Broker-Kategorien

Meist gelesen

News

Bonusangebote

Forex-Schule

Forex-Strategien

Soziale Netze

Wie finde ich den richtigen Forex- oder CFD-Broker?

Bei der Suche nach dem richtigen Forex-Broker oder CFD-Broker gibt es viele Optionen. Doch welcher Broker ist für Sie der beste? Auf broker-bewertungen.de finden Sie einen großen Forex-Broker-Vergleich mit einer umfangreichen Auswahl an Forex-Brokern mit Empfehlungen, Meinungen und Erfahrungen anderer Trader. Klicken Sie einfach auf den Forex Broker, über den Sie weitere Informationen erhalten wollen, oder über den Sie die Meinungen und Erfahrungen anderer Trader lesen möchten.

So finden Sie den richtigen Forex- oder CFD-Broker!

Lesen Sie die Erfahrungen und Bewertungen anderer Trader zu Forex-Brokern auf broker-bewertungen.de und vergleichen Sie alle gelisteten Forex-Broker, um den für Sie besten Broker zu finden. Vergleichen Sie mit unserem Broker-Vergleich alle Forex und CFD-Broker miteinander, um den für Sie besten Forex-Broker zu zu ermitteln. Die meisten hier aufgeführten Forex-Broker bieten ihren Kunden kostenlose Demokonten teilweise mit und ohne Laufzeitbegrenzung zum Test an. Durch die Eröffnung eines Demokontos können Sie in Ruhe alle Handelsplattformen vergleichen, sich mit der Trading-Plattform des Brokers vertraut machen und herausfinden, ob dieser Forex-Broker der richtige Handelspartner für Sie ist.

Kriterien, auf die Sie beim Brokervergleich achten sollten

Wie ist das Handelsangebot des Forex/CFD Brokers?

Prüfen Sie ob der Broker den Handel der Produkte die Sie traden möchten wie beispielsweise Forex, Futures, Anleihen oder Indices anbietet.

Welche Währungspaare bietet der Forex/CFD Broker an?

Überlegen Sie sich im Vorfeld welche Währungspaare Sie handeln möchten und prüfen Sie ob der Forex-Broker den Handel mit den von ihnen gewünschten Forex-Paaren anbietet.

Bietet der Broker den Handel von Rohstoffen an?

Achten Sie darauf, dass der Broker den Handel mit Rohstoffen anbietet wenn Sie Rohstoffe wie Crude Oil, Gold oder Silber handeln möchten.

Welche Handelsplattform bietet der Forex/CFD Broker an?

Meist bieten die zahlreichen Broker eigene Software für den Forexhandel an, die sich je nach Trading-Software in Art und Umfang unterscheiden können.
In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um Tradingplattformen die der Nutzer auf seinem System installieren muss. Häufig werden aber auch Webbasierte Handelsplattformen, JAVA-Plattformen oder Trading Applikationen für mobile Endgeräte wie Iphone oder Blackberry angeboten.

Bietet der Broker Metatrader 4 (MT4) an?

Wenn Sie mit dem Metatrader 4 handeln möchten, achten Sie darauf, dass der von ihnen gewünschte Broker diesen auch anbietet. Der Metatrader als Handelsplattform erfreut sich in den letzten Jahren zuhnehmender Beliebtheit bei Forex-Händlern, da der Metatrader 4 standardmäßig viele Funktionen bietet und dabei leicht zu handhaben ist.
Unter anderem bietet der Metatrader 4 viele Tools zur Chart-Analyse, sowie Indikatoren, Oszillatoren und sogar eine eigene Programmiersprache, die die Programmierung automatisierter Handelssysteme, so genannter Expert-Advisors erlaubt.

Bietet der Broker Metatrader 5 (MT5) an?

Wenn Sie mit dem Metatrader 5 handeln möchten, achten Sie darauf, dass der von ihnen gewünschte Broker diesen auch anbietet. Beim Metatrader 5 handelt es sich um die Weiterentwicklung des bei Forex-Händlern beliebten Metatrader 5. Unter anderem bietet der Metatrader 5 wie auch sein Vorgänger standardmäßig viele Tools zur Chart-Analyse, sowie Indikatoren, Oszillatoren und sogar eine eigene Programmiersprache, die die Programmierung automatisierter Handelssysteme, so genannter Expert-Advisors erlaubt.

Handelt es sich bei dem Forex/CFD Broker um einen ECN/STP Broker?

Sollten Sie den Handel mit einem ECN/STP Broker wünschen, achten Sie darauf, dass der Broker die ECN/STP-Technologie auch anbietet. ECN/STP Broker leiten die von den Kunden platzierten Orders direkt an den Interbanken-Markt weiter. Das Ergebnis sind häufig schnellere Ausführungen der Orders und geringere Spreads.

Bietet der Forex/CFD Broker eine Web-Plattform an?

Sollten Sie sich über ihren Browser in ihr Handelskonto einloggen wollen, ist es erforderlich dass der Broker eine Web-Plattform für den Handel anbietet. Mit einer webbasierten Handelsplattform können sich Kunden über den Webbrowser in ihr Konto einloggen und Traden, ohne vorher eine Handelssoftware installieren zu müssen.

Wie hoch sind die Spreads?

Der Spread bezeichnet den Preisunterschied zwischen dem Ankauf- und Verkaufskurs eines an der Börse gehandelten Wertes ud wird meist in Pips angegeben. Die Höhe des Spreads wird dabei vom Broker festgelegt. Der Spread kann je nach Broker fest (fixed) oder variabel sein. Hierbei gilt, umso niedriger der Spread, umso weniger Gebühren muss der Händler für den Ankauf und Verkauf einer Position zahlen.

Wie hoch ist der Maximale Hebel (Max. Leverage) des Forex/CFD Brokers?

Der Hebel (Leverage) gibt an, um welchen Faktor ihre hinterlegte Margin (siehe Margin) multipliziert wird. Bei einem Hebel von 1:100 können Sie beispielsweise eine andere Währung im Wert von 10.000 Euro kaufen und müssen hierfür lediglich 100 Euro an Margin bei ihrem Forex-Broker hinterlegen. Durch den Hebel ergeben sich sowohl höhere Gewinn- als auch Verlustchancen.

Welche Marginanforderungen hat der Forex/CFD Broker?

Die Margin ist eine Sicherheitsleistung, die Sie beim Kauf einer Position bei ihrem Forex-Broker hinterlegen müssen, damit dieser die Position eröffnet. Die Margin wird für gewöhnlich in Prozent angegeben. Im obigen Beispiel eröffnen Sie mit einer Margin von 100 Euro eine Position im Wert von 10.000 Euro. Die Margin liegt in diesem Beispiel daher bei 1%.

Welche minimale Lot-Größe bietet der Forex/CFD Broker an?

Die minimale Lot-Größe gibt die kleinste handelbare Positionsgröße an. Wenn Sie mit geringeren Einlagen handeln möchten, ist es Sinnvoll darauf zu achten ob der Broker seinen Kunden Micro- oder Mini-Konten anbietet.

Welche Mindesteinlage (Minimum Deposit) hat der Broker?

Abhängig von der avisierten Kontogröße, sollten Sie darauf achten welche Mindesteilage der Broker fordert. Die Mindesteinlage gibt den Betrag an, den Sie mindestens auf ihrem Handelskonto bei ihrem Broker einzahlen müssen, um mit dem Handel beginnen können. Viele Broker bieten ihren Kunden ein Mini-Konto oder Micro-Konto mit geringerer Mindesteinlage und kleineren Kontraktgrößen an.

Wer ist die Kontoführende Bank?

Hier sehen Sie, bei welcher Bank ihre Einlagen bei dem Broker geführt werden.

Wie hält es der Broker Einlagensicherung?

Die Einlagensicherung ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Wahl der Forex-Brokers Hier sehen Sie wie und bis zu welcher Höhe ihre Einlagen bei dem Forex-Broker versichert sind.

Wie ist der Broker reguliert?

Die Regulierung des Forex-Brokers ist ein weiterer Wichtiger Faktor bei der Wahl des Brokers. Hier können Sie sich informieren, von welcher Regulierungsbehörde wie beispielsweise der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin, Financial Services Authority FSA, National Futures Association NFA oder Cyprus Securities and Exchange Commission CySec der Broker beaufsichtigt und reguliert wird.

Gibt es bereits Erfahrungen anderer Trader zu dem Broker?

Es gibt nichts informativeres als ein Erfahrungsbericht aus erster Hand. Ob der Broker oder Forex-Signal Service hält was er verspricht lässt sich letzendlich nur durch Testen herausfinden. Lesen Sie daher die Bewertungen anderer Forex-Händler und profitieren Sie deren Erfahrungen.

broker-bewertungen.de ist ein kostenloser Service für die Community aller Forex-Händler

Der profitable aber teilweise unregulierte Forexmarkt ist nicht nur für Trader extrem attraktiv. Auch Forex Broker die es mit Slippage, Spreads und Stops nicht ganz so genau nehmen und Forex Signalanbieter, deren tatsächliche Performance nicht ganz mit der angegebenen übereinstimmt, finden sich zunehmend im Forexmarkt. Laut der CFTC (Commodity Futures Trading Commission) verliert der durchschnittliche Trader circa. 15.000 USD beim Forexhandel. Ein Teil dieser Verluste entstehen nicht zuletzt durch möglicherweise unethisches Verhalten des Handelspartners.

Ein Weg nicht auf einen unseriösen Broker hereinzufallen ist, sich nicht von professionell gestalteten Webseiten blenden zu lassen. Lesen Sie daher die Bewertungen die von anderen Tradern hinterlassen wurden sorgfältig, bevor Sie ein Konto bei dem Broker Ihrer Wahl eröffnen und teilen Sie anderen broker-bewertungen.de Nutzern Ihre eigenen bisherigen Erfahrungen mit Brokern oder Tradingservices mit.
Zusammen können wir die guten von den schlechten Brokern unterscheiden.

Helfen Sie daher mit, die Datenbank mit Ihren Meinungen und Erfahrungen zu füllen, um anderen Tradern bei der richtigen Wahl Ihres Handelspartners zu helfen.

Wir sind sehr stolz auf unser einzigartiges Bewertungssystem. Alle Bewertungen werden von unserem Team gelesen und auf plausbilität geprüft um zu vermeiden, dass sich Handelspartner oder Betreiber von Tradingservices selbst bewerten und so die Bewertungen verfälschen.

Wir machen den Forexmarkt sicherer.

Helfen Sie mit!

forex broker erfahrungen atlasoption bewertung brokerbewertung brokerbewertungen broker-bewertungen.de broker bewertung broker bewertungen broker-bewertungen broker erfahrungen cfd broker erfahrungen

Alle unsere Services sind absolut kostenlos!

Alle unsere Services sind absolut kostenlos!
Wir finanzieren diesen Service durch das Einblenden von Werbung auf broker-bewertungen.de. Bitte beachten Sie, dass wir keines der beworbenen Produkte oder Services befürworten oder empfehlen. Bitte lesen Sie grundsätzlich immer erst die Bewertungen in unserer Datenbank, bevor Sie Ihr Geld zu irgendeinem Broker oder Service überweisen.