Bitcoin Broker & Exchanges

Bitfinex Erfahrungen und Test

Bitfinex
62%
star-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-grey

3.09 von 5 Punkten aus 15 Bewertungen von Tradern

Jetzt zu Bitfinex

Nach eigenen Angaben ist Bitfinex die weltweit größte und fortschrittlichste Bitcoin Handelsplattform überhaupt. Seinen Hauptsitz hat Bitfinex in Hongkong und das Unternehmen hat sich auf den Handel mit Kryptowährungen spezialisiert. Neben dem Bitcoin gibt es aktuell zwölf weitere Cryptocoins, die gehandelt werden können. Eine Besonderheit besteht bei Bitfinex darin, dass mit einem bis zu 3,3-fachen Hebel gehandelt werden kann. Darüber hinaus stellt Bitfinex seinen Kunden auch eigene Cryptocoins zur Verfügung, auf die spekuliert werden kann. Die Gebühren sind gestaffelt nach Handelsvolumen und bewegen sich unterhalb des Markt-Durchschnittes, wenn man einen Vergleich zu den Mitbewerbern zieht. Die Gründung des Cryptocoin Börse geht auf das Jahr 2012 zurück. Seit dieser Zeit konnte Bitfinex sein Angebot anpassen und hat vor allem die Sicherheitssysteme noch einmal optimiert.

Fazit aus Trader Bewertungen

gute Liquidität

IOTA handelbar

aktuell keine FIAT Einzahlungen möglich

Mindesteinlage

keine

Scalping erlaubt
Regulierung
Einlagensicherung
Broker-Typ

Exchange for bitcoin and cryptocurrencies

Auszeichnungen
Spreads

0.10% pro Trade für Verkäufe

0.20% pro Trade für Käufe

Besonderheiten

aktuell einzige Exchange für IOTA

OmiseGO (OMG) handelbar

Bitfinex Portrait

Wenn man den eigenen Angaben von Bitfinex Glauben schenken darf, dann handelt es sich bei Bitfinex um die weltweit fortschrittlichste und bekannteste Bitcoin Börse. Ansässig ist das Unternehmen jedenfalls in Hongkong und existiert seit fünf Jahren am Markt, da die Gründung 2012 stattgefunden hat. Seit dieser Zeit ist die Cryptocoin Börse stetig gewachsen und zählt heute mehrere Millionen Kunden. Erfreulich ist, dass - nicht wie bei zahlreichen weiteren Cryptocoin Börsen - ausschließlich der Handel mit Bitcoins angeboten wird. Darüber hinaus sind es aktuell zwölf sogenannte Altcoins, die ebenfalls verkauft und gekauft werden können, wie zum Beispiel Ethereum, Litecoins oder auch Ripple.

Erwähnenswert ist, dass die Cryptocoin Börse Bitfinex auch das sogenannte Margin Trading anbietet. Hier kann der Kunde mit dem bis zum 3,3-Fachen seines eigenen Kapitaleinsatzes handeln, sodass Spekulationen auf steigende Kurse problemlos realisiert werden können. Bitfinex gehört definitiv zu den Cryptocoin Börsen mit den höchsten Sicherheitsstandard, was vielleicht auch auf eine extrem negative Erfahrung im August 2016 zurückzuführen ist. Zu diesem Zeitpunkt kam es zu einem Hackerangriff, bei dem über 190.000 Bitcoins gestohlen wurden. Diese hatten zum damaligen Zeitpunkt einen Gegenwert von mehr als sieben Millionen US-Dollar. Heute zählt das Sicherheitssystem von Bitfinex zu den modernsten in der Branche und ist unter anderem mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung, einer notwendigen Identifizierung der Kunden und zahlreiche weiteren Komponenten ausgestattet.

Die Gebühren bewegen sich im unteren Bereich, denn maximal 0,20 Prozent fallen an Transaktionskosten an. Insbesondere bei sehr hohen Handelsvolumina können Kunden teilweise sogar kostenlos handeln. Berechnet werden allerdings zusätzliche Gebühren, wenn Sie Einzahlungen vornehmen oder Auszahlungen per Banküberweisung generieren möchten. Nicht so schön ist, dass die Webseite praktisch nur auf Englisch zur Verfügung steht, auch wenn mit Russisch und Chinesisch zwei weitere Sprachen vorhanden sind. Der Kundenservice ist offiziell 24 Stunden am Tag erreichbar, dies allerdings ausschließlich per E-Mail. Bei Antwortzeiten von zwölf Stunden oder länger gelten die 24 Stunden im Grunde nur theoretisch über den gesamten Tag sowie die gesamte Nacht verteilt. Insgesamt gehört die Cryptocoin Börse Bitfinex allerdings definitiv zu den Anbietern, die man ohne größere Bedenken wählen kann, wenn man mit Bitcoins oder anderen Kryptowährungen handeln möchte.

 

Lizensierter Broker

Ja

Büro in Deutschland

Regulierung und Einlagensicherung

Kundengelder getrennt (segregated Accounts)

Mindesteinlage

keine

Bonus

Kontoführende Bank

keine Angabe

Währungen für Kontoführung

USD

Möglichkeiten für Einzahlungen und Auszahlungen

Bitcoin

Ethereum

IOTA

Omisego

Bitcoin Cash

Litecoin

Dash

EOS

Ripple

Ethereum Classic

Zcash

Monero

Tether

Nachschusspflicht

Zinsen auf Kontoeinlage

Abgeltungssteuer

Muss vom Kunden selbst abgeführt werden

Handelsplattformen von Bitfinex

Handelsplatformen

eigene Web Plattform

Kostenloses Demokonto

MetaTrader 4

MetaTrader 5

Web Platform

Mobile Trading Apps

Hedging möglich

zusätzliche Tools für den Handel

Charttools

automatisierter Handel Möglich

API Schnittstellen

Social Trading

Kursarlarme per SMS oder E-Mail

Anleitungen zur Trading Platform

Layout speicherbar

Ordertypen

Fill Or Kill (FOK)

Limit Buy

Limit Order

Limit Sell

Market Order

One Cancels Other (OCO)

Stop Buy

Stop Sell

Stoploss

Take Profit

One Click Trading

Handeln aus dem Chart

Alle Positionen auf einmal schließbar

Garantierte Stops und Limit möglich

Telefonischer Handel möglich

Handelbare Märkte und Gebühren bei Bitfinex

Hebel/Margin

2.5:1 bei Margintrading

Social Trading

Managed Accounts

Forex Trading bei Bitfinex

Instant Execution (keine Requotes)

Hedging möglich

positive Slippage möglich

ECN Orderausführung

Liquiditätsprovider

Mini- oder MicroLots möglich

kleinste Positionen handelbar

CFD Trading bei Bitfinex

Index-CFDs ab 1 € oder weniger pro Punkt handelbar

24/5 Kursstellung bei Index-CFDs

keine Finanzierungskosten auf Index-CFDs

keine Finanzierungskosten auf Rohstoff-CFDs

CFD Kontrakte werden automatisch gerollt

Börsenechte Aktien CFD Spreads

DMA Aktien CFDs

Minimale Ordergröße Aktien CFDs

Spreads bei Bitfinex

Spreads der wichtigsten Märkte

0.10% pro Trade für Verkaufsorders

0.20% pro Trade für Kauforders

Finanzierungsposten für Übernachtpositionen

Gebühren für Einzahlungen und Auszahlungen

Gebühren der jeweiligen Blockchain

Kostenlose Orderänderungen oder Stornierungen

Depotführung kostenlos

keine Gebühren für Plattform

Service bei Bitfinex

Homepage
Kontakt

E-Mail: support@bitfinex.com

Anschrift
Deutscher Support

nur English sprachiger Support

Kontaktmöglichkeiten

Mail

Tägliche Handelsunterstützungen

Weiterbildungsmöglichkeiten

Regelmäßige Webinare auf Deutsch verfügbar

Regelmäßige Seminare verfügbar

Einzelcoachings verfügbar

Umfangreicher Wissensbereich

Jetzt zu Bitfinex

Bitfinex Erfahrungen - unser Broker Test

Bitfinex ist eine Cryptocoin Plattform, die im Jahre 2012 gegründet wurde. Somit zählt der Anbieter zu der großen Gruppe der Cryptocoin Börsen, die zwischen 2011 und 2014 am Markt starteten. Der Hauptsitz befindet sich allerdings weder in den Vereinigten Staaten noch in Europa, sondern stattdessen ist Bitfinex in Hongkong beheimatet.

Bitfinex Erfahrungen und Test

Nach Angaben der Cryptocoin Börse handelt es sich um die weltweit größte und gleichzeitig fortschrittlichste Bitcoin Trading-Plattform. Kunden können über Bitfinex insgesamt 13 Kryptowährungen handeln, wobei sogar das Margin Trading möglich ist. Somit können Trader nicht nur Kryptowährungen wie Litecoins, Bitcoins oder Ripple kaufen bzw. verkaufen, sondern durch den Hebel auch Spekulationsmöglichkeiten beanspruchen.

Inhalt:

  1. Anmeldung
  2. Handelbare Coins
  3. Gebühren
  4. Sicherheit
  5. Margin Trading
  6. Support
  7. Fazit

Webseite und Registrierung bei Bitfinex

Die Benutzeroberfläche auf der Webseite von Bitfinex ist gut strukturiert, nicht zu überladen, aber die wichtigsten Informationen und Funktionen sind sehr gut sichtbar. Dabei ist die Cryptocoin Plattform darauf ausgelegt, dem Kunden gezielte und schnelle Möglichkeiten zu bieten, die angebotenen Kryptowährungen zu kaufen oder auch zu verkaufen. Ein Manko besteht - wie leider bei zahlreichen Cryptocoin Börsen - auch bei Bitfinex darin, dass die Webseite nur in sehr wenigen Sprachen verfügbar ist, nämlich in Englisch, Russisch sowie Chinesisch. Dies zeigt zwar die Internationalität der Cryptocoin Börse, aber es könnten dennoch einige Sprachen mehr angeboten werden, wie zum Beispiel Deutsch, Französisch oder Spanisch. So müssen sich viele Kunden das Angebot entweder übersetzen (lassen) oder sich eines Mitbewerbers bedienen.

Bitfinex Trading Plattform

Wer über Bitfinex handeln möchte, was übrigens auch per mobiler App funktioniert, muss sich zunächst einmal registrieren. Dazu findet sich am oberen rechten Rand der Webseite ein Menüpunkt „SignUp“. Dort sind nur wenige Angaben erforderlich, bis die Registrierung erfolgreich abgeschlossen ist. Dazu versendet die Cryptocoin Börse eine E-Mail, bei der Sie auf einen enthaltenen Link klicken müssen, um so die Bestätigung zu erhalten, dass Ihre Registrierung abgeschlossen wurde. Anschließend ist allerdings noch ein weiterer Schritt notwendig, auf denen wir im Folgenden in unserer Kategorie Sicherheit noch eingehen werden. An gleicher Stelle kann übrigens später über den Button „Login“ auch das Einloggen in Ihr Konto vorgenommen werden.

Handelbare Kryptowährungen

In diesem Punkt zeigt sich Bitfinex eher als Spezialist für den Tausch und das Trading von Kryprowährungen. Insgesamt bietet die Exchange zwar nicht sonderlich viele Währungen zum Handel an, dafür sind allerdings einige spezielle Coins wie OmiseGO oder IOTA dabei. Zum Zeitpunkt unseres Tests ist Bitfinex die einzige Börse für Kryptowährungen, welche den Handel von IOTA ermöglicht. Die Liquidität war bei unseren Testtrades immer ausgezeichnet, so dass unsere Redaktion die Börse seit einiger Zeit auch privat zum Kauf und Verkauf von Kryptowährungen nutzt.

Zu den handelbaren Coins gehören aktuell:

  • Bitcoin
  • OmiseGO
  • Ethereum
  • IOTA
  • Bitcoin Cash
  • Litecoin
  • Dash
  • EOS
  • Ripple
  • Ethereum Classic
  • Zcash
  • Santiment
  • Monero
  • Tether

Die Gebühren bei der Cryptocoin Börse Bitfinex

Unser Testurteil in der Rubrik Gebühren kann bei der Cryptocoin Börse Bitfinex äußerst positiv ausfallen. Dies liegt daran, dass die Bitfinex Gebühren äußerst niedrig sind, wenn man einen direkten Vergleich mit den anderen Börsen zieht, die sonst noch am Markt tätig sind. Gestaffelt nach Handelsvolumen und auch danach, ob es sich um so genannte „Taker“ oder „Maker“ handelt, bewegen sich die Gebühren zwischen 0,02 und 0,20 Prozent. Wer als Maker ein Volumen von 7,5 Millionen Dollar oder mehr handelt, muss gar keine Gebühren zahlen. Im schlechtesten Fall werden also Gebühren in Höhe von 0,20 Prozent berechnet, was im Vergleich zu den meisten anderen Cryptocoin Börsen immer noch ein sehr günstiger Wert ist.

Der folgenden kurzen Übersicht können Sie beispielhaft entnehmen, welche Gebühren die Taker zu zahlen haben:

Gebühren bei Bitfinex

  • Handelsvolumen bis 500.000 Dollar: 0,20 Prozent
  • Handelsvolumen zwischen 500.000 und 1 Million US-Dollar: 0,20 Prozent
  • Handelsvolumen 1 Millionen bis 10 Millionen US-Dollar: 0,20 Prozent
  • Handelsvolumen zwischen 10 Millionen und 15 Millionen US-Dollar: 0,18 Prozent
  • Handelsvolumen zwischen 20 und 25 Millionen US-Dollar: 0,14 Prozent

Neben den Handelsgebühren gibt es noch einen weiteren Kostenfaktor, der dann zum Tragen kommt, wenn Einzahlungen oder Abhebungen vorgenommen werden sollen. Diese verursachen nämlich mittels Standard-Banküberweisung eine Gebühr in Höhe von 0,1 Prozent, wobei jedoch ein Minimum von 20 US-Dollar zu berücksichtigen ist. Einzahlungen und Abhebungen der Bitcoins oder Litecoins sind allerdings kostenfrei.

Sicherheit durch Offline Wallets und weitere Faktoren

Ein wichtiger Vergleichspunkt in unseren Testberichten ist die Sicherheit, die von den jeweiligen Cryptocoin Börsen zur Verfügung gestellt wird. Manche Trader dürften bei der Cryptocoin Börse Bitfinex darauf besonderen Wert legen, denn im August 2016 gab es einen Hackerangriff, bei dem rund 120.000 Bitcoins gestohlen wurden. Diese hatten damals einen Gesamtwert von rund 72 Millionen US-Dollar. Spätestens nach diesem unerfreulichen Vorkommnis hat Bitfinex seine Sicherheitsbestimmungen und Vorkehrungen noch einmal massiv verschärft. Das Sicherheitskonzept beginnt mit der klassischen Zwei-Faktor-Authentifizierung, die mittlerweile fast schon zum Standard unter den Cryptocoin Börsen geworden ist. So benötigt der Kunde für den Zugriff auf sein Konto sowohl ein Signin als auch einen Bestätigungsschlüssel. Sowohl für den Anmeldeschlüssel als auch den Bestätigungsschlüssel findet wiederum eine Verschlüsselung statt. Damit alternative Coins oder Bitcoins gehandelt werden können, wird eine ID-Überprüfung vorgenommen. Dies berechtigten die Cryptocoin Börse Bitfinex auch dazu, eventuell zusätzliche Unterlagen einzufordern. So sind es insgesamt mindestens die folgenden Daten und Unterlagen, die für eine vollständige Identifizierung vorgelegt werden müssen:
  • Personenbezogene Daten
  • ID-Bestätigung
  • Nachweis des Wohnsitzes
  • Kontoauszug
  • Unterschriebene Erklärung als Bestätigung von Unterlagen
Im Bereich der Identifizierung findet man solche hohen Sicherheitsstandards heutzutage bei kaum einer anderen Cryptocoin Börse, sodass Bitfinex tatsächlich aus den negativen Folgen des Hackerangriffs gelernt hat, wobei die Sicherheitsvorkehrungen auch davor sicherlich nicht mangelhaft waren. Ein weiterer Bestandteil des Sicherheitskonzeptes besteht darin, dass etwa 99 Prozent der Coin Bestände in einem Offline Wallet gespeichert werden. Lediglich etwa 0,5 bis 1,0 Prozent der Coins werden tatsächlich online verwaltet. Dabei ist es so, dass sogenannte Frontend-Server keinen Zugriff auf diese Wallets haben. Ebenfalls erwähnen möchten wir, dass die Cryptocoin Börse Bitfinex eine relativ seltene und zugleich hohe Passwortsicherheit verwendet. So wird ein Passwort lediglich einmal für eine Anmeldung oder Transaktionen genutzt, sodass für nachfolgende Transaktionen ein abweichendes Passwort gefordert wird. Dies senkt das Risiko erheblich, dass ein Passwort ausspioniert oder gehackt werden kann, wie es bei sonstigen Passwörtern der Fall ist, die teilweise über Wochen, Monate oder sogar Jahre verwendet werden.

Ebenfalls Teil des umfangreichen Sicherheitskonzeptes ist ein tägliches automatisches Backup, welches zudem verschlüsselt ist. Ferner nutzt Bitfinex die Dienste eines Drittanbieters aus dem Bereich IT-Security, der seine Überwachungsdienste zur Verfügung stellt. Sämtliche Abhebungen werden durch das Sicherheitssystem überwacht und es werden diejenigen IP-Adressen gespeichert, von denen Abhebungen aus initiiert wurden. Zudem findet eine manuelle und stichprobenartige Überprüfung von Abhebungen statt, die den Mitarbeitern als ungewöhnlich aufgefallen sind. Ferner ist das Server-Netzwerk stets mit einer aktuellen Software ausgestattet, die zum Beispiel Viren oder Trojaner entdecken soll. Die Duplizierung von Backup-Daten erfolgt automatisch und es besteht ferner ein Schutz vor sogenannten DDBS-Angriffen.

Das Margin Trading auf der Cryptocoin Börse Bitfinex

Bei Weitem nicht alle Cryptocoin Börsen stellen ihren Kunden bereits das sogenannte Margin Trading zur Verfügung. Bitfinex hingegen gehört zu diesen Anbietern, die nicht nur den einfachen Handel, also Kauf und Verkauf von Kryptowährungen offerieren, sondern ebenfalls die Möglichkeit bieten, auf die Wertentwicklung der Coins zu spekulieren. Dies ist mit einem Hebel möglich, der bis zum 3,3-fachen Kapitaleinsatz (aus Sicht des Kunden) betragen kann.

Hier eine schöne Erklärung über alle Funktionen der Bitfinex Trading Plattform:

Der Kunde erhält also quasi eine Finanzierung der Cryptocoin Plattform, die Bitfinex zur Verfügung stellt. Dazu muss der Trader lediglich eine Position eröffnen und erhält durch Bitfinex automatisch die gewünschte Finanzierung durch die vorhandene Hebelwirkung bereitgestellt.

Neben dem Margin Trading gibt es auch zahlreiche Orderarten und Handelsmöglichkeiten, die über Bitfinex genutzt werden können. Zu nennen sind hier unter anderem insbesondere die folgenden Ordertypen:

  • One-cancels-the-other
  • Limit
  • Markets
  • Stop

Offiziell 24/7-Kundensupport auf der Cryptocoin Börse Bitfinex

Der Kundenservice, der für Fragen und Probleme seitens der User zuständig ist, ist 24 Stunden täglich erreichbar – theoretisch! Der „Rund-um-die-Uhr-Service“ gilt allerdings nur theoretisch und ausschließlich per E-Mail, denn in der Praxis haben wir festgestellt, dass es dann doch durchschnittlich bis zu zwölf Stunden dauert, bis eine E-Mail beantwortet wird. Manchmal hat es sogar einen Zeitraum zwischen 18 und 36 Stunden in Anspruch genommen, bis wir Antwort erhalten haben. Somit ist der 24 Stunden Support aus unserer Sicht nur theoretisch vorhanden, wird offiziell aber angeboten.

Einige Fragen lassen sich allerdings bereits vorab klären, auch wenn die FAQ-Seite nicht besonders ausführlich ist und manche Fragen offen bleiben werden. Was Freundlichkeit und Kompetenz angeht, so waren unsere Erfahrungen mit dem Kundenservice gemischt. Hier hängt es anscheinend tatsächlich von einzelnen Mitarbeitern ab, ob die Fragen verständlich, individuell und zuvorkommend beantwortet werden oder man sich als Kunde eher störend fühlt. Insgesamt lässt sich zum Kundenservice also kein einheitliches Gesamtfazit ziehen, sodass Sie am besten Ihre eigenen Erfahrungen machen sollten.

Fazit zur Cryptocoin Börse Bitfinex: alles Wichtige vorhanden

Größere Schwächen finden sich beim Angebot der Cryptocoin Börse Bitfinex nicht. Alle notwendigen Informationen, Funktionen und Handelsmöglichkeiten, die man von einer solchen Börse für Kryptowährungen erwarten kann, sind vorhanden. Besonders hervorzuheben ist der hohe Sicherheitsstandard, der einige Punkte beinhaltet, die man so nicht bei allen Cryptocoin Brokern befindet. Zudem wird mit insgesamt 13 handelbaren Kryptowährungen eine gute Auswahl bereitgestellt. Der Kundenservice zählt sicherlich nicht zu den Highlights, da er nicht besonders schnell antwortet und manche Mitarbeiter in ihrem Verhalten durchaus noch Luft nach oben haben. Die Webseite ist zwar in drei Sprachen verfügbar, allerdings neben Englisch für europäische Kunden eher uninteressant, denn sie steht zusätzlich auf Russisch oder Chinesisch zur Verfügung.
Paul Steward

Über Paul Steward

Paul Steward beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit dem Thema Börse und aktive Geldanlage. Nach abgeschlossenem Studium und einiger Zeit im Banking Bereich hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nun als freiberuflicher Online-Redakteur im Finanzbereich tätig. Dabei ist es ihm ein besonderes Anliegen seine Erfahrungen und Tipps an Anfänger, aber auch Fortgeschrittene Anleger weiter zu geben und den Anlagemarkt rund um Forex, Aktien und CFDs transparenter zu gestalten.

Mehr über Paul Steward

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
IG (IG Markets)IG (IG Markets)
star-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-grey
208 Erfahrungsberichte lesen