Forex Broker

iForex Erfahrungen und Test

iForex
30%
star-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-grey

1.50 von 5 Punkten aus 10 Bewertungen von Tradern

Jetzt zu iForex
Bei iForex handelt es sich um eine Handelsmarke der auf Zypern ansässigen iForex (Zypern) Ltd.. Der Anbieter wird von der CySEC reguliert und ist bei der Finanzaufsichtsbehörde zugelassen. Die iForex Ltd. wurde bereits im Jahre 1996 gegründet und zählt mittlerweile zu den renommiertesten Finanzdienstleistern überhaupt. Über den Broker können Kunden nicht nur Währungen, sondern auch Indizes, Rohstoffe und CFDs handeln. Ebenfalls möglich ist der Handel mit Währungen, der ab drei Pips stattfinden kann. Bei einer Mindesteinlage von 100 US-Dollar beträgt der maximale Hebel bis zu 400:1.Alles was Sie sonst noch über iForex wissen müssen inklusive iForex Erfahrungen von Kunden finden Sie hier.
Fazit aus Trader Bewertungen

deutscher Support

zu hohe Spreads

schlechte Kursversorgung

Handelsplattform verbesserungswürdig

Mindesteinlage

100 USD

Scalping erlaubt
Regulierung

CySEC

Einlagensicherung

Cyprus Investor Compensation Fund bis zu 20 000 EUR pro Kunde

Broker-Typ

Market Maker

Auszeichnungen
Spreads

EUR/USD 3 Pips

GBP/USD 4 Pips

Besonderheiten

iForex Portrait

iForex ist ein Broker, der zunächst einmal zur iForex Ltd. gehört. Dieses Unternehmen wiederum ist eine Tochtergesellschaft der iForex Gruppe, wobei sämtliche Marken und Gesellschaften ihren Hauptsitz auf Zypern haben. Der Broker iForex ist seit einigen Jahren am Markt aktiv, während die Muttergesellschaft schon vor knapp 20 Jahren, nämlich im Jahre 1996, gegründet wurde. Der Anbieter hat es sich zur Aufgabe gemacht, unter anderem privaten Tradern die Möglichkeit zu bieten, mit Währungen und CFDs handeln zu können. Auszeichnen kann sich der Broker unter anderem durch ein umfangreiches Schulungsangebot und den Kundenservice, der 24 Stunden am Tag erreichbar ist.

Wie jeder Forex- und CFD-Broker, so benötigt natürlich auch iForex eine Handelsplattform, über welche die Kunden ihre Aufträge platzieren können und die Möglichkeit haben, das Depot bzw. Handelskonto zu verwalten. iForex bietet drei unterschiedliche Varianten an, die sowohl den Zugriff über den Browser als auch die Installation einer Software sowie den mobilen Handel beinhalten. Somit kann der Trader bei iForex auf die drei Standardvarianten zurückgreifen, die es im Bereich der Handelsplattform gibt. Jede dieser Versionen hat ihre Vor- und Nachteile, insbesondere dann, wenn flexibel von möglichst vielen Geräten aus gehandelt werden soll.

Die Regulierung des Forex- und CFD-Brokers iForex wird auf Zypern durchgeführt. Hier wird der Broker schon seit geraumer Zeit reguliert, wobei die CySEC für ihn die Zulassungsnummer 143/11 vergeben hat. Das Handelsangebot setzt sich bei iForex aus über 65 Währungspaaren und diversen CFDs zusammen. Ferner ist es erwähnenswert, dass Kunden auch mit binären Optionen spekulieren können. Dies ist keineswegs alltäglich, denn die meisten Broker treten entweder als Binäre Optionen Broker oder als reine Forex- bzw. CFD-Broker am Markt auf. Daher ist es durchaus eine Besonderheit, dass über iForex sowohl binäre Optionen als auch Devisen und CFDs gehandelt werden können.

Die Handelskonditionen erstrecken sich beim Broker iForex auf die typischen Einzelkonditionen, wozu beispielsweise der maximale Hebel im Bereich des Devisenhandels gehört. Dieser beträgt bei iForex 400:1. Interessant für Kunden, die mit binären Optionen handeln möchten, ist die maximal mögliche Rendite von 92 Prozent. Die Mindesteinzahlung ist mit 100 Euro moderat und der Devisenhandel kann schon ab 1,8 Pips starten. Zu diesem Zweck kann der Trader bei Bedarf auch zunächst einmal ein Demokonto nutzen, welches seit kurzer Zeit angeboten wird.
Lizensierter Broker

Nein

Büro in Deutschland

Regulierung und Einlagensicherung

CySEC reguliert

Kundengelder getrennt (segregated Accounts)

Kundengelder werden getrennt vom Betriebsvermögen aufbewahrt

Mindesteinlage

100 USD

Bonus

Bis zu 2000 EUR Einzahlungsbonus

Win Win again Aktion bei binären Optionen

Optionen risikofrei handeln Aktion

Kontoführende Bank

keine Angabe

Währungen für Kontoführung

EUR

USD

Möglichkeiten für Einzahlungen und Auszahlungen

Banküberweisung

Kreditkarte

Nachschusspflicht

keine Nachschusspflicht

Zinsen auf Kontoeinlage

Abgeltungssteuer

Muss vom Kunden selbst abgeführt werden

Handelsplattformen von iForex

Kostenloses Demokonto

kostenloses Demokonto verfügbar

MetaTrader 4

MetaTrader 5

Web Platform

Mobile Trading Apps

iPhone

iPad

Android

Hedging möglich

zusätzliche Tools für den Handel
automatisierter Handel Möglich

API Schnittstellen

Social Trading

Kursarlarme per SMS oder E-Mail

Anleitungen zur Trading Platform

Layout speicherbar

Ordertypen

Limit Buy

Limit Order

Market Order

Stop Buy

Stop Sell

Stoploss

Stoploss (garantiert)

Take Profit

Trailing Stop

One Click Trading

Handeln aus dem Chart

Alle Positionen auf einmal schließbar

Garantierte Stops und Limit möglich

Telefonischer Handel möglich

Handelbare Märkte und Gebühren bei iForex

Handelbare Märkte

Forex

Index-CFDs

Rohstoff-CFDs

Binäre Optionen

Hebel/Margin

max. 1:400

Social Trading

Managed Accounts

Forex Trading bei iForex

Instant Execution (keine Requotes)

Hedging möglich

positive Slippage möglich

ECN Orderausführung

Liquiditätsprovider

keine Angabe

Mini- oder MicroLots möglich

Handel ab 0.01 Lot möglich

CFD Trading bei iForex

Index-CFDs ab 1 € oder weniger pro Punkt handelbar

24/5 Kursstellung bei Index-CFDs

keine Finanzierungskosten auf Index-CFDs

keine Finanzierungskosten auf Rohstoff-CFDs

CFD Kontrakte werden automatisch gerollt

Börsenechte Aktien CFD Spreads

DMA Aktien CFDs

Minimale Ordergröße Aktien CFDs

Spreads bei iForex

Kommissionen

keine Kommissionen auf jegliche Produkte

Spreads der wichtigsten Märkte

EUR/USD 3 Pips

EUR/JPY 3 Pips

EUR/GBP 3 Pips

GBP/CHF 8 Pips

GBP/JPY 7 Pips

Finanzierungsposten für Übernachtpositionen

Finanzierungskosten werden je nach Instrument verschieden berechnet

Gebühren für Einzahlungen und Auszahlungen

keine Gebühren für Zahlungen per Banküberweisung

Bei Zahlungen per Kreditkarte können Gebühren anfallen

Kostenlose Orderänderungen oder Stornierungen

Depotführung kostenlos

keine Gebühren für Plattform

Service bei iForex

Homepage
Kontakt

Telefon: 800-1844945

Fax: +357-252-04607

E-Mail: cs-eu@iforex.com.cy

Anschrift

iForex

Anastasi Shoukri & Griva Digeni 2 Streets

Limassol

Cyprus

Deutscher Support

Kontaktmöglichkeiten

Telefon

E-Mail

Live-Chat

Tägliche Handelsunterstützungen

Weiterbildungsmöglichkeiten

Regelmäßige Webinare auf Deutsch verfügbar

Regelmäßige Seminare verfügbar

Einzelcoachings verfügbar

Umfangreicher Wissensbereich

Jetzt zu iForex

iForex im Test

Immer mehr Forex-Broker gehen dazu über, ihren Kunden nicht nur eine, sondern mehrere Trading-Plattformen anzubieten. Der Broker iforex hat sich ebenfalls dafür entschieden, eine größere Auswahl zur Verfügung zu stellen und bietet in dem Zusammenhang drei unterschiedliche Systeme an, die für den Handel genutzt werden können.

FxNet als Handelsplattform bei iForex

Dabei hat sich der Broker für drei klassische Varianten entschieden, nämlich für eine Desktop-Version, eine webbasierte Handelsplattform sowie eine mobile Trading-Plattform. Die erste Variante trägt die Bezeichnung FXnet und kann problemlos vom Trader installiert werden. Ein besonderes Highlight ist sicherlich die mögliche Personalisierung, die es jedem Trader möglich macht, die Handelsplattform auf einer sehr individuellen Basis zu nutzen. Darüber hinaus ist die FXnet Plattform mit umfangreichen und teilweise auch für professionelle Trader geeigneten Diagrammen ausgestattet, die eine erweiterte Handelsanalyse ermöglichen. Wichtig zu wissen ist, dass diese Trading-Plattform ausschließlich für die gängigen Windows-Systeme verfügbar ist.

Neben der Desktop-Variante können sich Trader, die gerne von unterwegs aus handeln, selbstverständlich auch für die mobile Version entscheiden. Dazu stellt der Broker iforex spezielle Apps zur Verfügung, die problemlos von jedem Endgerät aus genutzt werden können, welches entweder mit dem Betriebssystem Android oder iOS läuft. Als dritte Handelsplattform bietet der Broker solchen Kunden die passende Lösung an, die gerne unabhängig von einem speziellen Endgerät aus handeln möchten. Demzufolge handelt es sich dabei um eine webbasierte Variante, die vom Funktionsumfang her nahezu identisch mit der Desktop-Version ist. Unabhängig davon, für welche der drei Versionen sich der Trader entscheidet, verfügt die Trading-Plattform also über umfangreiche Funktionen, die eine gute Hilfe beim Handel sein können.

Basiswerte: Währungspaare, CFDs und binäre Optionen

Hervorzuheben ist beim Broker iforex definitiv, dass dieser nicht nur den Handel mit Devisenpaaren und CFDs zur Verfügung stellt, wie es bei den meisten Forex-Brokern der Fall ist.

Handelbare Märkte bei iForex

Darüber hinaus haben Trader nämlich die Gelegenheit, ebenfalls mit einigen binären Optionen zu handeln. Im Bereich der Devisen sind es derzeit rund 65 Paare, die dem Trader zur Auswahl stehen. Eher mittelmäßig ist die Auswahl bei den handelbaren CFDs, die nach unseren Erfahrungen auf die Kategorien Indizes, Aktien und Rohstoffe aufgeteilt sind. Wie eingangs erwähnt, können Trader beim Broker iforex seit geraumer Zeit auch mit binären Optionen spekulieren.

Regulierung auf Zypern

Regulierung und Einlagensicherung bei iForexBei vielen Brokern, die sich mit dem Handel von Devisen und CFDs beschäftigen, findet die Regulierung mittlerweile auf Zypern statt. Dies trifft ebenfalls auf den Broker iforex zu, da dieser auf Zypern beheimatet ist. Daraus resultiert, dass die CySEC zuständig für Überwachung und Kontrolle ist, wobei der Broker unter der Zulassungsnummer 143/11 lizenziert ist. Trader profitieren in dem Zusammenhang von der strengen EU-Regulierung, welche durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde vorgenommen wird. Ferner finden sich auf der Webseite des Brokers ausreichende Risikohinweise, die dem Kunden deutlich machen, dass es sich beim Handel mit Devisen, CFDs und binären Optionen um risikoreiche Spekulationen handelt.

Gute Handelskonditionen in allen Bereichen

Da der Broker iforex nicht nur den Handel mit CFDs und Devisen anbietet, sondern auch im Bereich der binären Optionen aktiv ist, haben wir in unserem Test auf sämtliche Konditionen geachtet, die in den verschiedenen Handelsbereichen von Interesse sind. Beginnen möchten wir mit dem Forex-Trading, welches mit einem maximalen Hebel von 400:1 möglich ist. Bereits ab einer Mindesteinzahlung von 100 Euro kann der Kunde mit Devisenpaaren und selbstverständlich ebenfalls mit CFDs sowie binären Optionen handeln. Der Minimumeinsatz bei den binären Optionen muss lediglich zehn Euro betragen und es sind Renditen von bis zu 92 Prozent möglich. Die Spreads beim Devisenhandel richten sich auch beim Broker iforex nach dem jeweiligen Währungspaar und sind eher im durchschnittlichen Bereich angesiedelt. In unserem Test konnten wir beispielsweise Euro gegen US-Dollar ab einem Spread von 1,8 Pips handeln.

Hier ein Auszug aus den FX-Spreads bei iForex:

FX-Spreads bei iForex

Bisher wird leider kein Demokonto angeboten

Kein Demokonto bei iForexEin Manko besteht beim Broker iforex bisher noch darin, dass kein Demokonto zur Verfügung gestellt wird. Trader haben also nicht die Möglichkeit, sich in einem ausführlichen und risikolosen Test intensiver mit der Handelsplattform zu beschäftigen. Stattdessen ist es notwendig, direkt echte Handelsaufträge zu erteilen, falls der Kunde seine Strategien ausprobieren möchte.

Sehr gute Schulungsangebote vorhanden

Im Bereich Schulung und Weiterbildung haben wir in unserem Test des Brokers iforex sehr erfreuliche Erfahrungen gemacht.

Weiterbildung bei iForex

Der Broker ist in diesem Segment sehr aktiv und bietet seinen Kunden beispielsweise ein Handbuch zum Handel mit Devisen im PDF-Format an. Damit aber nicht genug, denn es können sogar kostenlose und persönliche Einzelschulungen in Anspruch genommen werden. Das speziell angebotene Weiterbildungspaket beinhaltet einen Einführungskurs für Anfänger oder alternativ einen detaillierten Kurs, der besonders für fortgeschrittene und auch professionelle Trader geeignet ist. Im Zuge des VIP-Programms, auf welches wir unter der Rubrik Besonderheiten noch etwas näher eingehen werden, kann der Kunde sogar an Seminaren teilnehmen.

24/5-Kundensupport ist vorhanden

Kundendienst von iForexEbenfalls gute Noten erhält der Kundenservice von uns, denn er ist zunächst einmal an allen Handelstagen rund um die Uhr erreichbar, was auch als 24/5-Kundenservice bezeichnet wird. Dabei stellt der Broker die drei klassischen Kommunikationswege zur Verfügung, nämlich Live-Chat, E-Mail und Telefon. In der Praxis zeigen sich die Mitarbeiter motiviert und sind bemüht, alle Fragen möglichst individuell und natürlich korrekt zu beantworten.

Zahlreiche Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten

Ein Manko besteht bei nicht wenigen Forex-Brokern nach wie vor darin, dass sie ihren Kunden nur relativ wenige Ein- und Auszahlungsmethoden zur Verfügung stellen. Der Broker iforex leistet sich in dieser Rubrik keine Schwächen, denn es sind rund zehn unterschiedliche Einzahlungsmethoden, die vom Kunden genutzt werden können.

Einzahlungen und Auszahlungen bei iForex

Dazu zählen nicht nur Kreditkarte und Banküberweisung, sondern alternativ können sich die Trader beispielsweise für Skrill, GiroPay, Neteller, Western Union oder Sofort Banking entscheiden. Keine Informationen haben wir allerdings bezüglich etwaiger Kosten und Gebühren gefunden, die der Broker eventuell bei Ein- und Auszahlungen veranschlagt. Hier empfiehlt es sich, die freundlichen Mitarbeiter persönlich zu kontaktieren.

Pauschaler Bonus von 25 Euro

Einzahlungsbonus bei iForexBeim Broker iforex gibt es keinen klassischen Bonus auf die erste Einzahlung, sondern stattdessen hat sich der Anbieter entschieden, jedem Kunden pauschal 25 Euro für die Kontoeröffnung gutzuschreiben. Diese Gutschrift erfolgt auch dann, wenn bisher noch keine Einzahlung auf das Handelskonto vorgenommen wurde. Bezüglich der Bonusbedingungen, auf deren Basis die 25 Euro nach einer gewissen Zeit ausgezahlt werden können, ist es empfehlenswert, sich bei den Mitarbeitern des Brokers zu informieren.

iforex „Diamond“ Paket als Besonderheit

Besonderheiten bei iForexDie Besonderheit besteht beim Broker iforex darin, dass es eine besondere Form eines VIP-Programmes gibt. Dieses bezeichnet der Broker als iforex „Diamond“ Paket. Genutzt werden kann dieses besondere Angebot von allen Tradern, die mindestens 5.000 Euro auf ihr Handelskonto einzahlen. Mit dieser Einzahlung wird der Trader gleichzeitig VIP-Kunde und kann von einigen Vorteilen profitieren. Dazu gehören beispielsweise besonders niedrige Spreads, ein persönlicher Kundenbetreuer sowie ein Cashback für jeden Trade, der auf wöchentlicher Basis getätigt wird. Ferner steht ein SMS-Service zur Verfügung, der den Trader per Benachrichtigungsfunktion stets auf dem Laufenden über Gewinne und Verluste hält. Zu den weiteren Vorteilen, von denen die VIP-Kunden profitieren können, gehört der Zugriff auf eine Vielzahl von Handelscharts und zudem können kostenlose Tutorials in Anspruch genommen werden.

Erfahrungen mit iForex

Erfahrungen mit iForexWie man den bisherigen Bewertungen entnehmen kann haben Kunden sowohl positive als auch negative Erfahrungen mit iForex gemacht. Kritikpunkte der Kunden sind hier zu hohe Spreads beim Handel und ein nicht optimaler Support. Wir empfehlen jedoch grundsätzlich sich nicht nur die Gesamtbewertung anzusehen, sondern die Bewertungen auch im Detail durchzulesen, da jeder Trader andere Prioritäten beim Handel hat und diese natürlich mehr oder weniger stark in seine Bewertung mit einfließen lässt. Was dem einen Anleger wichtig ist, spielt für Sie persönlich möglicherweise eher eine untergeordnete Rolle.Sollten Sie bereits Erfahrungen mit iForex gemacht haben, können Sie diese bei uns hinterlassen und anderen Tradern so bei der Suche nach dem optimalen Broker helfen!
 

Von Tradern am besten bewertete Broker

1
IG (IG Markets)IG (IG Markets)
star-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-fillstar-greystar-greystar-greystar-greystar-greystar-grey
208 Erfahrungsberichte lesen