Broker-Bewertungen.de Erfahrungen & Tests von Tradern für Trader seit 2009
broker-bewertungen.de

Godmode-Trader

36
1.8 von 5 Punkten aus 53 Bewertungen von Tradern

Bei Godmode Trader handelt es sich um eine Plattform, welche interesierten Anlegern die Möglichkeit bietet verschiedene Trading Services von unterschiedlichen Tradern wie beispielsweise Rocco Gräfe zu abbonieren und so Handelsempfehlungen und aktuelle Markteinschätzungen zu erhalten. Dabei sind die angebotenen Dienstleistungen, sowie die monatlichen Kosten jeweils abhängig vom abbonierten Trading-Service.

Anbieter
BörseGo AG
Balanstraße 73
Haus 11 / 3. OG
D-81541 München
+49 (0) 89 76 73 69-0
Kosten
Je nach Trader ab 35,90/Monat
Signalversand
Je nach Trader E-Mail oder SMS
Testmöglichkeit
Nein keine
gehandelte Märkte
je nach Trader Forex, Indizes, Rohstoffe
Anlagehorizont
je nach Trader kurz bis mittelfristig
Für Anfänger geeignet
Nein
Häufigkeit der Trading Signale
abhängig vom abbonierten Trader

Godmode-Trader Erfahrungen von Tradern

Godmode-Trader Erfahrungen von: Giovanni

Verfasst am: 11.02.2019

Leider für mich zu viele (rechte) Politik und viele Verschwörungstheorien. Ansonsten gut zum Informieren. Aber lest ja keine Kommentare. Da hagelt es nur so von Weltuntergängen und Verschwörungen. Schade eigentlich!

Godmode-Trader Erfahrungen von: Marko

Verfasst am: 14.01.2019

auch heute go.guidants.com Netzwerk down, somit keine Charts

Guidants eindeutig totalitäre Ideologien.
Wer sich beschwert wird bestraft.
Im Zusammenhang sei erwähnt dass erbrachte Leistung stets Anlaß zur Kritik liefert. Grund dessen ist die Atmosphäre der User stets aggresiv und angespannt.

Godmode-Trader Erfahrungen von: Gerd Rommel

Verfasst am: 11.01.2019

ein guidants tag zum brüllen

offensichtlich zu viele nicht bezahlende user auf dem system

die folge charts stundenlang nicht verfügbar.

bin schon auf der suche nach ersatz provider

guidants das mach ich nicht länger mit.

für diese desolate dienstleistung bezahl ich nicht länger euros.

Godmode-Trader Erfahrungen von: Hartmut Brecht

Verfasst am: 11.01.2019

heute waren meine Chart Einstellungen wieder mal nicht verfügbar.

Dabei bezahle ich monatlich für FDAX und VDAX 16 €

Arbeit von Monaten umsonst.

Jämmerlicher Laden

Godmode-Trader Erfahrungen von: Ein Spekulat

Verfasst am: 11.01.2019

Gibt es auch 0 Sterne als Bewertung? Nein, deshalb gebe ich das Minimum und zeitgleich das Maximum von leider nur einem Stern!

Lest mal aufmerksam die DAX Tagesausblicke, kann es laut Rocco Gräfe nur aufwärts gehen passiert was: genau, der DAX bricht ein. Umgekehrt, liest Ihr im Tagesausblick eher negativ, was geschieht: richtig, der DAX steigt!

Das liegt daran, dass diese Analyse lt. Herr Gräfe ausschließlich auf technischen Faktoren basiert. Für die heutigen politisch getriebenen Börsen bedeutet das für Trader/innen welche sich darauf verlassen leider: Verlust, Verlust, Totalverlust.

Meine Meinung nach hat es etwas mit Gewissen zu tun: kann ich als Analyst rein technisch analysieren und meine Leser/innen damit quasi ins Messer laufen lassen? Ich könnte es mit meinem Gewissen nicht verwantworten für so ein Verein wie Godmode zu arbeiten. Bzw. jeder etwas geübte Trader/in kann seinen eigenen Info Service starten, die meisten mit etwas Anstand zu dies jedoch NICHT weil sie genau wissen, dass eine langfristige gewinnbringende Analyse von Indizies nicht möglich ist. Finger weg! Hört auf euren eigenen Trading Verstand, tastet euch selbst an die Marktpysologie heran. Es wird Geld kosten aber sein Geld für sinnlose Godmode Anylsen raus zu schmeissen ist das gleiche: es kostet eurer Geld!!

Godmode-Trader Erfahrungen von: Wolfgang Eigner

Verfasst am: 11.01.2019

Chart Module von Guidants vollkommen ungeeignet zum traden.

Ausfälle über mehrere Stunden zu häufig.

Merke:

go.guidants.com extrem schlechte Netzwerk Verfügbarkeit

Godmode-Trader Erfahrungen von: Christian

Verfasst am: 07.01.2019

Super was die Vorredner schreiben. Nämlich großen Schwachsinn. Die wachsende Zahl der User, die täglich online sind, spricht für sich. Vieles ist kostenlos. Wer eine Abo haben möchte für einen Service, kann dieses abschließen oder eben nicht. Es gibt schließlich auch eine 14-tägige Widerrufsfrist, in denen man einen Service testen kann.

Kein Analyst hat eine 100%ige Trefferquote. Das ist nirgends der Fall. Wer das glaubt, ist selber Schuld. Ein RG ist nur einer von vielen Analysten, Tradern etc., die dort ihre persönlichen Einschätzungen abgeben. Wer denen blind folgt, der braucht sich nicht wundern, wenn er Geld an der Börse verliert. Man kann solche Analysen vielmehr in sein eigenes Handeln einbauen. Und hier gibt es bei Godmode/Guidants verschiedene Einschätzungen. Diese kann man mit seiner vergleichen. Wenn jeder Analyst immer Recht hätte, dann wären alle an der Börse Milliardäre. Die von den Vorrednern angepriesene Geldvernichtung liegt an den Nutzern selber, die blind einer Meinung folgen. Aber wo diese Leute Geld verlieren, verdienen andere das Geld an eben diesen Personen.

Godmode-Trader Erfahrungen von: Harald

Verfasst am: 31.12.2018

Verfolge Godmode Trader seit vielen Jahren und hatte auch schon Services in Anspruch genommen. Meine Meinung: Finger weg, die bringen überwiegend Verluste.

Die haben sich ja auch schon mal mit einem eigenen Fonds probiert - quasi geballtes "Expertenwissen". Die Fondsentwicklung sprach für sich selbst - Fonds ist mittlerweile vom Markt genommen. Hier Links die zum letzten verfügbaren Chart des Godmode Trader Strategie I Fonds:

https://www.finanzen.net/fonds/preischart/godmodetraderde_strategie_i

Weiterhin erlaubt Godemode Trader auch seinen Autoren eigene Meinungen zur Politik einzustellen. Das muss nicht gleich ganz schlecht sein. Aber der Autor A. Hoose nutzte es gleich für eine AFD Wahlwerbung und das ist mehr als grenzwertig:

Donnerstag, 05.09.2013 - 07:13 Uhr: Wahlwerbung für die AfD...Wir würden am 22. September der AfD unsere Stimme geben, in der Hoffnung, dass sie in den kommenden vier Jahren eine Opposition bildet, die diesen Namen auch verdient...

https://www.godmode-trader.de/artikel/wahlwerbung-fuer-die-afd-2,3205100

Hier noch zwei aktuelle Artikel. Man kann sich oft aussuchen wie es wohl an der Börse weitergeht. Hinterher zitiert man dann am besten den Artikel der gestimmt hat.

Freitag, 28.12.2018 - 16:07 Uhr

Dieser Chart zeigt den kommenden Crash!

Samstag, 29.12.2018 - 11:20 Uhr

EW Analyse - DOW Jones - Es kommt kein Crash!

Godmode-Trader Erfahrungen von: Michael K.

Verfasst am: 22.12.2018

Absolute Enttäuschung! Ich habe den Service von Andre Tiedje 2 Jahre lang getestet und die Performance war katastrophal, hätte ich lieber nicht auf die großspurige Werbung von godmode Trader gehört und hätte mein Geld lieber selbst angelegt.

Die sogenannten Star Trader sind keine Star Trader. Die sind genauso schlecht wie Du und ich. Der Börsenbrief ist rausgeschmissenes Geld. Sollte man wirklich meiden und was sinnvolles dafür kaufen. Blos nicht von dieser Werbung leiten lassen, die haben auch keine Glaskugel und versenken regelmäßig ihr Geld und das ihrer Kunden

Godmode-Trader Erfahrungen von: Rudolf

Verfasst am: 05.12.2018

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Der Kundenservice ist unmöglich. Man wird kurz und knapp abgefertigt, das eigentliche Anliegen wird ignoriert. Anstatt nach einer Lösung zu suchen, die dem Kunden entgegen kommt wird ihm vorgeworfen einen Fehler gemacht und deshalb Pech zu haben. Frech ist noch freundlich ausgedrückt. Ich verstehe nicht wie ein Unternehmen, dass vom Abo-Geschäft lebt so mit seinen Kunden umgehen kann.

Erfahrungsbericht schreiben

Godmode Trader Erfahrungen - unser Test

Da wir persönlich noch keinen der bei Godmode Trader angebotenen Trader und Signalanbieter abboniert und getestet haben, können wir an dieser Stelle leider noch keine Ergebnisse eines Tests veröffentlichen. Anhand der bisher zu Godmode Trader abgegebenen Kundenbewertungen zeichnet sich aber eher ein gemischtes Bild ab. Insbesondere manche der zur Verfügung stehenden Abbonements scheinen nicht unbedingt sehr sinnvoll für Anleger zu sein. Wir empfehlen ihnen daher im Vorfeld nach einer kostenlosen Testphase bei Godmode Trader zu fragen und die Handelsempfehlungen zuerst auf einem Demokonto zu testen, bevor Sie hier ein Abo über 3 Monate oder länger eingehen und den Trading Empfehlungen ihrem echtem Kapital folgen.