Broker-Bewertungen.de

Erfolgstrading.de Erfahrungen 2016 » unabhängiger Test

broker-bewertungen.de

Erfolgstrading.de

86
4.27 von 5 Punkten aus 17 Bewertungen von Tradern

Erfolgstrading.de Erfahrungen von Tradern

Erfolgstrading.de Erfahrungen von: Friedrich Sagemann

Verfasst am: 30.09.2016

Nachdem ich mich bei erfogstrading.de in 2015 angemeldet hatte musste ich feststellen, dass das bisherige System welches bisher offenbar sehr gute Gewinne erzielte nicht mehr funktionierte bzw. sich in einer sogenannten (laut erfolgstrading.de) Drawdownphase befand. Mir wurde daraufhin geraten nur max. 0,5% meines gesamten Kapitals pro Trade zu investieren und genau darauf zu achten was in dem Mitgliedsbereich pro Tag steht. In 2015 habe ich zwar einen Verlust von 10% erlitten jedoch konnten durch die umsichtigen Analysen der vorgenannten Firma weit größere Verluste vermieden werden. Zwischenzeitlich arbeitete man wohl an mehreren neuen Systemstrategien um die alte zu verbessern oder so auch längerer Verlustphase zu überbrücken und in den Gewinn zu bringen. Und tatsächlich in 2016 stellte erfolgstrading.de mehrere neue Tradestrategien vor die mir bis heute über 65% Gewinn einbrachten. Dafür bin ich dankbar. Jedoch möchte ich nicht verhehlen, dass ich Anfang 2016 drauf und dran war die Mitgliedschaft zu kündigen. Nur gut das ich gewartet hatte. Das beste ist jedoch, dass die neue Strategie von erfolgstrading.de nur 2-3 Stunden meiner Zeit täglich beansprucht und ansonsten tagsüber automatisch handelt. Laut S. Jurgeleit steuert das Unternehmen bis Dez. 2016 weiterhin die 100% Gewinn also eine Verdopplung des Investionskapitals an was in meinem Fall cirka 150 Tsd. € wären.. Ich bin gespannt wie es weiter geht. Liebe Grüße aus Stuttgart

Erfolgstrading.de Erfahrungen von: Dr. Rembert München

Verfasst am: 30.09.2014

Ich habe nicht geglaubt, dass man bei 2 Stunden täglich an der Börse Geld verdienen kann. Doch zu meiner Überraschung geht das tatsächlich. Wenn man genau das umsetzt was im Mitgliederberreich von erfolgstrading.de empfohlen wird kann man tatsächlich das Musterdepot 1:1 umsetzten. Voraussetzung ist allerdings, dass man mit einer Börsensoftware wie Metatrader 4 oder eine vergleichbare Software, mit wenig Slippage arbeitet. Denn nur dadurch kann ich um 9 Uhr die vorgegebenen Einstiegs- und Stopmarken vorher einstellen und muss mich dann nicht mehr kümmern. Als Brokerhaus nutze ich IG Markets, Flatex und GKFX. Es ist schon beeindruckend wie oft erfolgstrading.de und der Chefanalyst Dipl.-Ök. St. Jurgeleit richtig liegen mit der Einschätzung des Marktes. Anfänger rate ich erst einmal Papiertrades zu machen oder mit einem Demokonto zu experimentieren. Also liebes Team macht weiter so.

Erfolgstrading.de Erfahrungen von: Hartmut

Verfasst am: 14.03.2014

Ich habe gerade die Bewertung von Peter gelesen und kann nicht verstehen wie man sein Geld verloren haben soll, wenn doch nur 1% als Verlustkapital pro Trade anfallen. Das würde doch bedeuten Peter hätte 100 Trades (entspricht bei erfolgstrading.de) 5 Monate nur Verluste gemacht. Das scheint mir doch sehr unwahrscheinlich zu sein.
Außerdem kann ich sagen, dass ich seit 2012 Mitglied und mich nicht beklage kann über das bisherige Ergebnis.
Das entspricht nämlich der ausgewiesenen Performance, die im einzelnen auf der Mitgliedseite genau dargestellt sind. Was man bemerken sollte ist; es gibt bis auf ein Tag in der Woche keine Möglichkeit Nachfragen über Telefon zu halten. Alles geht über den e-Mail Kontakt, der widerum sehr gut klappt. Es sollten sich also nur Leute anmelden, die schon Grundkenntnisse im Daytradergeschäft haben, oder aber nur das konservative Depot nachhandeln. Für das konservative Depot braucht man nur seinen Banker beauftragen zu kaufen oder zu verkaufen, wenn dazu geraten wird. Aktuell wird hier AIG und K+S gehalten. Auf der Mitgliedsseite gibt es dann eine Watchlist und die Angabe wann gekauft und verkauft wird.

Erfolgstrading.de Erfahrungen von: Peter

Verfasst am: 14.01.2014

Ich habe mein ganzes Geld verloren. Finger weg

Erfolgstrading.de Erfahrungen von: Markus Sailen CH.

Verfasst am: 27.04.2012

Ich habe mir in den letzten 2 Jahren viele Börsendienste angeschaut und kam durch eine Empfehlung auf die Homepage von www.erfolgstrading.de. Selber bin ich hier seit 1 Jahr Mitglied und das nicht wegen der Performancedarstellung auf der Homepage, sondern weil Herr Jurgeleit als Chefanalyst und Inhaber von erfolgstrading auch regelmäßig als Autor auf der Homepage www.stockword.de seine fundamentale und cahrttechnische Einschätzung zum wirtschaftlichen Geschehen und zur DAX Entwicklung beschreibt. Wenn man die Artikel auf stockword. objektiv liest stellt man fest, dass der Herr Jurgeleit bisher immer mit seiner Einschätzung richtig lag. Deshalb kann ich die Aussagen von Herrn Aumüller auch nicht teilen. Vielmehr glaube ich, dass er bestimmte Trades falsch umgesetzt hat. Ich jedenfalls konnte in 2011 einen beachtlichen Gewinn verbuchen. Auch weiss ich von anderen Mitgliedern, dass SIe natürlich nicht mit 5000,00 € Anfangskapital handeln, sondern bis zu 100.000,00 € investieren. Denn wie man an der Performance sieht wird auch das spekulative Depot derzeit sehr vorsichtig gehandelt. Das wurde bei anderen Börsendiensten nicht gemacht und so deutliche Verluste eingefahren. Wie ich von Bekannten weiss, wäre für einige eine 10% ige Depotsteigerung ein Superziel gewesen. Das hat dieser Börsendienst deutlich getoppt, wie man aus der Performance sieht und auch mein Ergebnis wiederspiegelt.

Erfolgstrading.de Erfahrungen von: Patrick Aumüler

Verfasst am: 07.04.2012

Meine Erfahrung zu dem Dienst:

Hier erscheinen jeden Morgen Empfehlungen wie " Wir gehen bei x Punkten Short mit TP/SL x/y Punkte".

Nachfragen werden schnell beantwort. Dafür gibts schonmal ein Pluspunkt.

Aber einmal hatte ich nachgefragt, weil ein Trade nach Definition anders hätte gemanagt werden müssen und mir wurde auch bestätigt, dass unter Einhaltung der Regeln dieser Trade anders hätte abgewickelt werden müssen. Jedoch kam dann die Aussage. "Uns war bei der Marktlage jedoch klar, dass die Kurse weiter herunter laufen würden."

Für solche Aussagen brauche ich jedoch keinen Siganldienst und kann dann lieber selber handeln.

Weiterhin kann ich bestätigen, dass in der Performance (jedenfalls für 2011) keine groben Schnitzer drin sind. Doch 1-2 mal im Monat tauchen schon Trades auf, die nach den Vorgaben anders hätten abgewickelt werden müssen. Und dies macht sich bei der Performance gerade in 2011 schon bemerkbar.

Also ich kam auf +-0 % im Jahr 2011, jedenfalls für mein erfogstrading Depot. Mein privat gemanagetes Depot schnitt deutlich besser ab und deshalb werde ich den Dienst auch wieder kündigen.

Ansonsten deckt sich mein persönlicher Eindruck mit den Erfahrungen von broker-bewertungen.de. Die unteren Statements wirken größtenteils so, als kämen sie vom Anbieter. Ich habe hier auf broker-bewertungen.de glaube ich noch keinen anderen Erfahrungsthread gesehen, der soviele Doktoren und Professoren beinhaltet.;-)





Erfolgstrading.de Erfahrungen von: Dr. A. Schönbaum

Verfasst am: 23.01.2012

Ich gébe diesem Dienst 5 Sterne! Und das sind die Gründe:
Fast jeden Morgen um 8:55 Uhr wird mir auf der Mitgliedsseite mitgeteilt, ob ich short oder long gehen sollte und zu welchem Zeitpunkt. So kann ich frühzeitig meine Trades planen (beim Daytrading). In diesem Segment sollte man auch stetig die Trades überwachen. Meist laufen diese aber nur 1-3 Std. am Morgen. Per sms oder e-mail wäre ein Fehler viel wahrscheinlicher als eine Homepage.
So bekommt jedes Mitglied zu gleichen Zeitpunkt die Empfehlungen.
Außerdem kann ich auf der Homepage die Ergebnisse des Tages nachlesen und habe so, ohne Mitglied zu werden einen Überblick wie sich die Empfehlungen entwickeln und in der Vergangenheit entwickelt haben. Das nicht jeder Trade ein Erfolg sein kann, ist wohl selbstverständlich. Auch das ist ein Beweis, dass hier nicht getürkt wird. Wenn man dann Mitglied ist, kann man alle Trades mit Ein - und Ausstiegszeitpunkt noch einmal genau kontrollieren. Außerdem bietet dieser Dienst auch eine Langfriststrategie für Berufstätige oder Personen, die nicht ständig die Aktien überwachen wollen. Beide Dienste können Mitglieder für die Mitgliedszeit nutzen, ohne Mehrkosten. Wenn man sich auf stockword.de die Empfehlungen von erfolgstrading.de anschaut, kann man erkennen, dass jede Empfehlung die veröffentlicht wurde zum Erfolg geführt hat. Und diese Empfehlungen wurde rechtzeitig öffentlich bekannt gegeben. Alles ist also nachvollziehbar und transparent. Im übrigen macht es gar kein Sinn, dass die Homepagebetreiber von erfolgstrading. de selber Bemerkungen schreiben da Sie es nicht nötig haben weil alle Trades veröffentlicht werden und damit eine Manipulation ausgeschlossen ist. Es gibt ein kleinen Kritikpunkt den ich noch erwähnen möchte. Eine Betreuung per Telefon oder per Fax findet nicht statt. Wer also Kommunikation wünscht ist bei diesem Dienst nicht richtig aufgehoben. Wer jedoch klare Empfehlungen möchte und keine Werbung und Anrufe haben will für die Person is der Dienst genau richtig.

Erfolgstrading.de Erfahrungen von: N. Kuhlmann , Köln

Verfasst am: 19.01.2012

Ich bin auch seit 2 Jahren Mitglied und möchte auch etwas zu den Ausführungen von Thorben schreiben. Es ist richtig, dass im Musterdepot als Anfangskapital 5000,00 € in 2010 standen und am Ende des Jahres dann +35% Gewinn erzielt wurden. Und sicher hat er Recht, dass das nur ein kleiner Gewinn berechnet auf 5000,00 € ist. Was jedoch auf der Mitgliedsseite genau angegeben wird, ist auch wieviel Kapital investiert wird pro Trade und bei den meisten Trades wurde das Gesamtkapital eingesetzt. Bei mir waren das 50.000,00 € und darauf 35% konnte sich sehen lassen.
Also hat jeder seinem Einsatz entsprechend mehr oder weniger aus seinem Einsatz erlöst. MIr sind einige Mitglieder bekannnt, die mit höheren Summen ab 100.000,00 € die Trades ausgeführt haben und darauf + 35% gemacht haben.

Kommentar von: Broker-Bewertungen.de

Aufgrund unserer bisherigen Erfahrungen mit kostenpflichtigen Börsenbriefen und Signaldiensten, sehen die Kommentare von: N. Kuhlmann und Markus Ronder für uns eher nach Eigenwerbung aus. Wir raten unseren Nutzern daher vor dem Abschluss eines Abonnements bei kostenpflichtigen Signaldiensten grundsätzlich immer im Vorfeld nach einem verifizierten Track-Record oder einem Live-Kontoauszug zu fragen. Wir lassen solche Bewertungen im Normalfall aber bestehen und Kommentieren diese, so dass sich unsere User ihre eigene Meinung bilden können.

Erfolgstrading.de Erfahrungen von: Markus Ronder aus Düsseldorf

Verfasst am: 17.01.2012

Ich bin seit 3 Jahren bei erfolgstrading. de Mitglied und ich kann die Äußerungen von Thorben F. aus ? nicht nachvollziehen. Viele Vorstände, Geschäftsführer und Unternehmer haben Firmenbeteiligungen oder sind in leitenden Positionen auch bei anderen Firmen und Gesellschaften tätig. Also ist es durchaus normal, dass der Betreiber auch weitere Tätigkeiten ausführt.
Ich bin Führungskraft in einem großen Unternehmen und habe auch weitere Verantwortlichkeiten bei anderen Verbänden und Unternehemen. Übrigends ist es doch egal wieviel Personen bei dem Betreiber arbeiten, für mich zählt die Performance und die war 2011 zwar nicht so berauschend aber für mich ist ein kleiner Gewinn besser als ein hohes Risiko einzugehen. Und zurückblickend kann ich mich wirklich nicht beschweren. So wie Herr Schnitger schrieb ist alles auf der Homepage nachvollziehbar. Im übrigen frage ich mich was Thorben F. überhaupt mit seiner Meinung erreichen möchte. Also liebes erfolgstrading.de Team macht weiter so.

Erfolgstrading.de Erfahrungen von: Torben F.

Verfasst am: 27.12.2011

Man fragt sich doch, wenn eine solche Seite von einer Einzelperson betrieben wird, dann muss der Betreiber doch eigentlich das Ganze nur als Hobby und Zeitvertreib betreiben (bei dieser Performance).

Und man fragt sich dann verwundert weiter, warum der Betreiber jetzt wieder in Lohn und Brot als Angestellter bei einem festen Arbeitgeber tätig ist.

Die Antworten für diese Fragen wird sich sicher jeder mit Leichtigkeit geben können. :)

Erfahrungsbericht schreiben

Kriterien beim Vergleich von Erfolgstrading.de

Handelsangebot

Hier können Sie sehen, welche Werte wie beispielsweise Forex, Indizes, Rohstoffe oder Aktien von Erfolgstrading.de für den Handel angeboten werden.

Handelbare Währungspaare

Dieser Wert gibt die Anzahl der handelbaren Währungspaare an. Bei dieser Angabe haben wir die maximale Anzahl an Währungspaaren berücksichtigt die von Erfolgstrading.de für den Handel angeboten werden. Indices, Aktien,Rohstoffe,Zertifikate oder Optionen werden von und dabei gesondert angegeben

Handelsplattform

Hier können Sie alle Trading Plattformen sehen auf denen Kunden bei Erfolgstrading.de Handeln können.Viele Forex Broker bieten ihren Kunden mehrere Handelsplattformen für den Handel an. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um Tradingsoftware die der Nutzer auf seinem System installieren muss. Häufig sind aber auch Webbasierte Handelsplattformen, JAVA-Plattformen oder Trading Applikationen für mobile Endgeräte wie Iphones, Ipads, Android Geräte oder Blackberrys verfügbar.

Metatrader 4 (MT4)

Dieser Wert gibt an ob Erfolgstrading.de den Metatrader 4 als Handelsplattform unterstützt. Der Metatrader als Handelsplattform erfreut sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit bei Forex-Tradern da der Metatrader 4 standardmäßig viele Funktionen bietet und dabei leicht zu handhaben ist. Unter anderem bietet die Metatrader Plattform viele Tools zur Chart-Analyse, sowie Indikatoren, Oszillatoren und sogar eine eigene Programmiersprache, die die Programmierung automatisierter Handelssysteme, so genannter Expert-Advisors erlaubt.

Metatrader 5 (MT5)

Hier können Sie sehen, ob der Erfolgstrading.de den Metatrader 5 als Handelsplattform unterstützt. Beim Metatrader 5 handelt es sich um die Weiterentwicklung des Metatrader 4. Unter anderem bietet der Metatrader 5 wie auch sein Vorgänger standardmäßig viele Tools zur Chart-Analyse, sowie Indikatoren und Oszillatoren. Natürlich wird auch hier die Programmierung automatisierter Handelssysteme, so genannter Expert-Advisors unterstützt.

Market Maker oder ECN/STP Broker

Hier können Sie sehen, um welchen Broker-Typ es ich bei Erfolgstrading.de handelt und welche Technologie der Broker zur Ausführung ihrer Orders (ECN "Electronic Communication Network" oder STP "Straight through Processing") verwendet. ECN beziehungsweise STP Broker leiten die von den Kunden platzierten Orders ohne die Zwischenschaltung eines Dealing Desks direkt an ihre Liquiditätsprovider weiter. Das Ergebnis sind oft schnellere Ausführungen der Orders und ein allgemein mehr Transparenz beim Handel.Zudem besteht hier kein Interessenkonflikt zwischen Kunde und Broker, wie es bei Market-Makern der Fall ist.

Web Plattform

Dieser Wert gibt an, ob Erfolgstrading.de seinen Kunden eine webbasierte Handelsplattform zur Verfügung stellt. Mit einer webbasierten Handelsplattform können sich Kunden über den Webbrowser in ihr Konto einloggen und ihr Konto verwalten, ohne vorher eine Handelssoftware herunterladen oder installieren zu müssen.

Erfolgstrading.de Erfahrungen

Hier sehen Sie wie viele Erfahrungsberichte zu Erfolgstrading.de bereits von anderen Tradern bei uns hinterlassen wurden. Neben den reinen Konditionen sind Erfolgstrading.de Erfahrungen von Kunden ein guter Indikator dafür, wie gut der Service des Brokers im LiveTrading tatsächlich ist.

Ordermöglichkeiten

Hier sehen Sie welche verschiedenen Ordermöglichkeiten der Broker seinen Kunden anbietet.Je nachdem welche Handelsplattform verwendet wird, können die Ordermöglichkeiten stark variieren.Prüfen Sie daher ob Erfolgstrading.de alle Ordermöglichkeiten anbietet, die Sie für ihre Handelsstrategie brauchen.

Spreads

Der Spread bezeichnet den Preisunterschied zwischen dem Ankauf- und Verkaufskurs eines an der Börse gehandelten Wertes und wird meist in Pips angegeben. Die Höhe des Spreads wird dabei vom Broker festgelegt. Der Spread kann je nach Broker fest (fixed) oder variabel sein. Hierbei gilt, umso niedriger der Spread, umso weniger Gebühren muss der Händler für den Ankauf und Verkauf einer Position zahlen.Wir geben in unserer Übersicht meist nur Spreads der 3 wichtigsten Produkte an.Sollten Sie sich über weitere Spreads informieren wollen, können Sie dies im Reiter Broker Details nachlesen.

Maximaler Hebel (Max. Leverage)

Der Hebel (Leverage) gibt an, um welchen Faktor ihre hinterlegte Margin (eine Sicherheitsleistung die zur Eröffnung der Position beim Broker hinterlegt werden muss) multipliziert wird. Bei einem Hebel von 1:100 können Sie beispielsweise eine andere Währung im Wert von 10.000 Euro kaufen und müssen hierfür lediglich 100 Euro an Margin bei ihrem Forex-Broker hinterlegen. Durch einen höheren Hebel ergeben sich sowohl höhere Gewinn- als auch Verlustchancen.

Margin

Die Margin ist eine Sicherheitsleistung, die Sie beim Kauf einer Position bei ihrem Forex-Broker hinterlegen müssen, damit dieser die Position eröffnet. Die Margin wird für gewöhnlich in Prozent angegeben. Im obigen Beispiel eröffnen Sie mit einer Margin von 100 Euro eine Position im Wert von 10.000 Euro. Die Margin liegt in diesem Beispiel daher bei 1%.

Kleinste handelbare Einheit

Die kleinste handelbare Einheit oder auch Lot-Größe gibt die minimale Größe einer Position an die bei Erfolgstrading.de gehandelt werden kann. Sind beispielsweise MicroLots (0.01 Lot) handelbar bedeutet dies, dass die kleinste Position im EUR/USD einem Wert von 1000 USD entspricht.Was somit einem Gewinn oder Verlust von 0.10 USD für jeden Pip bedeutet, den sich der Kurs des EUR/USD bewegt.

Mindesteinlage

Die Mindesteinlage gibt den Betrag an, den Sie bei der Kontoeröffnung mindestens auf ihrem Handelskonto bei Erfolgstrading.de einzahlen müssen, damit Sie mit dem Handel beginnen können. Viele Broker bieten ihren Kunden heute die Möglichkeit bereits mit einer geringen Mindesteinlage und kleineren Kontraktgrößen handeln zu können.Einige Broker verlangen sogar gar keine Mindesteinzahlung mehr.

Einzahlungen und Auszahlungen

Hier sehen Sie welche Möglichkeiten es bei Erfolgstrading.de gibt Einzahlungen oder Auszahlungen auf ihr Konto vornehmen zu können. Üblicherweise bieten alle Broker Einzahlungen per Banküberweisung oder Kreditkarte an. Zudem gibt es bei vielen Anbietern noch die Möglichkeit Einzahlungen per Skrill, SofortÜberweisung, PayPal, Neteller oder anderen Bezahlsystemen vornehmen zu können.

Kontoführende Bank

Hier können Sie sich informieren bei welcher Bank ihre Einlagen verwahrt werden, wenn Sie ein Konto bei diesem Broker eröffnen. Gerade im Hinblick auf die Einlagensicherung und die Sicherheit ihrer Einlagen ist dies eine nicht unwichtige Information.

Einlagensicherung

Einer der wohl wichtigsten Punkte beim Trading von Forex, CFDs, Aktien oder anderen Finanzprodukten ist sicherlich die Einlagensicherung.Hier können Sie sehen bis zu welchem Betrag ihre Einlagen bei Erfolgstrading.de abgesichert sind, falls der Broker in Zahlungsschwierigkeiten kommen sollte und seine Forderungen nicht mehr bedienen kann.

Lizensierter Broker

Hier können Sie sehen, ob Erfolgstrading.de über eine Börsenmaklerlizenz verfügt und für den Handel mit den angebotenen Produkten lizensiert ist. Verfügt er nicht über eine Börsenmaklerlizenz ist der Anbieter möglicherweise nicht ausreichend reguliert und/oder agiert nur als Vermittler, so genannter IB (Introducing Broker) und vermittelt Kunden an andere Broker. Wir raten dringend davon ab bei nicht ausreichend regulierten Brokern zu handeln, weil unsere Erfahrung gezeigt hat, dass insbesondere diese Broker es mit fairen Orderausführung oder pünktlichen Auszahlungen oft nicht ganz so genau nehmen.

Abgeltungssteuer

Gerade für deutsche Kunden eine Interessante Information.Hier können Sie sehen ob die Abgeltungssteuer bei Erfolgstrading.de direkt abgeführt wird oder ob Sie diese selbst im Rahmen ihrer Steuererklärung beim Finanzamt angeben müssen. Der Vorteil einer direkten Abführung liegt natürlich in der Erleichterung der Steuererklärung gegenüber dem Finanzamt.Jedoch liegt der große Nachteil darin, dass ihnen das Kapital welches ihnen in Form der Abgeltungssteuer direkt nach dem Handel abgezogen wird nicht mehr für zukünftige Trades zur Verfügung steht.

Regulierung

Hier können Sie sehen ob und von welcher Regulierungsbehörde Erfolgstrading.de überwacht und reguliert wird.Wir empfehlen dringend nur bei Brokern zu handeln die von einer der folgenden Regulierungsbehören überwacht und reguliert werden:

Erfolgstrading.de Bewertung

Hier erhalten Sie einen schnellen Überblick, welche Bewertung Erfolgstrading.de im Schnitt von ehemaligen oder aktiven Kunden erhalten hat. Diese Information gibt ihnen Aufschluss darüber wie gut der Service des Anbieters tatsächlich ist. Wir empfehlen aber nicht nur die Gesamtbewertung zu betrachten, sondern die Bewertungen auch im Detail durchzulesen, da jeder Trader andere Prioritäten beim Handel hat und verschiedene Gesichtspunkte daher auch mehr oder weniger stark in seine Bewertung mit einfließen lässt. Was einem Anleger wichtig ist mag dem anderen möglicherweise eher unwichtig erscheinen.

Besonderheiten

Besonderheiten sind Angebote oder Dienstleistungen die Erfolgstrading.de auszeichnen und die nicht unbedingt branchenüblich sind. Besonderheiten wären beispielsweise eine erweiterte Einlagensicherung über den gesetzlichen Einlagensicherungsfond hinaus, viele kostenlose Webinare oder Schulungen, kostenlose Tools oder das Erlauben von Scalping als Handelstrategie.