Broker-Bewertungen.de

Trading212 Bonus 2016 - Welche Boni bietet Trading212

broker-bewertungen.de

Kein standardmäßiger Bonus beim Broker Trading212

Trading212 Ratgeber
In unseren Ratgebern versuchen wir nicht nur das jeweilige Thema allgemein zu erläutern, sondern ebenso auf die Details einzugehen, die bei jedem Broker von Bedeutung sein können. Dies trifft selbstverständlich auch auf das Thema Bonus zu, welches insbesondere für neue Trader nach wie vor äußerst interessant ist. In diesem Ratgeber müssen wir uns allerdings zwangsläufig zu 90 Prozent allgemein mit diesem Thema beschäftigen, denn beim Broker Trading212 gibt es schlichtweg keine Art standardisierten Bonus und auch keine Prämie für eine Freundschaftswerbung, wie es bei zahlreichen anderen Brokern der Fall ist.

Inhalt:

  1. Bonus allgemein
  2. verschiendene Bonusvarianten
  3. Bonus bei Trading212
  4. Seminare und Videotutorials
  5. Fazit

Viele Brokern bieten Bonus auf die erste Einzahlung an

Der sogenannte Ersteinzahlungsbonus ist sicherlich die häufigste Bonusform, die Sie heutzutage im Bereich Forex- und CFD-Broker finden werden. Dieser Bonus funktioniert nach einem sehr einfachen Prinzip, denn alle neuen Kunden, die sich gerade erst beim Broker angemeldet haben, erhalten auf ihre erste Einzahlung diesen Bonus gutgeschrieben. Unterschiede zwischen den Brokern gibt es allerdings bezüglich der Bonushöhe und auch einer möglichen Staffelung, da häufig besonders hohe Einzahlungen auch mit einem überdurchschnittlichen hohen Bonus belohnt werden. Der Einzahlungsbonus ist zwar häufig ein sehr gutes Mittel, um neue Kunden zu gewinnen. Auf der anderen Seite schaffen es allerdings nur die wenigsten Trader, den erhaltenen Bonus tatsächlich auszuzahlen.

Kein regelmäßiger Bonus bei Trading212


Dies liegt keineswegs daran, dass die Bonusbedingungen seitens der Broker nicht transparent wären oder es keine Chance geben würde, den Bonus auszahlen zu lassen. Der Grund sind schlichtweg die Umsatzbedingungen, die fast immer vorsehen, dass der erhaltene Bonus mindestens 20 Mal in Form eines Trades einzusetzen ist. Da die Wahrscheinlichkeit, bei 20 Aufträgen mindestens einen verlustreichen Handelsauftrag dabei zu haben, ist äußerst groß. Daher schaffen es eben nicht viele Trader, den Bonus bis zum Erfüllen der Umsatzbedingungen zu halten. Unmöglich ist dies allerdings selbstverständlich nicht, sodass sich immer noch viele Trader bewusst für einen Forex Broker entscheiden, der einen besonders hohen Bonus zahlt.

Je nach Anbieter und Einzahlungssumme bewegen sich die Boni vieler Broker in diesem Bereich zwischen 10 und 100 Prozent. Die Umsatzbedingungen schwanken, sodass Sie den Bonus beispielsweise beim Broker A lediglich 15 Mal einsetzen müssen, während der Broker B von ihnen fordert, dass der Bonus mindestens 30 Mal eingesetzt werden muss. Daher sollten Sie eben nicht nur auf die Höhe des Bonus achten, sondern sich die jeweiligen Umsatzbedingungen ganz genau betrachten.

Gutschrift für Freundschaftswerbung und weitere Bonusformen

Neben dem Einzahlungsbonus ist definitiv die Gutschrift für eine Freundschaftswerbung die häufigste Bonusform, die Sie heutzutage bei Forex- und CFD-Brokern finden werden. Auch die Freundschaftswerbung funktioniert nach einem relativ einfachen und zudem transparenten Prinzip. Normalerweise erhalten Sie die Gutschrift einer Freundschaftswerbung dann, wenn Sie beim jeweiligen Broker bereits Bestandskunde sind und auf Ihre Werbung hin ein neuer Kunde hinzukommt, der sich ebenfalls beim Broker anmeldet.

Wichtig ist nur, dass Sie diesen neuen Kunden mit Ihrer Werbung in Verbindung bringen, denn dann erhalten Sie in aller Regel entweder eine Geld- oder eine Sacheprämie vom Broker. Bei manchen Forex- und CFD-Brokern ist es allerdings so, dass die Auszahlung dieser erhaltenen Gutschrift ähnlich wie beim Einzahlungsbonus an bestimmte Bedingungen geknüpft ist.

Am häufigsten sind in dem Zusammenhang die folgenden Voraussetzungen zu finden, unter denen Sie sich den Bonus für die Freundschaftswerbung auszahlen lassen können:

  • Geworbener hat eine Einzahlung auf sein Handelskonto vorgenommen
  • Geworbener hat einen oder mehrere Trades ausgeführt
  • Gutschrift für Freundschaftswerbung muss X Mal eingesetzt werden
  • Geworbener hat bisher noch kein Konto beim Broker

Diese Bedingungen finden Sie durchaus häufiger vor, sodass Sie unbedingt darauf achten sollten, unter welchen Voraussetzungen der Bonus für die Freundschaftswerbung ausgezahlt werden kann. Ein weiterer interessanter Punkt besteht in dem Zusammenhang darin, ob nur der Werbende oder auch der Geworbene einen Bonus erhält. In vielen Fällen ist es nämlich so, dass beispielsweise eine Geldprämie über 100 Euro jeweils zur Hälfte auf den Werbenden und auf den Geworbenen aufgeteilt wird.

Weitere Bonusformen, die Sie bei manchen Brokern ebenfalls vorfinden, sind zum Beispiel regelmäßige oder unregelmäßige Bonusaktionen. Bei diesen Aktionen geht es oftmals darum, innerhalb eines gewissen Zeitraums möglichst viele Trades durchzuführen. Die Belohnung kann dann entweder ebenfalls in einer Geldprämie oder auch in Rabatten auf die Orderkosten bzw. anfallenden Gebühren bestehen. Manche Broker bieten einen solchen Bonus auch unter der Bezeichnung "ActiveTrader Bonus" an. Manchmal laufen diese Bonusaktionen auch nicht nur vorübergehend, sondern Sie haben dann kontinuierlich die Möglichkeit, Preisnachlässe auf die anfallenden Gebühren zu erhalten.

Standardmäßig kein Bonus beim Broker Trading212

Nachdem wir Ihnen nun in unserem Ratgeber ausführlich erläutert haben, welche Bonusarten es gibt und worauf Sie bei den einzelnen Bonusvarianten achten sollten, möchten wir im Folgenden etwas näher darauf eingehen, was Sie zum Bonus beim Broker Trading212 wissen möchten. Grundsätzlich können wir uns hier allerdings recht kurz halten, denn einen standardisierten Bonus gibt es bei diesem Broker aktuell nicht. Sie erhalten also weder einen bestimmten Bonus auf die Ersteinzahlung noch eine Gutschrift, falls Sie einen Freund oder Bekannten werben, der dann ein Konto beim Broker eröffnet. Bis vor einiger Zeit gab es immerhin einen Willkommensbonus in Höhe von 50 Euro, den neue Kunden des Brokers vereinnahmen konnten. Dies lässt zumindest hoffen, dass es in absehbarer Zeit vielleicht wieder einen dauerhaften oder zumindest zeitlich befristeten Bonus für Neukunden geben könnte.

Allerdings gibt der Broker dennoch zu erkennen, dass es grundsätzlich nicht vollkommen ausgeschlossen ist, einen Bonus zu erhalten. Hier hilft wiederum ein Blick in die FAQs, denn unter einer Rubrik beantwortet der Broker auch Fragen zum Thema Bonus. Dort schreibt er, dass es in bestimmten Fällen möglich ist, persönliche Boni an die Kunden zu vergeben. Aus diesem Grund raten wir Ihnen, sich einfach einmal mit dem Kundenservice in Verbindung zu setzen und nachzufragen, ob Sie nicht doch einen Einzahlungsbonus erhalten können. Besonders aussichtsreich ist dies natürlich dann, wenn Sie eine vergleichsweise hohe Einzahlung auf Ihr Handelskonto vornehmen. In aller Regel wird der Broker dann sicherlich bereit sein, Ihnen einen gewissen Bonus zu zahlen.

Seminare und Video Tutorials

Anstelle eines festen Bonuses bietet Trading212 seinen Kunden stattdessen ein umfangreiches Lernzentrum mit regelmäßigen Webinaren zur Fortbildung an. Zudem weden für Neulinge Video Tutorials zu den Funktionen der Plattform und bestimmter Trading Strategien angeboten. So wird sich sicherlich auch der eine oder andere Trader, welcher eigentlich Wert auf einen Bonus legt eventuell auch ohne diesen für Trading212 entscheiden.

Zusammenfassung: Trading212 bietet keinen regelmäßigen Bonus an

Die Zusammenfassung zum Thema Bonus kann beim Broker Trading212 relativ kurz ausfallen. Der Forex- und CFD-Broker hat keinen regelmäßigen und standardisierten Bonus im Angebot. Von Zeit zu Zeit scheint es allerdings Bonusaktionen zu geben, denn in der jüngeren Vergangenheit erhielten Neukunden immerhin einen Willkommensbonus in Höhe von 50 Euro. Aktuell gibt es allerdings keinen Bonus und auf eine Freundschaftswerbung wird keine Gutschrift an den Werbenden oder Geworbenen gezahlt. Was allerdings möglich zu sein scheint, ist ein persönlicher Bonus seitens des Brokers, der allerdings ausschließlich dann gutgeschrieben wird, wenn der neue Kunde aktiv danach fragt.