Broker-Bewertungen.de

ActivTrades Demokonto und Handelsplattformen im Test

broker-bewertungen.de

ActivTrades Handelsplattformen und Demokonto im Test

ActivTrades Ratgeber

ActivTrades gehört zu den Brokern, die ihren Kunden gleich mehrere Handelsplattformen zur Verfügung stellen. Tradern soll so die Möglichkeit gegeben werden, sich für die Trading-Plattform zu entscheiden, mit der Sie was die eigenen Bedürfnisse angeht am besten zurecht kommen.

Inhalt:

Übersicht der Handelsplattformen

ActivTrades Plattformen

Im Folgenden möchten wir einen kurzen Überblick darüber geben, welche Handelsplattformen es beim Broker ActivTrades gibt und welche Funktionen und Features die einzelnen Plattformen mitbringen. Aktuell bietet der Broker folgende Handelsplattformen an:

  • MetaTrader 4 Plattform
  • MetaTrader 4 Web
  • MetaTrader 5 Plattform
  • Mobile-Trading
  • Expert Advisor zum automatischen Handel

Die MetaTrader 4 Plattform

Die beim Broker ActivTrades wohl am meisten genutzte Plattform dürfte der MetaTrader sein. Zeichnet sich die MetaTrader 4 Plattform insbesondere dadurch aus, dass sie leicht zu bedienen und demzufolge auch für noch nicht besonders erfahrene Händler sehr gut geeignet ist.

ActivTrades MetaTrader 4

Die Plattform ist darüber hinaus nicht nur einfach, sondern auch individuell anzupassen. Zu den zahlreichen Funktionen, über die der MetaTrader als Plattformvariante verfügt, gehören beispielsweise:

  • Anzeige von Echtzeitkursen
  • Schlagzeilen aus den Wirtschaftsnachrichten werden dargestellt
  • Orders mit wenigen Klicks platzieren
  • Preisalarm und Trailing-Stops
  • integrierte Handelsstatistiken

Neben diesen zahlreichen Funktionen verfügt die MetaTrader 4 Plattform über zwei Tools, nämlich Market-Watch und den Navigator.

Market Watch und Navigator im MetaTrader

Bei Market-Watch handelt es sich um ein Fenster, das genutzt werden kann, um gehandelte Positionen anzuzeigen. Der Navigator ermöglicht es hingegen, dass Anleger auf ihre Konten zugreifen und Indikatoren oder auch Scripts direkt im jeweiligen Chart ablegen können.

Tools für den MetaTrader 4

Zusätzlich zu den normalen Funktionen des MT4 bietet ActivTrades einige zusätzliche Tools und Plugins für die Handelsplattform an. Dabei stehen diese Tools bereits im Demokonto zur Verfügung. Unter anderem können Kunden die folgenden Tools kostenlos nutzen:

SmartOrder 2

Das Smartorder 2 Plugin für den MT4 soll den Funktionsumfang der Plattform erweitern und das Management der Positionen verbessern. Hier die Funktionen des Addons:

Smartorder Addon Funktionsumfang

SmartLines

Das SmartLines Addon funktioniert sowohl im MT4, als auch im MT5. Es ermöglicht automatisiert Orders an vorher definierten Trendlinien auszuführen. Sobald der Kurs eine vorher definierte Trendlinie schneidet, wird automatisch eine Order eröffnet.

SmartLines MetaTrader Addon

SmartTemplate

Das SmartTemplate ist ein Indikator für den MT4, welcher Kauf- oder Verkaufssignale basierend auf Chartsignalen in Verbindung mit der Trendstärke generiert.

Smart Template bei ActivTrades

SmartForeCast

Bei SmartForeCast handelt es sich um ein Tool zur technischen Analyse im MT4. In Verbindung von Chart-Retracements und Markttrendanalyse kann man sich mit diesem Indikator einen schnellen Überblich über den Markt verschaffen, da dieser automatisch sowohl langfristige und auch kruzfristige Widerstände und Unterstützungsbereiche berechnet. Zudem zeigt das Tool jeweils 3 Szenarien für die Kursentwicklung mit 3 Zielen, welche sich in Echtzeit verändern.

SmartForexCast Tool

SmartPattern

Der SmartPattern Indikator funktioniert sowohl im MT4, als auch im MT5. Dabei erkennt der Indikator automatisch Chartmuster, scannt Stammdaten und erstellt so Statistiken über potentielle zunünftige Marktbewegungen.

Smartpattern Indikator

Pivot Punte Indikator

Auch dieses Tool funktioniert im MT4 und MT5. Pivot Punkte werden oft von professionellen Tradern als Indikator für die vorhersage von zukünftigen Marktbewegungen genutzt. Dieser Indikator zeigt sowohl die Pivotpunkte, als auch Unterstützungen und Widerstände im Chart an.

Pivot Punkte Indikator für MT4 und MT5

Weitere Tools die ActivTrades seinen Kunden noch kostenlos anbietet sind:

  • SmartCalculator zu Berechnen des Risikos eines Trades
  • Autochartist
  • Molanis zum Programmieren eigener Expert Advisors ohne Programmierkenntnise
  • VPS Service als Hosting Umfeld für eigene Expert Advisor (ab 2500 Euro Mindesteinlage, ansonsten 20 Euro pro Monat)

MetaTrader 5 Plattform

ActivTrades gehört zu den wenigen Brokern, die ihren Kunden nicht nur den bewährten MetaTrader 4 zur Verfügung stellen, sondern mit der MetaTrader 5 Plattform auch die neueste Variante dieser führenden Handelssoftware bereitstellen. Es handelt sich beim MetaTrader 5 um die neueste Variante aller Meta Trader Plattformen, sodass noch diverse Erweiterungen zum MetaTrader 4 genutzt werden können. Mittlerweile können bei ActivTrades über 500 verfügbare Kontrakte über den MetaTrader 5 gehandelt werden.

ActivTrades MetaTrader 5

Optisch und in der Nutzung unterscheidet sich der MetaTrader 5 kaum von seiner Vorgängerversion, was zahlreiche Anleger sehr finden. Insbesondere die folgenden Funktionen sind es, welche die MetaTrader 5 Plattform ausmachen:

  • unbegrenzte Charts und Echtzeitkurse
  • integrierte Handelsstatistiken
  • One-Click-Trading
  • mobiler Handel möglich
  • mehrsprachige Handelsplattformen in derzeit über 20 Sprachen
  • Schlagzeilen aus den Wirtschaftsnachrichten

Unterschiede MetaTrader 4 und MetaTrader 5 Konto

Was man noch wissen muss ist, dass bei ActivTrades die Konditionen und auch das Handelsangebot zwischen MT4 und MT5 Konten in einigen Punkten voneinander abweichen. Während die Konditionen und Spreads auf Währungen bei beiden Konten gleich sind, ist beispielsweise der Handel von Aktien-CFDs nur auf MetaTrader 5 Konten möglich. Dafür sind im MT5 einige vom Broker angebotenen Zusatztools nicht verfügbar.
 
  MetaTrader 4 MetaTrader 5
Zielspread Forex 0.7 Pips 0.7 Pips
Hedging erlaubt Ja Nein
Aktien-CFDs Nein Ja
SmartForecast Addon Ja Nein
SmartOrder 2 Addon Ja Nein
Smarttemplate Ja Nein
Wirtschaftskalender Nein Ja
Orderarten 6 8
Zeitintervalle 9 21
Strategie Tester Einfach Fortgeschritten
Tick Chart Standard Erweitert
Depotgrafik Nein Ja

Der MetaTrader 4 Web als browserbasierte Variante

Im Gegensatz zur MetaTrader 4 Plattform zeichnet sich der MetaTrader 4 Web dadurch aus, dass es sich um eine webbasierte Plattform handelt. Diese Technologie ermöglicht es dem Kunden sich direkt über den Internetbrowser von jedem Betriebssystem auf sein Konto einzuloggen.

ActivTrades MetaTrader Web

So ist ein schneller Login ohne einen Download oder die vorherige Installation einer Handelsplattform möglich. Dabei bietet der MetaTrader 4 Web Tradern auch zahlreiche Funktionen wie beispielsweise:

  • One-Click-Trading kann genutzt werden
  • unbegrenzte Charts und Echtzeitkurse
  • Orders mit wenigen Klicks platzieren
  • integrierte Kontoauszüge
  • Plattform in mehreren Sprachen verfügbar
  • Handel mit Mikrolot und Minilot

Mobiles Trading über iPhone, iPad und Android-Endgeräte

Natürlich bietet der Broker ActivTrades neben den stationären Handelsplattformen auch eine mobile Trading-Plattform mit Echtzeitzugang an. Dabei handelt es sich um den MetaTrader 4, der vor allem für das iPhone, iPad oder auch für Android-Endgeräte zur Verfügung steht.

Mobiles Trading bei ActivTrades

Nahezu alle Funktion, die Sie vielleicht schon von den stationären Handelsplattformen des Brokers ActivTrades gewohnt sind, stehen auch in der mobilen Variante zur Verfügung. So kann sich beispielsweise der MetaTrader 4 fürs iPhone im Bereich des Handels durch die folgenden Merkmale auszeichnen:

  • Realtime-Kurse werden angezeigt
  • alle Orderarten stehen zur Verfügung
  • Trader erhalten Zugriff auf die gesamte Kontohistorie
  • One-Click-Trading aus dem Chart heraus möglich
  • Finanznachrichten abrufbar

Neben den Handelsfunktionen zeichnet sich der mobile Handel beim Broker ActivTrades auch durch verschiedene Hilfsmittel bei der technischen Analyse aus. Dazu gehören beispielsweise Echtzeitcharts, rund 30 technische Indikatoren und verschiedene Charttypen, beispielsweise Balken, Linien und japanische Kerzen.

Automatisierter Handel über Expert Advisor

Expert Advisor TradingDa ActivTrades den Handel über den MetaTrader ermöglicht, ist natürlich auch der Handel mit Expert Advisorn möglich. Dadurch ist es möglich, über den MetaTrader 4 auch am automatisierten Handel teilzunehmen und Trading Strategien zu automatisieren. Insbesondere für fortgeschrittene  Trader ist dies Möglichkeit oft sehr interessant, denn das Trading kann so vollständig automatisiert und von Störfaktoren wie beispielsweise Emotionen befreit werden. Auf dieser Basis können beispielsweise Marktbeobachtung und Risikomanagement, die beim Handel mit Devisen oftmals Stressfaktoren darstellen, ausgeschaltet werden.

Das Demokonto beim Broker ActivTrades

Neben den echten Handelsplattformen gibt es beim Broker ActivTrades wie bei den meisten anderen Brokern auch zuvor die Möglichkeit, ein Demokonto zu eröffnen. Dabei fällt auf, dass man als Kunde die Höhe der Einzahlung und genutzten Hebel im Vorfeld frei bestimmen kann. Weiss man bereits vorher, dass man wahrscheinlich eine Einzahlung von 5000 Euro vornehmen und mit einem Hebel von 1:200 Handeln wird, kann man sich bereits im Demokonto optimal auf diese Rahmenbedingungen einstellen.

 

 

 

Die Einzahlung kann dabei von 250 Euro bis hin zu 200.000 Euro reichen. Beim Hebel kann der Trader aus einem Bereich zwischen 1:1 und 1:400 wählen. Das Testkonto von ActivTrades ist über einen Zeitraum von 30 Tagen nutzbar. Während dieser Zeit stehen dem Trader nahezu alle Funktionen und Möglichkeiten zur Verfügung, die er später auch bei der „echten“ Handelsplattform vorfindet. Reicht einem der Testzeitraum nicht aus, kann beim Support auch eine kostenlose Verlängerung beantragt werden.

 

0 Kommentare:
Keine Kommentare. Sei der Erste!
Kommentar abgeben