Broker-Bewertungen.de

OptionBit Erfahrungen 2016 » unabhängiger Test

broker-bewertungen.de

OptionBit

0
0 von 5 Punkten aus 0 Bewertungen von Tradern
OptionBit zählt zu den bekanntesten Brokern, die es derzeit beim Handel mit binären Optionen gibt. Schon seit fünf Jahren ist OptionBit am Markt präsent, denn die Gründung geht auf das Jahr 2010 zurück. Der auf Zypern ansässige und regulierte Broker bietet seinen Kunden über die Handelsplattform TradoLogic, die in mehr als zehn Sprachen verfügbar ist, den Handel mit binären Optionen an. Dabei kann zudem ein Demokonto genutzt werden, welches mit 500 Euro Spielgeld ausgestattet ist. Ab einer Mindesthandelssumme von zehn Euro kann der Kunde bei OptionBit in binäre Optionen investieren. Eine Besonderheit ist unter anderem das VIP-Programm, welches es dem Trader ermöglicht, zahlreiche Extra-Features und Leistungen in Anspruch zu nehmen.Alles was Sie sonst noch über OptionBit wissen müssen inklusive OptionBit Erfahrungen von Kunden finden Sie hier.
Handelsangebot
Binäre Optionen auf Forex, Indizes, Rohstoffe und Aktien
Spreads
keine Angabe
Regulierung
keine Angabe
Einlagensicherung
keine Angabe
Broker-Typ
Market Maker
Auszeichnungen
keine
Besonderheiten
bis zu 500 Euro Bonus
Gewinne bis 81 %

OptionBit Erfahrungen von Tradern

Für OptionBit wurden noch keine Bewertungen oder Erfahrungen erfasst. Seien Sie der Erste, der seine Erfahrungen über OptionBit schreibt und bewerten Sie OptionBit damit andere Benutzer sich ein besseres Bild über OptionBit machen können.

Von Tradern am besten bewertete Binärbroker

Erfahrungsbericht schreiben

OptionBit glänzt mit Handelsplattform TradoLogic

Beim Handel mit binären Optionen ist es für viele Trader sehr wichtig, dass auf eine stabile, funktionale und im Idealfall bewährte Handelsplattform zurückgegriffen werden kann.

OptionBit Handelsplatform
All diese Punkte treffen auf TradoLogic zu, denn es handelt sich dabei um eine bekannte und von einigen Brokern genutzte Trading-Plattform. OptionBit bietet diese Software ebenfalls an, sodass sich Trader von den diversen Funktionen und Merkmalen profitieren können, durch die sich TradoLogic schon seit geraumer Zeit auszeichnen kann. Ein Pluspunkt besteht bereits darin, dass es sich um keine zu installierende Software handelt, sondern der Zugriff ist umweglos über den Browser möglich.

Dem Trader stehen dabei diverse Charts zur Verfügung und selbstverständlich gibt es eine umfangreiche Positionsübersicht. Hier kann sich der Kunde beispielsweise detaillierte Informationen zu offenen und bereits geschlossenen Positionen anzeigen lassen. Nicht nur die Funktionen überzeugen bei TradoLogic, sondern auch Optik und Design sind sehr kundenfreundlich. Darüber hinaus wird die Trading-Plattform in nicht weniger als zehn Sprachen angeboten, selbstverständlich auch auf Deutsch. TradoLogic gibt es nicht nur in einer stationären Variante, sondern seit geraumer Zeit können Trader sich auch für den mobilen Handel entscheiden. Dabei müssen die Kunden auf kaum eine Funktion verzichten, sodass der Handel per App eine echte Alternative zur stationären Handelsplattform sein kann.

Regulierung durch CySEC

Regulierung und Einlagensicherung bei OptionBitMittlerweile sind zwar die weitaus meisten Binäre Optionen Broker reguliert, aber dennoch gibt es auch noch einige Anbieter, die bisher nicht überwacht werden. Aus Sicht zahlreicher Trader ist dies ein Sicherheitsmanko, welches allerdings nicht auf den Broker OptionBit zutrifft. Der Anbieter ist auf Zypern beheimatet, was bei der zuständigen Regulierungsbehörde, der CySEC, dafür gesorgt hat, dass eine Überwachung stattfindet. Da es sich um eine EU-Finanzaufsichtsbehörde handelt, müssen Trader in diesem Bereich keine zu lapidaren Kontrollen befürchten.

Insgesamt vier Handelsarten im Angebot

Es sind insgesamt vier Handelstypen, zwischen denen sich die Kunden beim Binäre Optionen Broker OptionBit entscheiden können.

verschiedene Optionstypen bei OptionBit

Nicht besonders erwähnt werden muss der einfache Handel mit digitalen Optionen, da dieser natürlich von jedem Binäre Optionen Broker zur Verfügung gestellt wird. Ergänzend bietet OptionBit drei weitere Handelsarten, nämlich die sogenannten Turbooptionen, One-Touch-Optionen sowie Range-Optionen.

Handelbare Märkte bei OptionBit

Mit über 70 Assets gibt es zudem eine ausreichende Auswahl an Basiswerten, wobei insbesondere Indizes einen Großteil des Angebotes ausmachen. Aber natürlich kann sich der Trader alternativ auch für Aktien, rund zehn Währungspaare und einige Rohstoffe entscheiden.

Die Handelskonditionen beim Broker OptionBit

Handelskonditionen und Renditen bei OptionBitEin wenig enttäuschend ist bei den Handelskonditionen die maximale Rendite, denn diese liegt lediglich bei 81 bzw. 181 Prozent im High-Yield-Bereich. Manche Broker stellen hier durchaus Renditen von bis zu 300 oder sogar 500 Prozent im High-Yield-Bereich zur Verfügung, sodass professionelle Trader darin vielleicht einen negativen Punkt sehen könnten. Eine klassische Verlustabsicherung stellt der Broker nicht zur Verfügung, dafür wird jedoch die mitunter sogar effektivere EarlyClosure-Funktion angeboten. Mit diesem Feature hat der Trader die Gelegenheit, eine binäre Option schon vor dem eigentlichen Ablauf an den Broker zu verkaufen. Mindesthandelssumme und Mindesteinzahlung bewegen sich mit zehn bzw. 200 Euro im durchschnittlichen Rahmen. Die Auswahl an Laufzeiten könnte etwas größer sein, denn hier kann sich der Trader nur aus einem Bereich entscheiden, der bei einer Minute beginnt und bei 24 Stunden endet.

Fünf Zahlungsmethoden im Angebot

Der Broker OptionBit bietet seinen Kunden insgesamt fünf Zahlungsmethoden an, die für vorzunehmende Ein- bzw. Auszahlungen genutzt werden können.

Einzahlungen und Auszahlungen bei OptionBit

Es handelt sich dabei um die Kreditkarte, die Banküberweisung, Skrill sowie Western Union und Paysafecard. Im Zusammenhang mit Einzahlung ist allerdings zu beachten, dass hier eine Grenze von 5.000 US-Dollar angesetzt ist. Positiv ist, dass für Einzahlungen keine Kosten anfallen, während lediglich eine Auszahlung im Monat ebenfalls kostenfrei möglich ist. Jede weitere Auszahlung, die vom Trader veranlasst wird, schlägt mit zehn Dollar zu Buche.

Kundenservice auf den üblichen Wegen erreichbar

OptionBit KundenserviceZum Kundenservice sind uns während unseres Tests keine Besonderheiten aufgefallen. Die Mitarbeiter sind durchschnittlich gut erreichbar und es stehen drei Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung. Dabei handelt es sich um die telefonische Hotline, den Live-Chat und selbstverständlich hat der Kunde auch die Option, eine E-Mail zu verfassen. Aus unserer Sicht ist es sinnvoll, bei dringenden Fragen und Problemen den Live-Chat zu nutzen, weil die Antwortzeit hier am geringsten ist.

Bis zu 100 Prozent Bonus für Neukunden möglich

Bonus bei OptionBitNeukunden wird es freuen, dass sie einen Bonus von bis zu 100 Prozent erhalten können. Dieser ist allerdings gestaffelt und richtet sich danach, welchen Betrag der Kunde erstmalig auf sein Handelskonto einzahlt. Schon bei der geforderten Mindesteinzahlung von lediglich 200 Euro wird ein Bonus von 30 Prozent gutgeschrieben, der dann stufenweise auf bis zu 100 Prozent ansteigt. Dabei ist die Hürde für den größtmöglichen Bonus gar nicht so hoch, denn dazu muss der Trader lediglich 1.000 Euro auf sein Handelskonto einzahlen. Neben dem regelmäßigen Bonus veranstaltet der Broker OptionBit zudem hin und wieder Bonusaktionen, die dann auch von Bestandskunden genutzt werden können.

Echtes Demokonto ist ein Teil des Gesamtangebotes

Demokonto bei OptionBitBei zahlreichen Binäre Optionen Brokern gibt es nur ein sogenanntes unechtes Demokonto, welches sich im negativen Sinne dadurch auszeichnen kann, dass zunächst eine Einzahlung auf das Echtgeldkonto getätigt werden muss, bevor das Testkonto überhaupt genutzt werden kann. Beim Broker OptionBit ist es demgegenüber so, dass ein echtes Demokonto vorhanden ist. Dieser erste positive Eindruck wird dadurch untermauert, dass das Testkonto zeitlich unbefristet zum Ausprobieren von Strategien oder zum Kennenlernen des Handels mit binären Optionen in Anspruch genommen werden kann. Ein kleiner Wermutstropfen besteht lediglich darin, dass das virtuelle Kapital mit 500 Euro etwas dürftig ist. Hier könnte der Broker durchaus erheblich aufstocken, denn immerhin geht es lediglich um Spielgeld.

Umfangreiches Bildungsangebot vorhanden

Weiterbildung bei OptionBitFür einen Binäre Optionen Broker ist das Bildungs- und Wissensangebot beim Broker OptionBit definitiv stattlich. Es besteht unter anderem aus Videokursen, verschiedenen Leitfäden, einem Glossar und darüber hinaus können Trader kostenlos einen Wirtschaftskalender einsehen. Leider fehlt es bisher sowohl an Seminaren als auch an Webinaren, allerdings kann es durchaus sein, dass der Broker in diesem Segment noch nachlegen wird.

Erfahrungen mit OptionBit

Erfahrungen mit OptionbitLeider wurden bisher noch keine Kundenbewertungen zu OptionBit bei uns abgegeben. Daher können wir nicht mit Sicherheit sagen wie seriös der Anbieter für binäre Optionen tatsächlich ist. Sollten Sie bereitsErfahrungen mit OptionBit gemacht haben können Sie diese bei uns hinterlassen, um anderen Tradern bei ihrer Entscheidung zu helfen.