Broker-Bewertungen.de

Poloniex Erfahrungen 2017 » unabhängiger Test

broker-bewertungen.de

Poloniex Erfahrungen und Test

80
4 von 5 Punkten aus 1 Bewertungen von Tradern

Bei Poloniex handelt es sich um eine reine Kryptoexchange mit Sitz in den Vereinigten Staaten. Im Jahr 2015 hat Poloniex seiner Seite zahlreiche neue Funktionen hinzugefügt und die Tradingmöglichkeiten für Kunden entscheidend verbessert. Beispielsweies können nun auch Charttools genutzt und Kurse so besser analysiert werden. Insgesamt bietet Poloniex seit dem Relaunch zudem gute Sicherheitsmaßnahmen und ausreichend Liquidität für den Handel der größten Kryptowähtungen. Alles was Sie sonst noch über Poloniex wissen müssen inklusive Poloniex Erfahrungen von Kunden finden Sie hier.

Fazit aus Trader Bewertungen
Vorteil gute Liquidität bei den Haupt Kryptowährungen
Vorteil gute Chart Tools
Vorteil Margin Trading möglich
Mindesteinlage
keine Angabe
Scalping erlaubt
Poloniex erlaubt Scalping
Regulierung
keine Angabe
Einlagensicherung
keine Angabe
Broker-Typ
ECN Broker
Auszeichnungen
Spreads
zwischen 0.05% - 0.25 Gebühr pro Trade
Besonderheiten
Margin Trading möglich
Chart Tools verfügbar

Poloniex Erfahrungen von Tradern

Poloniex Erfahrungen von: Red

Verfasst am: 29.08.2017

Definitiv eine gute Börse für Krypto.Hatte mich eigentlich nur dort registriert um 0x (ZRX) kaufen zu können.Da Poloniex aber eine echt gute Exchange mit top Liquidität ist trade ich jetzt auch öfter andere Coins hier die ich eigentlich auch anderswo handeln könnte.Top sind auf jeden Falll die Auszahlungszeiten.Withdrawal beantragt und kurz danach schon auf meinem Ledger.1A

Erfahrungsbericht schreiben

Poloniex Erfahrungen - unser Broker Test

Die Börse für Kryptowährungen Poloniex ist wie viele andere Exchanges in diesem Segment in den Vereinigten Staaten ansässig, genauer gesagt in Wilmington.
 
Poloniex Erfahrungen und Test
 
Das Angebot der Börse zeichnet sich insbesondere durch seine einfache und somit kundenorientierte Gestaltung aus. Zu Beginn des Jahres konnte Poloniex ein Handelsvolumen pro Tag generieren, welches im Bereich der bekanntesten Kryptowährung Bitcoins bei rund 17.000 Coins lag. Darüber hinaus zeichnet sich das Angebot von Poloniex noch durch einige Zusatzleistungen aus, die so von zahlreichen anderen Mitbewerbern nicht geboten werden. Dazu gehört beispielsweise das sogenannte Margin-Trading sowie der Verleih von Bitcoins. Auf Grundlage dieses guten Gesamtpaketes zählt Poloniex zu den bekanntesten und am häufigsten genutzten Börsen für Kryptowährungen.
 
Inhalt:
  1. Anmeldung
  2. Trades platzieren
  3. Kryptowährungen tauschen
  4. Gebühren
  5. Margin Trading
  6. Handelsangebot
  7. Verleih von Kryptowährungen
  8. Autoinvest
  9. Sicherheit
  10. Support
  11. Fazit

Die Registrierung bei Poloniex

Noch vor der Registrierung sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass insbesondere Tauschbörsen von Kryptowährungen ein immer beliebter werdendes Ziel von Hackern und missbräuchlichen Datenklau sind. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die möglichst hohe Sicherheit der jeweiligen Börse bereits mit der Registrierung durch den Kunden beginnt. Sie selbst können allerdings auch Einiges zur Sicherheit beitragen, beispielsweise, indem Sie das auf Poloniex gewählte Passwort bei keiner anderen Börse bzw. an keinem anderen Ort im Internet ein zweites Mal verwenden. Aus diesem Grund gibt Poloniex auch noch einige gute Tipps, wie ein ideales Passwort aussehen könnte.
 
Anmeldung bei Poloniex
 
Die Registrierung selbst erfordert bei der Exchange für Kryptowährungen Poloniex nur einen Zeitaufwand von wenigen Minuten. Neben der Angabe des Namens und einer Kontaktmöglichkeit beinhaltet die Registrierung ebenso die bereits angesprochene Wahl eines geeigneten Passwortes.
 
Dieses sollte nach der Empfehlung von Poloniex mindestens die folgenden Eigenschaften besitzen:
 
  • Mindestlänge von acht Zeichen
  • Empfehlenswert: mindestens 32 Zeichen
  • Passwort sollte kein sinnvolles Wort ergeben
  • Sinnfreie Kombination aus Buchstaben, Zahlen sowie Sonderzeichen
Neben einem sicheren Passwort empfiehlt Poloniex seinen Kunden, nach erfolgreicher Registrierung die sogenannte 2-Faktor-Authentifizierung einzurichten. Neben der Eingabe des Benutzernamens und des Passwortes kann eine Transaktion bzw. das Einloggen nämlich durch diese zweifache Authentifizierung nur dann vorgenommen werden, wenn ein auf dem Smartphone generiertes Token vorhanden ist. Um an dieser 2-Faktor-Authentifizierung teilzunehmen, sind demnach lediglich ein Smartphone sowie die kostenlos zur Verfügung stehende App Google Authentics notwendig.

Die erste Transaktion vornehmen – einfach und schnell

Nach erfolgreicher Registrierung - und im Idealfall der Wahl der 2-Faktor-Authentifizierung - können Kunden damit beginnen, Kryptowährungen auf ihr neu errichtetes Konto zu transferieren. Zu diesem Zweck steht der Menüpunkt mit der Bezeichnung ""DEPOSITS & WITHDRAWALS" zur Verfügung.
 
Einzahlungen und Auszahlungen bei Poloniex
 
Nach dem Anweisen eines bestimmten Geldbetrages dauert es in aller Regel lediglich eine halbe Stunde, bis das Guthaben verbucht wurde. Ferner haben Sie die Möglichkeit, sämtliche aktuellen Transaktionen unter dem Menüpunkt "DEPOSIT & WITHDRAWAL HISTORY" einzusehen.

Kryptowährungen tauschen: bei Poloniex ebenfalls möglich

Was den Umgang und das Angebot mit Kryptocoins angeht, ist die Börse für Kryptowährungen Poloniex sehr flexibel. So können Kunden nicht nur, wie im vorherigen Abschnitt erläutert, Kryptowährungen kaufen und verkaufen, sondern ebenfalls verschiedene Kryptocoins untereinander tauschen. Dazu ist es allerdings notwendig, dass zunächst eine Gutschrift von Bitcoins als eine Art Leitwährung unter den Kryptowährungen erfolgt. Unter dem Menüpunkt "EXCHANGE" haben Kunden anschließend die Möglichkeit, diese Bitcoins in zahlreiche andere Kryptowährungen zu tauschen.
 
Kaufen und Verkaufen bei Poloniex
 
Insgesamt sind es über 50 unterschiedliche Kryptocoins, die zu diesem Zweck zur Verfügung stehen. Dazu zählen zahlreiche der bekanntesten Kryptowährungen, wie zum Beispiel:
 
  • Bitcoins
  • Bitcoin Cash
  • Ethereum
  • Ethereum Classic
  • Litecoins
  • DASH
  • Stellar
  • DogeCoin
  • ZCash
  • Monero
Der Tausch der Kryptocoins untereinander dauert in aller Regel nur wenige Sekunden. Sie müssen dazu lediglich die Währung auswählen, die Sie gerne haben möchten und im Gegenzug die Transaktion durch Bitcoins, Ethereum oder Monero bezahlen. In unserem Test funktionierten alle durchgeführten Tausch-Transaktionen reibungslos.

Welche Gebühren berechnet Poloniex?

Wie nahezu jede Börse für Kryptowährungen berechnet auch Poloniex zwar keine Kontoführungsgebühr, dafür jedoch eine Transaktionsgebühr. Diese ist insbesondere vom Handelsvolumen abhängig, wobei das Volumen bei Poloniex im Bitcoins gerechnet wird.
 
Poloniex Gebühren
 
So gelten beispielsweise für die folgenden beispielhaften Handelsvolumina Gebühren, die zum einen den Hersteller und zum anderen den Taker betreffen:
 
  • <600 Bitcoins: 0,15 Prozent bzw. 0,25 Prozent
  • >1200 Bitcoins: 0,12 Prozent bzw. 0,22 Prozent
  • >6.000 Bitcoins: 0,08 Prozent bzw. 0,16 Prozent
  • >18.000 Bitcoins: 0,02 bzw. 0,12 Prozent
An dieser Ausstellung wird deutlich, dass die anfallenden Transaktionsgebühren umso geringer sind, desto höher das Handelsvolumen in Bitcoins sich darstellt. Allerdings ist es natürlich für die weitaus meisten Trader unrealistisch, mehr als 1.000 Bitcoins zu handeln, denn diese haben aktuell immerhin einen Gegenwert von über zwei Millionen Euro.

Besonderer Service: Margintrading auf Kryptowährungen

Wie eingangs bereits erwähnt, ist das Angebot von Poloniex sehr vielfältig. So können Sie nicht nur Kryptocoins kaufen bzw. verkaufen und verschiedene Kryptowährungen untereinander tauschen. Darüber hinaus ist es ebenfalls möglich, auf die Wertentwicklung verschiedene Kryptowährungen zu spekulieren. Zu diesem Zweck stellt die Börse sogar einen Hebel zur Verfügung, sodass mit vergleichsweise geringem Kapitaleinsatz zumindest die Chance besteht, überproportional hohe Gewinne zu erzielen.
 
Margintrading bei Poloniex
 
Dieses spezielle Angebot wird von Poloniex auch als Margin-Trading bezeichnet. Der Kunde muss nämlich nur ein bestimmtes Margin (Sicherheitsleistung) hinterlegen, um auf dieser Grundlage anschließend Coins zu "leihen" und auf steigende Preise zu spekulieren. Allerdings sollten Sie bitte unbedingt beachten, dass es sich bei der Spekulation auf Kryptowährungen um ein extrem riskantes Geschäft handelt. Dennoch möchte Poloniex seine Kunden in der Hinsicht nicht einschränken, sodass die Spekulation auf verschiedene Kryptowährungen grundsätzlich möglich ist.

Welche Kryptowährungen können gehandelt bzw. getauscht werden?

Insbesondere beim Tausch stehen dem Kunden auf der Krypto-Börse Poloniex zahlreiche Kryptowährungen zur Verfügung.
 
Insgesamt sind es über 50 Kryptocoins, bei denen ein Tausch möglich ist, wie zum Beispiel:
 
  • Bitcoins
  • Ethereum
  • Litecoins
  • ZCash
  • Monero
  • Dash
  • Dodge Coins

Weiteres Spezialangebot: Verleih von Kryptowährungen

Die Angebotspalette von Poloniex umfasst neben dem Kauf bzw. Verkauf, dem Tausch und der Spekulation auf Kryptocoins noch ein viertes Element, nämlich die Möglichkeit, digitale Währungen zu verleihen. Auf diese Weise können Eigentümer von Kryptowährungen, beispielsweise von Bitcoins, mit dem Verleihen der Coins Geld verdienen. Es handelt sich dabei also aus Sicht des Verleihers um eine Art Investment. Dies ist im Bereich Kryptowährungen durchaus ungewöhnlich, denn normalerweise spekulieren Kunden auf Preissteigerungen und investieren nicht im klassischen Sinne.
 
Verleih von Kryptowährungen bei Poloniex
 
Rechtlich betrachtet handelt es sich bei dem Verleih der Coins um einen sogenannten Effektenlombardkredit, da ein Kredit vergeben wird, der zur Vorfinanzierung bestimmter Geschäfte, in diesem Fall mittels Margin-Trading, genutzt wird. Anders ausgedrückt heißt dies, dass sich Trader, die mit Kryptowährungen spekulieren möchten und zu diesem Zweck einen Kredit aufnehmen, eine bestimmte Kryptowährung leihen. Aufgrund des Hebels ist es auf diese Weise möglich, beispielsweise eine Sicherheitsleistung von fünf Bitcoins zu stellen, mit denen allerdings in der Summe zehn Bitcoins gehandelt werden können. So ermöglicht die Börse Poloniex den spekulativen Handel der Kryptowährungen mit Hebeln.

Autoinvest (Auto-renew) als Zusatzfunktion

Im Zusammenhang mit der Möglichkeit, Bitcoins oder eine andere digitale Währung über die Börse Poloniex zu verleihen bzw. sich die Coins zu leihen, gibt es eine nützliche Zusatzfunktion. Diese trägt die Bezeichnung Autoinvest bzw. Auto-renew und beinhaltet, dass nach der Rückzahlung des Kredites eine automatische Neueinstellung des Darlehens erfolgt. Dies ist auf der einen Seite vorteilhaft, da die meisten Kredite eine extrem kurze Laufzeit haben. Als Nachteil sollten Sie allerdings beachten, dass die Neueinstellung des Kredites mit exakt den gleichen Konditionen, beispielsweise im Hinblick auf die Höhe der Zinsen, erfolgt, wie es beim vorherigen Kredit der Fall gewesen ist.

Sicherheit bei der Kryptobörse Poloniex

Poloniex hat als Kryptocoin-Börse schon seit geraumer Zeit erkannt, dass die Sicherheit ein äußerst wichtiges Thema ist. Immerhin tauschen oder handeln zahlreiche Trader bei den entsprechenden Kryptowährungen mit enormen Gegenwerten, sodass gewährleistet werden muss, dass die Transaktion bzw. Datensätze so gut wie möglich gegen unberechtigte Zugriffe von außen geschützt sind. Das Sicherheitskonzept der Exchange für Kryptocoins beginnt im Rahmen der sogenannten 2-Faktor-Authentifizierung. Hier steht im Vordergrund, dass der Zugang des Nutzers vor unberechtigten Zugriffen geschützt wird. Zunächst muss der Kunde neben seinem gewählten Login-Namen ein Passwort eingeben. Im zweiten Schritt der 2-Faktor-Authentifizierung ist dann ein einmalig gültiger Code einzugeben, der zuvor auf dem Smartphone generiert wurde. So wird gewährleistet, dass ein korrektes Einloggen ins System nur von Kunden vorgenommen werden kann, die einerseits das Passwort kennen und zudem das hinterlegte Smartphone mit der entsprechenden Handynummer in den Händen halten, um den Code einzugeben.
 
2 Faktor Authentication bei Poloniex
 
Neben der Zwei-Faktor-Authentifizierung legt Poloniex zusätzlich großen Wert darauf, die eigenen Systeme gegen Angriffe von außen, insbesondere durch Hacker, zu schützen. Dazu werden nicht nur moderne Viren- und Anti-Spyware-Scanner eingesetzt, sondern die Systeme sind in Teilen voneinander unabhängig. Zudem findet eine Realtime-Speicherung sämtlicher Daten statt, sodass selbst bei infiltrierten Systemen immer die Möglichkeit besteht, auf die Backups zuzugreifen. Auf diese Weise können sich Trader sehr sicher sein, dass ihre Daten und sämtliche Transaktionen bestens geschützt sind, wozu selbstverständlich ebenfalls die verschlüsselte Übertragung beiträgt.

Mehrere Kommunikationswege beim Kundenservice

Der Kundenservice von Poloniex zeichnet sich dadurch aus, dass er nicht nur per E-Mail, sondern auf Wunsch des Kunden ebenfalls per Telefon erreichbar ist. Die Mitarbeiter sprechen einerseits vorwiegend Englisch, geben jedoch auf der anderen Seite kompetente und zielgerichtete Auskünfte. Wer kein dringendes Anliegen hat, sollte insbesondere den E-Mail-Service nutzen, zumal die Antworten recht schnell erfolgen. Um eine möglichst reibungslose Kommunikation zu gewährleisten, ist es empfehlenswert, bei Anrufen den eigenen Login-Namen bereitzuhalten.

Fazit zur Kryptocoin-Börse Poloniex

Die Kryptocoin Börse Poloniex überzeugt durch ein gutes Gesamtpaket und vor allem durch viele Angebote, die so bei nur wenigen anderen Mitbewerbern zu finden sind. Kunden haben über Poloniex nicht nur die Möglichkeit, Kryptocoins zu handeln, sondern können ebenfalls Kryptowährungen untereinander tauschen und sogar auf die Preisentwicklung der Coins spekulieren. Die ist durch das Margin-Trading möglich, welches auf einer Sicherheitsleistung und dem Hebel basiert. Selbst als Investment kann der Verleiher der Coins bei dieser Börse auftreten. Die Sicherheitssysteme sind zeitgemäß und den Kundenservice von Poloniex haben wir als freundlich sowie kompetent erlebt. Darüber hinaus stehen im Bereich des Tausches von Kryptocoins mehr als 50 Kryptowährungen zur Verfügung, sodass das Angebot auch in diesem Bereich sehr groß ist.