Forex Signale

Zulutrade Erfahrungen und Test

Zulutrade
43%
star-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-grey

2.13 von 5 Punkten aus 11 Bewertungen von Tradern

Jetzt zu Zulutrade
Zulutrade ist eine Social-Trading-Plattform und kein klassischer Broker, der sonst im Bereich des Handels mit Devisen und CFDs zu finden ist. Das in den Vereinigten Staaten und Hongkong ansässige Unternehmen bietet seinen Service in fast 200 Ländern an. Kunden haben dort die Möglichkeit, über 70.000 professionellen Tradern zu folgen und vom Social-Trading zu profitieren. Da von Zulutrade kein aktiver Handel angeboten wird, wird das Unternehmen weder reguliert noch gibt es eine Einlagensicherung. Der Kundenservice des Anbieters steht an jedem Tag des Jahres rund um die Uhr zur Verfügung. Das Vergütungsmodell sieht vor, dass die Bezahlung der professionellen Trader umsatzabhängig ist. Sogenannte Signalgeber erhalten 0,5 Pips für jedes gehandelte Lot, welches als Auftrag durch den Trader realisiert wird.
Fazit aus Trader Bewertungen

Übersichtliche Plattform

viele Partnerbroker

Demokonto verfügbar

Performace von Tradern kann stark schwanken

Verfifizierungskriterien für Top Trader intransparent

Mindesteinlage

abhängig vom Partnerbroker

Scalping erlaubt
Regulierung

abhängig vom Broker

Einlagensicherung

abhängig vom Broker bis zu 50.000 GBP pro Kunde

Broker-Typ

Market Maker

Auszeichnungen
Spreads
Besonderheiten

Zulutrade Portrait

Zulutrade ist kein klassischer Broker, über den Kunden beispielsweise Devisen oder CFDs handeln könnten. Stattdessen hat sich das Unternehmen darauf spezialisiert, automatische Handelsmöglichkeiten anzubieten. Zulutrade ist weltweit in über 190 Ländern aktiv und mit zwei Hauptstandorten sowohl in den Vereinigten Staaten als auch in Hongkong vertreten. Mittlerweile können interessierte Investoren über 70.000 professionellen Tradern folgen und somit am sogenannten Social Trading teilnehmen. Die Gründung von Zulutrade fand vor acht Jahren statt, nämlich 2007.

Im Fachbereich wird der Anbieter Zulutrade oftmals als Social-Trading-Plattform bezeichnet, da Kunden die Möglichkeit haben, professionellen Tradern zu folgen und von deren Strategien zu lernen. Dabei ist es sogar möglich, bestehende Aufträge der professionellen Trader zu kopieren und somit im Idealfall genauso erfolgreich wie erfahrene Trader zu sein. Wie es bei vielen klassischen Forex- und CFD-Brokern ebenfalls der Fall ist, können Kunden auch bei der Social-Trading-Plattform Zulutrade zunächst einmal die Möglichkeit nutzen, Funktionen und das spätere Vorgehen anhand eines Demokontos auszuprobieren.

Eine Regulierung wird bei Zulutrade nicht vorgenommen, was schlichtweg damit zu begründen ist, dass der Anbieter keinen klassischen Devisen- oder CFD-Handel zur Verfügung stellt. Stattdessen fungiert die Social-Trading-Plattform quasi als Möglichkeit, wie Anfänger von erfahrenen Tradern lernen und deren Aufträge übernehmen können. Sowohl die Nutzung des Handelskontos als auch des Testkontos ist Zulutrade kostenlos.

Das System von Zulutrade basiert darauf, dass der Trader zunächst einmal ein normales Handelskonto bei einem klassischen Forex- oder CFD-Broker eröffnet. Dort findet dann auch der Handel statt, sodass Zulutrade tatsächlich ausschließlich als Social-Trading-Plattform agiert. Hier haben Kunden beispielsweise die Möglichkeit, eigene Portfolios zu erstellen. Nachdem ein professioneller Trader gefunden wurde, dem gefolgt wird, können unter Umständen dessen Handelsaufträge kopiert werden, sodass beispielsweise Anfänger im zweiten Schritt über ihren eigentlichen Broker die gleichen Aufträge erteilen können. Demzufolge gibt es bei Zulutrade in dem Sinne auch keine typischen Handelskonditionen, denn sowohl Spreads als auch Mindesteinzahlung oder der maximale Hebel hängen vom jeweiligen Broker ab, über den der Kunde handelt.
Lizensierter Broker

Nein

Büro in Deutschland

Regulierung und Einlagensicherung

abhängig vom Partnerbroker

Kundengelder getrennt (segregated Accounts)

abhängig vom Partnerbroker

Mindesteinlage

abhängig vom Partnerbroker

Bonus

abhängig vom Partnerbroker gibt es auch verschiedene Bonusprogramme

Kontoführende Bank

abhängig vom Partnerbroker

Währungen für Kontoführung

abhängig vom Partnerbroker

Möglichkeiten für Einzahlungen und Auszahlungen

abhängig vom Partnerbroker

Nachschusspflicht

abhängig vom Partnerbroker

Zinsen auf Kontoeinlage

Abgeltungssteuer

Muss vom Kunden selbst abgeführt werden

Handelsplattformen von Zulutrade

Handelsplatformen

ZuluTrade Plattform

Kostenloses Demokonto

MetaTrader 4

MetaTrader 5

Web Platform

Mobile Trading Apps

iPhone

iPad

Android

Hedging möglich

zusätzliche Tools für den Handel

automatisierter Handel Möglich

API Schnittstellen

Social Trading

Kursarlarme per SMS oder E-Mail

Anleitungen zur Trading Platform

Layout speicherbar

Ordertypen

Limit Buy

Limit Order

Limit Sell

Market Order

Stop Buy

Stop Sell

Stoploss

Take Profit

Trailing Stop

One Click Trading

Handeln aus dem Chart

Alle Positionen auf einmal schließbar

Garantierte Stops und Limit möglich

Telefonischer Handel möglich

Handelbare Märkte und Gebühren bei Zulutrade

Handelbare Märkte

Währungen

Indizes

Rohstoffe

Binäre Optionen

Hebel/Margin

individuell einstellbar

Social Trading

Managed Accounts

Forex Trading bei Zulutrade

Instant Execution (keine Requotes)

Hedging möglich

positive Slippage möglich

ECN Orderausführung

Liquiditätsprovider

abhängig vom Broker

Mini- oder MicroLots möglich

CFD Trading bei Zulutrade

Index-CFDs ab 1 € oder weniger pro Punkt handelbar

24/5 Kursstellung bei Index-CFDs

keine Finanzierungskosten auf Index-CFDs

keine Finanzierungskosten auf Rohstoff-CFDs

CFD Kontrakte werden automatisch gerollt

Börsenechte Aktien CFD Spreads

DMA Aktien CFDs

Minimale Ordergröße Aktien CFDs

Spreads bei Zulutrade

Kommissionen

abhängig vom Broker

Spreads der wichtigsten Märkte

abhängig vom Broker

Finanzierungsposten für Übernachtpositionen

abhängig vom Broker

Gebühren für Einzahlungen und Auszahlungen

seitens ZuluTrade keine Gebühren, da Einzahlungen und Auszahlungen direkt auf das Konto des jeweiligen Brokers erfolgen

Kostenlose Orderänderungen oder Stornierungen

abhängig vom Broker

Depotführung kostenlos

abhängig vom Broker

keine Gebühren für Plattform

abhängig vom Broker

Service bei Zulutrade

Homepage
Kontakt

Telefon: 069-2551-14435

E-Mail: support@zulutrade.com

Anschrift

ZuluTrade

48 Wall str.

10th Floor Suite 1100

New York NY 10005

Deutscher Support

Kontaktmöglichkeiten

Telefon

E-Mail

Live-Chat

Tägliche Handelsunterstützungen

Weiterbildungsmöglichkeiten

Regelmäßige Webinare auf Deutsch verfügbar

Regelmäßige Seminare verfügbar

Einzelcoachings verfügbar

Umfangreicher Wissensbereich

Jetzt zu Zulutrade

ZuluTrade in unserem Social Trading Test

Da es sich bei Zulutrade um keinen klassischen Forex-Broker handelt, sondern vielmehr um eine Social-Trading-Plattform, sind auch in unserem Test nicht alle sonst üblichen Maßstäbe anzuwenden. Da Kunden bei Zulutrade in erster Linie davon profitieren, anderen professionellen Tradern zu folgen und auf der Plattform dargelegte Handelssignale und Strategien zu übertragen, spielt die Handelsplattform als solche keine große Rolle, wie es insbesondere bei echten Brokern der Fall ist.

ZuluTrade Plattform

Stattdessen geht es bei der Social-Trading-Plattform Zulutrade vielmehr darum, von erfolgreichen Tradern zu profitieren und deren beste Strategien zu übernehmen, sodass Anfänger ebenfalls relativ schnell möglichst erfolgreich handeln können. Daher ist die Social-Trading-Plattform sowohl vom Design als auch von den Funktionalitäten her einfach gehalten, da keine aufwändigen Chart-Funktionen, Tools und der Abruf von Nachrichten notwendig sind.

Kostenloses Demokonto nutzbar

Demokonto bei ZuluTradeAuch wenn es sich in dem Sinne bei Zulutrade nicht um eine echte Handelsplattform handelt, so kann die Social-Trading-Plattform dennoch mittels eines Demokontos kostenlos getestet werden. Wie das Kopieren von Trades und die Übernahme der Handelsstrategien im Detail erfolgt, können Anfänger sehr gut über das Demokonto feststellen. Natürlich haben auch professionelle Trader die Gelegenheit, sich bei Zulutrade zu registrieren und quasi als Vorbild zu fungieren.

Weder Regulierung noch Einlagensicherung bei Zulutrade

Einlagensicherung und Regulierung bei ZuluTradeDa es sich bei Zulutrade nicht um einen Broker handelt, gibt es keinen Anlass für eine stattfindende Regulierung und auch eine Einlagensicherung besteht nicht. Der wesentliche Grund ist, dass Zulutrade seine Plattform ausschließlich dafür zur Verfügung stellt, anderen Tradern und deren Strategien zu folgen. Dies beinhaltet, dass der Trader ein echtes Handelskonto bei einem Forex-Broker führen muss, über das die Handelsaufträge dann tatsächlich ausgeführt werden können. Somit verwahrt die Social-Trading-Plattform Zulutrade im Prinzip keine Kundengelder, weshalb sowohl Regulierung als auch Einlagensicherung nicht von Bedeutung sind. Dementsprechend ist im Hinblick auf die Einlagensicherung der jeweilige Broker entscheidend, über den mal als Trader die Signale von Zulurade umsetzen lässt.

Kosten und Konditionen bei Zulutrade

Kosten und Spreads bei ZuluTradeInteressant ist für alle Kunden, die das Social-Trading über Zulutrade nutzen möchten, insbesondere der Kostenfaktor. Zunächst einmal ist die Registrierung, die bei Zulutrade notwendig ist, vollständig kostenfrei. Stattdessen muss der Kunde ohnehin ein echtes Handelskonto bei einem Broker eröffnen, um gegebenenfalls dort zu handeln. Ebenfalls kostenlos ist die weitere Nutzung der Social-Trading-Plattform Zulutrade, die beispielsweise beinhaltet, dass eigene Portfolios erstellt werden können. Somit kann zusammenfassend festgehalten werden, dass es bei Zulutrade selbst keine Kosten gibt, sondern ausschließlich dann Gebühren anfallen, wenn der Kunde über seinen echten Broker Handelsaufträge erteilt. Hier ist es dann in erster Linie der Spread, der beim Handel von Devisenpaaren veranschlagt wird. Die Tatsache, dass Zulutrade ausschließlich als Social-Trading-Plattform ohne eigene Handelsfunktionen fungiert, führt unter anderem dazu, dass sonstige Handelskonditionen wie Mindesteinzahlung oder Mindesthandelssumme natürlich ausschließlich vom Broker abhängig sind, für den sich der Kunde entschieden hat.

Kundensupport in über zehn Ländern rund um die Uhr erreichbar

Kundenservice von ZuluTradeZwar kann über die Social-Trading-Plattform Zulutrade nicht in dem Sinne gehandelt werden, als dass beispielsweise auf Devisenpaare spekuliert wird. Dennoch steht ein Kundenservice zur Verfügung, der sogar 365 Tage im Jahr rund um die Uhr erreichbar ist. Der Telefon-Support ist inzwischen auf mehr als zehn Länder ausgerichtet, sodass auch deutsche Kunden jederzeit eine fachlich korrekte und freundliche Auskunft erhalten können. Zum Zweck der Kontaktaufnahme stehen die heute üblichen Wege zur Verfügung, also in erster Linie Telefon sowie E-Mail, die an die Mitarbeiter gerichtet werden kann.

Vergütung für Signalgeber abhängig vom Umsatz

Vergütung für Signalgeber bei ZuluTradeWährend die sogenannten Follower bei Zulutrade keine Kosten tragen müssen, gibt es auf der anderen Seite für professionelle Trader, die als Signalgeber auftreten, eine Vergütung. Dabei ist die Vergütungsstruktur so vorgesehen, dass die Höhe der Bezahlung vom Umsatz abhängig ist. So erhalten sämtliche Signalgeber pauschal 0,5 Pips für jedes vom Follower gehandelte Lot (100.000 Währungseinheiten), welches eindeutig auf sie als Signalgeber zurückzuführen ist. Zwar mag dieses Vergütungsmodell für manche Trader etwas undurchsichtig erscheinen, aber dennoch kann man sich aufgrund der Seriosität des Anbieters darauf verlassen, dass die Gutschriften in aller Regel problemlos erfolgen.

Kein Bonus bei Zulutrade

Bonus bei ZuluTradeDass es bei der Social-Trading-Plattform Zulutrade keinen Bonus für Neukunden gibt, versteht sich aufgrund des Systems praktisch von selbst. Da kein Handel über die Plattform vorgenommen wird und der Kunde auch kein Handelskonto bzw. Depot beim Anbieter führt, gibt es keinen Anlass, einen Bonus zu zahlen. Stattdessen stellt Zulutrade ausschließlich die Plattform zur Verfügung, über die sogenannte Follower ihre Signalgeber finden können, deren Trades sie im Anschluss kopieren und dann über einen echten Broker ausführen können.

Zulu-Guard als Besonderheit

ZuluGuard als Besonderheit bei ZuluTradeAn sich ist die Social-Trading-Plattform Zulutrade als solche schon eine Besonderheit, da sie sich von gewöhnlichen Brokern definitiv abhebt. Trotzdem möchten wir an dieser Stelle noch auf eine weitere Besonderheit hinweisen, die der Anbieter im Zusammenhang mit seiner Plattform kostenlos zur Verfügung stellt. Es handelt sich dabei um den sogenannten Zulu-Guard. Konkret ist dies ein Feature, mit dem der Kunde die Möglichkeit hat, durch Überwachung des Handelsverhaltens von jedem Signalgeber sein eigenes Konto zu schützen. Entdeckt Zulu-Guard beispielsweise, dass sich das Handelsverhalten des vom Follower gewählten Signalgebers signifikant ändert, gibt es eine Art Alarm, sodass der Follower darüber informiert wird. Ferner haben die Nutzer verschiedene Möglichkeiten, mehrere Schutzschemata einzustellen und ihrem eigenen Portfolio hinzuzufügen. Darüber hinaus beinhaltet Zulu-Guard ebenfalls, dass der Trader festlegen kann, welche Aktionen nach einem Alarm durchgeführt werden sollen.

Erfahrungen mit ZuluTrade

Erfahrungen mit ZuluTradeWie man an den bisherigen Bewertungen zu ZuluTradesehen kann, haben die Kunden gemischte Erfahrungen mit ZuluTrade gemacht. Da aber noch nciht übermässig viele Bewertungen zu ZuluTrade abgegeben wurden, empfehlen wir grundsätzlich sich nicht nur die Gesamtbewertung anzusehen, sondern die Bewertungen auch im Detail durchzulesen, da jeder Trader andere Prioritäten beim Handel hat und diese natürlich mehr oder weniger in seine Bewertung mit einfließen lässt. Was dem einen Anleger wichtig ist, spielt für Sie persönlich möglicherweise eher eine untergeordnete Rolle. Sollten Sie bereits Erfahrungen mit ZuluTrade gemacht haben können Sie diese bei uns hinterlassen, um anderen Tradern bei ihrer Entscheidung zu helfen.

 

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
IG (IG Markets)IG (IG Markets)
star-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-grey
208 Erfahrungsberichte lesen