aktuelle Markteinschätzungen zu erhalten. Dabei sind die angebotenen Dienstleistungen, sowie die monatlichen Kosten jeweils abhängig vom abbonierten Trading-Service.

Anbieter
BörseGo AG
Balanstraße 73
Haus 11 / 3. OG
D-81541 München
+49 (0) 89 76 73 69-0
Kosten
Je nach Trader ab 35,90/Monat
Signalversand
Je nach Trader E-Mail oder SMS
Testmöglichkeit
Nein keine
gehandelte Märkte
je nach Trader Forex, Indizes, Rohstoffe
Anlagehorizont
je nach Trader kurz bis mittelfristig
Für Anfänger geeignet
Nein
Häufigkeit der Trading Signale
abhängig vom abbonierten Trader

Godmode-Trader Erfahrungen von Tradern

Godmode-Trader Erfahrungen von: Sctanly

Verfasst am: 20.06.2017

wow der RG......seit Mai in keinem long richtig dabei......ja irgendwann wird es fallen, sicher.

Bisdahin von 11800 bis 13000 alles, zumindest das meiste verpasst. Klasse trading. so habe ich mir das vorgstellt.

Godmode-Trader Erfahrungen von: Sctanly

Verfasst am: 08.06.2017

Wow, der RG gestern bei DAX und DOW Meinungs- und Strategiewechsel wie auf einem Volksfest. Was sieht, liest oder interpretiert den RG in den Charts? RG stieg bei 11,800 aus und hat alles verkauft in der Hoffnung das der DAX auf 10.500 oder tiefer faellt. Heute steht der DAX bei 12.700 +/- tendenz kurzfristig steigend. Soll das Trading sein? Oder habe ich da etwas missverstanden?

Godmode-Trader Erfahrungen von: Heiner

Verfasst am: 03.06.2017

Herrn Gräfe ist ja hier nicht in der Schule, wo es für gute Ansätze schon Pluspunkte gibt.

Hier zählen nur Ergebnisse!!!!

Der Dax legte bisher eine Perfomance von ca 2500 Punten zurück, Herr Gräfe, als selbsternannter DAX-Experte, macht in seinem Depot "OSZ" MINUS ca.11%!!!!!

Noch Fragen???

Godmode-Trader Erfahrungen von: Sctanly

Verfasst am: 02.06.2017

Hm, was ich noch sagen wollte, auch ich habe ein Abo gekuendigt. Besser spaet als nie.

Godmode-Trader Erfahrungen von: Sctanley

Verfasst am: 02.06.2017

Ja nun da hoerten wir ja von RG ab DAX 11800 alles verkaufen da es ja bis 11500 oder gar bis 10800 fallen muss. Als sich dann der DAX ueber 12000 etabliert hatte kamm der Spruch "sell in May and go away" Nun, heute 9:30h steht der DAX bei 12780 +/- Kann mir nun einer erklaeren was dieser "Trading Service" als Ziel hat?

Godmode-Trader Erfahrungen von: Sctanly

Verfasst am: 01.06.2017

Keine "Sterne" von mir da die Klassifizierung der "Sterne" eine differenzierte Beurteilung nicht zulaesst. Im Anschluss an die Vor-Kommentare, ja diesen Service kann man sich sparen. RG und die Anwendung der Kristallkugel im Mikrobereich. Erg. = 50/50 - im besten Fall..... dazu brauche ich keinen "Analysten" der mir versucht die Systematik der Boersenwelt zuerklaeren. Dazu kommt die uebersteigerte Selbstsicherheit bei vielen Aussagen, und dann kam doch alles ganz anderst. Mit Trading kann man den Niedrigzins ueberbieten. Informationen, die man als Grundlage dann selbst interpretieren und in Trades umsetzen kann gibt es kostenlos und taeglich neu.

Einen aktiven Trading Service sehe ich hier nicht. Es beschraenckt sich auf die klassische Chartanalyse ohne Bereucksichtigung von Fundamental Daten und Ereignissen die man jederzeit fuer einen Trade heranziehen kann.

Godmode-Trader Erfahrungen von: Lucky

Verfasst am: 24.05.2017

Herr Gräfe wechselt minütlich, stündlich täglich seine Meinung. Katastrophe ist untertrieben. Er prangert Emotionalität an, ist selbst katastrophal emotional im Handel tätig. Er scheint unfähig Events einzubauen, sei es politisch, oder anderweitig. Er kommuniziert in ein überzogenen Selbstsicherheit die schon wehtut. Er agiert als ulitmative Geldvernichtungsmaschine. Wenn er so gut ist wie er überzogen von sich behauptet, wäre er Fondmanager. Komunikationsmuster ...katastrophal...

Godmode-Trader Erfahrungen von: dct02

Verfasst am: 05.05.2017

Habe den CFD Index Trader von Rocco Gräfe jetzt 1/2 Jahr gehabt. Meine Meinung: Das Geld kann man sich sparen. Performence nicht berauschend. Ist reine Charttechnik. Für kurzfristige Trades muss man den ganzen Tag vorm PC sitzen. Nicht mein Ding. Die Charttechnik bekomme ich auch von meinem Broker jeden Morgen per Email. Kostenlos. Wenn die Börse sich an Charttechnik oder wiederkehrende Trendwendepunkte halten würde, wären alle längst Millionäre. Das Gegenteil ist der Fall. Politische oder andere Faktoren spielen eine ebenso große Rolle. Bei Herrn Gräfe hört man dann zum Beispiel: am 15.3. ist Trendwendepunkt. Das ist immer so. Das ist Gesetz. Aber es kommt anders. Lächerlich. Leider läßt man sich davon beeinflussen wenn man den Dienst abonniert hat.

Fazit: Wenn die Godemode-Trader so gut wären, würden sie dort nicht sitzen.

Godmode-Trader Erfahrungen von: Forextrader

Verfasst am: 27.03.2017

ich gebe GMT genau 0 Sterne. Das ist riesengroße Sauerei was die machen. Werben mit Trading für Berufstätige und dann komme keine Mails an. Das Geld wird aber rechtzeitig abgebucht.

Wegen einer Entschädigung würde mir angeboten, eine kurze Zeit den Bezahlservice PROzu buchen ( kostenlos ), was ein Witz ist, da ich berufstätig bin und das nicht nutzen kann/will. Das wäre so, als wenn die mir als Nichtraucher ne Stange Zigarretten anbieten würden. Rotzefrech auch noch an der Hotline.

Ich kann jedem nur raten, sich einen anderen Anbieter zu suchen. Es gibt genügend, die auch das einhalten, was sie versprechen.

Godmode-Trader Erfahrungen von: duke

Verfasst am: 16.01.2017

Habe den Aktien Premium Trader abonniert - Performance gut, aber nicht überragend. Als ich meine email-Adresse änderte, begannen die Probleme. Ich bekam die Tradinganweisungen nicht mehr zugesandt, obwohl ich die neue dem Kundendienst mehrmals mitteilte.

Als Ausrede bekam ich zu hören, dass die Anweisungen nicht mehr zugesandt werden müssen, sondern es genügt, wenn ich mehrmals in die godmode homepage einlogge und nachsehe, ob es irgendwelche trades gäbe.

Ein Treppenwitz: erstens wurde damit geworben, dass dieser Dienst für Berufstätige besonders geeignet sei, da man sich das Recherchieren und die Analyse erspare und bei einem Über-/Unterschreiten von markanten Chartlinien sofort per email verständigt wird, damit man die trades, wie im Musterdepot, nachvollziehen kann.

Theoretisch müsste man ja alle 5-10 Minuten online gehen, um zu überprüfen, ob mittlerweile ein trade durchgeführt werden soll. Bei Zertifikaten ist selbst diese Zeitspanne zu lang, da diese meist gehebelt sind und in ein paar Minuten erhebliche Kursschwankungen aufweisen können und somit das CRV wesentlich schlechter ist und ein trade damit nicht mehr durchführbar.

Fazit: Der Abo-Beitrag wird pünktlich abgebucht, Leistung gibt es seit über 8 Wochen keine mehr dafür. Ich kann diesen Service leider nicht weiterempfehlen - im Gegenteil.

Erfahrungsbericht schreiben

Godmode Trader Erfahrungen - unser Test

Da wir persönlich noch keinen der bei Godmode Trader angebotenen Trader und Signalanbieter abboniert und getestet haben, können wir an dieser Stelle leider noch keine Ergebnisse eines Tests veröffentlichen. Anhand der bisher zu Godmode Trader abgegebenen Kundenbewertungen zeichnet sich aber eher ein gemischtes Bild ab. Insbesondere manche der zur Verfügung stehenden Abbonements scheinen nicht wirklich sinnvoll für Anleger zu sein. Wir empfehlen ihnen daher im Vorfeld nach einer kostenlosen Testphase bei Godmode Tarder zu fragen und die Handelsempfehlungen zuerst auf einem Demokonto zu testen, bevor Sie hier ein Abo über 3 Monate oder länger eingehen und den Trading Empfehlungen ihrem echtem Kapital folgen.