Broker-Kategorien

Meist gelesen

News

Bonusangebote

Forex-Schule

Forex-Strategien

Soziale Netze

Trend-Trader

Trend-Trader
Gesamtbewertung:
Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern
Berichte:
8
Letzte Bewertung:
26.06.2014

Trend-Trader Erfahrungen und Bewertungen

Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern

Trend-Trader Erfahrungen von: mizi

Verfasst am: 26.06.2014

Betrüger wie alle anderen auch

Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern

Trend-Trader Erfahrungen von: Hugo W.

Verfasst am: 28.05.2013

Also beobachte den Trend Trader jetzt seit einigen Jahren.

Der Brief ist seriös und warnt auch des öfteren vor Abzockeraktien.
Nicht so optimal: In Seitwärtsphasen gab es zuletzt keine
Outperformance....

Aber in starken Trendphasen wie jetzt geht es gut ab...zB zuletzt
Tesla mit +75% in wenigen Wochen....aber natürlich steigen nicht alle werte so stark.
lg
Hugo

Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern

Trend-Trader Erfahrungen von: mDhen

Verfasst am: 30.12.2012

Mein Kommentar.

mittlerweile halte ich den TT für äußerst unseriös. Grund : ich lese hier den Beitrag von "Erfahrungsbericht von: Ralf Heinrich" :) Verfasst am 10.01.2012

hier findet Ihr den selben Text : http://www.boersenforum.de/boersenbriefe-and-analysten/1020270-trend-trader.html

dieser wurde am 03.04.2010 verfasst. Übrigens die Anmeldung im Forum war auch am 03.04.2010

LG und seid vorsichtig

M. Dhen

Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern

Trend-Trader Erfahrungen von: Donald

Verfasst am: 13.12.2012

Vorsicht vor dem Trend-Trader. Hier besteht die Gefahr der Abzocke!!!
Es wird im Internet mit einem Halbjahres-Testabo geworben, welches sich dann laut AGB um ein volles Jahr verlängert, sofern nicht gekündigt wird. Vollkommen unseriös!

Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern

Trend-Trader Erfahrungen von: Hugo W.

Verfasst am: 04.06.2012

Hallo,

ich beziehe den "trend-Trader-Börsenbrief"
seit 8 Jahren.

Wenn die Märkte steigen, steigt das Musterdepot idR
überproportional stark.
In Seitwärtsmärkten eher schwieriger.

Aktuelle Musterdepot-Performance seit 11/2003: +978%

Summa summarum ein seriöser und guter Brief.

Gruß
Hugo

Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern

Trend-Trader Erfahrungen von: M. F.

Verfasst am: 24.05.2012

Herr Brack ist mir zu aufdringlich. Den Newsletter kann man nicht löschen, da bekommt man, wenn man auf "Abmelden" klickt eine Anmeldung.
Die E-Mails von Lesern müssen nicht echt sein, denn wo ist es einfacher als im Internet, sich erstens die positiven E-Mails zur Veröffentlichung heraus zu suchen und die negativen zu streichen, bzw. selbst welche hinzu zu bringen.

Ich bin sicher, dass auch diese E-Mail nicht erscheinen wird.
Ist mir letztendlich auch egal, nur abmelden müsste man sich können.

Gruß
M.F.

Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern

Trend-Trader Erfahrungen von: Ralf Heinrich

Verfasst am: 10.01.2012

hi Markus,

ich bin seit 5 Jahren Leser des Trendtrader.

bin zufrieden, da der Trendtrader
keiner dieser Pusher-Briefes ist, aber dennoch
Top-Performance aufweisen kann.

So habe ich zb 2008 Dialog Semi. zu 2 Euro kaufen können -
gestigen sind die auf über 20 (aktuell 14) ....verluste werden immer mit Stopps
eimgegrenzt auf max 20-30% -
es gibt auch Verkaufsempfehlungen: So wurde rechtzeitig auf fallende Kurse
bei Karstadt spekuliert.

ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

beste Grüße aqus Bayern
Ralf

Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern
Bewertungsstern

Trend-Trader Erfahrungen von: markus

Verfasst am: 08.07.2009

Erfahrungen hab ich keine, aber wenn ich mir die Homepage ansehe...Vorsicht!!!
Die Website ist auf jeden Fall mit Vorsicht zu genießen. Von diesen selbsternannten Gurus rennen dutzende durch die Gegend und zocken dämlich und gierige Anleger ab.
Ansonsten ist die Trendfolgestrategie aber durchaus eine Möglichkeit Geld zu verdienen. Letztlich geht man auch mit dem Trend, wenn man auf die Werkzeuge achtet und bei Signalen kauft und verkauft.
Ich bin eher ein Freund des antizyklischen investierens. Aber wie immer gibt es überall vor- und Nachteile und keine funktioniert zu 100%.

Erfahrungsbericht schreiben
BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern

Kriterien beim Vergleich der verschiedenen Forex-Broker:

Handelsangebot

Hier können Sie sehen, welche Werte wie beispielsweise Forex, Indizes, Rohstoffe oder Aktien bei dem Forex-Broker handelbar sind.

handelbare Währungspaare

Dieser Wert gibt die Anzahl der bei dem Forex-Broker handelbaren Währungspaare an. Bei dieser Angabe wurden von uns nur Währungspaare berücksichtigt. Indices, Aktien,Rohstoffe,Zertifikate oder Optionen werden gesondert angegeben.

Rohstoffe handeln

Unter Rohstoffe verstehen wir den Handel von Gold, Silber, Platin, Öl (Crude Oil) etc.

Handelsplattform

Hier können Sie sehen, welche Trading-Software der Forexbroker für den Handel benutzt. Einige Forex-Broker bieten ihren Kunden mehrere Handelsplattformen für den Handel an. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um Tradingsoftware die der Nutzer auf seinem System installieren muss. Häufig werden aber auch Webbasierte Handelsplattformen, JAVA-Plattformen# oder Trading Applikationen für mobile Endgeräte wie Iphone oder Blackberry angeboten.

Metatrader 4 (MT4)

Dieser Wert gibt an ob der Forex-Broker den Metatrader 4 als Handelsplattform anbietet. Der Metatrader als Handelsplattform erfreut sich in den letzten Jahren zuhnehmender Beliebtheit bei Forex-Händlern, da der Metatrader 4 standardmäßig viele Funktionen bietet und dabei leicht zu handhaben ist. Unter anderem bietet der Metatrader 4 viele Tools zur Chart-Analyse, sowie Indikatoren, Oszillatoren und sogar eine eigene Programmiersprache, die die Programmierung automatisierter Handelssysteme, so genannter Expert-Advisors erlaubt.

Metatrader 5 (MT5)

Dieser Wert gibt an ob der Forex-Broker den Metatrader 5 als Handelsplattform anbietet. Beim Metatrader 5 handelt es sich um die Weiterentwicklung des bei Forex-Händlern beliebten Metatrader 4. Unter anderem bietet der Metatrader 5 wie auch sein Vorgänger standardmäßig viele Tools zur Chart-Analyse, sowie Indikatoren, Oszillatoren und sogar eine eigene Programmiersprache, die die Programmierung automatisierter Handelssysteme, so genannter Expert-Advisors erlaubt.

ECN/STP Broker

Hier können Sie sehen, ob der Forex-Broker zur Ausführung der Orders ECN "Electronic Communication Network" oder STP "Straight through Processing" Technologie verwendet. ECN/STP Broker leiten die von den Kunden platzierten Orders direkt an den Interbanken-Markt weiter. Das Ergebnis sind häufig schnellere Ausführungen der Orders und geringere Spreads.

Web Plattform

Dieser Wert gibt an, ob der Forex-Broker seinen Kunden eine webbasierte Handelsplattform zur Verfügung stellt. Mit einer webbasierten Handelsplattform können sich Kunden über den Webbrowser in ihr Konto einloggen und Traden, ohne vorher eine Handelssoftware installieren zu müssen.

Trend-Trader Erfahrungen

Hier sehen Sie wie viele Erfahrungsberichte bereits von anderen Tradern zu Trend-Trader verfasst wurden.

Ordermöglichkeiten

Hier sehen Sie welche Ordermöglichkeiten der Broker seinen Kunden anbietet.

Spreads

Der Spread bezeichnet den Preisunterschied zwischen dem Ankauf- und Verkaufskurs eines an der Börse gehandelten Wertes und wird meist in Pips angegeben. Die Höhe des Spreads wird dabei vom Broker festgelegt. Der Spread kann je nach Broker fest (fixed) oder variabel sein. Hierbei gilt, umso niedriger der Spread, umso weniger Gebühren muss der Händler für den Ankauf und Verkauf einer Position zahlen.

Maximaler Hebel (Max. Leverage)

Der Hebel (Leverage) gibt an, um welchen Faktor ihre hinterlegte Margin (siehe Margin) multipliziert wird. Bei einem Hebel von 1:100 können Sie beispielsweise eine andere Währung im Wert von 10.000 Euro kaufen und müssen hierfür lediglich 100 Euro an Margin bei ihrem Forex-Broker hinterlegen. Durch den Hebel ergeben sich sowohl höhere Gewinn- als auch Verlustchancen.

Margin

Die Margin ist eine Sicherheitsleistung, die Sie beim Kauf einer Position bei ihrem Forex-Broker hinterlegen müssen, damit dieser die Position eröffnet. Die Margin wird für gewöhnlich in Prozent angegeben. Im obigen Beispiel eröffnen Sie mit einer Margin von 100 Euro eine Position im Wert von 10.000 Euro. Die Margin liegt in diesem Beispiel daher bei 1%.

minimale Lot Größe

Die minimale Lot-Größe gibt die kleinste handelbare Positionsgröße an. Daher müssen bei einem Hebel von 1:100 und einer minimalen Positionsgröße von 10.000 mindestens 100 Einheiten der Basiswährung (beispielsweise Euro oder USD) als Margin hinterlegt werden um die Position eingehen und halten zu können.

Die Mindesteinlage (Minimum Deposit)

Die Mindesteinlage gibt den Betrag an, den Sie mindestens auf ihrem Handelskonto bei ihrem Broker einzahlen müssen, um mit dem Handel beginnen können. Viele Broker bieten ihren Kunden ein Mini-Konto oder Micro-Konto mit geringerer Mindesteinlage und kleineren Kontraktgrößen an. Die Konten können je nach Broker in verschiedenen Währungen wie Euro oder USD geführt werden.

Kontoführende Bank

Hier sehen Sie, bei welcher Bank ihre Einlagen bei dem Forex-Broker geführt werden.

Einlagensicherung

Hier sehen Sie wie und bis zu welcher Höhe ihre Einlagen bei dem Forex-Broker versichert sind.

Lizensierter Broker

Hier können Sie sehen, ob der Broker über eine Börsenmaklerlizenz verfügt. Verfügt er nicht über eine Börsenmaklerlizenz ist der Broker möglicherweise nicht ausreichend reguliert und/oder agiert nur als Vermittler, so genannter IB (Introducing Broker) und vermittelt Kunden an andere Broker.

Abgeltungssteuer

Hier sehen Sie, ob die Abgeltungssteuer direkt vom Broker abgeführt wird, oder ob Sie diese selbt im Rahmen ihrer Steuererklärung an das Finanzamt abführen müssen. Der Vorteil einer direkten Abführung ist die Erleichterung der Erklärung gegenüber dem Finanzamt. Der große Nachteil liegt darin, dass ihnen das Kapital nicht mehr für den Handel zur Verfügung steht, da es direkt nach dem Schließen der Position vom Broker einbehalten wird.

Regulierung

Hier können Sie sehen, von welcher Regulierungsbehörde wie beispielsweise der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin, Financial Services Authority FSA, National Futures Association NFA oder Cyprus Securities and Exchange Commission CySec der Broker beaufsichtigt und reguliert wird.

Bewertung

Hier können Sie sehen, welche Bewertung andere Trader dem Broker insgesamt gegeben haben.

trend trader erfahrung trend-trader erfahrungsbericht trendtraders erfahrungen trend trader meinungen trend trader erfahrungen trendtrader trend trader seriös trend-trader erfahrung erfahrungen mit trend trader trend trader

Alle unsere Services sind absolut kostenlos!

Alle unsere Services sind absolut kostenlos!
Wir finanzieren diesen Service durch das Einblenden von Werbung auf broker-bewertungen.de. Bitte beachten Sie, dass wir keines der beworbenen Produkte oder Services befürworten oder empfehlen. Bitte lesen Sie grundsätzlich immer erst die Bewertungen in unserer Datenbank, bevor Sie Ihr Geld zu irgendeinem Broker oder Service überweisen.